Enthält kommerzielle Inhalte

Ergebniswetten – Correct Score – Definition und Tipps

Vor- und Nachteile von Wetten auf ein genaues Endergebnis!

Ergebniswetten (Correct Score Wetten), bieten eine sehr interessante Alternative zu den beliebteren 3-Weg Wetten. Während viele Wettfreunde eher Zufall und Glück dahinter sehen, kann es sich durchaus lohnen, gewisse Risiken einzugehen und mit hohen Quoten belohnt zu werden. Im folgenden Artikel wollen wir uns die Risiken und Chancen von Ergebniswetten einmal genauer anschauen und Ihnen einige Tipps mit auf den Weg geben, um zukünftig noch erfolgreicher Wetten auf genaue Endergebnisse abschließen zu können.

 

Was ist eine Ergebniswette? – Definition

Bei der Ergebniswette wird auf ein genaues Endergebnis (in der Regel nach Ablauf der regulären Spielzeit) eines beliebigen Sportevents getippt. Anders als bei der 3-Weg Wette sind die Wettquoten hier deutlich höher, da die Wahrscheinlichkeit, ein genaues Ergebnis wie z.B. 2:0, 1:1, 1:4 richtig zu tippen, natürlich deutlich geringer ist, als lediglich den Sieger zu bestimmen.

Betrachtet man Ergebniswetten aus rein mathematischer Sicht, so liegen die Auszahlungsschlüssel der Wettanbieter hier meist leider etwas niedriger als bei den 3-Weg Wetten. Um trotzdem lohnenswerte Ergebniswetten zu spielen und mit dieser Wettart langfristig erfolgreich zu sein, gilt es einige wichtige Dinge zu berücksichtigen.

 

Spread Betting – Defintion und Einsteiger Tipps
Wie funktioniert Spread Betting – Wettbasis.com Ratgeber

 

Die häufigsten Ergebnisse beim Fußball

Natürlich hat jeder seine Lieblingstipps und Ergebnisse, auf die er besonders häufig wettet. Trotzdem wollen wir uns dem Ganzen ein wenig professioneller nähern und zunächst einmal schauen, welche Ergebnisse überhaupt wie häufig vorkommen. Nachfolgend haben wir daher einmal eine Tabelle zusammengestellt, in der die häufigsten Endergebnisse beim Fußball und ihre statistischen Wahrscheinlichkeiten widergegeben werden.

 

Ergebnis in %
1:111,60
2:18,70
1:07,80
2:07,50
0:06,50
3:16,40
2:26,10
3:05,60
1:24,20
0:13,70

 

Tipps und Tricks beim Ergebniswetten

Einige hätten sicherlich das allseits beliebte 2:1 an der Spitze dieser Tabelle erwartet. Häufig unterschätzt und aus unterschiedlichen Gründen bei vielen Tippern nicht so beliebt, ist jedoch das Unentschieden. Zwar gibt es für ein 3:1 meist bessere Quoten, sodass die Ausgangslage viel spannender erscheint, doch enden Fußballspiele nahezu doppelt so häufig mit einem langweiligen 1:1.

Grundsätzlich ist es natürlich nicht möglich zu sagen, dass immer auf das eine oder das andere Ergebnis getippt werden sollte. Wie immer beim Sportwetten kommt es auch darauf an, die beiden beteiligten Mannschaften genau zu analysieren. Die folgenden Punkte sollen dabei helfen, das Endergebnis besser einschätzen zu können und sich so einen kleinen Vorteil gegenüber dem Wettanbieter zu verschaffen.

– die letzten Ergebnisse der beiden Teams
– die aktuelle Form der beiden Teams
– die defensive / offensive Ausrichtung der beiden Mannschaften
– die Qualität der Einzelspieler in der Offensive und Defensive
– Verletzungen und Sperren wichtiger Schlüsselspieler
– Notwendigkeiten, das Spiel auf jeden Fall gewinnen zu müssen
– Erfahrungen, ob sich die Mannschaft mit einem Unentschieden zufrieden gibt oder am Ende voll auf Sieg spielt

 

Beispiele:
Bei zwei offensivschwachen Teams mit guter Defensive und ohne herausragende Akteure in der Offensive (oder Ausfällen der Stürmerstars) würde man eher zu einem 0:0 Tipp tendieren, anstatt zu dem standardmäßigen 1:1.
Genauso würden wir einer leicht überlegenen Mannschaft mit sehr guten Konterspielern am Ende eher ein 3:1 zutrauen als ein 2:1, da die sich bietenden Räume, wenn der Gegner am Ende noch auf den Ausgleich drängt, hervorragend für ein weiteres Kontertor genutzt werden können.

 

 

Fazit – Ergebniswetten

Bei Ergebniswetten gilt es also wie bei allen anderen Tipparten auch, sich genau mit den beiden Mannschaften und den wahrscheinlichen Spielabläufen auseinanderzusetzen und auf Grundlage dieser Informationen den am Ende wahrscheinlichsten Tipp abzugeben. Natürlich spielen auch die von Wettanbietern angebotenen Wettquoten immer eine entscheidende Rolle, ob ein Tipp am Ende als lohnenswert eingestuft werden kann. Gerade beim Tippen auf ein genaues Endergebnis können die Wettquoten unterschiedlicher Wettanbieter stark variieren und es lohnt sich immer, mehrere Anbieter mit Hilfe eines Quotenvergleichs zu vergleichen.

[top5bookmakers]

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einige hilfreiche Informationen mit auf den Weg geben und wünschen viel Erfolg für Ihre zukünftigen Ergebnistipps!
Eine Übersicht und Erläuterungen zu allen Wettarten, Wettmöglichkeiten und Wettsystemen finden Sie in unserem Artikel: Unterschiedliche Wettarten beim Sportwetten in der Übersicht.