Wimbledon 2019 Spielplan Herren – Wettquoten & Ergebnisse

Kann Altmeister Federer auf Rasen noch einmal triumphieren?

/
Roger Federer
Roger Federer (Schweiz) © GEPA pictu

United Kingdom Wimbledon 2019 Spielplan Herren – Wettquoten & Ergebnisse

Ab dem 01. Juli 2019 heißt es wieder „London Calling“. Zum insgesamt 136. Mal steigen in der englischen Hauptstadt die Wimbledon Championships, das bedeutendste und älteste Tennis-Turnier der Welt. Bis zum 14. Juli 2019 werden wieder 128 Damen und ebenso viele Herren auf den schnellen Rasenplätzen ihr Können unter Beweis stellen.

Hier bei Interwetten auf Wimbledon 2019 wetten

Während die Damen-Konkurrenz traditionell sehr ausgeglichen ist und zahlreiche Spielerinnen den Titel anstreben, ist bei den Männern Novak Djokovic derjenige, den es zu schlagen gilt. Der serbische Weltranglistenerste feierte im Vorjahr seinen insgesamt vierten Wimbledon-Triumph und befindet sich auch in diesem Jahr wieder in starker Verfassung.

Neben dem Titelverteidiger gehören seine beiden ewigen Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal abermals zu den heißesten Anwärtern. Für einen Erfolg von Novak Djokovic in Wimbledon 2019 werden für entsprechende Wetten magere Wettquoten von 2.37 bei Bet365 angeboten. An zweiter Stelle folgt der Rasen-Liebhaber Federer vor Nadal. Ebenfalls realistische Hoffnungen auf einen guten Turnierverlauf dürfen sich die Youngsters Stefanos Tsitsipas, Alexander Zverev und Felix Auger Aliassime machen. Insbesondere der erst 18-Jährige Kanadier Auger Aliasimme hat in den vergangenen Wochen und Monaten eine sensationelle Entwicklung genommen, die er nun gewinnbringend einsetzen und anschließend in London überraschen will. Nicht gänzlich außer Acht sollten zudem die Aufschlag-Monster gelassen werden. Der Südafrikaner Kevin Anderson bewies beispielsweise mit seinem Final-Einzug im Vorjahr, dass das „Grün“ ihm absolut liegt. Marin Cilic, Milos Raonic oder das Enfant Terrible Nick Kyrgios können an guten Tagen den Favoriten ebenso gefährlich werden.

Wer gewinnt Wimbledon 2019
Djokovic
1.70
Federer
4.00
Nadal
4.00
Bautista-Agut
40.00

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 09.07.2019, 08:40 Uhr)

Bleibt abschließend der Blick auf die deutschen Profis. An vorderster Front ist logischerweise Alexander Zverev zu nennen, der jedoch weiterhin mit dem Grand Slam-Fluch zu kämpfen hat. Der talentierteste Tennisspieler der Bundesrepublik musste sich zuletzt deutliche Kritik ehemaliger Weltklasse-Profis anhören und will nun im All England Club alle Zweifler endgültig verstummen lassen. Die Auslosung des Wahl-Hamburgers verspricht zumindest ein recht gutes Programm. Anders sieht es bei Phillip Kohlschreiber aus, der gleich in der ersten Runde auf Novak Djokovic (1) trifft. Der dritte deutsche Hoffnungsträger heißt Jan Lennard Struff und könnte bei seinem Auftaktspiel mit Marcos Baghdatis, der sein letztes Turnier als Profi absolviert, gleich einen Publikumsliebling in den sportlichen Ruhestand verabschieden. (Update: Weil Borna Coric seine Teilnahme abgesagt hat, wird Struff nicht gegen Baghdatis, sondern gegen Radu Albot spielen)

Erstmals in einem Grand Slam-Hauptfeld findet sich der 25-jährige Dominik Koepfer wieder, der dank seines ersten Challenger Titels in Ikley nicht nur einen Riesensprung in der Weltrangliste machte, sondern gleichzeitig auch die Wildcard für das wichtigste Turnier des ATP-Jahres erhielt. Zusätzlich mit am Start, allerdings ohne große Aussichten, sind Mischa Zverev, Peter Gojowczyk und Cedrik Marcel Stebe.

