Lugano vs. FC Kopenhagen Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Gibt es auch im dritten Spiel keinen Sieger in St. Gallen?

/
Jacobacci (Lugano)
Jacobacci (Lugano) © imago images /

Wenig Action gab es bislang in der Gruppe B, wo die mit Abstand wenigsten Tore aller zwölf Vorrundengruppen der Europa League fielen. Nur 11 Treffer insgesamt an der Zahl, wobei nicht ein einziger davon in der Schweiz fiel.

In St. Gallen, wo der FC Lugano seine Heimspiele im Kybunpark bestreitet, endeten beide Spiele 0:0-Remis, was auch die einzigen beiden Punkte waren, die für die Tessiner zu Buche stehen. Klar ist, dass die Schweizer ohne einen Dreier in diesem Spiel vorzeitig ausgeschieden wären. Nur mit einem Sieg darf Lugano noch hoffen.

Umgekehrt könnte sich der FC Kopenhagen gar vorzeitig fürs Sechzehntelfinale qualifizieren, wenn in der Schweiz ein Auswärtssieg herausspringt und Kiew im Parallelspiel auswärts bei Malmö gewinnt.

Dabei schlagen bei Lugano gegen FC Kopenhagen die Quoten der Buchmacher in Richtung der Gäste aus Dänemark aus, was in erster Linie auf die bislang schwache Saison der Tessiner zurückzuführen ist.

Die Schweizer, die inzwischen auch ihren Trainer wechselten, bekleiden in der Super League lediglich Platz sieben und und erzielten insgesamt nur 16 Tore in den bisherigen 15 Saisonspielen. In der Europa League steht sogar nur ein einziger Treffer zu Buche.

Aber: Der amtierende Dänische Meister ist seinerseits alles andere als ein europäisches Schwergewicht. Nur zwei der letzten zwölf internationalen Begegnungen gewannen die Kopenhagener und erzielten dabei in neun der letzten zehn Auswärtsspiele maximal einen Treffer, was bei Lugano gegen FC Kopenhagen für die Prognose durchaus eine Rolle spielt.

Last, but not least reicht den Dänen im Zweifelsfall auch das Remis, um am sechsten Spieltag mit einem Heimsieg über Malmö alles klar machen zu können, weshalb wir bei Lugano gegen FC Kopenhagen Tipp X spielen. Weil eine Punkteteilung mit einem anderen Ergebnis als 0:0 und 1:1 angesichts der Tor-Schonkost beider Teams unwahrscheinlich ist, kombinieren wir das Remis mit „Unter 2,5 Tore“, um die maximale Quote herauszuholen.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
JA
2.00
NEIN
1.80

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 27.11.2019, 10:50 Uhr)

SwitzerlandLugano – Statistik & aktuelle Form

Lugano Logo

Inzwischen hat der FC Lugano sich wieder ein bisschen gefangen. Immerhin zwei der letzten vier Spiele in der Super League konnten die Tessiner gewinnen, womit der Abstand auf den Relegationsplatz auf vier Punkte vergrößert werden konnte.

Angesichts der starken Vorsaison, in der es am Ende zwar 45 Punkte Abstand zu Landesmeister BSC Young Boys waren, die allerdings für Platz drei und die damit verbundene Rückkehr in die Europa League nach 17 Jahren Abstinenz reichten, sind die Schwarz-Weißen dieser Tage damit kaum wiederzuerkennen.

Kein Wunder, dass Fabio Celestini Ende Oktober nach einer weiteren 1:3-Heimpleite gegen St. Gallen seine Koffer packen musste. Unter seinem Nachfolger Maurizio Jacobacci läuft es derweil wieder. Vier Pflichtspiele gab es unter dem 56-Jährigen und auch wenn das 0:3 gegen den FC Basel recht ernüchternd war, wurden die anderen drei Partien nicht verloren (zwei Siege, ein Remis).

Hieran gilt es nun anzuknüpfen, wenn der FC Lugano nach dem letzte Strohhalm in der Gruppe B greifen möchte, wo es zu Platz zwei bereits vier Punkte Rückstand sind. Die Rechnung ist dementsprechend simpel: Die Tessiner müssen beide Spiele gewinnen, um den Kontostand auf acht Zähler zu schrauben.

Und selbst das könnte am Ende zu wenig sein, wenn Kopenhagen, Kiew oder Malmö eines der verbliebenen zwei Spiele ihrerseits gewinnen, weshalb die Tessiner zusätzlich darauf hoffen müssten, dass entweder das Parallelspiel zwischen Malmö und Kiew oder aber die Partie zwischen Kopenhagen und Malmö am sechsten Spieltag remis endet.

