Crystal Palace vs. Derby County Tipp, Prognose & Quoten – FA CUP 2020

Setzt sich der Erstligist gegen den Rooney-Klub durch?

/
Jordan Ayew (Crystal Palace)
Jordan Ayew (Crystal Palace) © imago
Spiel: Crystal Palace - Derby County
Tipp: 1
Quote: 1.78 (Stand: 03.01.2020, 17:05)
Wettbewerb: FA Cup
Datum: 05.01.2020, 15:01 Uhr
Wettanbieter: Betsson
Einsatz: 7 / 10

120 Länderspiele hat Wayne Rooney in seiner erfolgreichen Spielerkarriere für die englische Nationalmannschaft absolviert. Zudem stand er für Everton und Manchester United knapp 500 Mal auf dem Platz. Nach einem einjährigen Intermezzo in der Major League Soccer ist der Angreifer nun zurück auf der Insel. Als spielender Co-Trainer gab Rooney am Donnerstag sein Comeback für Derby County in der Championship.

Der 34-Jährige stand dabei gleich von Beginn an auf dem Platz und leitete kurz vor der Halbzeit einen der beiden Treffer zum 2:1-Erfolg seiner „Rams“ ein. Am Sonntagmittag könnte der Rekordtorschütze der „Three Lions“ erneut zum Einsatz kommen. Dann kommt es in der dritten Runde des FA Cups zur Partie Crystal Palace vs. Derby County. Gemäß der Quoten liegt die Favoritenrolle bei den Hausherren.

Für die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson, der Rooney einst zum Kapitän der englischen Nationalelf machte, sollte es sich eigentlich um eine Pflichtaufgabe handeln, wenngleich der Premier League-Klub derzeit mit einigen Verletzungen zu kämpfen hat. Nichtsdestotrotz werden die Londoner alles in die Waagschale werfen, um zuhause die nächste Runde zu erreichen.

Für die „Eagles“ spricht dabei die Tatsache, dass der Gast aus Derbyshire selbst in der zweiten englischen Spielklasse zu den schwächsten Teams in der Fremde zählt. Darüber hinaus liegt der Fokus der Cocu-Elf nach wie vor auf der Championship, wo man die Playoff-Ränge nach den jüngsten beiden Erfolgen noch nicht gänzlich abgeschrieben hat. Zwischen Crystal Palace und Derby County liegt deshalb eine Prognose auf den Heimerfolg nahe.

Unser Value Tipp:
Palace gewinnt zu Null
3.35

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 03.01.2020, 19:43 Uhr)

Crystal Palace – Statistik & aktuelle Form

Crystal Palace Logo

Sieben Siege, sieben Unentschieden und sieben Niederlagen – die Bilanz von Crystal Palace nach den bislang 21 absolvierten Premier League-Partien könnte ausgeglichener nicht sein. Die daraus resultierende Ausbeute, die beim Großteil der Klubs in London für Enttäuschung sorgen würde, wird im südlich gelegenen Stadtteil South Norwood mit Wohlwollen aufgefasst.

Die „Eagles“ befinden sich als Neunter der Tabelle voll im Soll und haben sogar nur einen Rückstand von zwei Punkten auf die Europapokal-Plätze. Wichtiger aus Sicht der Verantwortlichen ist jedoch der Abstand nach unten auf die Abstiegsränge, der sich auf acht Zähler beläuft und demnach als durchaus komfortabel bezeichnet werden kann.

Wie gut die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson derzeit drauf ist, untermauert die Tatsache, dass Palace lediglich eines der letzten acht Matches in der höchsten englischen Spielklasse verlor. Das 0:1 bei Newcastle United war zugleich auch die letzte Pleite für die Londoner, die zuletzt fünf Punkte aus drei Partien sammelten. Am Neujahrstag erkämpfte man sich beim Schlusslicht Norwich City durch einen Last-Minute-Treffer gerade noch so ein Unentschieden.

Vor heimischer Kulisse steht die Bilanz bei vier Siegen, drei Remis sowie drei Niederlagen. Die neun geschossenen sowie ebenso viel erhaltenen Tore in zehn Partien vor den eigenen Fans unterstreichen die sehr strukturierte und auf eine gute Defensive basierte Spielweise, die Roy Hodgson, ein Trainer der alten englischen Schule, beim Hauptstadtklub implementiert hat.

Aufgrund der guten Verfassung, der stabilen Defensive und des Heimvorteils würden wir zwischen Crystal Palace und Derby County einen Tipp auf die Hausherren präferieren. Einzig die angespannte Personalsituation sorgt für das ein oder andere Fragezeichen, wenngleich der Kader des Vorjahres-12. eigentlich breit genug sein dürfte, um die zahlreichen Ausfälle qualitativ hochwertig zu kompensieren.

