Alkmaar vs. Partizan Belgrad Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Macht Alkmaar zuhause den Sack zu?

/
Idrissi (Alkmaar)
Alkmaar (Idrissi) © imago images / V

Wie gut ist die niederländische Liga? Im Vergleich mit vielen anderen Topligen unterscheidet sich die Eredivisie vor allem an der Qualität in der Breite. Mit Ajax Amsterdam oder PSV Eindhoven gibt es sicherlich einige Spitzenteams, die auch im internationalen Vergleich mithalten können, doch dahinter fällt das Niveau deutlich ab. Es wundert deshalb nicht, dass in der Eredivisie hohe Ergebnisse an der Tagesordnung sind. Was AZ Alkmaar jedoch momentan abliefert, ist dennoch außergewöhnlich.

Der Klub hat die letzten sechs Pflichtspiele allesamt gewonnen und dabei ein sensationelles Torverhältnis von 24:0 markiert. Die Gegner werden momentan reihenweise an die Wand gespielt und es ist kein Wunder, dass AZ kurz vor dem vorzeitigen Einzug in die Zwischenrunde der Europa League steht. Die Gegner waren in den letzten Wochen keinesfalls nur Kanonenfutter. Unter anderem waren die beiden Partien gegen Astana mit dabei und auch in der Liga stand ein Duell bei Vizemeister PSV Eindhoven an, welches mit 4:0 gewonnen wurde.

Nun gibt es die große Chance, mit einem Erfolg im Heimspiel gegen Partizan Belgrad am Donnerstagabend den vorzeitigen Einzug in die Ko-Phase zu schaffen. Bei vier Zählern Vorsprung auf die Serben genügt sogar schon ein Remis vor heimischer Kulisse, damit den Hausherren Platz 2 nicht mehr wegzunehmen ist. Die Ausgangslage ist also sehr gut und auch die Buchmacher glauben, dass zwischen Alkmaar und Partizan Belgrad die Prognose wahrscheinlich ist, dass die Heimmannschaft sich durchsetzt.

Eine Höchstquote von 1,59 ist auf Seiten der Gastgeber für einen Sieg am Donnerstag zu finden. Da auf der anderen Seite zwischen Alkmaar und Partizan Belgrad die Quoten für einen Tipp auf den Gästeerfolg bei über 5,00 liegen, ist die Favoritenrolle mehr als eindeutig verteilt und alles andere als ein siebter Dreier von Alkmaar in Serie wäre eine große Überraschung. Der Anpfiff zur Partie erfolgt um 18:55 Uhr im Exil von Den Haag.

Treffen beide?
Ja
1.61
Nein
2.20

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 27.11.2019, 08:08 Uhr)

Netherlands Alkmaar – Statistik & aktuelle Form

Alkmaar Logo

Der aktuelle Aufschwung von AZ Alkmaar hat allen voran ein Gesicht. Es ist das des 18-jährigen Youngsters Myron Boadu, der einen unfassbaren Lauf hat. Der Teenager war zu Beginn der Spielzeit eigentlich für die zweite Mannschaft eingeplant, hat sich jedoch schnell bei den Profis festgespielt. Seine Torquote ist atemberaubend und bei den sechs vergangenen Siegen seiner Mannschaft konnte er sich jedes Mal in die Torschützenliste eintragen.

Insgesamt acht Treffer steuerte er bei. Dazwischen lag noch sein Länderspieldebüt bei der niederländischen Nationalmannschaft, bei dem er gegen Estland auch ein Tor erzielte. Seine gute Verfassung wirkt sich auf die gesamte Mannschaft von Trainer Slot aus und sie eilt von Erfolg zu Erfolg. In der nationalen Tabelle der Eredivisie rangiert Alkmaar auf Platz 2 hinter Ligaprimus Ajax Amsterdam.