Dabei glauben die Buchmacher schon nicht wirklich daran, dass bei Lugano gegen FC Kopenhagen Tipp 1 am Ende aufgeht, mit dem die Restchance zumindest gewahrt wäre. Schließlich endeten die ersten beiden Europa-League-Gruppenspiele, für die die Tessiner in den Kybunpark nach St. Gallen ausweichen müssen, jeweils mit einem torlosen Remis.

Immerhin: Historisch betrachtet schlug sich Lugano in den Wettbewerben der UEFA zuhause stets gut. Vier der letzten sieben Heimspiele wurden gewonnen (zwei Remis, eine Niederlage). Problematisch für dieses Heimspiel gegen den amtierenden Landesmeister Dänemarks ist allerdings die angespannte Personallage.

Coach Maurizio Jacobacci muss gleich neun verletzte Spieler kompensieren. Darunter neben Kapitän Jonathan Sabbatini auch absolute Leistungsträger wie Alexander Gerndt, Domen Crnigoj und Filip Holender. Das macht das Unterfangen, in St. Gallen zum Siegen verdammt zu sein und im Vorfeld des fünften Spieltags der Vorrunde der Europa League mit dem Rücken zur Wand zu stehen, nicht gerade leichter…

Voraussichtliche Aufstellung von Lugano:
Baumann – Obexer – Daprelà – Maric – Lavanchy – Vecsei – Lovric – Custodio – Aratore – Carlinhos – Bottani

Letzte Spiele von Lugano:
24.11.2019 – Thun vs. Lugano 0:3 (Super League)
10.11.2019 – Lugano vs. FC Basel 0:3 (Super League)
07.11.2019 – Lugano vs. Malmö FF 0:0 (Europa League)
03.11.2019 – Luzern vs. Lugano 1:2 (Super League)
27.10.2019 – Lugano vs. St. Gallen 1:3 (Super League)

Lugano vs. FC Kopenhagen – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Unibet Logo XTiP Logo STS-Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
XTiP
Hier zu
STS-Bet
Lugano
2.90 3.15 2.96 2.93
Unentschieden 3.10 3.10 3.10 3.08
FC Kopenhagen
2.55 2.50 2.63 2.61

(Wettquoten vom 27.11.2019, 10:50 Uhr)

Denmark FC Kopenhagen – Statistik & aktuelle Form

FC Kopenhagen Logo

In diesem Sommer erst sicherte sich der FC Kopenhagen die 13. Dänische Meisterschaft in der Vereinsgeschichte – zudem die dritte innerhalb der letzten vier Spielzeiten. Für eine erneute Teilnahme an der UEFA Champions League, wo die Weiß-Blauen in der Saison 2010/11 noch das Achtelfinale erreichten, reichte es am Ende aber nicht.

Denkbar knapp per Elfmeterschießen gegen Roter Stern Belgrad scheiterten die Löwen am Ende in der Qualifikationsrunde zur Königsklasse und mussten damit einmal mehr mit dem zweitwichtigsten europäischen Wettbewerb für Vereinsmannschaften vorlieb nehmen.

Dort läuft es bislang immerhin ganz gut. Der FC Kopenhagen gewann zwar lediglich das erste Spiel zuhause gegen den FC Lugano mit 1:0, spielte in der Folge aber drei Mal hintereinander remis und ist damit noch gänzlich ungeschlagen.

Selbst, wenn es nun in St. Gallen zur ersten Niederlage käme, hätten die Dänen am sechsten Spieltag das Heft noch vollständig selbst in der Hand und würden mit einem Heimsieg über Malmö FF gar unabhängig vom Ergebnis zwischen Malmö und Kiew aus eigener Kraft das Sechzehntelfinale erreichen.

Sollte Kiew aber in Malmö gewinnen, könnte der Druck schon jetzt rausgenommen werden, denn mit einem Sieg in der Schweiz wären die Weiß-Blauen in diesem Fall vorzeitig für die K.O.-Runde der Europa League qualifiziert.

So oder so besteht aber keinerlei Druck für die Mannschaft von Staale Solbakken, mit dem Kopf durch die Wand gehen zu müssen. Im Gegenteil: Bereits mit dem Remis sähe die Ausgangslage durchaus rosig aus. Sollte Malmö nämlich selbst maximal remis spielen, würde den Dänen gar am sechsten Spieltag mit dem fünften Remis in Serie der Einzug ins Sechzehntelfinale gelingen.

