Liverpool vs. Wolverhampton Tipp, Prognose & Quoten 29.12.2019 – Premier League

Werden die Wolves wieder zum Favoritenschreck?

/
Keita (Liverpool)
Keita (Liverpool) © imago images / S
Spiel: Liverpool - Wolverhampton
Tipp: Handicap: Sieg Auswärts +1,5
Quote: 2.05 (Stand: 28.12.2019, 10:25)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 29.12.2019, 17:30 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 5 / 10

Ein letztes Mal muss sich der amtierende Champions League-Sieger von der Anfield Road am Sonntagnachmittag noch einmal aufrichten und zum Abschluss des äußerst erfolgreichen Kalenderjahres 2019 ein Pflichtspiel in der Premier League bestreiten. Vor heimischer Kulisse empfängt Liverpool Wolverhampton. Gemäß der Quoten haben die Wettanbieter kaum Bedenken, dass der Spitzenreiter sich zum Kehraus des fußballerischen Jahrzehnts ausrutschen wird.

Komplett ungefährlich ist das Heimspiel gegen den Europa League-Teilnehmer aber keineswegs, denn die „Wolves“ gewannen erst am Freitagabend nach 0:2-Rückstand ihr Heimspiel gegen Manchester City und sorgten damit quasi dafür, dass die erste Meisterschaft der „Reds“ seit 1990 bloß noch reine Formsache ist.

Weil die Mannschaft von Trainer Nuno Espirito Santo aber ohnehin eine starke Saison spielt und keines der letzten sieben Auswärtsspiele in der höchsten englischen Spielklasse verloren hat, trauen wir dem Favoritenschreck am Wochenende einmal mehr ein gutes Ergebnis zu. Auch wenn zwischen Liverpool und Wolverhampton die Prognose auf den Auswärtssieg zu gewagt sein dürfte, scheint eine Ausrichtung der Wette zugunsten der Gäste plausibel begründbar.

Dagegen spricht allerdings die Tatsache, dass die Klopp-Elf zuletzt durch die Liga fegte, neun Siege in Serie feierte und am Boxing Day selbst den Zweitplatzierten aus Leicester mit 4:0 auswärts bezwang. Wir halten eine enge Angelegenheit am späten Sonntagnachmittag dennoch für möglich, weshalb wir beim Duell Liverpool vs. Wolverhampton den Tipp darauf wagen, dass die Wanderers mit maximal einem Treffer Unterschied verlieren.

Unser Value Tipp:
Liverpool gewinnt nicht
3.70

Bei Bwin wetten

(Wettquoten vom 28.12.2019, 10:25 Uhr)

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

Das Jahr 2019 wird den Fans an der Merseyside, die es mit dem Liverpool Football Club halten, noch sehr lange in guter Erinnerung bleiben. Allen voran ist natürlich der Triumph in der UEFA Champions League hängen geblieben, der durch die Erfolge im europäischen Supercup sowie bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft zusätzlich veredelt wurde.

Fast noch bedeutender gestaltet sich für die Anhänger der „Reds“ jedoch die herausragende erste Halbserie, die ihre Mannschaft in der Premier League hingelegt hat. Nach 19 absolvierten Spieltagen beträgt der Vorsprung der Klopp-Schützlinge auf den Rangzweiten bereits 13 Punkte und das, obwohl Mané, Salah und Co. sogar noch eine Partie in der Hinterhand haben.

An der allerersten Meisterschaft seit 1990 zweifelt in Anfield keiner mehr. Zu dominant, zu konstant und zu ehrgeizig präsentierten sich die Liverpooler über den bisherigen Saisonverlauf. Als bestes Beispiel dient das Spitzenspiel am Boxing Day, das der LFC beim härtesten Verfolger Leicester mit 4:0 siegreich gestaltete und damit einmal mehr die aktuellen Kräfteverhältnisse auf der Insel unter Beweis stellte.

Die „Reds“ stehen derzeit bei 17 Siegen und einem Unentschieden. Seit saisonübergreifend 35 Premier League-Partien hat die offiziell beste Vereinsmannschaft der Welt nicht mehr verloren. Vor heimischer Kulisse stehen die Mannen von der Merseyside bei 16 aufeinanderfolgenden Triumphen in der höchsten englischen Spielklasse, die bekanntlich die stärkste Europas ist.

Wenn man zusätzlich noch bedenkt, dass die Truppe des deutschen Trainers Jürgen Klopp die jüngsten neun Matches in der Liga allesamt gewonnen hat, über die beste Defensive des Oberhauses verfügt und in den vergangenen vier Begegnungen in der Premier League satte 14 Treffer markierte, wird deutlich, warum zwischen Liverpool und Wolverhampton die Quoten klar zugunsten der Gastgeber ausschlagen.

