Liverpool vs. Everton Tipp, Prognose & Quoten – FA CUP 2020

Die Reds gehen auf dem Zahnfleisch

/
Milner (Liverpool)
Milner (Liverpool) © imago images /
Spiel: Liverpool - Everton
Tipp: X2
Quote: 2 (Stand: 03.01.2020, 06:44)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 05.01.2020, 17:01 Uhr
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Merseyside-Derby im FA Cup. Der Anstoß erfolgt um 17:01 Uhr. Viele Fans werden sich fragen: Wieso das denn? Es ist Teil der Heads Up-Kampagne, die die Fans zum Nachdenken über ihre geistige Gesundheit anregen soll. Damit sollte diese Randnotiz abgearbeitet sein und der Fußball rückt wieder in den Mittelpunkt.

Es ist die dritte Runde im FA Cup, in der nun die Teams aus der Premier League erst in den Wettbewerb einsteigen. Als ob das Programm für die Reds aus Liverpool nicht schon dicht genug wäre, kommt nun noch der nächste Wettbewerb hinzu. Die letzten Wochen waren geprägt von enorm vielen Spielen, doch der FA Cup hat immer noch eine gewisse Magie, so dass man diese Spiele gerne mitnimmt.

Pokalspiel und Derby am Mersey. Da dürfte es an der Anfield Road am Sonntag wieder hoch her gehen. Allerdings werden beide Mannschaften nicht mit ihrer besten Formation antreten, denn der Stamm beider Klubs hat zuletzt englische Wochen im Akkord abgearbeitet. Die Kicker von Jürgen Klopp waren durch die Klub-WM noch einmal mehr beansprucht.

Dennoch wird der LFC am Sonntag als Favorit in die Begegnung gehen. Die Buchmacher tun sich mit den Quoten jedoch relativ schwer, weil die Ausmaße der Rotation im Vorfeld der Pokalspiele kaum abzusehen sind. Viele Stars werden am Sonntag wohl eine kleine Schonung erfahren und auf der Bank oder gar auf der Tribüne Platz nehmen dürfen.

Die Wettanbieter geben zwischen Liverpool und Everton dennoch die Prognose auf einen Heimsieg ab. Nach diesem Pokalspiel gibt es zumindest eine Woche lang eine Verschnaufpause. Sollte es allerdings nach 90 Minuten Unentschieden stehen, so müssten beide Teams zu einem Rückspiel im Goodison Park noch einmal gegeneinander antreten.

Dieses Szenario scheint nicht ausgeschlossen zu sein, obwohl beide Trainer eine weitere Verpflichtung im Kalender gerne vermeiden würden. Das könnte bedeuten, dass zwischen Liverpool und Everton ein Tipp auf ein Remis nicht die erste Wahl sein sollte. Der Anpfiff in der dritte Runde des FA Cups an der Anfield Road erfolgt am 05.01.2019 um 17:01 Uhr.

Unser Value Tipp:
Everton kommt weiter
2.85

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 03.01.2020, 06:42 Uhr)

Liverpool vs. Everton Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt 234 Mal stand das Merseyside-Derby bis heute auf dem Programm. Im direkten Vergleich liegen Liverpool und Everton nicht dramatisch weit auseinander. Die Reds führen nach Siegen mit 94:66. Weitere 74 Duelle endeten mit einem Remis. Inzwischen warten die Toffes seit 20 Spielen auf einen Sieg gegen den Lokalrivalen.

In dieser Saison stand das Derby Anfang Dezember in der Premier League auf der Agenda. Seinerzeit gewann Liverpool deutlich mit 5:2. Divock Origi mit einem Doppelpack, Xherdan Shaqiri, Sadio Mane und Georginio Wijnaldum trafen für die Reds. Michael Keane und Richarlison waren für Everton erfolgreich.

Infografik Liverpool Everton 2020

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

Die Premier League hat für die Reds in dieser Saison absolute Priorität. Dazu kommt noch die Champions League und den Titel bei der FIFA Klub-WM hat der LFC bereits in der Tasche. Wo ist da noch Platz für den FA Cup? Den Ligapokal musste Liverpool aus terminlichen Gründen bereits herschenken. Durchaus möglich, dass Jürgen Klopp ähnliches im FA Cup vorhat.

Die Form der Reds ist im Augenblick absolut überragend, zumindest wenn wir auf die nackten Ergebnisse schauen. Ein Jahr lang ist das Team von Jürgen Klopp in der Premier League ungeschlagen. 13 Punkte, bei einem Spiel weniger, beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger aus Leicester. Die Meisterschaft dürfte den Reds kaum noch zu nehmen sein.