Das Torverhältnis macht deutlich, dass bei allem Lob für die Offensive auch die Abwehrarbeit der Mannschaft nicht unterschätzt werden darf. Nur acht Gegentreffer in 14 Partien sind eine beeindruckende Zwischenbilanz. Es passt momentan einfach ziemlich viel, weshalb auch in der Europa League der Einzug in die KO-Runde sehr nahe ist. Nach zwei deutlichen Siegen gegen das punktlose Schlusslicht aus Astana reicht am Donnerstag schon ein Punkt zuhause aus.

Das wird allerdings nichts daran ändern, dass die Gastgeber in ihrem eingespielten 4-3-3-System offensiv auftreten werden und vor den heimischen Fans versuchen, einen weiteren Dreier einzufahren. Dieser würde nicht nur für den vorzeitigen Einzug in die nächste Runde sorgen, sondern auch die beeindruckende Serie des holländischen Klubs verlängern. Zwischen Alkmaar und Partizan Belgrad ist eine Prognose in diese Richtung keine schlechte Idee, da die Gastgeber in ihrer aktuellen Verfassung kaum zu bremsen zu sein scheinen.

Voraussichtliche Aufstellung von Alkmaar:
Bizot – Svensson, Chatzidiakos, Wuytens, Wijndal – Koopmeiners, de Wit, Midtsjo – Stengs, Idrissi, Boadu

Letzte Spiele von Alkmaar:
23.11.2019 – Utrecht vs. AZ Alkmaar 0:3 (Eredivisie)
10.11.2019 – AZ Alkmaar vs. Emmen 3:0 (Eredivisie)
07.11.2019 – Astana vs. AZ Alkmaar 0:5 (Europa League)
02.11.2019 – AZ Alkmaar vs. Twente Enschede 3:0 (Eredivisie)
27.10.2019 – PSV Eindhoven vs. AZ Alkmaar 0:4 (Eredivisie)

Alkmaar vs. Partizan Belgrad – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Alkmaar
2.45 2.50 2.50 2.41
Unentschieden 3.60 3.45 3.40 3.33
Partizan Belgrad
2.75 2.85 2.75 2.74

(Wettquoten vom 27.11.2019, 08:08 Uhr)

Serbia Partizan Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Partizan Belgrad Logo

Partizan Belgrad hat am Ende der letzten Spielzeit den Pokal gegen den großen Stadtrivalen Roter Stern gewonnen. Dies wurde beim Verein als Startschuss für die Wachablösung in der nationalen Vorherrschaft gedeutet. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt es jedoch festzuhalten, dass dieser Plan nicht weiter fortgesetzt werden konnte. Zwar ist Roter Stern in der Champions League in der Vorrunde gescheitert, doch auch Partizan droht das frühe Aus.

In der Liga sieht es ebenfalls nicht besser aus. Der Titelverteidiger rangiert schon wieder auf dem Platz an der Sonne und ganze acht Zähler dahinter auf Platz 4 ist Partizan in der Tabelle. Die Mannschaft von Coach Milosevic hat dabei mit 41:11 das klar beste Torverhältnis der Liga und keine Mannschaft hat häufiger getroffen und kein anderes Team musste weniger Gegentreffer hinnehmen. Das große Manko bei Partizan ist die fehlende Konstanz.

Immer wieder gibt es überraschende Pleiten wie beim 0:1 gegen Stadtrivale Cukaricki oder bei der Niederlage gegen Mladost Lucani. International gilt es zum jetzigen Zeitpunkt einfach festzuhalten, dass die Gruppe L zu stark für die Serben war. In den beiden letzten Spielen gegen Manchester United war die fehlende spielerische Klasse gegen ein Team wie das der Red Devils einfach zu spüren und so kann sich der Hauptstadtklub wohl bald komplett auf die nationalen Aufgaben konzentrieren.

Nach dem 6:2 am Wochenende gegen Javor hat die Milosevic-Elf zumindest nochmal Selbstvertrauen getankt und sich für Donnerstag warmgeschossen. Dreifacher Torschütze war dabei der Nigerianer Umar Sadiq, der in den letzten zehn Partien insgesamt neunmal einnetzte. Er ist damit der große Star in der Mannschaft. Ein wenig stellt sich die Frage, ob er und die weiteren Stammspieler am Donnerstag in Den Haag überhaupt alle zum Einsatz kommen oder eher geschont werden.