Joel Ward, Patrick van Aanholt, Gary Cahill, Scott Dann, Jeffrey Schlupp, Andros Townsend und Christian Benteke werden definitiv ausfallen. Mamadou Sakho musste unter der Woche zur Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden und wird vermutlich ebenso fehlen wie Top-Torjäger Wilfried Zaha, der an einer Verletzung laboriert und zugleich mit mehreren Ligakonkurrenten über einen bevorstehenden Winter-Wechsel in Verbindung gebracht wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Crystal Palace:
Hennessey; Kelly, Tomkins, Woods, Riedewald, Kouyate, McCarthy, Camarasa, Ayew, Pierrick, Wickham

Letzte Spiele von Crystal Palace:
01.01.2020 – Norwich City vs. Crystal Palace 1:1 (Premier League)
28.12.2019 – Southampton vs. Crystal Palace 1:1 (Premier League)
26.12.2019 – Crystal Palace vs. West Ham 2:1 (Premier League)
21.12.2019 – Newcastle vs. Crystal Palace 1:0 (Premier League)
16.12.2019 – Crystal Palace vs. Brighton & Hove Albion 1:1 (Premier League)

 

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung
Mit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+
 

Derby County – Statistik & aktuelle Form

Derby County Logo

Von einer gewissen Ruhe im Umfeld ist der englische Zweitligist Derby County in etwa so weit entfernt wie Manchester City von der Titelverteidigung in der Premier League. Insbesondere das Thema Wayne Rooney sowie verzögerte Gehaltszahlungen an die Profis sorgen für großen Diskussionsstoff.

Weil ein Investitionsantrag im Verein nicht rechtzeitig abgesegnet wurde, konnte der Klub den Spielern zuletzt das Gehalt nicht fristgerecht überweisen. Die Fans der „Rams“ brauchen allerdings keine Angst um die Zukunft ihres Vereins zu haben, da es nur eine Frage der Zeit sein dürfte, ehe der passende Investor gefunden ist.

Dass die neuen Kapitalgeber kurz- bis mittelfristig das Ziel ‚Rückkehr in die Premier League‘ ausrufen werden, ist ebenfalls kein Geheimnis. Bereits im Vorjahr scheiterte der ehemalige Erstligist nur denkbar knapp im Finale der Playoffs an Aston Villa. In der laufenden Saison hingegen kommt die Mannschaft von Trainer Phillip Cocu noch nicht richtig in Schwung.

Als 17. des Klassements fehlen aktuell acht Zähler auf den letzten Playoff-Platz. Weil aber noch knapp 20 Matches zu absolvieren sind, hoffen die Schützlinge aus Derbyshire weiterhin auf die Trendumkehr. Der Anfang wurde rund um den Jahreswechsel jedenfalls gemacht, denn die beiden Heimspiele gegen die Kellerkinder Charlton Athletic (2:1) und Barnsley (2:1) konnten siegreich gestaltet werden.

In der Fremde allerdings sind die Weiß-Schwarzen ein gern gesehener Gast. In zwölf Auswärtsspielen gelang den „Rams“ lediglich ein einziger Sieg. Dem gegenüber stehen vier Unentschieden sowie sieben Niederlagen. Das drittschwächste Auswärtsteam der Liga steht zudem bei erst acht erzielten Toren sowie 23 Gegentoren. Die katastrophale Bilanz in gegnerischen Stadien ist deshalb der Hauptgrund, weshalb wir bei Crystal Palace gegen Derby County die Quoten für den Gastgeber anspielen.

Coach Cocu muss am Sonntag ebenfalls auf einige Akteure verzichten. So fallen mit Graeme Shinnie, Tom Huddlestone, Mason Bennett, Ikechi Anya sowie George Evans fünf Profis verletzt aus. Dies könnte einmal mehr die Chance für Wayne Rooney sein, der trotz des fortgeschrittenen Alters sofort eine Führungsrolle beim Zweitligisten übernehmen soll. Ein Zeichen für großes Vertrauen in die eigenen, jüngeren Spieler war der Startelf-Einsatz des 34-Jährigen unter der Woche jedenfalls nicht.