Insgesamt ist Liverpool seit 24 Spielen unbesiegt. Dabei müssen wir das 0:5 im Ligapokal bei Aston Villa ausklammern, als der LFC wegen der FIFA Klub-WM nur mit der U23 angereist war. In den englischen Medien werden die Reds mit einem Bulldozer verglichen, der die Gegner in den verschiedenen Wettbewerben planiert.

Von daher werden zwischen Liverpool und Everton geringere Quoten auf einen Heimsieg angeboten. Das Team von Jürgen Klopp geht aktuell jedoch auf dem Zahnfleisch. Dennoch gab es am Donnerstag einen souveränen 2:0-Erfolg in der Premier League über Sheffield United. Mo Salah und Sadio Mane waren dabei die Torschützen.

Die letzten Wochen mit einem Mammutprogramm sind nicht spurlos an den Reds vorbeigegangen. Viele Spiele sind müde, verletzt oder gar nicht einsatzfähig.

„Wir haben einige müde Spieler und viele Verletzungen, und wir hatten gerade ein schweres Spiel. Ich werde das tun, was ich für das Beste halte, aber ich werde Carlo Ancelotti die Aufstellung nicht im Voraus mitteilen.“

Jürgen Klopp
Von daher hat Jürgen Klopp eine größere Rotation im FA Cup angekündigt. Zahlreiche Stars werden eine Pause erhalten, so dass der Neuzugang Takumi Minamino wohl sein Debüt für den LFC geben wird.

Insgesamt muss Liverpool auf zahlreiche verletzte Spieler verzichten. Joel Matip, Dejan Lovren, Nathaniel Clyne, Fabinho, Naby Keita, Alex Oxlade-Chamberlain und Xherdan Shaqiri werden allesamt im Merseyside-Derby nicht zur Verfügung stehen. Das könnte bedeuten, dass die Reds am Sonntag mit einigen weniger prominenten Akteuren im Pokal antreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:
Adrian – Robertson, Phillips, Gomez, Williams – Jones, Milner, Lallana – Minamino, Elliot, Origi – Trainer: Klopp

Letzte Spiele von Liverpool:
02.01.2020 – Liverpool vs. Sheffield United 2:0 (Premier League)
29.12.2019 – Liverpool vs. Wolverhampton 1:0 (Premier League)
26.12.2019 – Leicester City vs. Liverpool 0:4 (Premier League)
21.12.2019 – Liverpool vs. Flamengo Rio de Janeiro 1:0 n.V. (FIFA-Klub-WM)
18.12.2019 – CF Rayados de Monterrey vs. Liverpool 1:2 (FIFA-Klub-WM)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Everton – Statistik & aktuelle Form

Everton Logo

Verlieren ist Liverpool nicht gewohnt. In dieser Saison gab es nur drei Niederlagen – eine im englischen Supercup gegen Manchester City, eine im Ligapokal mit einem Jugendteam bei Aston Villa und eine in der Champions League beim SSC Neapel.

Und wer war seinerzeit Trainer der Italiener? Richtig, Carlo Ancelotti, der in dieser Saison bereits einen Sieg gegen die übermächtigen Reds feiern konnte. Im Rückspiel an der Anfield Road gab es ein 1:1. Der einzige Punktverlust der Reds in dieser Saison im eigenen Stadion.

Eben jener Carlo Ancelotti schwingt seit knapp zwei Wochen das Zepter bei den Toffees und hofft darauf, seine gute Bilanz gegen den LFC am Sonntag noch weiter ausbauen zu können. Generell ist sein Einstand am Mersey ordentlich verlaufen. Aus drei Spielen in der Premier League holte Everton immerhin sechs Punkte.

Aller Sorgen haben sich die Toffees damit nicht entledigt, doch Rang elf in der Tabelle mit aktuell 25 Punkten ist eine deutlich positivere Momentaufnahme als noch vor Weihnachten. Trotzdem geben die Wettanbieter im Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton eine Prognose auf einen Heimsieg ab, wenngleich diese nicht so klar ist, wie sie wohl in der Premier League wäre.

Am Neujahrstag musste Carlo Ancelotti mit seinem neuen Team die erste Pleite hinnehmen. Allerdings schlugen sich die Toffees wacker und konnten das Spiel gegen ManCity ausgeglichen gestalten. Zwar führten die Citizens nach einem Doppelschlag mit 2:0, doch Richarlison ließ sein Team mit dem Anschlusstreffer noch von einem Punkt träumen. Am Ende unterlag Everton jedoch mit 1:2.

Am Sonntag hat Everton gleich den nächsten Kracher vor der Brust.

„Die Toffees kennen meine Bilanz gegen Liverpool, sie werden damit zufrieden sein. Es ist keine Mission unmöglich, im Fußball ist nichts unmöglich.“

Carlo Ancelotti
Carlo Ancelotti lässt es sich jedoch nicht nehmen, noch einmal auf seinen Sieg und insgesamt auf seine Bilanz gegen Liverpool hinzuweisen. Er sieht seine Mannschaft im Derby keineswegs chancenlos und spricht in aller Klarheit davon, dass im Fußball alles möglich sei.