Wie üblich, liefert Ihnen die Wettbasis in den nächsten beiden Wochen eine detaillierte Übersicht über die Matches sowie die dazugehörigen Wimbledon 2019 Wettquoten. Zudem finden Sie in unserem Tipp-Bereich ausführliche Prognosen und Wett-Empfehlungen zu den Partien.

Bestätigt Barty ihre Top-Form?
Wimbledon 2019 Spielplan Damen – Wettbasis

 

Wimbledon 2019 Spielplan – Finale (Alle Wettquoten * von Bet365)

Bei Bet365 auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – Roger Federer (2) Switzerland (1.54 – 2.65) 7:6, 1:6, 7:6, 4:6, 13:12

(Wettquoten * vom 12.07.2019, 22:48 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – Halbfinale (Alle Wettquoten * von Unibet)

Bei Unibet auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – Roberto Bautista Agut (23) Spain (1.09 – 8.00) 6:2, 4:6, 6:3, 6:2
Spain Rafael Nadal (3) – Roger Federer (2) Switzerland (1.70 – 2.20) 6:7, 6:1, 3:6, 4:6

(Wettquoten * vom 10.07.2019, 20:55 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – Viertelfinale (Alle Wettquoten * von BetVictor)

Bei Betvictor auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – David Goffin (21) Belgium (1.05 – 10.00) 6:4, 6:0, 6:2
Argentina Guido Pella (26) – Roberto Bautista-Agut (23) Spain (4.50 – 1.20) 5:7, 4:6, 6:3, 3:6
United States Sam Querrey – Rafael Nadal (3) Spain (6.50 – 1.118) 5:7, 2:6, 2:6
Japan Kei Nishikori (8) – Roger Federer (2) Switzerland (7.00 – 1.11) 6:4, 1:6, 4:6, 4:6

(Wettquoten * vom 09.07.2019, 08:36 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – Achtelfinale (Alle Wettquoten * von Betway)

Bei Betway auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – Ugo Humbert France (1.01 – 19.00) 6:3, 6:2, 6:3
Belgium David Goffin (21) – Fernando Verdasco Spain (1.33 – 3.25) 7:6, 2:6, 6:3, 6:4
Argentina Guido Pella (26) – Milos Raonic (15) Canada (5.00 – 1.16) 3:6, 4:6, 6:3, 7:6, 8:6
Spain Roberto Bautista-Agut (23) – Benoit Paire (28) France (1.22 – 4.33) 6:3, 7:5, 6:2

United States Sam Querrey – Tennys Sandgren United States (1.20 – 4.50) 6:4, 6:7, 7:6, 7:6
Portugal Joao Sousa – Rafael Nadal (3) Spain (15.00 – 1.02) 2:6, 2:6, 2:6
Japan Kei Nishikori (8) – Mikhail Kukushkin Kazakhstan (1.10 – 6.50) 6:3, 3:6, 6:3, 6:4
Italy Matteo Berrettini (17) – Roger Federer (2) Switzerland (6.50 – 1.10) 1:6, 2:6, 2:6

(Wettquoten vom 07.07.2019, 11:21 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – 3. Runde (Alle Wettquoten * von Bet365)