Bei aller berechtigten Lobhudelei sollten aber zwei Aspekte in der Analyse nicht vernachlässigt werden. Zum einen bestreiten die Roten am Wochenende bereits ihr zehntes Pflichtspiel in diesem Monat; zum anderen wurde fast die Hälfte aller Siege in der laufenden Spielzeit (acht von 17) mit maximal einem Treffer Unterschied eingefahren. Lediglich in fünf Fällen wahrten die Liverpooler ihre weiße Weste.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Jürgen Klopp auf den Schlüsselpositionen verhältnismäßig wenig rotierte und die Leistungsträger in den letzten Tagen beziehungsweise Wochen viele Spielminuten auf höchstem Niveau sowie viele Reisen in den Knochen haben, halten wir es für nicht undenkbar, dass sich bei Liverpool gegen Wolverhampton ein Tipp auf den vermeintlichen Underdog bezahlt macht.

Die angespannte Personalsituation könnte sich ebenfalls als Gefahr entpuppen, denn mit Oxlade-Chamberlain, Clyne, Matip, Fabinho und Lovren fallen vor allem defensiv denkende Akteure aus. Hinter dem Einsatz des Kapitäns Jordan Henderson steht zudem noch ein Fragezeichen. Weil am 02. Januar bereits das nächste Match ansteht, sind durchaus Veränderungen in der Startelf zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:
Alisson – Robertson, Van Dijk, Gomez, Alexander-Arnold – Keita, Wijnaldum, Milner – Origi, Firmino, Salah – Trainer: Klopp

Letzte Spiele von Liverpool:
26.12.2019 – Leicester City vs. Liverpool 0:4 (Premier League)
21.12.2019 – Liverpool vs. Flamengo Rio de Janeiro 1:0 (FIFA-Klub-Weltmeisterschaft)
18.12.2019 – CF Rayados de Monterrey vs. Liverpool 1:2 (FIFA-Klub-Weltmeisterschaft)
17.12.2019 – Aston Villa vs. Liverpool 5:0 (League Cup)
14.12.2019 – Liverpool vs. Watford 2:0 (Premier League)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus
Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+
 

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Wolverhampton Logo

Ähnlich wie der Liverpool FC blicken auch die Wolverhampton Wanderers auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Nach dem Wiederaufstieg in der Saison 2017/2018 etablierten sich die Orange-Schwarzen erstaunlich schnell im Oberhaus und belegten im abgelaufenen Spieljahr den herausragenden siebten Platz, der sofort zur Teilnahme an der Europa League berechtigte.

Auch auf internationaler Bühne sorgte die Mannschaft von Trainer Nuno Espirito Santo im zweiten Halbjahr für mächtig Furore und qualifizierte sich souverän für die Runde der letzten 32, in der es die Engländer im Februar 2020 mit Espanyol Barcelona zu tun bekommen werden. In der Premier League deutet es sich ebenfalls an, dass Rang sieben 2018/19 kein sogenanntes „One-Hit-Wonder“ war.

Nach 19 Spieltagen haben sich die „Wolves“ derzeit sogar auf Position fünf festgesetzt. Die bis dato 30 gesammelten Punkte sind eine starke Ausbeute, insbesondere vor dem Hintergrund, dass die sowohl personell als auch vom Spielstil portugiesisch geprägte Mannschaft bis zum siebten Spieltag auf den allerersten Dreier in der Premier League warten musste.

Seitdem läuft es jedoch richtig gut. Nur eines der vergangenen 14 Matches in der englischen Beletage haben die Wanderers verloren. Dem gegenüber stehen sieben Siege sowie sechs Punkteteilungen. Unter anderem siegten die Santo-Schützlinge zweimal gegen Manchester City. Anfang Oktober mit 2:0 im Etihad Stadium sowie am Freitagabend mit 3:2 vor heimischer Kulisse und das, obwohl man nach einer knappen Stunde noch mit 0:2 in Rückstand gelegen hatte.

In puncto Selbstvertrauen macht den formstarken Wölfen derzeit kaum jemand etwas vor. Wer sieben Auswärtsspiele nacheinander in der Premier League nicht verliert, zweimal binnen knapp drei Monaten ein von Pep Guardiola gecoachtes Star-Ensemble schlägt und zudem mit Ausnahme des 0:0 am ersten Spieltag immer mindestens einen eigenen Treffer erzielte, der reist auch mit breiter Brust nach Anfield.

Trotz der fast ausschließlich positiven Statistiken scheint eine Liverpool vs. Wolverhampton Prognose auf den Fünften der Tabelle zu gewagt. Dementsprechend versuchen wir es mit einer Wette darauf, dass die Gäste an der Merseyside mit nicht mehr als einem Tor verlieren. Nur der Chelsea FC war bis dato in der Lage, die „Wolves“ höher zu bezwingen.

Einzig Willy Boly und Morgan Gibbs-White müssen verletzt passen. Ansonsten stehen alle Akteure zur Verfügung. Weil die Regenerationszeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag noch etwas kürzer als beim LFC ausfiel, wird Trainer Espirito Santo genau darauf achten, welche Profis 100% geben können. Das Ziel ist klar: Wolverhampton will die erste englische Mannschaft 2019/2020 sein, die den Branchenprimus bezwingt!