Personell sieht es bei den Toffees deutlich besser aus als beim Lokalrivalen. Mit Andre Gomes, Jean-Philippe Gbamin und Alex Iwobi werden Carlo Ancelotti nur drei Akteure verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Damit hat Everton deutlich mehr Möglichkeiten, trotz Rotation, eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen zu schicken.

Voraussichtliche Aufstellung von Everton:
Stekelenburg – Mi. Keane, Coleman, Mina – Baines, Delph, Sigurdsson, Davies, Walcott – Mo. Keane, Tosun – Trainer: Ancelotti

Letzte Spiele von Everton:
01.01.2020 – Manchester City vs. Everton 2:1 (Premier League)
28.12.2019 – Newcastle vs. Everton 1:2 (Premier League)
26.12.2019 – Everton vs. Burnley 1:0 (Premier League)
21.12.2019 – Everton vs. Arsenal 0:0 (Premier League)
18.12.2019 – Everton vs. Leicester City 2:2 (League Cup)

Liverpool vs. Everton – Wettquoten Vergleich * – FA CUP 2020

Bet365 Logo Betway Logo Bethard Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Bethard
Hier zu
Comeon
Liverpool
1.83 1.83 1.80 1.77
Unentschieden 3.80 4.00 3.75 3.60
Everton
4.20 3.80 3.90 3.75

(Wettquoten vom 03.01.2020, 06:42 Uhr)

Liverpool vs. Everton Statistik Highlights

 

 

Liverpool gegen Everton Tipp & Prognose – 05.01.2019

Wird Carlo Ancelotti erneut zum Schreckgespenst für Jürgen Klopp und den LFC? Immerhin hat der Italiener in der Champions League die Reds besiegt und an der Anfield Road mit Neapel noch zusätzlich einen Punkt geholt. Das ist noch keinem anderen Team oder Trainer in dieser Spielzeit gelungen. Liverpool ist jedoch in einer großartigen Verfassung.

Seit 24 Spielen sind die Reds mit dem A-Team ungeschlagen. In der Premier League gab es sogar seit einem Jahr keine Niederlage. Zudem wartet Everton seit 20 Begegnungen auf einen Sieg gegen den Lokalrivalen. Dieses Mal scheint jedoch eine Überraschung in der Luft zu liegen und zwischen Liverpool und Everton dürfte ein Tipp auf einen Auswärtssieg der Toffees nicht utopisch sein.

 

Key-Facts – Liverpool vs. Everton Tipp

  • Everton hat in den letzten 20 Pflichtspielen nicht mehr gegen Liverpool gewonnen.
  • Liverpool ist nunmehr seit 24 Spielen ungeschlagen und hat in der Premier League seit einem Jahr nicht verloren.
  • Carlo Ancelotti ist der einzige Trainer, der in dieser Saison an der Anfield Road einen Punkt geholt hat.

 

Liverpool wird wahrscheinlich mit einer B-Mannschaft antreten und viele Stars schonen. Das wird bei Everton wohl nur in abgespeckter Variante der Fall sein, so dass die Aussichten auf ein Remis oder gar einen Sieg der Toffees gar nicht so schlecht stehen. Wir haben uns deshalb entschieden, im Derby zwischen Liverpool und Everton die Wettquoten für den Tipp auf die doppelte Chance X2 zu nutzen.
 

 

Liverpool – Everton beste Quoten * FA CUP 2020

Sieg Liverpool: 1.83 @Bet365
Unentschieden: 4.00 @Betway
Sieg Everton: 4.20 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 06:42 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Liverpool / Unentschieden / Sieg Everton:

1: 54%
X: 24%
2: 22%

 

Hier bei Bwin auf X2 wetten

Liverpool – Everton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 06:42 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
04.01./13:30Rochdale - Newcastle 1:13. Runde
04.01./13:30Birmingham - Blackburn 2:13. Runde
04.01./16:00Brighton - Sheffield Wednesday 0:13. Runde
04.01./16:00Fulham - Aston Villa 2:13. Runde
04.01./16:00Southampton - Huddersfield 2:03. Runde
04.01./18:30Manchester City - Port Vale 4:13. Runde
04.01./18:30Leicester - Wigan 2:03. Runde
04.01./18:30Wolverhampton - Manchester United 0:03. Runde
05.01./15:00Crystal Palace - Derby County 0:13. Runde
05.01./15:00Middlesbrough - Tottenham 1:13. Runde
05.01./15:00Chelsea - Nottingham 2:03. Runde
05.01./17:00Liverpool - Everton 1:03. Runde
05.01./19:15Gillingham - West Ham 0:23. Runde
06.01./20:45Arsenal - Leeds3. Runde