Voraussichtliche Aufstellung von Derby County:
Hamer; Bogle, Davies, Clarke, Lowe; Holmes, Rooney, Bird, Knight; Marriott, Waghorn

Letzte Spiele von Derby County:
02.01.2020 – Derby County vs. Barnsley 2:1 (Championship)
30.12.2019 – Derby County vs. Charlton Athletic 2:1 (Championship)
26.12.2019 – Wigan vs. Derby County 1:1 (Championship)
21.12.2019 – Reading vs. Derby County 3:0 (Championship)
14.12.2019 – Derby County vs. FC Millwall 0:1 (Championship)

Crystal Palace vs. Derby County – Wettquoten Vergleich * – FA Cup 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Crystal Palace
1.66 1.70 1.78 1.67
Unentschieden 3.70 3.60 3.55 3.45
Derby County
5.50 5.00 4.95 5.35

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:05 Uhr)

Crystal Palace vs. Derby County Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum insgesamt 60. Mal stehen sich Crystal Palace und Derby County am Sonntag in einem Pflichtspiel gegenüber. Zuletzt kreuzten sich die Wege in der Saison 2012/2013, als beide Klubs noch in der zweitklassigen Championship spielten. Damals konnten die „Eagles“ beide Matches für sich entscheiden und schließlich den Aufstieg in die Premier League realisieren.

Das einzige direkte Duell im FA Cup fand 2011/2012 statt. In der dritten Runde behielten die „Rams“ damals zuhause mit 1:0 die Oberhand. Wirklich relevant sind diese historischen Ergebnisse allerdings nicht. Für die Crystal Palace vs. Derby County Prognose hat der direkte Vergleich somit keinen entscheidenden Einfluss.


 

Profitiert Nottingham von den Umstellungen bei Chelsea?
Chelsea vs. Nottingham, 05.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Crystal Palace gegen Derby County Tipp & Prognose – 05.01.2020

Zum Duell Premier League gegen Championship kommt es am Sonntagnachmittag im Selhurst Park im südlichen London. Crystal Palace trifft auf Derby County. Die Wettquoten implizieren eine recht klare Favoritenrolle zugunsten der Hausherren, die allerdings auf zahlreiche wichtige Leistungsträger verzichten müssen.

Trotzdem sehen auch wir die Vorteile bei den „Eagles“, die als Neunter der höchsten englischen Spielklasse bislang eine starke Saison spielen und vor heimischer Kulisse überhaupt erst neun Gegentore kassierten. Darüber hinaus lässt es die Konstellation in der Premier League zu, dass die Hodgson-Elf einen gesteigerten Fokus auf den FA Cup richten kann.

 

Key-Facts – Crystal Palace vs. Derby County Tipp

  • Crystal Palace belegt in der Premier League einen ordentlichen neunten Platz
  • Derby County verlor sieben der zwölf Auswärtsspiele in der Championship
  • Beide Klubs müssen auf wichtige Spieler verzichten und werden zwangsweise rotieren

 

Außerdem sollte vor dem direkten Duell, das es 2013 zuletzt auf Liga-Ebene gab, konstatiert werden, dass die Gäste aus Derbyshire auswärts bislang überwiegend als Punktelieferant aufgetreten sind. Erst ein Heimsieg in zwölf Championship-Partien in der Fremde sowie magere acht Törchen belegen die schier unglaubliche Auswärtsschwäche des letztjährigen Playoff-Finalisten.

Unter anderem deshalb entscheiden wir uns zwischen Crystal Palace und Derby County für den Tipp auf den Heimsieg nach regulärer Spielzeit. Die Londoner werden mit vielen jungen Akteuren auflaufen, die ihre Chance auf der großen Bühne unbedingt nutzen wollen. Die Top-Quote in Höhe von 1.78 bei Betsson ist uns deshalb einen Einsatz von sieben Units wert.
 

 

Crystal Palace – Derby County beste Quoten * FA Cup 2020

Sieg Crystal Palace: 1.78 @Betsson
Unentschieden: 3.70 @Bet365
Sieg Derby County: 5.70 @888 Sport

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:05 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Crystal Palace / Unentschieden / Sieg Derby County:

1: 56%
X: 27%
2: 17%

 

Hier bei Betsson auf Crystal Palace wetten

Crystal Palace – Derby County – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

(Wettquoten vom 03.01.2020, 11:05 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
04.01./13:30Rochdale - Newcastle 1:13. Runde
04.01./13:30Birmingham - Blackburn 2:13. Runde
04.01./16:00Brighton - Sheffield Wednesday 0:13. Runde
04.01./16:00Fulham - Aston Villa 2:13. Runde
04.01./16:00Southampton - Huddersfield 2:03. Runde
04.01./18:30Manchester City - Port Vale 4:13. Runde
04.01./18:30Leicester - Wigan 2:03. Runde
04.01./18:30Wolverhampton - Manchester United 0:03. Runde
05.01./15:00Crystal Palace - Derby County 0:13. Runde
05.01./15:00Middlesbrough - Tottenham 1:13. Runde
05.01./15:00Chelsea - Nottingham 2:03. Runde
05.01./17:00Liverpool - Everton 1:03. Runde
05.01./19:15Gillingham - West Ham 0:23. Runde
06.01./20:45Arsenal - Leeds3. Runde