Young Boys vs. Porto Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Sind sind bei den Young Boys wieder Tore garantiert?

/
Lustenberger (Young Boys)
Lustenberger (Young Boys) © imago im

Spannende Partien stehen am Donnerstagabend in der Gruppenphase der UEFA Europa League auf dem Programm. Viele Mannschaften haben am Donnerstag bereits die Chance frühzeitig das Ticket für das Frühjahr zu fixieren, andere Teams hingegen stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen unbedingt punkten, um nicht das Aus hinnnehmen zu müssen. Diese Situation beschreibt die Ausgangssituation im Spiel zwischen den Young Boys und Porto in der Gruppe G treffend!

Sollte sich der Schweizer Meister auf dem heimischen Kunstrasen im Stade de Suisse durchsetzen, wird die Seoane-Elf 2020 im Frühjahr definitiv international agieren. Im Umkehrschluss würde dies aber auch bedeuten, dass Porto nach der verpassten Champions League Qualifikation auch in der Europa League überraschend frühzeitig scheitern würde.

Ein richtungsweisendes Spiel für beide Mannschaften, bei dem Spannung garantiert ist. Ein Favorit ist seitens der Buchmacher nicht auszumachen, denn zwischen den Young Boys und Porto werden nahezu identische Quoten für einen Tipp auf dem Drei-Weg-Markt angeboten. Spielbeginn ist am Donnerstag um 18:55 Uhr.

Torfestival im Stade de Suisse?
Über 2,5
1.71
Unter 2,5
2.00

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 25.11.2019, 19:15 Uhr)

SwitzerlandYoung Boys vs. Porto Portugal Direkter Vergleich [+ Infografik]

Das Hinspiel am ersten Gruppenspieltag war das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Der portugiesische Vize-Meister wurde dabei der Favoritenrolle gerecht und feierte gegen den Schweizer Champion einen knappen 2:1-Sieg. Matchwinner auf Seiten der Drachen war im Estadio Dragao der brasilianische Angreifer Tiquinho Soares, der beide Treffer für die Conceicao-Elf erzielte.
Infografik Young Boys Porto 2019

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

Nach dem zweiten Meistertitel in Serie haben die Young Boys im Sommer 2019 einige schwerwiegende Abgänge verkraften müssen. Zu Saisonbeginn ließ der Meister die Dominanz der letzten Jahre ein wenig vermissen. Vor allem das Offensivspiel war nicht mehr so gefällig wie in den letzten zwei Spielzeiten. Trotzdem waren die Ergebnisse durchaus zufriedenstellend. Aktuell führt YBB nach 15 Spielen mit 34 Zählern die Tabelle an und hat vier Punkte (auf Basel) beziehungsweise fünf Punkte (auf St. Gallen) Vorsprung.

Vor allem die Offensive wusste in den letzten Wochen zu überzeugen, denn in fünf der letzten sechs Super League Spiele erzielten die Young Boys aus der Hauptstadt vier Treffer. Lediglich bei der 0:3-Niederlage gegen Servette Genf (die einzige Niederlage) blieb die Seoane-Elf ohne Torerfolg. Ansonsten war Spektakel garantiert. Am Wochenende feierten die Young Boys im Tourbillon des FC Sion einen knappen 4:3-Erfolg. Überragender Spieler war einmal mehr Topscorer Jean-Pierre Nsame mit drei Toren. Damit steht er nun schon bei 15 Saisontreffern.

Die überragende Offensive kaschiert die Probleme in der Defensive, denn 21 Gegentreffer in 15 Ligaspielen sind ein verhältnismäßig hoher Wert für eine Spitzenmannschaft. Alles in allem rentieren sich bei den Young Boys Wetten auf ein Über 2,5! Am Donnerstag im Duell zwischen den Young Boys und Porto werden für diese Prognose auch durchaus lukrative Quoten angeboten.

