Newcastle vs. Everton Tipp, Prognose & Quoten 28.12.2019 – Premier League

Verpufft der Ancelotti-Effekt bei den heimstarken Magpies?

/
Ancelotti (Everton)
Ancelotti (Everton) © imago images /
Spiel: Newcastle - Everton
Tipp: 1
Quote: 3.65 (Stand: 27.12.2019, 09:49)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 28.12.2019, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Betsafe
Einsatz: 2 / 10
Wette hier auf:

Zwei Tage vor Weihnachten übernahm einer von nur drei Trainern, der die Champions League drei Mal gewinnen konnte, das Traineramt bei den Toffees: Carlo Ancelotti. Direkt im ersten Spiel unter dem 60-jährigen Altmeister glückte den Blues dabei ein 1:0-Heimsieg gegen Burnley.

Nun geht es allerdings in den St. James‘ Park, wo Gäste bislang einen schweren Stand hatten. Die Magpies verloren in der Saison 2019/20 erst eines ihrer neun Heimspiele.

Umso mehr überrascht es, dass Newcastle gegen Everton bei den Quoten der Buchmacher trotz des Heimvorteils in der klaren Außenseiterrolle steckt. Immerhin ist der Hauptgrund für die Negativserie der Toffees ihre Auswärtsschwäche.

Nur eines ihrer neun Ligaspiele auf fremden Plätzen gewann der Stadtrivale des Liverpool FC. Auch insgesamt haben die Blues elf ihrer letzten 15 Spiele nicht gewonnen, was bei Newcastle gegen Everton für die Prognose zusätzlich ein wichtiger Faktor sein sollte.

Vor diesem Hintergrund macht es in unseren Augen also wenig Sinn, auf den nächsten Punktgewinn der Blues zu setzen, die sich unter Carlo Ancelotti zunächst neu formieren müssen. Wir empfehlen Ihnen daher, bei Newcastle gegen Everton den Tipp auf den Heimsieg zu spielen.

Unser Value Tipp:
Remis zur Pause
2.10

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:49 Uhr)

Newcastle – Statistik & aktuelle Form

Newcastle Logo

Gerade einmal sieben Minuten lang schnupperte Newcastle United am Boxing Day an der Überraschung, als die Magpies durch den Treffer von Matthew Longstaff in der 17. Minute mit 1:0 bei Manchester United in Führung gingen.

Sieben Minuten später war es aber zunächst Anthony Martial, der ausglich, ehe dem 13. der Vorsaison das Match vollständig entglitt. Geradezu auf dem Silbertablett servierten die Schwarz-Weißen den Red Devils noch drei weitere Treffer, sodass das Match am Ende mit 1:4 deutlich verloren wurde.

Ein Ergebnis, das sicherlich dafür verantwortlich ist, dass bei Newcastle gegen Everton die Quoten der Buchmacher nun so stark gegen die Magpies sprechen. Dabei ging auswärts ohnehin noch nicht allzu viel für die Toon-Army. Sieben der zehn Partien auf fremden Plätzen verlor United und kassierte dabei 21 Gegentore. Beides sind Negativwerte der gesamten Premier League.

Gut also für die Mannen von Steve Bruce, dass auch noch die Heimspiele in die Gesamtbilanz einfließen. Und weil Newcastle United im heimischen St. James‘ Park eine echte Macht ist, reicht es derzeit für den zehnten Platz in der Abschlusstabelle der Hinrunde.

Nur eines der bisherigen neun Heimspiele verloren die Schwarz-Weißen, die drei der letzten vier Partien vor den eigenen Fans gewannen. Lediglich gegen den amtierenden Meister Manchester City hieß es am Ende 2:2-Remis – ein ebenfalls ausgesprochen respektables Ergebnis.

Zwar muss Steve Bruce derzeit auf vier verletzte Leistungsträger verzichten – darunter neben Kapitän Jamaal Lascelles auch noch Linksaußen Allan Saint-Maximin – , dennoch gehen wir davon aus, dass der viermalige Englische Meister gegen die Toffees seine Heimstärke wieder auf den Platz gezaubert bekommt.

Immerhin musste Keeper Martin Dúbravka im St. James‘ Park erst sieben Mal in neun Heimspielen hinter sich greifen, was es der ohnehin nicht übermäßig furchteinflößenden Offensive der Blues umso schwerer machen dürfte, zum Torerfolg zu kommen.

