Enthält kommerzielle Inhalte

Wettarten bei Sportwetten

Wettarten

Die Vielfalt und vor allem das immer weiter zunehmende Angebot an Wettarten bei Sportwetten sind inzwischen enorm und übersteigen doch bei so manchen ohne Vorkenntnisse in diesem Bereich die Vorstellungskraft auf was aktuell eine Wette platziert werden kann. Doch auch eine zu große Auswahl muss nicht immer nur positive Aspekte haben bzw. kann selbstverständlich, wenn der Bogen überspannt wird, auch unsinnige oder gar für den Kunden gefährliche Züge in finanzieller Hinsicht annehmen.

Es gibt insgesamt drei verschiedene Formen von Wetten die abgegeben und platziert werden können. Diese unterteilen sich in Einzel-, Kombi- und Systemwetten. Diese Formen entstehen auf dem sog. Wettschein, auf welchem alle Partien die man gerne wetten möchte abgelegt werden und auf welchem dann auch der Einsatz bestimmt sowie die Wette abschließend abgegeben wird.

Einzelwette

Bei der Einzelwette wird lediglich auf ein Ereignis eines einzigen Spiels gewettet. Diese stellt sozusagen den Ursprung jegliches Wettens dar und sollte, gerade auch für Anfänger, zumeist die favorisierte Wettform sein, da sich hier das Risiko noch relativ gut kalkulieren und einschätzen lässt. Wie man am besten Einzelwetten auswählt, erfahrt ihr im Kapitel Value Wetten Strategie.

Kombinationswette

Die Kombinationswette ist eine Kombination mehrerer Einzelwetten auf einem Wettschein, so dass sich die Wettquoten der Einzelwetten miteinander multiplizieren und somit einerseits die Gesamtquote des Wettscheins und andererseits natürlich auch den möglichen Gewinn erhöhen. Grundsätzlich ist der Anzahl an Einzelpartien keine Grenze gesetzt, jedoch gibt es bei vielen Anbietern eine Begrenzung auf zum Beispiel 20, 25 oder 30 Einzelpartien bei einer Kombiwette. Je umfangreicher jedoch eine Kombiwette wird, desto risikoreicher wird diese logischerweise, da zum Gewinn alle auf dem Wettschein enthaltenen Partien richtig getippt sein müssen. In einem gesonderten Kapitel werden wir uns noch genauer der Kombiwetten Strategie widmen.

Systemwette

Die Systemwette ist eigentlich ebenso nur eine Kombinationswette, jedoch kann man sich hier, im Gegensatz zur reinen Kombiwette, vor dem Falschliegen bei einer bestimmten und vorher festgelegten Anzahl an Partien absichern. Je nach System müssen dann z. B. nur 6 von 7 Partien auf dem Wettschein korrekt sein oder aber auch z. B. nur 3 von 5 Spielen. Hier sind der Absicherung und der Systemwahl nahezu kaum Grenzen gesetzt. Beim System werden technisch schlichtweg mehrere Kombiwetten produziert, bei welchen jede mögliche Kombinationspaarung berücksichtigt wird. Diese Sicherheit kostet jedoch auf der anderen Seite durch die Vervielfachung an Wetten bei gleichem Einsatz eventuellen Gewinn. Etwas später kommen wir noch einmal detaillierter auf die Systemwetten Strategie zurück.

Wie die einzelnen Wettformen unter Verwendung von Wettstrategien und Wettsystem noch besser genutzt werden können, wird in einem gesonderten Kapitel nochmals detaillierter dargelegt. Ein zusammenfassender Überblick über die gängigsten Wettarten bei Fußballwetten inklusive Erklärungen, Tipps und Tricks sind nun in den nachfolgenden Unterkapiteln dargestellt.