Enthält kommerzielle Inhalte

Wettarten beim Fußball

Wettarten beim Fussball

Beim Fußball gibt es natürlich weitaus mehr Ereignisse auf welche man wetten kann als zum Beispiel auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage einer Mannschaft.

Der Umfang zu Wettarten hat stetig zugenommen.

Unterschied 2-Weg und 3-Weg-Wette

Vorgenanntes Beispiel ist eine klassische 3-Weg-Wette, da es drei mögliche Spielausgänge gibt. Hierbei liegt ohne den Einbezug teamspezifischer Stärken die Chance bei jeweils 1/3. Hierbei muss jedoch nicht immer zwangsläufig immer die Wette auf einen Sieger bzw. Unentschieden im Raum stehen. Selbstverständlich gibt es hier weitere Wetten, welche ebenfalls drei verschiedene Ausgänge zulassen. Wie nun vermuten lässt wird bei der 2-Weg-Wette ein Ausgang herausgenommen oder steht ohnehin nicht zur Disposition. Wenn man hier beim Beispiel des Siegers bzw. Unentschiedens bleibt, so kann auch hier anstelle der 3-Weg eine 2-Weg-Wette häufig gewählt werden. In diesem Fall gibt es schlichtweg nicht die Möglichkeit auf ein Unentschieden zu setzen und die Wette wird bei Eintreten eines solchen ungültig.

Ergebniswette

Die Ergebniswette ist wie aus dem Namen bereits herauszulesen ist schlichtweg eine Wette auf das korrekte Endergebnis eines Spiels. Diese Wettform ist ohne jeden Zweifel eine der risikoreichsten Wetten überhaupt, da es mitunter natürlich sehr schwierig ist den genauen Endstand vorher zu sagen. Gerade aus diesem Grunde sind hier die Wettquoten einmal aufgrund der Wahrscheinlichkeiten und einmal aufgrund des Risikos um einiges höher als bei anderen Wettarten. Lediglich bei Mannschaften, welche häufig sehr knappe und geringe Ergebnisse erzielen kämen hier für dauerhafteres Platzieren der Ergebniswette in Frage. Ansonsten sollte diese eher eine Ausnahme darstellen und auch eine Verlockung durch die hohen Quoten sollte vermieden werden.

Personenbezogene Wetten

Ferner gibt es auch personenbezogene Wetten, wobei zum Beispiel auf generelle Torschützen, auf erste Torschützen oder aber auch auf Torschützen in Verbindung mit der Anzahl an Toren gewettet werden kann. Auch diese Wettart ist mit gewissen Risiken verbunden, kann sich jedoch in Zeiten rentieren in denen ein Spieler einen der typischen Läufe erwischt und Tore wie am Fließband schießt. Grundsätzlich sind hier gute Quoten zu bekommen, jedoch sinken diese bei Läufen auch recht schnell, da dann natürlich auch der Wettanbieter davon ausgeht, dass erneut Tore von diesem Spieler erzielt werden.

Halbzeit/Endstand-Wetten

Es muss natürlich auch nicht immer sein, dass man auf Ereignisse wettet, welche auf die gesamte Spielzeit bezogen sind. So ist es u. a. auch möglich nur auf Ereignisse einer Halbzeit zu wetten (umfasst nahezu alle Wettarten) sowie u. a. aber auch mit dieser Wettart auf den Spielverlauf. Als Beispiel Team A führt zur Halbzeit, der Endstand ist jedoch ein Unentschieden, Team B führt zur Halbzeit, allerdings gewinnt Team A oder aber auch beide Halbzeiten enden unentschieden. Hier gibt es jede mögliche Kombination.

Doppelte Chance Wetten

Das Angebot der Wetten zur Doppelten Chance bieten sich für all diejenigen an, die eher risikoarm mit niedrigen Quoten wetten, jedoch hier nach dem Prinzip verfahren, dass Kleinvieh auch Mist macht. So ist die Doppelte Chance eine Ergänzung zur 3-Weg oder auch 1×2-Wette, da hier die Optionen gegeben werden 1x, 12 und 2x. Dies bedeutet entweder Team 1 gewinnt oder spielt unentschieden, Team 1 oder Team 2 gewinnt oder aber Team 2 gewinnt oder spielt unentschieden. Man deckt mit dieser Wette also zwei von drei möglichen Spielausgängen ab und erhöht somit natürlich enorm die Gewinnchance, was sich jedoch auch in den vergleichsweise sehr niedrigen Quoten wiederspiegelt.

In unserem Bereich Fussball Wetten finden Sie Regeln, Tipps, Wettmöglichkeiten und die besten Wettanbieter für diese Sportart.

Auf der anderen Seite ist die Wettart hervorragend dafür geeignet, wenn man auf einen krassen Außenseiter setzen möchte, jedoch auch ein mögliches Unentschieden mit abdecken. Hier sind in der Tat auch recht gute und verwertbare Wettquoten zu bekommen.