Enthält kommerzielle Inhalte
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 38 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Unibet

Mit dem Fußballvirus bin ich seit meinem ersten besuchten Spiel in den späten 80er Jahren infiziert, als in der Bundesliga noch Waldhof Mannheim und VfL Bochum gegeneinander spielten. Schon als Heranwachsender schrieb ich für mein Leben gerne Berichte zu Fußballspielen, die ich gemeinsam mit Freunden zu kleinen Büchlein heftete und an Familienmitglieder und Klassenkameraden verteilte. Entsprechend wenig überraschte es somit, dass ich auch später einen journalistischen Werdegang einschlug.

Nach abgeschlossenem Universitätsstudium durchlief ich ein Volontariat beim Fernsehen, wo ich noch drei Jahre lang als Redakteur arbeitete, ehe ich mich zum Jahr 2015 selbstständig machte. Noch im gleichen Jahr schloss ich mich der Wettbasis-Familie an und betreute zunächst für meine Hauptgebiete Fußball und Tennis zwei kleinere Seiten, ehe ich drei Jahre später zur Wettbasis-Hauptseite wechselte.

Wer gelegentlich Liveticker zu großen Spielen verfolgt, der dürfte außerdem mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon so manches Mal unwissentlich meine Live-Kommentare gelesen haben, die ich im deutschsprachigen Raum für meine Kunden weltfussball.de (Fußball) und sport.de (Tennis) erstelle. Parallel werden die Ticker übrigens auf reichweitenstarken Seiten wie bild.de und sportschau.de ausgespielt und erreichen somit üblicherweise Aufrufe im mindestens sechsstelligen Bereich.

Mit dieser Verantwortung geht eine enorme Vorarbeit im Vorfeld der Spiele einher, wodurch ein tiefes Wissen über aktuelle Geschehnisse, Statistiken und Formkurven geradezu unabdingbar ist. Wissen, das ich einerseits persönlich als leidenschaftlicher Wetter dafür einsetze, um immer mal wieder mit genau dem richtigen Tipp zur richtigen Zeit zur Stelle zu sein, und das andererseits natürlich auch in all meine Vorberichte und sorgfältigen Wettempfehlungen hier auf Wettbasis einfließt.