Viele Rechenspiele also, die insgesamt aber klar für die Löwen sprechen, die auswärts international allerdings keine allzu große Gefahr ausstrahlen. Überhaupt gewann Kopenhagen nur zwei der letzten zwölf europäischen Pflichtspiele. In der Ferne standen allerdings nur ein einziges Mal aus den letzten zehn Spielen zwei Tore zu Buche. Sonst war es stets maximal ein Treffer.

Dabei muss auch der einstige Kölner Trainer Staale Solbakken auf drei Spieler verletzungsbedingt verzichten. Mag der Ausfall vom dritten Torwart Stephan Andersen nicht weiter tragisch sein, so ist doch zumindest das Fehlen von Mittelstürmer Jonas Wind ein ebenso großer Rückschlag wie der Ausfall von Linksverteidiger Nicolai Boilesen.

Dennoch: Nachdem es vor der Länderspielpause in der dänischen Meisterschaft bei der 1:4-Pleite bei Tabellenführer Midtjylland einen herben Rückschlag gab, der den Rückstand in der Dänischen Superliga auf sieben Zähler vergrößert hat, glückte den Löwen zumindest die Generalprobe beim 2:1-Heimsieg über Hobro am Sonntag, als Pieros Softirou mit zwei Toren innerhalb von zwei Minuten das Spiel drehte.

Vier der letzten sechs Pflichtspiele haben die Weiß-Blauen damit gewonnen und reisen entsprechend gewappnet nach St. Gallen.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Kopenhagen:
Johnsson – Bartolec – Nelsson – Papagiannopoulos – Varela – Zeca – Falk Jensen – Fischer – Daramy – N’Doye – Santos

Letzte Spiele von FC Kopenhagen:
24.11.2019 – FC Kopenhagen vs. Hobro 2:1 (Superliga)
10.11.2019 – Midtjylland vs. FC Kopenhagen 4:1 (Superliga)
07.11.2019 – FC Kopenhagen vs. Dynamo Kiew 1:1 (Europa League)
03.11.2019 – FC Kopenhagen vs. Sønderjysk Elitesport 3:0 (Superliga)
31.10.2019 – FC Kopenhagen vs. Nordsjaelland 4:1 (Pokal)

 

Wird in Gruppe B wieder mit Toren gegeizt?
Malmö vs. Dynamo Kiew, 28.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandLugano vs. FC Kopenhagen Denmark Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 0 – 0 – 1

Das Hinspiel vom 19. September 2019 war das bislang erste und einzige Aufeinandertreffen zwischen den beiden Vereinen, weshalb die Dänen im direkten Vergleich mit dem knappen 1:0-Sieg durch das goldene Tor von Michael Santos führen.

Weitere Bilanzen existieren derweil nicht. Weder hatte Lugano jemals zuvor einen Vertreter aus der Dänischen Superliga zu Gast, noch stand für die Weiß-Blauen jemals ein Pflichtspiel in der Schweiz auf dem Programm. Eine weitere Premiere steht also für beide Kontrahenten an.

 

 

SwitzerlandLugano gegen FC Kopenhagen Denmark Tipp & Prognose – 28.11.2019

Bei Lugano gegen FC Kopenhagen wird die Prognose maßgeblich von der Ausgangslage beeinflusst. Während die Tessiner an einem sehr rutschigen Strohhalm hängen und nicht nur zwei Siege brauchen, sondern auch auf Schützenhilfe angewiesen sind, behalten die Löwen eine entsprechend gute Ausgangslage, wenn sie mindestens das gleiche Ergebnis wie Malmö im Parallelspiel erzielen.

Spielen die Schweden nur remis, reicht auch Kopenhagen das Unentschieden, um am sechsten Spieltag bereits mit einem Remis gegen die Skandinavier das Ticket fürs Sechzehntelfinale zu lösen. Verliert Malmö, wäre die Truppe von Staale Solbakken gar mit einem Auswärtssieg in der Schweiz vollständig durch, könnte sich aber theoretisch ebenfalls eine Niederlage erlauben.

Dementsprechend haben die Dänen den großen Vorteil, gegen ersatzgeschwächte Tessiner keineswegs mit dem Kopf durch die Wand zu müssen, sondern aus einer gesicherten Defensive heraus agieren zu dürfen.