Bei Bet365 auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – Hubert Hurkacz Poland (1.01 – 26.00) 7:5, 6:7, 6:1, 6:4
Canada Felix Auger-Aliassime (19) – Ugo Humbert France (1.16 – 5.00) 6:4, 5:7, 3:6
Russian Federation Daniil Medvedev (11) – David Goffin (21) Belgium (1.80 – 2.00) 6:4, 2:6, 6:3, 3:6, 5:7
Spain Fernando Verdasco – Thomas Fabbiano Italy (1.61 – 2.30) 6:4, 7:6, 6:4
South Africa Kevin Anderson (4) – Guido Pella (26) Argentina (1.14 – 5.50) 4:6, 3:6, 6:7
United States Reilly Opelka – Milos Raonic (15) Canada (3.50 – 1.30) 6:72:6, 1:6
Russian Federation Karen Khachanov (10) – Roberto Bautista-Agut (23) Spain (2.30 – 1.61) 3:6, 6:7, 1:6
France Benoit Paire (28) – Jiri Vesely Czech Republic (1.90 – 1.90) 5:7, 7:6, 6:3, 7:6

United States Sam Querrey – John Millman Australia (1.20 – 4.50) 7:6, 7:6, 6:3
United States Tennys Sandgren – Fabio Fognini (12) Italy (3.50 – 1.30) 6:3, 7:6, 6:3
Portugal Joao Sousa – Daniel Evans United Kingdom (3.00 – 1.40) 4:6, 6:4, 7:5, 4:6, 6:4
France Jo-Wilfried Tsonga – Rafael Nadal (3) Spain (5.00 – 1.16) 2:6, 3:6, 2:6
Japan Kei Nishikori (8) – Steve Johnson United States (1.20 – 4.50) 6:4, 6:3, 6:2
Germany Jan-Lennard Struff (33) – Mikhail Kukushkin Kazakhstan (1.28 – 3.75) 3:6, 5:7, 6:4, 5:7
Italy Matteo Berrettini (17) – Diego Schwartzman Argentina (1.30 – 3.50) 6:7, 7:6, 4:6, 7:6, 6:3
France Lucas Pouille (27) – Roger Federer (2) Switzerland (11.00 – 1.05) 5:7, 2:6, 6:7

(Wettquoten vom 04.07.2019, 22:26 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – 2. Runde (Alle Wettquoten * von Tipico)

Bei Tipico auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1) – Denis Kudla United States (1.00 – 17.00) 6:3, 6:2, 6:2
Argentina Leonardo Mayer – Hubert Hurkacz Poland (2.70 – 1.45) 7:6, 1:6, 6:7, 3:6
Canada Felix Auger-Aliassime (19) – Corentin Moutet France (1.15 – 5.20) 6:3, 4:6, 6:4, 6:2
Spain Marcel Granollers – Ugo Humbert France (2.00 – 1.80) 4:6, 6:7, 5:7
Russian Federation Daniil Medvedev (11) – Alexei Popyrin Australia (1.15 – 5.20) 6:7, 6:1, 6:4, 6:4
France Jeremy Chardy – David Goffin (21) Belgium (3.40 – 1.30) 2:6, 4:6, 3:6
United Kingdom Kyle Edmund (30) – Fernando Verdasco Spain (1.55 – 2.40) 6:4, 6:4, 6:7, 3:6, 4:6
Croatia Ivo Karlovic – Thomas Fabbiano Italy (2.05 – 1.75) 3:6, 7:6, 3:6, 7:6, 4:6

South Africa Kevin Anderson (4) – Janko Tipsarevic Serbia (1.05 – 9.00) 6:4, 6:7, 6:1, 6:4
Italy Andreas Seppi – Guido Pella (26) Argentina (1.50 – 2.55) 4:6, 6:4, 6:4, 5:7, 1:6
Switzerland Stan Wawrinka (22)Reilly Opelka United States (1.22 – 4.20) 5:7, 6:3, 6:4, 4:6, 6:8
Netherlands Robin Haase – Milos Raonic (15) Canada (9.00 – 1.05) 6:7, 5:7, 6:7
Russian Federation Karen Khachanov (10) – Feliciano Lopez Spain (1.70 – 2.10) 4:6, 6:4, 7:5, 6:4
Belgium Steve Darcis – Roberto Bautista Agut (23) Spain (9.00 – 1.05) 3:6, 2:6, 1:4 Darcis ret.
France Benoit Paire (28) – Miomir Kecmanovic Serbia (1.70 – 2.10) 7:6, 6:4 Kecmanovic ret.
Uruguay Pablo Cuevas – Jiri Vesely Czech Republic (3.40 – 1.30) 6:4, 6:7, 4:6, 4:6