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:
Patricio – Saiss, Coady, Dendoncker – Jonny, Moutinho, Neves, Doherty – Jota, Jimenez, Traore – Trainer: Santo

Letzte Spiele von Wolverhampton:
27.12.2019 – Wolverhampton vs. Manchester City 3:2 (Premier League)
21.12.2019 – Norwich City vs. Wolverhampton 1:2 (Premier League)
15.12.2019 – Wolverhampton vs. Tottenham 1:2 (Premier League)
12.12.2019 – Wolverhampton vs. Besiktas 4:0 (Europa League)
08.12.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Wolverhampton 2:2 (Premier League)

Liverpool vs. Wolverhampton – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Unibet Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betvictor
Liverpool
1.28 1.25 1.33 1.30
Unentschieden 5.50 6.10 6.00 5.50
Wolverhampton
11.00 11.00 11.50 11.50

(Wettquoten vom 28.12.2019, 10:25 Uhr)

Liverpool vs. Wolverhampton Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die letzten fünf Premier League-Begegnungen zwischen Liverpool und Wolverhampton gingen allesamt an die „Reds“ (12:1-Tore). Im Vorjahr setzte sich der spätere Vizemeister sowohl zuhause als auch auswärts mit 2:0 durch. Das dritte Aufeinandertreffen in der Saison 2018/19 endete jedoch mit einem 2:1-Erfolg für die „Wolves“ in der dritten Runde des FA Cups.

 

Liverpool gegen Wolverhampton Tipp & Prognose – 29.12.2019

Zwei Tage vor Silvester gibt sich der Liverpool Football Club ein letztes Mal die Ehre im für sie so erfolgreich verlaufenen Jahr 2019. Der amtierende Champions League-Gewinner absolviert am Sonntag bereits das zehnte Pflichtspiel in diesem Monat und hinterließ zuletzt dennoch keinen müden Eindruck. Erst am zweiten Weihnachtstag wurde das Auswärtsspiel in Leicester souverän mit 4:0 gewonnen.

Möglicherweise hat dieses unerwartet deutliche Ergebnis gegen den härtesten Verfolger dafür gesorgt, dass die Wettanbieter vor dem Duell zwischen Liverpool und Wolverhampton noch einmal mit den Wettquoten für einen Heimsieg leicht nach unten gegangen sind. Der Value ist in unseren Augen jedoch nicht zwingend bei den Wetten auf die „Reds“ zu vermuten.

 

Key-Facts – Liverpool vs. Wolverhampton Tipp

  • Liverpool steht bei 16 aufeinanderfolgenden Heimsiegen in der Premier League
  • Die „Wolves“ haben nur eines der letzten 14 Matches in der Liga verloren
  • Wolverhampton ist seit sieben Gastspielen unbezwungen…
  • … und gewann am Freitag mit 3:2 gegen ManCity

 

Trotz der Dominanz auf der Insel, den 16 aufeinanderfolgenden Heimsiegen in der Premier League sowie den zuletzt konstant guten Auftritten in allen Wettbewerben halten wir es für nicht ausgeschlossen, dass die „Wolves“ eine Überraschung schaffen können.

Selbst haben die Wanderers nur eines der letzten 14 Premier League-Spiele verloren und sind zudem seit sieben Auswärtsspielen ungeschlagen. Am Freitag wurde Manchester City nach 0:2-Rückstand bezwungen, was dem Selbstvertrauen ebenfalls gut getan haben dürfte. Darüber hinaus markierte die Santo-Elf in 18 von 19 Matches immer mindestens einen Treffer.

Wir entscheiden uns deshalb zwischen Liverpool und Wolverhampton für den Tipp zu guten Quoten, dass die Gäste mit maximal einem Tor Unterschied verlieren. Die „Reds“ feierten acht ihrer 17 Siege mit nur einem Treffer Differenz und müssen auf einige wichtige Defensivspieler verzichten. In unseren Augen verbirgt sich der Value also hinter der 2.05 von Interwetten, die wir mit fünf Units anspielen.

 

Liverpool – Wolverhampton beste Quoten * Premier League

Sieg Liverpool: 1.35 @Betsson
Unentschieden: 6.10 @Interwetten
Sieg Wolverhampton: 11.50 @Unibet

(Wettquoten vom 28.12.2019, 10:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Liverpool / Unentschieden / Sieg Wolverhampton:

1: 75%
X: 17%
8%

 

Hier bei Interwetten auf Wolverhampton wetten

Liverpool – Wolverhampton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 28.12.2019, 10:25 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.12./13:30Brighton - Bournemouth 2:020
28.12./16:00Newcastle - Everton 1:220
28.12./16:00Southampton - Crystal Palace 1:120
28.12./16:00Watford - Aston Villa 3:020
28.12./18:30Norwich - Tottenham 2:220
28.12./18:30West Ham - Leicester 1:220
28.12./20:45Burnley - Manchester United 0:220
29.12./15:00Arsenal - Chelsea 1:220
29.12./17:30Liverpool - Wolverhampton 1:020
29.12./19:00Manchester City - Sheffield United 2:020