Dies hängt damit zusammen, ob der Trainer und die Spieler selbst noch an das Weiterkommen glauben. Fest steht nämlich, dass zwischen Alkmaar und Partizan Belgrad nicht nur ein Tipp auf die Quoten für den Auswärtssieg am Donnerstag erfolgreich sein muss, sondern die Serben benötigen am letzten Spieltag zudem die Schützenhilfe von Manchester United. In der eigenen Hand hat Belgrad das Weiterkommen nicht mehr.

Voraussichtliche Aufstellung von Partizan Belgrad:
Stojkovic – Miletic, Ostojic, Pavlovic, Urosevic – Asano, Scekic, Zdjelar, Matkho – Soumah, Sadiq

Letzte Spiele von Partizan Belgrad:
22.11.2019 – Partizan Belgrad vs. Javor Ivanjica 6:2 (Super Liga)
10.11.2019 – Partizan Belgrad vs. Inđija 3:0 (Super Liga)
07.11.2019 – Manchester United vs. Partizan Belgrad 3:0 (Europa League)
02.11.2019 – Partizan Belgrad vs. Vojvodina Novi Sad 4:0 (Super Liga)
30.10.2019 – Cukaricki Belgrad vs. Partizan Belgrad 2:1 (Super Liga)

 

5€ Black Freebet bei Interwetten:

Interwetten Freebet

Jetzt 5€ Freebet holen
AGB gelten | 18+

 

Netherlands Alkmaar vs. Partizan Belgrad Serbia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen AZ Alkmaar und Partizan Belgrad ist für eine Prognose durchaus interessant. Zum einen gibt es natürlich das Hinspiel im September, welches mit einem 2:2-Remis endete. Nach der frühen Führung der Gäste aus Holland durch Calvin Stengs schwächte sich Alkmaar selbst durch den Platzverweis von Außenverteidiger Sonas Svensson.

Belgrad nutzte die personelle Überzahl und drehte durch einen Doppelpack von Bibras Natkho die Partie. Doch der 18-jährige Senkrechtstarter traf in Durchgang Nummer 2 aus dem Nichts zum 2:2-Endstand, der zwar nicht komplett unverdient, aber doch ein wenig glücklich war. Bei 20:4-Torschüssen nach 90 Minuten war die Dominanz der Hausherren schon sehr groß.

Auch vor dieser Spielzeit kam es schon einmal zu zwei Aufeinandertreffen im Zuge der Europa League. In der Saison 2015/16 setzte sich in Hin- und Rückspiel jeweils Partizan Belgrad durch. Da die Serben in der Gruppe am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg patzten, schieden beide Vereine nach der Vorrunde aus.

 

Warum Psyche & Wettlimits den schnellen Traum zerplatzen lassen
Mit Sportwetten in 20 Schritten zum Millionär? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Netherlands Alkmaar gegen Partizan Belgrad Serbia Tipp & Prognose – 28.11.2019

Zwischen AZ Alkmaar und Partizan Belgrad habe sich die Quoten seit Veröffentlichung immer weiter in Richtung der Heimmannschaft bewegt, was nicht sonderlich wundert. Zum einen scheint die Form der Gastgeber um ein Vielfaches besser zu sein und aktuell gibt es in ganz Europa kaum ein Team, das einen solchen Lauf hat wie die Niederländer. Zwar wirkt Belgrad nach den beiden vergangenen Erfolgen in der Liga ebenfalls nicht in schlechter Verfassung, doch gerade auswärts hat die Stojkovic-Truppe große Probleme.

Die letzten drei Partien in der Fremde wurden allesamt verloren. Hinzu kommt die schwierige tabellarische Ausgangslage für die Serben, die am Donnerstag siegen müssen und zudem noch Schützenhilfe von Manchester United brauchen, um noch den Sprung in die KO-Phase zu schaffen.