Beste Torschützen in der Liga:
Jonjo Shelvey (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Newcastle:
Dúbravka – Willems – Lejeune – Fernández – Schär – Manquillo – Amirón – M. Longstaff – S. Longstaff – Gayle – Joelinton

Letzte Spiele von Newcastle:
26.12.2019 – Manchester United vs. Newcastle 4:1 (Premier League)
21.12.2019 – Newcastle vs. Crystal Palace 1:0 (Premier League)
14.12.2019 – Burnley vs. Newcastle 1:0 (Premier League)
08.12.2019 – Newcastle vs. Southampton 2:1 (Premier League)
05.12.2019 – Sheffield United vs. Newcastle 0:2 (Premier League)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

Nach Rumpelstart in der Premier League musste Marco Silva Anfang Dezember seine Koffer packen. Für ihn übernahm interimsweise Duncan Ferguson, während im Hintergrund nach einem echten Coup für den Trainerstuhl gefahndet wurde. Tagtäglich landeten noch abenteuerliche Namen in den Gerüchtetöpfen. Unter anderem war auch der einstige Bayern-Coach Niko Kovac im Gespräch.

Am Ende wurde es nun tatsächlich ein ehemaliger Trainer des deutschen Rekordmeisters. In Form von Carlo Ancelotti allerdings jemand, den gewiss nicht allzu viele Spekulanten auf dem Zettel hatten. Schließlich wurde der 60-Jährige selbst erst am 10. Dezember 2019 beim SSC Neapel geschasst.

Nun also soll der Italiener den neunmaligen Englischen Meister zurück in die Erfolgsspur führen. Nachdem der Verein, der insgesamt mehr Zeit in der höchsten englischen Spielklasse verbracht hat als jeder andere Klub, letzte Saison schließlich „nur“ Achter wurde, sollte der Weg eigentlich in Richtung internationaler Startplätze gehen.

Möglicherweise gelingt es also Carlo Ancelotti, das Potenzial der teuren Neuzugänge zu entfalten, die bei den Toffees bislang völlig hinter den Erwartungen zurückblieben. Alex Iwobi, Moise Kean, André Gomes, Jean-Philippe Gbamin und Fabian Delph – eingeschlagen ist an der Merseyside bislang praktisch keiner von ihnen.

Dennoch ist das Potenzial bei den Blues gewaltig, die zusammengerechnet immerhin seit vier Spielen ungeschlagen sind und damit zumindest die Abstiegszone fürs Erste verlassen haben. Vier Punkte Vorsprung auf Platz 18 sind es inzwischen.

Vor diesem Hintergrund erscheint es nicht unrealistisch zu sein, bei Newcastle gegen Everton einen Tipp auf den nächsten Punktgewinn der Toffees zu platzieren, wäre da nicht die Tatsache, dass kaum ein anderer englischer Erstligist derzeit auswärts so handzahm ist wie die Blues.

Sechs der letzten acht Auswärtsspiele verlor Everton FC. Nur fünf der 22 Saisonpunkte holten die Toffees auf fremden Plätzen. Das macht die Aufgabe für den Verein, bei dem der neue Trainer am sechsten Tag nach Amtsantritt bereits das zweite Pflichtspiel leiten muss, alles andere als einfach.

Beste Torschützen in der Liga:
Richarlison (6 Tore)
Dominic Calvert-Lewin (6 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Everton:
Pickford – Holgate – Mina – Coleman – Digne – Sidibé – Delph – Sigurdsson – Bernard – Calvert-Lewin – Richarlison

Letzte Spiele von Everton:
26.12.2019 – Everton vs. Burnley 1:0 (Premier League)
21.12.2019 – Everton vs. Arsenal 0:0 (Premier League)
18.12.2019 – Everton vs. Leicester City 2:2 (League Cup)
15.12.2019 – Manchester United vs. Everton 1:1 (Premier League)
07.12.2019 – Everton vs. Chelsea 3:1 (Premier League)

Newcastle vs. Everton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Unibet Logo Betsafe Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsafe
Hier zu
Betano
Newcastle
3.40 3.50 3.65 3.55
Unentschieden 3.40 3.50 3.55 3.40
Everton
2.15 2.20 2.15 2.15

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:49 Uhr)

Newcastle vs. Everton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 66 – 35 – 73

174 Aufeinandertreffen hat es zwischen Newcastle United und Everton FC bislang gegeben und mit 73 gewonnenen Spielen führen die Toffees in der daraus resultierenden „Head to head“-Bilanz knapp vor den 66 Siegen der Magpies. 35 Remis runden den direkten Vergleich ab.

