Wolverhampton vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten – FA CUP 2020

Wird das Molineux-Stadium erneut zur United-Endstation?

/
Doherty, Jimenez (Wolverhampton)
Doherty, Jimenez (Wolverhampton) © i
Spiel: Wolverhampton - Manchester United
Tipp: 1
Quote: 2.4 (Stand: 02.01.2020, 16:22)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 04.01.2020, 18:31 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Der FA Cup hat auf der Insel seinen ganz besonderen Charme. Nicht nur, dass es sich um den ältesten Pokalwettbewerb der Welt handelt, sondern auch die Tatsache, dass bereits in der dritten Runde alle Premier League-Klubs einsteigen und sogar in direkten Duellen aufeinandertreffen dürfen, sorgt für einen speziellen Reiz und einige spannende Matches am kommenden Wochenende.

Das absolute Top-Spiel steigt am Samstagabend um 18:31 Uhr im Molineux Stadion. Dort trifft Wolverhampton auf Manchester United. Die Quoten der Buchmacher bestätigen vor dem mit Spannung erwarteten Match exakt das, was aktuell viele Experten genauso sehen würden. Die Favoritenrolle geht nämlich nicht etwa an den englischen Rekordmeister, sondern stattdessen an die formstarken „Wolves“.

Zwar kassierte die Mannschaft von Trainer Nuno Espirito Santo zuletzt zwei Niederlagen in der Liga nacheinander, allerdings zeigten die Wanderers zuvor beim 3:2-Heimsieg gegen Manchester City sowie auch bei der knappen 0:1-Pleite in Liverpool, dass sie 2019/2020, ähnlich wie im Vorjahr, erneut als Favoritenschreck in Erscheinung treten können.

Weil die „Red Devils“ darüber hinaus erst am Mittwochabend im Einsatz waren und einen enttäuschenden Auftritt beim Arsenal FC (0:2) hinlegten, halten wir zwischen Wolverhampton und Manchester United die Prognose auf einen Heimerfolg nach regulärer Spielzeit für durchaus wahrscheinlich.

In Anbetracht der bislang schwachen United-Ausbeute in der Fremde scheint es fraglich, ob die Solskjaer-Elf ausgerechnet in den West Midlands das Weiterkommen in die nächste Runde fixieren können. Wir sehen im Wolverhampton vs. Manchester United Tipp auf die Santo-Elf jedenfalls den attraktiveren Value.

Unser Value Tipp:
HT X/FT 1
6.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 02.01.2020, 16:22 Uhr)

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Wolverhampton Logo

35 (!), in Worten: fünfunddreißig, Pflichtspiele haben die Wolverhampton Wanderers in der Saison 2019/2020 bereits absolviert und damit so viele wie kein anderer Klub aus Europa.

Weil die Orange-Schwarzen nach Platz sieben im Vorjahr alleine auf dem Weg in die Gruppenphase der UEFA Europa League sechs Qualifikationsspiele meistern mussten und zudem auf nationaler Ebene rund um den Jahreswechsel oft gefordert waren, wird man in den West Midlands froh darüber sein, dass die Mannschaft nach dem FA Cup-Match am Samstagabend eine komplette Woche spielfrei sein wird.

Gleichwohl sorgt die Aussicht auf eine kleine Pause logischerweise für zusätzlichen Ehrgeiz, am Wochenende noch einmal alles in die Waagschale zu werfen und einen namhaften Kontrahenten aus dem bedeutenderen der beiden englischen Pokalwettbewerbe zu eliminieren.

Dass die „Wolves“ den FA Cup durchaus ernst nehmen, bewies die vergangene Spielzeit, in der sich die Santo-Elf bis ins Halbfinale vorkämpfte, dort aber nach Verlängerung in Watford knapp den Kürzeren zog. Auf dem Weg in die Vorschlussrunde 2018/2019 bezwangen die Wanderers unter anderem auch Manchester United im Viertelfinale vor heimischer Kulisse mit 2:1.

Betrachtet man die Ergebnisse nach regulärer Spielzeit, dann ist die Mannschaft, die erst 2017/2018 aus der Championship ins Oberhaus zurückkehrte, seit nun sechs FA Cup-Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage vor den eigenen Fans setzte es Ende Januar 2017 gegen den Chelsea FC und das obwohl man zuvor in der vierten Runde sensationell Liverpool rauskegeln konnte.