 

Key-Facts – Alkmaar vs. Partizan Belgrad Tipp

  • Alkmaar ist in einer bestechenden Verfassung und gewann die letzten sechs Partien mit einem Torverhältnis von 24:0
  • Belgrad kann aus eigener Kraft nicht mehr weiterkommen und ist auf Schützenhilfe angewiesen
  • Das Hinspiel in Serbien endete im September mit 2:2

 

Es ist fast ein bisschen davon auszugehen, dass die Gäste selbst nicht mehr ans Weiterkommen glauben und womöglich ihr Trainer sogar einige Stars für das Wochenende schont. Diese Tatsache ist auch der Grund, weshalb wir uns zwischen Alkmaar und Partizan Belgrad für einen Tipp auf einen Handicap-Erfolg und nicht nur einen reinen Sieg der Hausherren entschieden haben.

Die letzten sechs Erfolge gelangen den Holländern stets mit mindestens drei Treffern Vorsprung. Am Donnerstag sollte erneut ein Dreier mit mindestens zwei Treffern Vorsprung möglich sein und die hohen Quoten erlauben einen Einsatz von fünf Units auf diese Auswahl.
 

 

Netherlands Alkmaar – Partizan Belgrad Serbia beste Quoten * Europa League 2019

Netherlands Sieg Alkmaar: 1.59 @Bethard
Unentschieden: 4.50 @Unibet
Serbia Sieg Partizan Belgrad: 5.75 @Betvictor

(Wettquoten vom 27.11.2019, 08:08 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Alkmaar / Unentschieden / Sieg Partizan Belgrad:

1: 62%
X: 22%
16%

 

Hier bei Unibet auf Alkmaar wetten

Netherlands Alkmaar – Partizan Belgrad Serbia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Zwischen AZ Alkmaar und Partizan Belgrad sind die Wettquoten für „Über-Tore“ eine gute Alternative. Die offensive Qualität der Hausherren ist bei den jüngsten Ergebnissen offensichtlich und auch Partizan Belgrad hat in der heimischen Liga von allen Mannschaften am häufigsten getroffen. Einem torreichen Spiel steht quasi nichts im Wege und die Zuschauer dürfen sich auf gute Unterhaltung freuen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

(Wettquoten vom 27.11.2019, 08:08 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Spiele vom 28.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
28.11./16:50European UnionKrasnodar - Basel 1:0C
28.11./16:50European UnionTrabzonspor - Getafe 0:1C
28.11./16:50European UnionAstana - Manchester United 2:1L
28.11./18:55European UnionFeyenoord Rotterdam - Glasgow Rangers 2:2G
28.11./18:55European UnionYoung Boys - Porto 1:2G
28.11./18:55European UnionZSKA Moskau - Ludogorets Razgrad 1:1H
28.11./18:55European UnionFerencvaros - Espanyol Barcelona 2:2H
28.11./18:55European UnionOleksandriya - Wolfsburg 0:1I
28.11./18:55European UnionSt. Etienne - Gent 0:0I
28.11./18:55European UnionBasaksehir - AS Rom 0:3J
28.11./18:55European UnionWolfsberg - Gladbach 0:1J
28.11./18:55European UnionBesiktas - Bratislava 2:1K
28.11./18:55European UnionBraga - Wolverhampton 3:3K
28.11./18:55European UnionAlkmaar - Partizan Belgrad 2:2L
28.11./21:00European UnionDüdelingen - APOEL Nikosia 0:2A
28.11./21:00European UnionSevilla - Qarabag Agdam 2:0A
28.11./21:00European UnionLugano - FC Kopenhagen 0:1B
28.11./21:00European UnionMalmö - Dynamo Kiew 4:3B
28.11./21:00European UnionRosenborg Trondheim - LASK 1:2C
28.11./21:00European UnionSporting Lissabon - PSV Eindhoven 4:0C
28.11./21:00European UnionCeltic Glasgow - Rennes 3:1D
28.11./21:00European UnionLazio - CFR Cluj 1:0D
28.11./21:00European UnionArsenal - Frankfurt 1:2E
28.11./21:00European UnionGuimaraes - Standard Lüttich 1:1E