Enthält kommerzielle Inhalte

Novak Djokovic – Denis Kudla, Tipp & Quote – Wimbledon 2019

David gegen Goliath - Kudla fordert den Titelverteidiger!

Wimbledon 2019 begann aus deutscher Sicht völlig katastrophal – am ersten Turniertag liest sich die Bilanz mit null Siegen und sieben Niederlagen niederschmetternd. Dabei war gerade Wimbledon über viele Jahre hinweg das Lieblingsturnier der Deutschen. Keinen Vorwurf Aus konnte Philipp Kohlschreiber gegen Titelverteidiger Novak Djokovic gemacht werden. In der zweiten Runde trifft Novak Djokovic nun auf Denis Kudla aus den USA!

Inhaltsverzeichnis

Der 26-jährige US-Amerikaner wird in diesem Spiel keine realistische Chance auf einen Erfolg haben und dementsprechend eindeutig sind im Zweitrunden-Duell zwischen Djokovic und Kudla auch die aktuellen Quoten. Manche Buchmacher offerieren auf dem „Wer gewinnt“-Markt nicht einmal eine 1,01! Der krasse Außenseiter gilt jedoch als starker Rasenspieler und kann möglicherweise die Partie offener gestalten als es die Experten vermuten.

Mehr als 27,5 Games?
Ja
1.76
Nein
2.00

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 01.07.2019, 22:35 Uhr)

Serbia Novak Djokovic – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 1.
Position in der Setzliste: 1

Traditionell durfte Novak Djokovic am Montag den Center Court eröffnen. Der Titelverteidiger bei den All England Tennis Championships reihte sich dabei nicht in die lange Liste der Sensationen am ersten Turniertag ein, sondern feierte schlussendlich einen souveränen Drei-Satz-Erfolg gegen „Kohli“. Der mittlerweile 32-jährige Serbe verzichtete auf ein Vorbereitungsturnier auf Rasen und spielte lediglich eine Exhibition, die Boodles Tennis Challenge, bei der er gegen Cristian Garin gewann, gegen Denis Shapovalov jedoch verlor. Trotz des mehr als deutlichen Sieges in 2:03 Stunden war nicht alles Gold, was glänzte.

Djokovic agierte durchaus fehleranfällig und musste zwei Mal einen Break-Rückstand hinnehmen. Allerdings konnte der souveräne Weltranglistenführende jeweils postwendend das Rebreak fixieren. Mit 14 Breakbällen (!), wovon er sechs nutzen konnte, agierte er auch als Rückschläger erfolgreich und konnte starke 45 Prozent der Punkte beim Service von Kohlschreiber für sich verbuchen. Der US-Amerikaner Kudla gilt jedoch als deutlich besserer Aufschläger und wird bei eigenem Aufschlag sicherlich öfters das Heft in die Hand nehmen können. Trotzdem hat zwischen Djokovic und Kudla die Prognose eines Drei-Satz-Erfolgs von Djokovic gute Erfolgsaussichten.

Der Serbe hat das Turnier auf dem heiligen Rasen von Wimbledon bereits vier Mal gewinnen können und gilt auch in diesem Jahr als der Topfavorit. Dabei kann sich der Präsident des Spielerrates in diesen Tagen nicht ausschließlich auf sein Tennis konzentrieren. Wenige Stunden vor dem Beginn in Wimbledon gab es vier Rücktritte im ATP-Spielerrat – und angeblich soll Djokovic der Auslöser/Grund für diese Rücktrittswelle sein.

Letzte Matches von Novak Djokovic:
01.07.2019 – Djokovic vs. Kohlschreiber 6-3, 7-5, 6-3 (Wimbledon)
26.06.2019 – Shapovalov vs. Djokovic 7-6, 6-4 (Boodles Tennis Challenge)
25.06.2019 – Djokovic vs. Garin 6-2, 6-4 (Boodles Tennis Challenge)
08.06.2019 – Thiem vs. Djokovic 6-2, 3-6, 7-5, 5-7, 7-5 (French Open)
06.06.2019 – Djokovic vs. Zverev 7-5, 6-2, 6-2 (French Open)

Djokovic vs. Kudla – Wettquoten Vergleich * – Wimbledon

Bet365 Logo Tipico Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Novak Djokovic
1.01 1.01 1.01 1.01
Denis Kudla
26.00 17.00 16.25 16.25