United States Sam Querrey – Andrey Rublev Russian Federation (1.20 – 4.50) 6:3, 6:2, 6:3
Australia John Millman – Laszlo Djere (31) Serbia (1.25 – 3.80) 6:3, 6:2, 6:1
France Gilles Simon (20) – Tennys Sandgren United States (1.15 – 5.30) 2:6, 3:6, 6:4, 6:3, 6:8
Hungary Marton Fucsovics – Fabio Fognini (12) Italy (2.20 – 1.65) 7:6, 4:6, 6:7, 6:2, 3:6
Croatia Marin Cilic (13) – Joao Sousa Portugal (1.15 – 5.30) 4:6, 4:6, 4:6
United Kingdom Daniel Evans – Nikoloz Basilashvili (18) Georgia (1.25 – 3.80) 6:3, 6:2, 7:6
Lithuania Ricardas Berankis – Jo-Wilfried Tsonga France (7.50 – 1.08) 6:7, 3:6, 3:6
Australia Nick Kyrgios – Rafael Nadal (3) Spain (3.80 – 1.25) 3:6. 6:3, 6:7, 6:7

Japan Kei Nishikori (8) – Cameron Norrie United Kingdom (1.10 – 6.50) 6:4, 6:4, 6:0
United States Steve Johnson – Alex de Minaur (25) Australia (2.20 – 1.65) 3:6, 7:6, 6:3, 3:6, 6:3
Germany Jan-Lennard Struff (33) – Taylor Fritz United States (2.30 – 1.60) 6:4, 6:3, 5:7, 7:6
Kazakhstan Mikhail Kukushkin – John Isner (9) United States (3.80 – 1.25) 6:4, 6:7, 4:6, 6:1, 6:4
Italy Matteo Berrettini (17) – Marcos Baghdatis Cyprus (1.15 – 5.20) 6:1, 7:6, 6:3
Germany Dominik Koepfer – Diego Schwartzman (24) Argentina (3.10 – 1.35) 0:6, 3:6, 5:7
France Lucas Pouille (27) – Gregoire Barrere France (1.20 – 4.50) 6:1, 7:6, 6:4
United Kingdom Jay Clarke – Roger Federer (2) Switzerland (16.00 – 1.00) 1:6, 6:7, 2:6

(Wettquoten vom 03.07.2019, 09:01 Uhr)

Wimbledon 2019 Spielplan – 1. Runde (Alle Wettquoten * von Interwetten)

Bei Interwetten auf Wimbledon wetten

Serbia Novak Djokovic (1)Phillip Kohlschreiber Germany (1.02 – 9.50) 6:3, 7:5, 6:3
United States Dennis Kudla – Malek Jaziri Tunisia (1.12 – 5.25) 6:4, 6:1, 6:3
Latvia Ernests Gulbis – Leonardo Mayer Argentina (2.10 – 1.70 1:6, 6:7, 2:6
Poland Hubert Hurkacz – Dusan Lajovic (32) Serbia (1.30 – 3.50) 6:3, 4:6, 6:4, 6:4
Canada Felix Auger Aliassime (19) – Vasek Pospisil Canada (1.06 – 7.50) 5:7, 6:2, 6:4, 6:3
Bulgaria Grigor Dimitrov – Corentin Moutet France (1.25 – 3.95) 6:2, 6:3, 6:7, 3:6, 1:6
Italy Lorenzo Sonego – Marcel Granollers Spain (1.80 – 1.95) 6:7, 4:6, 4:6
France Ugo Humbert – Gael Monfils (16) France (3.30 – 1.30) 6:7, 3:6, 6:4, 7:5, 3:0 ret.