Personell muss Gerardo Seoane weiterhin im Mittelfeld improvisieren. Mit Vincent Sierro, Sandro Lauper, Gianluca Gaudino (alles zentrale Mittelfeldspieler) und Miralem Sulejmani (Linksaußen) fallen vier wichtige Akteure aus. Routinier Fabian Lustenberger muss deswegen oft auf der Sechser-Position aushelfen.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
von Ballmoos – Garcia, Zesiger, Sörensen, Janko – Moumi Ngamaleu, Lustenberger, Aebischer, Fassnacht – Nsame, Assale

Letzte Spiele von Young Boys:
24.11.2019 – Sion vs. Young Boys 3:4 (Super League)
10.11.2019 – Young Boys vs. St. Gallen 4:3 (Super League)
07.11.2019 – Feyenoord Rotterdam vs. Young Boys 1:1 (Europa League)
03.11.2019 – Servette Genf vs. Young Boys 3:0 (Super League)
30.10.2019 – Young Boys vs. FC Zürich 4:0 (Schweizer Pokal)

Young Boys vs. Porto – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Young Boys
2.75 2.65 2.70 2.65
Unentschieden 3.25 3.50 3.40 3.50
Porto
2.55 2.60 3.55 2.60

(Wettquoten vom 25.11.2019, 19:15 Uhr)

Portugal Porto – Statistik & aktuelle Form

Porto Logo

Den FC Porto im Herbst in der UEFA Europa League zu sehen, ist ein ungewohntes Bild. Normalerweise ist die Königsklasse die Heimat der Drachen aus Portugal. Doch die Mannschaft von Sergio Conceicao musste sich in der Qualifikation völlig überraschend dem russischen Vertreter FK Krasnodar geschlagen geben.

Erst zum zweiten Mal steht Porto in der Gruppenphase der Europa League – die Erinnerungen an das Debüt sind aber noch vorhanden. 2010/11 hat Porto im weiteren Verlauf nämlich die Europa League gewonnen.

Allerdings ist die Mannschaft von Sergio Conceicao aktuell von solchen Träumen weit entfernt. Nach vier Spielen stehen lediglich vier Zähler auf der Habenseite. Dabei blieb der große Gruppenfavorit zuletzt drei Mal in Serie ohne Erfolg. Die beiden Auswärtsspiele in Rotterdam und Glasgow gingen jeweils mit 0:2 verloren! Angesichts der Auswärtsschwäche auf internationaler Bühne würden wir auch Abstand davon nehmen, im Spiel zwischen den Young Boys und Porto einen Tipp auf die Gäste zu wagen.

Mit einer weiteren Niederlage auf dem Kunstrasen im Stade de Suisse würde das Aus feststehen. Hoffnung gibt immerhin die Tatsache, dass Porto die letzten drei Gast-Spiele in der Schweiz nicht verloren hat (ein Sieg, zwei Remis). Doch schon ein Punktgewinn könnte am Donnerstagabend zu wenig sein. Die Conceicao-Elf muss zwingend die Flucht nach vorne suchen und auf Sieg spielen.

International hat der 28-fache Meister noch viel Luft nach oben. Auf nationaler Bühne hingegen läuft es weitaus besser. Mit 28 von 33 möglichen Punkten rangiert Porto auf Platz zwei und ist in Schlagdistanz zu Meister Benfica. Zudem läuft es auch in den beiden Pokalwettbewerben nach Wunsch. Erst am Wochenende konnte sich Porto mit 4:0 gegen Vitoria Setubal durchsetzen und souverän den Einzug in die nächste Runde bejubeln.

Mit Sergio Oliveira und Youngster Romario Baro (beides zentrale Mittelfeldspieler) hat auch Porto aktuell mit Verletzungssorgen im Mittelfeld zu kämpfen. Außer diesem Duo steht den Portugiesen jedoch der gesamte Kader zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Porto:
Marchesin – Telles, Marcano, Mbemba, Manafa – Loum, Pereira – Corona, Otavio, Marega – Silva

Letzte Spiele von Porto:
24.11.2019 – Porto vs. Vitória Setúbal 4:0 (Pokal)
10.11.2019 – Boavista vs. Porto 0:1 (Primeira Liga)
07.11.2019 – Glasgow Rangers vs. Porto 2:0 (Europa League)
03.11.2019 – Porto vs. Desportivo Aves 1:0 (Primeira Liga)
30.10.2019 – Marítimo Funchal vs. Porto 1:1 (Primeira Liga)

 

5€ Black Freebet bei Interwetten:

Interwetten Freebet

Jetzt 5€ Freebet holen
AGB gelten | 18+

 

SwitzerlandYoung Boys – Porto Portugal Statistik Highlights

 

 

SwitzerlandYoung Boys gegen Porto Portugal Tipp & Prognose – 28.11.2019

Qualitativ wird wohl der FC Porto höher eingestuft als der Schweizer Meister! Trotzdem wird das Spiel für die Conceicao-Elf keineswegs ein Selbstläufer. Zum einen hat Porto die beiden bisherigen Auswärtsspiele verloren, zum anderen zeigt die Statistik auch, dass die Young Boys 13 der 17 Heimspiele in der UEFA Europa League Gruppenphase für sich entschieden haben. Angesichts dieser Zahlen erscheint zwischen den Young Boys und Porto eine Prognose auf die Hausherren als durchaus lukrativ!