(Wettquoten vom 01.07.2019, 22:35 Uhr)

United States Denis Kudla – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 111.
Position in der Setzliste: ungesetzt

Denis Kudla? Ein Name, den viele Tennisfans wohl noch nie gehört haben. Der 26-jährige US-Amerikaner ist aktuell die Nummer 111 der ATP-Weltrangliste. Seine beste Platzierung erreichte er im Mai 2016, als er zwischenzeitlich auf Platz 53 geführt wurde. In seiner bisherigen Karriere hat Kudla auf Challenger-Ebene immerhin sechs Turniere gewonnen und präsentiert sich als ein wahrer Allrounder. Schließlich hat er schon auf Hartplatz (outdoor und indoor), Sand und auch Rasen eine Trophäe triumphiert.

Allgemein fühlt er sich auf dem grünen Untergrund sichtlich wohl und ntzt die kurze Rasensaison intensiv aus, um nahezu jedes mögliche Turnier spielen zu können. Alleine 2019 bestritt er vor dem Duell mit dem Weltranglistenführenden Novak Djokovic schon 13 Partien auf Rasen. An fehlender Matchpraxis sollte es ihm also mit Sicherheit nicht mangeln. Die beeindruckendste Leistung war sicherlich die Partie in Stuttgart, als er in der zweiten Runde Gael Monfils in drei knappen Sätzen in die Knie zwang.

Ein weiterer Beweis, dass Kudla der heiligen Rasen liegt, liefert ein Blick auf seine bisherigen Grand Slam-Ergebnisse. 2015 erreichte er in Wimbledon das Achtelfinale. Es war das einzige Mal, dass Kudla die zweite Runde eine Major-Events überstand. Die Chancen auf einen Sieg am Mittwoch sind wohl nur theoretischer Natur und im „David-gegen-Goliath“-Duell zwischen Djokovic und Kudla empfiehlt sich lediglich ein Tipp auf die Handicap-Wetten.

Letzte Matches von Denis Kudla:
01.07.2019 – Kudla vs. Jaziri 6-4, 6-1, 6-3 (Wimbledon)
25.06.2019 – Herbert vs. Kudla 5-7, 7-6, 6-4 (Eastbourne)
23.06.2019 – Ward vs. Kudla 6-3, 6-2 (Eastbourne)
22.06.2019 – Kudla vs. Masur 6-3, 7-5 (Eastbourne)
16.06.2019 – Moraing vs. Kudla 7-5, 6-1 (Halle)

 

 

Djokovic gegen Kudla – Head to Head Statistik

Head-to-Head: 0:0

Djokovic und Kudla werden sich in der zweiten Runde von Wimbledon erstmals auf der ATP-Tour gegenüberstehen!

Novak Djokovic – Denis Kudla, Wimbledon – Tipp & Quote

Ohne groß zu glänzen, konnte Novak Djokovic einen klaren Sieg gegen Philipp Kohlschreiber bejubeln. Sollte alles normal laufen, wird sich der serbische Weltranglistenführende auch am Mittwoch souverän durchsetzen. Jedoch empfehlen sich zwischen Djokovic und Kudla nicht einmal die Quoten für den 3:0-Satzsieg, denn diese sind noch immer äußerst niedrig.

Key-Facts – Novak Djokovic vs. Denis Kudla Tipp

  • Djokovic agierte bei seinem Auftaktspiel gegen „Kohli“ durchaus fehleranfällig
  • Erstmals stehen sich die beiden Akteure auf der Tour gegenüber!
  • Kudla gilt als starker Rasenspieler und hat in diesem Jahr schon Monfils geschlagen!

Trotzdem haben wir noch lukrative Wettquoten in diesem ungleichen Duell gefunden. Auf Rasen gibt es weitaus weniger Breaks als auf anderen Belägen, zudem ist Kudla ein starker Rasenspieler. Dahingehend sehen wir das Game-Handicap von +9,5 als zu hoch angesiedelt. Selbst bei drei 6:3-Sätzen hätten diese Wetten Erfolg. Zwischen Djokovic und Kudla werden auf die Wettquoten für den Tipp Kudla +9,5 Games sieben Units gesetzt!

 

 

Tipp: Kudla +9,5 Games[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Kudla +9,5 Games‘]

Hier bei Unibet auf ‚Wimbledon‘ wetten