Brighton vs. Bournemouth Tipp, Prognose & Quoten 28.12.2019 – Premier League

Punkten die Cherries erneut im South Coast Derby?

/
Howe (Bournemouth)
Howe (Bournemouth) © imago images /
Spiel: Brighton - Bournemouth
Tipp: Draw-no-bet: 2
Quote: 3.35 (Stand: 27.12.2019, 09:23)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 28.12.2019, 13:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Mehr auf Augenhöhe als Brighton & Hove Albion und der AFC Bournemouth können zwei Teams sich kaum begegnen. Nach der vollständig absolvierten Hinrunde der Premier League stehen beide Rivalen von der englischen Südküste schließlich gleichauf in der aktuellen Tabelle.

Beide verloren sie neun der 19 Ligaspiele und spielten bei fünf Siegen weitere fünf Mal remis. Beide haben zudem eine Tordifferenz von -6. Weiter vorne in der Tabelle sind die Seagulls dementsprechend nur, gelistet weil sie mit 22 Toren zwei Treffer mehr als die Cherries erzielen konnten.

Umso bemerkenswerter, dass Brighton gegen Bournemouth bei den Quoten der Buchmacher so klar in der Favoritenrolle ist. Immerhin warten die Seagulls seit inzwischen vier Ligaspielen auf einen weiteren Dreier.

Hinzu kommt die schlechte Heimbilanz von Albion gegen die Cherries. Letztmals konnte zuhause am 1. Januar 2008 ein Heimsieg über Boscombe gefeiert werden. Im bis dato letzten Duell am 13. April 2019 feierten die Cherries hier gar einen 5:0-Auswärtssieg, der bei Brighton gegen Bournemouth für die Prognose durchaus im Hinterkopf behalten werden sollte.

Dementsprechend halten wir es für am nachhaltigsten, bei Brighton gegen Bournemouth Tipp 2 zu spielen, zumal die Cherries im letzten Auswärtsspiel gar mit 1:0 bei Chelsea FC siegten. Um die Eventualität der Punkteteilung aus der Wette zu bekommen, nutzen wir zur Absicherung den Markt „Draw No Bet“.

Unser Value Tipp:
Maximal ein Team trifft
1.90

Bei Mobilebet wetten

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:22 Uhr)

Brighton – Statistik & aktuelle Form

Brighton Logo

Im Mai 2019 übernahm Graham Potter das Traineramt bei den Seagulls, die sich letzte Saison als 17. der Abschlusstabelle gerade so in der höchsten englischen Spielklasse halten konnten. Wirklich vom Fleck gekommen ist Albion allerdings nach der vollständig absolvierten Hinrunde nicht.

So lautet trotz nicht unerheblichen Investitionen von umgerechnet ca. 65 Millionen Euro das Zwischenfazit erneut Abstiegskampf. Nach zunächst vielversprechendem Saisonstart gab es zuletzt schließlich nur noch einen einzigen Sieg aus den letzten acht Spielen.

Auf den 2:1-Erfolg bei Arsenal FC folgten nun allerdings wieder vier sieglose Spiele in Serie – zuletzt gar zwei Niederlagen. Ein 0:1 zuhause gegen Aufsteiger und Überraschungsmannschaft Sheffield United und zuletzt am Boxing Day ein 1:2 bei Tottenham Hotspur, wo eine 1:0-Führung zur Pause am Ende nicht über die Zeit gebracht werden konnte.

Das verdient einmal mehr das Prädikat „ausbaufähig“, denn konstatiert werden muss, dass die Misere keineswegs auf übermäßiges Verletzungspech zurückzuführen ist. Im Gegenteil sogar. Coach Graham Potter ist in der unfassbar komfortablen Situation, dass derzeit kein einziger seiner 26 Spieler verletzt oder gesperrt ausfällt.

Zudem ist Stürmer Neal Maupay, der im Sommer aus Brentford kam, schon voll in der Premier League eingeschlagen. Der teuerste Neuzugang absolvierte alle 19 Ligaspiele und konnte dabei sieben Mal einnetzen, was ihn zum erfolgreichsten Goalgetter von Brighton & Hove Albion macht.

In der Summe sind das Faktoren, die dazu führen, dass bei Brighton gegen Bournemouth die Quoten der Buchmacher in Richtung der Hausherren ausschlagen. Nicht außer Acht gelassen werden darf aber die durchwachsene Heimbilanz. Erst zwölf Zähler holten die Seagulls vor den heimischen Fans. In anderen Worten ausgedrückt sind das lediglich drei Siege und drei Remis aus neun Spielen. Heimstärke sieht anders aus.