 

Key-Facts – Lugano vs. FC Kopenhagen Tipp

  • Der FC Kopenhagen gewann das Hinspiel mit 1:0
  • Lugano steht mit dem Rücken zur Wand und braucht den ersten Sieg, um sich die Chancen aufs Sechzehntelfinale zu erhalten
  • Kopenhagen ist mit einem Auswärtssieg weiter, wenn Malmö zuhause gegen Kiew verliert

 

Nicht zuletzt, weil bislang beide Heimspiele der Schweizer mit einem torlosen Remis endeten, halten wir dabei zwei Ereignisse für recht wahrscheinlich: Eine weitere Punkteteilung und weniger als 2,5 Tore. Deshalb kombinieren wir beides und spielen bei Lugano gegen FC Kopenhagen Tipp X kombiniert mit „Unter 2,5 Tore“.

Hierfür stehen bei Lugano gegen FC Kopenhagen Quoten von bis zu 3.75* (@ Bet365) zur Verfügung, was die reguläre Quote der Bookies für die Punkteteilung praktisch ohne Steigerung des Risikos noch einmal erheblich in die Höhe treibt und für viel Value sorgt. Wir investieren zwei Units in diese Wette.
 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

SwitzerlandLugano – FC Kopenhagen Denmark beste Quoten * Europa League 2019

SwitzerlandSieg Lugano: 3.15 @Unibet
Unentschieden: 3.10 @Bet365
Denmark Sieg FC Kopenhagen: 2.63 @XTiP

(Wettquoten vom 27.11.2019, 10:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Lugano / Unentschieden / Sieg FC Kopenhagen:

1: 30%
X: 32%
2: 38%

 

Hier bei Bet365 auf Unentschieden & Unter 2,5 Tore wetten

SwitzerlandLugano – FC Kopenhagen Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Lugano gegen FC Kopenhagen Wettquoten von 2.30 für über 2,5 Tore zur Verfügung. Das verweist zusätzlich darauf, dass hier eine torarme Begegnung zu erwarten ist. Schließlich endeten beide Heimspiele der Schweizer bislang mit einem torlosen Remis, während bislang insgesamt erst vier Torbeteiligungen der Tessiner zu Buche stehen.

Auch der FC Kopenhagen traf in neun der letzten zehn Auswärtsspiele maximal ein einziges Mal und kann im Kybunpark in St. Gallen zudem bestens mit der Punkteteilung leben, mit der die Dänen das Sechzehntelfinale am letzten Spieltag zuhause gegen Malmö aus eigener Kraft noch erreichen könnten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.61 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

(Wettquoten vom 27.11.2019, 10:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Spiele vom 28.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
28.11./16:50European UnionKrasnodar - Basel 1:0C
28.11./16:50European UnionTrabzonspor - Getafe 0:1C
28.11./16:50European UnionAstana - Manchester United 2:1L
28.11./18:55European UnionFeyenoord Rotterdam - Glasgow Rangers 2:2G
28.11./18:55European UnionYoung Boys - Porto 1:2G
28.11./18:55European UnionZSKA Moskau - Ludogorets Razgrad 1:1H
28.11./18:55European UnionFerencvaros - Espanyol Barcelona 2:2H
28.11./18:55European UnionOleksandriya - Wolfsburg 0:1I
28.11./18:55European UnionSt. Etienne - Gent 0:0I
28.11./18:55European UnionBasaksehir - AS Rom 0:3J
28.11./18:55European UnionWolfsberg - Gladbach 0:1J
28.11./18:55European UnionBesiktas - Bratislava 2:1K
28.11./18:55European UnionBraga - Wolverhampton 3:3K
28.11./18:55European UnionAlkmaar - Partizan Belgrad 2:2L
28.11./21:00European UnionDüdelingen - APOEL Nikosia 0:2A
28.11./21:00European UnionSevilla - Qarabag Agdam 2:0A
28.11./21:00European UnionLugano - FC Kopenhagen 0:1B
28.11./21:00European UnionMalmö - Dynamo Kiew 4:3B
28.11./21:00European UnionRosenborg Trondheim - LASK 1:2C
28.11./21:00European UnionSporting Lissabon - PSV Eindhoven 4:0C
28.11./21:00European UnionCeltic Glasgow - Rennes 3:1D
28.11./21:00European UnionLazio - CFR Cluj 1:0D
28.11./21:00European UnionArsenal - Frankfurt 1:2E
28.11./21:00European UnionGuimaraes - Standard Lüttich 1:1E