 

Key-Facts – Young Boys vs. Porto Tipp

  • Mit einem Sieg sind die Young Boys fix in der KO-Phase!
  • Dank eines Soares-Doppelpacks hat Porto das Heimspiel mit 2:1 gewonnen!
  • Die beiden bisherigen Auswärtsspiele verlor Porto mit 0:2!

 

Trotzdem nehmen wir Abstand von Wetten auf dem Drei-Weg-Markt, denn die vorhandene Qualität bei Porto lässt uns doch am Sieg der Hausherren zweifeln. Fündig geworden für eine interessante Wette sind wir hingegen beim Über/Unter-Tormarkt. Bei Spielen der Young Boys ist ein Über 2,5 schon nahezu obligatorisch, doch wir gehen sogar einen Schritt weiter und versuchen zwischen den Young Boys und Porto den Tipp auf das Über 3,5!

Ein wenig riskant, doch angesichts der Ergebnisse der Young Boys sehen wir auch Value bei diesem Tipp. Immerhin lockt am Donnerstagabend im Duell zwischen den Young Boys und Porto für den Tipp Wettquoten um 3,00. Für diese Wetten tätigen wir einen moderaten Einsatz in Höhe von drei Units!
 

 

SwitzerlandYoung Boys – Porto Portugal beste Quoten * Europa League 2019

SwitzerlandSieg Young Boys: 2.75 @Bet365
Unentschieden: 3.50 @Interwetten
Portugal Sieg Porto: 2.65 @LeoVegas

(Wettquoten vom 25.11.2019, 19:15 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg Porto:

1: 36%
X: 27%
2: 37%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 wetten

SwitzerlandYoung Boys – Porto Portugal – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 25.11.2019, 19:15 Uhr)

Tore sind bei den Young Boys garantiert! Immerhin hat der Schweizer Meister in fünf der letzten sechs Ligaspiele selbst vier Treffer erzielt. Dahingehend ist es doch ein wenig überraschend, dass zwischen den Young Boys und Porto Wettquoten von 1,72 bei Bet365 für das Über 2,5 angeboten werden.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Europa League Spiele vom 28.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
28.11./16:50European UnionKrasnodar - Basel 1:0C
28.11./16:50European UnionTrabzonspor - Getafe 0:1C
28.11./16:50European UnionAstana - Manchester United 2:1L
28.11./18:55European UnionFeyenoord Rotterdam - Glasgow Rangers 2:2G
28.11./18:55European UnionYoung Boys - Porto 1:2G
28.11./18:55European UnionZSKA Moskau - Ludogorets Razgrad 1:1H
28.11./18:55European UnionFerencvaros - Espanyol Barcelona 2:2H
28.11./18:55European UnionOleksandriya - Wolfsburg 0:1I
28.11./18:55European UnionSt. Etienne - Gent 0:0I
28.11./18:55European UnionBasaksehir - AS Rom 0:3J
28.11./18:55European UnionWolfsberg - Gladbach 0:1J
28.11./18:55European UnionBesiktas - Bratislava 2:1K
28.11./18:55European UnionBraga - Wolverhampton 3:3K
28.11./18:55European UnionAlkmaar - Partizan Belgrad 2:2L
28.11./21:00European UnionDüdelingen - APOEL Nikosia 0:2A
28.11./21:00European UnionSevilla - Qarabag Agdam 2:0A
28.11./21:00European UnionLugano - FC Kopenhagen 0:1B
28.11./21:00European UnionMalmö - Dynamo Kiew 4:3B
28.11./21:00European UnionRosenborg Trondheim - LASK 1:2C
28.11./21:00European UnionSporting Lissabon - PSV Eindhoven 4:0C
28.11./21:00European UnionCeltic Glasgow - Rennes 3:1D
28.11./21:00European UnionLazio - CFR Cluj 1:0D
28.11./21:00European UnionArsenal - Frankfurt 1:2E
28.11./21:00European UnionGuimaraes - Standard Lüttich 1:1E