Beste Torschützen in der Liga:
Neal Maupay (7 Tore)
Adam Webster (3 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:
Ryan – Burn – Duffy – Webster – Bernardo – Schelotto – Stephens – Alzate – Mooy – Groß – Maupay

Letzte Spiele von Brighton:
26.12.2019 – Tottenham vs. Brighton & Hove Albion 2:1 (Premier League)
21.12.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Sheffield United 0:1 (Premier League)
16.12.2019 – Crystal Palace vs. Brighton & Hove Albion 1:1 (Premier League)
08.12.2019 – Brighton & Hove Albion vs. Wolverhampton 2:2 (Premier League)
05.12.2019 – Arsenal vs. Brighton & Hove Albion 1:2 (Premier League)

 

200% Bonus bei Unibet:

Unibet Bonus

Zahle 50€, wette mit 150€
AGB gelten | 18+

 

Bournemouth – Statistik & aktuelle Form

Bournemouth Logo

Während Brighton & Hove Albion einen vollständig einsatzbereiten Kader zur Verfügung hat, könnten die Personalsorgen vom AFC Bournemouth kaum größer sein.

Zehn Abwehrspieler stehen dem langjährigen Trainer Eddie Howe, der den Traditionsverein im Oktober 2012 als Drittligisten übernahm und zurück in die Premier League führte, insgesamt im Kader zur Verfügung. Am Boxing Day beim Heimspiel gegen Arsenal FC fehlten sechs von ihnen. Nathan Aké, Steve Cook, Lloyd Kelly, Charlie Daniels und Adam Smith sind verletzt oder angeschlagen. Diego Rico musste zudem wegen der fünften Gelben Karte einmal aussetzen.

Umso respektabler ist es, dass die Cherries gegen Arsenal FC ein 1:1-Remis erspielten und bis zur 63. Minute gar die defensive Null halten konnten. Die eigentliche Baustelle von Boscombe liegt allerdings nicht in der Defensive, die bislang erst 26 Gegentore hinnehmen musste, was immerhin der neuntbeste Wert der Premier League ist. Vielmehr fehlt es im Spiel nach vorne an Knipsern.

Mit Lys Mousset wurde ein waschechter Mittelstürmer an Aufsteiger Sheffield verkauft, für die der Franzose bereits an acht Toren im Ligabetrieb beteiligt war. Für ihn vertraut Eddie Howe inzwischen Callum Wilson, der mit nur fünf Toren aus 17 Ligaspielen aber durchschnittlich 282 Spielminuten pro Treffer benötigte.

Vielversprechender agiert da schon sein Namensvetter, die Liverpool-Leihgabe Harry Wilson. Der Rechtsaußen bringt es immerhin schon auf sechs Treffer, kam aber zuletzt vorwiegend von der Bank. Dementsprechend fällt es nicht leicht, sich bei Brighton gegen Bournemouth Tipp 2 anzuschließen, für den allerdings zumindest die Auswärtsbilanz der Cherries spricht. Drei Siege in der Ferne erzielte Boscombe bislang – und damit mehr als Größen wie Manchester United oder Tottenham.

Zuletzt konnte der AFC Bournemouth gar den amtierenden Gesamtsieger der Europa League ärgern und bei Chelsea FC einen 1:0-Auswärtssieg feiern. In Verbindung mit dem jüngsten 1:1-Remis gegen Arsenal FC stehen damit vier von sechs möglichen Punkten gegen zwei international vertretene Aushängeschilder der Premier League zu Buche.

Dazwischen allerdings sorgte eine 0:1-Heimpleite gegen Burnley einmal mehr dafür, dass die Cherries den Sprung aus dem Tabellenkeller verpassten. Zwar hat die Truppe von Eddie Howe mehrfach bewiesen, dass sie an guten Tagen mit den Topteams mithalten kann. An Konstanz fehlt es ihr jedoch noch.

Da kommt nun das Auswärtsspiel bei einem der Lieblingsgegner gerade recht. Seitdem Brighton in die Premier League aufgestiegen ist, haben die Cherries kein einziges der bisherigen vier Ligaspiele gegen die Seagulls verloren (drei Siege, ein Remis)…

Beste Torschützen in der Liga:
Harry Wilson (6 Tore)
Callum Wilson (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Bournemouth:
Ramsdale – Simpson – Rico – S. Cook – Stacey – King – Fraser – Gosling – L. Cook – Lerma – C. Wilson

Letzte Spiele von Bournemouth:
26.12.2019 – Bournemouth vs. Arsenal 1:1 (Premier League)
21.12.2019 – Bournemouth vs. Burnley 0:1 (Premier League)
14.12.2019 – Chelsea vs. Bournemouth 0:1 (Premier League)
07.12.2019 – Bournemouth vs. Liverpool 0:3 (Premier League)
03.12.2019 – Crystal Palace vs. Bournemouth 1:0 (Premier League)