Dass der vierfache Pokalsieger längst am Sprung aus dem Mittelmaß in Richtung nationale Spitze arbeitet, wurde außerdem in den letzten Wochen deutlich. Kurz nach Weihnachten wurde beispielsweise Manchester City nach 0:2-Rückstand mit 3:2 zuhause bezwungen. Auch der Auftritt beim 0:1 an der Anfield Road gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Liverpool nötigte großen Respekt ab.

Einzig die 1:2-Niederlage vom Neujahrstag in Watford dürfte den Verantwortlichen ein Dorn im Auge sein, wenngleich die enttäuschende Leistung beim Abstiegskandidaten mitunter dazu führen könnte, dass es die „Wolves“ am Samstagabend wieder besser machen. Aufgrund der jüngsten Eindrücke scheinen uns vor dem Duell Wolverhampton vs. Manchester United die Quoten auf den Heimsieg lukrativer als jene auf einen Erfolg der Gäste.

Mit Ausnahme von Willy Boly und Morgan Gibbs-White stehen alle Akteure zur Verfügung. Ruben Neves und Diogo Jota, die in Watford von Beginn an überraschend auf der Bank saßen, dürften in die Startelf zurückkehren. Die ein oder andere weitere Änderung ist denkbar, wobei Coach Santo im Hinblick auf sieben spielfreie Tage im Anschluss nicht zu viel rotieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:
Ruddy – Saiss, Coady, Kilman – Jonny, Moutinho, Neves, Doherty – Jota, Jimenez, Traore – Trainer: Santo

Letzte Spiele von Wolverhampton:
01.01.2020 – Watford vs. Wolverhampton 2:1 (Premier League)
29.12.2019 – Liverpool vs. Wolverhampton 1:0 (Premier League)
27.12.2019 – Wolverhampton vs. Manchester City 3:2 (Premier League)
21.12.2019 – Norwich City vs. Wolverhampton 1:2 (Premier League)
15.12.2019 – Wolverhampton vs. Tottenham 1:2 (Premier League)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Manchester United Logo

Viel schlimmer hätte das neue Jahr für Manchester United gar nicht beginnen können, als mit einer Niederlage beim ewigen Rivalen Arsenal. Das 0:2 vom Neujahrstag wäre womöglich noch verkraftbar gewesen, wenn die „Red Devils“ eine couragierte Leistung geboten hätten.

Allerdings ließ sich der Rekordmeister, insbesondere im ersten Durchgang, nach allen Regeln der Kunst vorführen und musste sich schließlich bei der schlechten Chancenverwertung der „Gunners“ bedanken, dass es nach 90 Minuten „nur“ zwei Gegentreffer hagelte.

Damit unterstrich die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer einmal mehr, dass sie für viele Klubs auf nationaler Ebene mittlerweile ein gern gesehener Gast ist. Wettbewerbsübergreifend verlor das Star-Ensemble aus der Industriestadt in dieser Saison elf von 21 Auswärtsspielen. In der Premier League gelangen in elf Partien vor fremder Kulisse magere drei Dreier (fünf Remis, fünf Niederlagen).

Vor diesem Hintergrund lehnen wir uns mit einer Wolverhampton vs. Manchester United Prognose auf die heimstarken Wölfe sicherlich nicht zu weit aus dem Fenster. Darüber hinaus spricht ein weiterer Aspekt in unseren Augen ganz klar für ein direktes Weiterkommen der Orange-Schwarzen.

Im Gegensatz zum Gegner aus den West Midlands ist United nämlich noch im englischen League Cup mit dabei. Dort steht bereits am Dienstagabend das wichtige Halbfinal-Hinspiel gegen den Stadtrivalen Manchester City auf dem Programm. Man braucht also kein Prophet zu sein, um zu konstatieren, dass der EFL Cup in diesen Tagen höhere Priorität genießt.

Dementsprechend wird der norwegische Coach aller Voraussicht nach seine Mannschaft durchmischen. Bailly, Fonsu-Mensah, Pogba, McTominay, Rojo und Dalot stehen ohnehin nicht zur Verfügung. De Gea, Lindelöf, James oder eventuell auch Rashford könnten Pausen bekommen, nachdem sie zuletzt regelmäßig auf dem Rasen standen.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:
Romero – Williams, Maguire, Tuanzebe, Young – Matic, Fred – Rashford, Pereira, Greenwood – Martial – Trainer: Solksjaer

Letzte Spiele von Manchester United:
01.01.2020 – Arsenal vs. Manchester United 2:0 (Premier League)
28.12.2019 – Burnley vs. Manchester United 0:2 (Premier League)
26.12.2019 – Manchester United vs. Newcastle 4:1 (Premier League)
22.12.2019 – Watford vs. Manchester United 2:0 (Premier League)
18.12.2019 – Manchester United vs. Colchester United 3:0 (League Cup)