Russian Federation Daniil Medvedev (11) – Paolo Lorenzi Italy (1.02 – 13.00) 6:3, 7:6, 7:6
Spain Pablo Carreno Busta – Alexei Popyrin Australia (2.30 – 1.55) 6:7, 5:7, 2:6
France Jeremy Chardy – Martin Klizan Slovakia (1.30 – 3.55) 3:6, 6:0, 6:3, 6:4
United States Bradley Klahn – David Goffin (21) Belgium (10.25 – 1.04) 4:6, 4:6, 4:6
United Kingdom Kyle Edmund (30) – Jaume Munar Spain (1.18 – 4.60) 6:4, 6:4, 6:4
Poland Kamil Majchrzak – Fernando Verdasco Spain (1.90 – 1.90) 4:6, 4:6, 4:6
Italy Andrea Arnaboldi – Ivo Karlovic Croatia (4.55 – 1.20) 4:6, 4:6, 6:7
Italy Thomas Fabbiano – Stefanos Tsitsipas (7) Greece (7.25 – 1.08) 6:4, 3:6, 6:4, 6:7, 6:3

South Africa Kevin Anderson (4) – Pierre Hugues Herbert France (1.45 – 2.65) 6:3, 6:4, 6:2
Serbia Janko Tipsarevic – Yoshihito Nishioka Japan (2.05 – 1.75) 6:4, 6:7, 6:2, 5:7, 6:2
Italy Andreas Seppi – Nicholas Jarry Chile (2.10 – 1.70) 6:3, 6:7, 6:1, 6:2
Romania Marius Copil – Guido Pella (26Argentina (1.75 – 2.05) 6:7, 7:5, 3:6, 4:6
Switzerland Stan Wawrinka (22) – Ruben Bemelmans Belgium (1.20 – 4.45) 6:3, 6:2, 6:2
Germany Cedrik-Marcel Stebe – Reilly Opelka United States (5.50 – 1.14) 3:6, 6:7, 1:6
Slovakia Jozef Kovalik – Robin Haase Netherlands (4.40 – 1.20) 1:6, 3:6, 1:6
India Prajnesh Gunneswaran – Milos Raonic (15) Canada (9.50 – 1.05) 6:7, 4:6, 2:6

Russian Federation Karen Khachanov (10) – Soon Woo Kwon Korea, Republic of (1.22 – 4.05) 7:6, 6:4, 4:6, 7:5
United States Marcos Giron – Feliciano Lopez Spain (3.75 – 1.25) 4:6, 2:6, 4:6
Belgium Steve DarcisMischa Zverev Germany (1.70 – 2.10) 6:2, 6:4, 6:4
Germany Peter GojowczykRoberto Bautista Agut (23) Spain (6.75 – 1.07) 3:6, 2:6, 3:6
France Benoit Paire (28) – Juan Ignacio Londero Argentina (1.25 – 3.85) 4:6, 6:4, 6:4, 7:6
Spain Roberto Carballes Baena – Miomir Kecmanovic Serbia (2.65 – 1.45) 6:2, 3:6, 3:6, 1:6
Uruguay Pablo Cuevas – Damir Dzumhur Bosnia and Herzegovina (1.70 – 2.10) 4:6, 7:6, 2:6, 6:4, 6:2
Czech Republic Jiri VeselyAlexander Zverev (6) Germany (4.40 – 1.20) 4:6, 6:3, 6:2, 7:5

Austria Dominic Thiem (5) – Sam Querrey United States (1.75 – 2.05) 7:6, 6:7, 3:6, 0:6
Chile Christian Garin – Andrey Rublev Russian Federation (1.55 – 2.40) 6:4, 4:6, 5:7, 4:6
Bolivia, Plurinational State of Hugo Dellien – John Millman Australia (8.75 – 1.06) 2:6, 3:6, 4:6
Argentina Guido Andreozzi – Laszlo Djere (31) Serbia (3.45 – 1.30) 6:3, 6:7, 6:7, 3:6
France Gilles Simon (20) – Salvatore Caruso Italy (1.25 – 3.70) 7:6, 6:3, 6:2
Japan Yasutaka Uchiyama – Tennys Sandgren United States (2.25 – 1.60) 6:3, 2:6, 4:6, 3:6
Hungary Marton Fucsovics – Dennis Novak Austria (1.75 – 2.05) 3:6, 6:4, 7:6, 6:2
United States Francis Tiafoe – Fabio Fognini (12) Italy (1.65 – 2.25) 7:5, 4:6, 3:6, 6:4, 4:6