Dabei durchlebten die Schwarz-Weißen zuletzt eine kleine Durststrecke gegen die Blues. Fünf Niederlagen in Serie, bei denen nicht ein einziger eigener Treffer zu Buche stand, gab es zwischen 2015 und 2018, ehe zumindest in der letzten Saison mal wieder Punkte für die Magpies raussprangen. Nach einem 1:1-Remis in Everton gab es im bislang letzten Aufeinandertreffen einen 3:2-Heimsieg im St. James‘ Park am 9. März 2019.


 

Können die Saints den Höhenflug fortsetzen?
Southampton vs. Crystal Palace, 28.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Newcastle gegen Everton Tipp & Prognose – 28.12.2019

Bei Newcastle gegen Everton wird die Prognose von zwei Aspekten maßgeblich geprägt. Erstens ist dies die Heimstärke der Magpies, die seit einem 0:1 gegen Arsenal FC vom 11. August im heimischen St. James‘ Park ungeschlagen blieben. Und zum anderen ist es die schwache Auswärtsbilanz der Toffees, die sechs ihrer letzten acht Auswärtsspiele verloren haben.

Zudem hatte der neue Coach Carlo Ancelotti wegen der Englischen Woche und der Feiertage bislang noch keine Zeit, nennenswerte Taktik-Meetings oder gar Trainingseinheiten zu absolvieren. Die vielen Baustellen der Blues dürften dementsprechend noch immer existieren.

 

Key-Facts – Newcastle vs. Everton Tipp

  • Newcastle gewann das letzte Heimspiel gegen Everton mit 3:2
  • Everton verlor sechs der letzten acht Auswärtsspiele
  • Newcastle verlor erst ein einziges Heimspiel in der Saison 2019/20

 

Am nachhaltigsten erscheint es uns deshalb zu sein, bei Newcastle gegen Everton Tipp 1 zu spielen. Bei schon vier Remis zuhause wäre es durchaus sinnvoll, diese Wette mit „Draw No Bet“ abzusichern. Allerdings geht hierfür die Quote zu stark in den Keller, weshalb wir es lieber beim klassischen 3-Weg-System belassen, dafür aber einen moderateren Einsatz wählen.

Für den nächsten Heimsieg der Magpies stehen bei Newcastle gegen Everton Quoten von bis zu 3.65* (@ Betsafe) zur Verfügung. Wir investieren zwei Units in diese vermeintliche Außenseiterwette.
 

 

Newcastle – Everton beste Quoten * Premier League

Sieg Newcastle: 3.65 @Betsafe
Unentschieden: 3.55 @Betsafe
Sieg Everton: 2.20 @Unibet

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:49 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Newcastle / Unentschieden / Sieg Everton:

1: 27%
X: 28%
2: 45%

 

Hier bei Betsafe auf Newcastle wetten

Newcastle – Everton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Newcastle gegen Everton Wettquoten von 1.80 für weniger als 2,5 Tore angeboten. Auch das erscheint uns eine interessante Wettmöglichkeit zu sein. Immerhin mussten die Magpies bislang erst sieben Gegentore im heimischen St. James‘ Park hinnehmen.

Umgekehrt spielten die Toffees zuletzt zwei Mal in Serie zu Null – 0:0 zuhause gegen Arsenal und 1:0 am Boxing Day gegen Burnley. Auch das verweist darauf, dass derzeit die Fokussierung auf die Defensive im Vordergrund steht, was eine Wette auf wenige Tore begünstigt. Last, but not least, erzielte Newcastle in fünf der letzten sieben Spiele gegen Everton keinen Treffer. Ein „Beide Teams treffen: Nein“ ist also ebenfalls mit Value versehen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:49 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.12./13:30Brighton - Bournemouth 2:020
28.12./16:00Newcastle - Everton 1:220
28.12./16:00Southampton - Crystal Palace 1:120
28.12./16:00Watford - Aston Villa 3:020
28.12./18:30Norwich - Tottenham 2:220
28.12./18:30West Ham - Leicester 1:220
28.12./20:45Burnley - Manchester United 0:220
29.12./15:00Arsenal - Chelsea 1:220
29.12./17:30Liverpool - Wolverhampton 1:020
29.12./19:00Manchester City - Sheffield United 2:020