Wolverhampton vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – FA CUP 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Titan Bet
Wolverhampton
2.40 2.30 2.38 2.38
Unentschieden 3.40 3.30 3.40 3.40
Manchester United
2.87 3.00 2.90 3.10

(Wettquoten vom 02.01.2020, 16:22 Uhr)

Wolverhampton vs. Manchester United Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Seit der Saison 2018/2019 spielt Wolverhampton wieder erstklassig. Seitdem gab es drei Partien gegen Manchester United in der Premier League sowie eine im FA Cup. In allen vier Matches blieben die „Red Devils“ sieglos. Vor heimischer Kulisse ist die Gesamt-Bilanz der Wanderers gegen einen der größten Vereine der Welt positiv (26-9-15).

In der vergangenen Saison verlor United beide Auswärtsspiele im Molineux-Stadion mit 1:2, unter anderem auch im Viertelfinale des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt. In der laufenden Spielzeit endete das direkte Duell am zweiten Spieltag mit 1:1. Ruben Neves glich dabei in der zweiten Halbzeit (55.) die Führung von Anthony Martial aus dem ersten Durchgang (27.) verdient aus.


 

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Wolverhampton gegen Manchester United Tipp & Prognose – 04.01.2020

Während in Deutschland oder in Spanien die absoluten Top-Teams eine unterklassige Mannschaft als Auftakthürde zugelost bekommen, geht es auf der Insel gleich hoch her. Im FA Cup gibt es keine Setzlisten und bereits in der dritten Hauptrunde kann es zu spannenden Spitzenspielen kommen.

Am Samstagabend stehen sich beispielsweise der Siebte der Premier League und der Fünfte gegenüber. Wolverhampton trifft auf Manchester United. Gemäß der Wettquoten haben die Hausherren die größere Siegchance. Diese Einschätzung der Buchmacher deckt sich mit unserer Sicht der Dinge.

 

Key-Facts – Wolverhampton vs. Manchester United Tipp

  • Die „Wolves“ haben nur eines der letzten acht Heimspiele verloren
  • ManUtd muss am Dienstagabend bereits wieder im League Cup ran
  • Die „Red Devils“ haben keines der jüngsten vier Duelle gegen Wolverhampton gewonnen

 

Tatsächlich würden wir den Wolves in der aktuellen Phase der Saison die etwas bessere Form attestieren. Zwar kassierte die Santo-Elf zuletzt zwei Niederlagen in Folge, doch insbesondere vor heimischer Kulisse war der Europa League-Sechzehntelfinalist zuletzt sehr konstant unterwegs.

Die Gäste aus Manchester hingegen boten am Neujahrstag beim Arsenal FC eine ganz schwache Leistung, die sinnbildlich für die meisten Auftritte in der Fremde 2019/2020 standen. Elf Niederlagen in 21 Auswärtsspielen belegen deutlich, weshalb bei Wolverhampton vs. Manchester United der Tipp auf den Gastgeber den attraktiveren Value mit sich bringt. Bei Bet365 erhalten wir eine 2.40 in der Spitze, die uns einen Einsatz von fünf Units wert ist.
 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Wolverhampton – Manchester United beste Quoten * FA CUP 2020

Sieg Wolverhampton: 2.40 @Bet365
Unentschieden: 3.40 @Betway
Sieg Manchester United: 3.10 @Unibet

(Wettquoten vom 02.01.2020, 16:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolverhampton / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 41%
X: 28%
2: 31%

 

Hier bei Bet365 auf Wolverhampton wetten

Wolverhampton – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 02.01.2020, 16:22 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
04.01./13:30Rochdale - Newcastle 1:13. Runde
04.01./13:30Birmingham - Blackburn 2:13. Runde
04.01./16:00Brighton - Sheffield Wednesday 0:13. Runde
04.01./16:00Fulham - Aston Villa 2:13. Runde
04.01./16:00Southampton - Huddersfield 2:03. Runde
04.01./18:30Manchester City - Port Vale 4:13. Runde
04.01./18:30Leicester - Wigan 2:03. Runde
04.01./18:30Wolverhampton - Manchester United 0:03. Runde
05.01./15:00Crystal Palace - Derby County 0:13. Runde
05.01./15:00Middlesbrough - Tottenham 1:13. Runde
05.01./15:00Chelsea - Nottingham 2:03. Runde
05.01./17:00Liverpool - Everton 1:03. Runde
05.01./19:15Gillingham - West Ham 0:23. Runde
06.01./20:45Arsenal - Leeds3. Runde