Croatia Marin Cilic (13) – Adrian Mannarino France (1.30 – 3.50) 7:6, 7:6, 6:3
Portugal Joao Sousa – Paul Jubb United Kingdom (1.35 – 3.10) 6:0, 6:3, 6:7, 6:1
Argentina Federico Delbonis – Daniel Evans United Kingdom (6.75 – 1.09) 3:6, 6:7, 3:6
United Kingdom James Ward – Nikoloz Basilashvilli (18) Georgia (2.60 – 1.50) 6:2, 6:4, 4:6, 4:6, 6:8
Canada Denis Shapovalov (29) – Ricardas Berankis Lithuania (1.12 – 5.75) 6:7, 4:6, 3:6
Australia Bernard Tomic – Jo-Wilfried Tsonga France (4.40 – 1.20) 2:6. 1:6, 4:6
Australia Nick Kyrgios – Jordan Thompson Australia (1.40 – 2.80) 7:6, 3:6, 7:6, 0:6, 6:1
Japan Yuichi Sugita – Rafael Nadal (3) Spain (10.50 – 1.04) 3:6. 1:6, 3:6

Japan Kei Nishikori (8) – Tiago Monteiro Brazil (1.05 – 9.00) 6:4, 7:6, 6:4
Uzbekistan Denis Istomin – Cameron Norrie United Kingdom (2.30 – 1.60) 2:6, 4:6, 4:6
United States Steve Johnson – Albert Ramos-Vinolas Spain (1.16 – 4.90) 6:4, 6:2, 6:3
Italy Marco Cecchinato – Alex de Minaur (25) Australia (4.55 – 1.20) 0:6, 4:6, 6:7
Germany Jan Lennard Struff (33) – Radu Albot Moldova, Republic of (1.27 – 3.70) 6:4, 6:3, 6:2
United States Taylor Fritz – Tomas Berdych Czech Republic (1.60 – 2.30) 6:4, 6:4, 6:3
Spain Pablo Andujar – Mikhail Kukushkin Kazakhstan (4.70 – 1.18) 3:6, 2:6, 4:6
Norway Casper Ruud – John Isner (9) United States (4.20 – 1.22) 3:6, 4:6, 6:7

Italy Matteo Berrettini (17) – Aljaz Bedene Slovenia (1.17 – 5.00) 3:6, 6:3, 6:2, 7:6
Canada Brayden Schnur – Marcos Baghdatis Cyprus (1.75 – 2.05) 2:6, 4:6, 4:6
Germany Dominic Koepfer – Filip Krajinovic Serbia (1.95 – 1.85) 6:3, 4:6, 7:6, 6:1
Australia Matthew Ebden – Diego Schwartzman (24) Argentina (2.60 – 1.50) 4:6, 6:3, 3:6, 2:6
France Lucas Pouille (27) – Richard Gasquet France (1.65 – 2.10) 6:1, 6:4, 7:6
Kazakhstan Alexander Bublik – Gregoire Barrere France (1.70 – 2.10) 6:3, 4:6, 3:6, 3:6
United Kingdom Jay Clarke – Noah Rubin United States (2.90 – 1.40) 4:6, 6:4, 6:4
South Africa Lloyd Harris – Roger Federer (2) Switzerland (12.00 – 1.01) 6:3, 1:6, 2:6, 2:6

(Wettquoten vom 28.06.2019, 13:24 Uhr)

Hier bei Betway auf Wimbledon 2019 wetten

Infografik Wimbledon 2019 Herren