Brighton vs. Bournemouth – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Betsson Logo MrGreen Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betsson
Hier zu
MrGreen
Hier zu
Titan Bet
Brighton
1.80 1.83 1.81 1.83
Unentschieden 3.75 3.95 3.90 3.80
Bournemouth
4.33 4.50 4.50 4.33

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:22 Uhr)

Brighton vs. Bournemouth Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 38 – 29 – 43

Insgesamt 110 Mal hat es das „South Coast Derby“ zwischen Brighton & Hove Albion und dem AFC Bournemouth bislang gegeben. Mit 43 gewonnenen Spielen führt Boscombe die daraus resultierende „Head to head“-Bilanz vor den 38 Siegen der Seagulls an. 29 Remis komplettieren den direkten Vergleich.

Zuletzt war das Duell dabei klar in Händen der Cherries. In der Premier League gewann Bournemouth nicht nur das bis dato letzte Aufeinandertreffen am 13. April 2019 klar auswärts mit 5:0 im AMEX Stadium, sondern hat auswärts in Brighton ohnehin seit dem 1. Januar 2008 nicht mehr verloren.


 

Trabzonspor mit Offensivfeuerwerk zum Jahresabschluss?
Trabzonspor vs. Kayserispor, 28.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Brighton gegen Bournemouth Tipp & Prognose – 28.12.2019

Zwar ist der „Head to head“-Vergleich bei Brighton gegen Bournemouth für die Prognose nicht mehr als eine Randnotiz, dennoch unterstreicht er, dass für die Cherries auch auswärts durchaus etwas im „South Coast Derby“ zu holen ist.

Immerhin hat Boscombe gerade erst bei Chelsea FC gewonnen, während die Seagulls mit nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen mit entsprechend wenig Momentum in dieses Duell auf tabellarischer Augenhöhe gehen.

 

Key-Facts – Brighton vs. Bournemouth Tipp

  • Beide Teams sind in der Premier League bei 20 Punkten und einer Tordifferenz von -6 gleichauf
  • Der AFC hat nur eines der letzten zwölf Spiele gegen Brighton verloren (sieben Siege, vier Remis)
  • Brighton gewann eines der letzten acht Ligaspiele und verlor zuletzt zwei Mal in Serie

 

Dabei liegt nicht zuletzt wegen der Quotenverteilung der Buchmacher der Value klar darin, bei Brighton gegen Bournemouth Tipp 2 zu spielen.

Dem steht allerdings gegenüber, dass die Gäste gerade in der Abwehr mehrere verletzte Leistungsträger kompensieren müssen, während bei Albion die gesamte Mannschaft fit ist. So etwas kann in einer Englischen Woche weniger als 48 Stunden nach ihren letzten Pflichtspielen durchaus zum entscheidenden Faktor werden.

Dementsprechend sollte Tipp 2 mit „Draw No Bet“ gegen die Eventualität des Remis abgesichert werden. Dafür stehen bei Brighton gegen Bournemouth Quoten von bis zu 3.35* (@ MrGreen) zur Verfügung, was immer noch ausreichend Value aufweist. Wir investieren daher fünf Units.
 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Brighton – Bournemouth beste Quoten * Premier League

Sieg Brighton: 1.83 @Titan Bet
Unentschieden: 3.95 @Betsson
Sieg Bournemouth: 4.50 @MrGreen

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brighton / Unentschieden / Sieg Bournemouth:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

 

Hier bei MrGreen auf 2 (DNB) wetten

Brighton – Bournemouth – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Brighton gegen Bournemouth Wettquoten von 1.95 für „Beide Teams treffen: Nein“ zur Verfügung, was in unseren Augen ebenfalls eine hochinteressante Wettmöglichkeit ist.

Immerhin standen in drei der letzten fünf Duelle zwischen beiden Teams am Ende nur Tore der Cherries auf der Anzeigetafel, die drei Mal defensiv die Null gegen die Seagulls halten konnten. Mit „Beide Teams treffen: Nein“ wäre zudem auch das torlose Remis oder ein Sieg ohne Gegentor der Hausherren abgedeckt.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 27.12.2019, 09:22 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.12./13:30Brighton - Bournemouth 2:020
28.12./16:00Newcastle - Everton 1:220
28.12./16:00Southampton - Crystal Palace 1:120
28.12./16:00Watford - Aston Villa 3:020
28.12./18:30Norwich - Tottenham 2:220
28.12./18:30West Ham - Leicester 1:220
28.12./20:45Burnley - Manchester United 0:220
29.12./15:00Arsenal - Chelsea 1:220
29.12./17:30Liverpool - Wolverhampton 1:020
29.12./19:00Manchester City - Sheffield United 2:020