Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga – Deutscher Meister Wetten & Quoten

Bayern München - © Bayern

Die 1. Bundesliga in Deutschland gehört auch weiter mit zu den stärksten und ausgeglichensten Topligen im europäischen Vereinsfußball. Schließlich spielen hier zum Beispiel mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund auch im europäischen Vergleich absolute Topmannschaften. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Vereinen in der 1. Bundesliga, die immer wieder in der Champions League oder in der Europa League vertreten sind und dort eine gute Rolle spielen können.

Besonders wichtig ist in der 1. Bundesliga natürlich in jeder Saison die Vergabe der Deutschen Meisterschaft und hierbei träumt jeder Fußballfan davon, dass nach Möglichkeit die eigene Mannschaft Deutscher Meister werden kann. In der aktuellen Saison geht Bayern München sicher wieder als Topfavorit auf den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in die neue Spielzeit. Wobei abzuwarten bleibt, wie es für die Bayern unter dem neuen Trainer Niko Kovac laufen wird.

Wettquoten für Deutscher Meister der Saison 2018/2019

Bayern München – 1,25 Betway
Borussia Dortmund – 5,00 888Sport
RB Leipzig – 4501,00 Bet365

  • (Wettquoten vom 23.04.2019, 09:25 Uhr)
  • Aufbau 1. Bundesliga

    Insgesamt nehmen an der Bundesliga 18 Vereine teil. Dabei geht es in jeder Spielzeit auch aufs Neue um die Frage, wer nach 34 Spieltagen auf dem 1. Tabellenplatz steht und sich die Deutsche Meisterschaft sichern kann.

    Darüber hinaus gibt es aber natürlich auch noch andere wichtige Entscheidungen. Schließlich wird im Laufe einer Saison auch noch ausgespielt, welche Teams den Sprung in die Gruppenphase der Champions League schaffen und welche Vereine sich auf die Teilnahme an der Europa League freuen dürfen.

    Vermeiden wollen logischerweise alle Clubs den Abstieg in die 2. Bundesliga und somit geben die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte alles, damit man am Ende der Saison nicht auf einem der letzten beiden Tabellenplätze landet, die den direkten Abstieg in die 2. Bundesliga bedeuten. Kritisch ist außerdem auch der 16. Tabellenplatz, weil man mit dieser Platzierung in die Relegation muss und dann in zwei Partien gegen den Drittplatzierten aus der 2. Bundesliga versuchen muss doch noch die Klasse zu halten.

    Die besten Buchmacher für Bundesliga Wetten (unserer Erfahrung nach)
    Logo vom Wettanbieter Bet365 Bet365 5 Sterne Wettanbieter www.bet365.com
    Logo vom Wettanbieter Tipico Tipico 4-5 Sterne Wettanbieter www.tipico.com
    Logo vom Wettanbieter Bwin Bwin 4-5 Sterne Wettanbieter www.bwin.com
    Logo vom Wettanbieter Interwetten Interwetten 4-5 Sterne Wettanbieter www.interwetten.com
    Logo vom Wettanbieter Bet at home Bet at home 4-5 Sterne Wettanbieter www.bet-at-home.com

    Geschichte der 1. Bundesliga

    Die 1. Bundesliga in ihrer aktuellen Form gibt es bereits seit der Saison 1963/1964 und seitdem wird auch der Deutsche Meister im Rahmen einer Bundesligasaison gesucht. Generell nehmen 18 Vereine an einer Bundesligasaison teil und diese Mannschaften treffen während einer Spielzeit zweimal in einem direkten Duell aufeinander. In Deutschland wird zunächst eine Hinrunde gespielt und im Normalfall geht es dann kurz vor Weihnachten in eine Winterpause, die immer ein wenig unterschiedlich lang ausfällt. Das hängt unter anderem auch davon ab, ob in einem Jahr zum Beispiel eine Europameisterschaft oder eine Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Nach den insgesamt 34 Spieltagen steht dann unter anderem fest, welcher Verein in dieser Spielzeit Deutscher Meister geworden ist. Fest etabliert hat sich inzwischen auch die 3-Punkte-Regel in der Bundesliga, die in der Saison 1995/1996 eingeführt worden ist. Dadurch gibt es nun schon seit mehr als 20 Jahren für einen Sieg in der Bundesliga drei Punkte. Über ein Beibehalten der 2-Punkte-Regel hätte sich Bayer Leverkusen in der Spielzeit 199/2000 sicher gefreut, denn dann wäre die Werkself tatsächlich vor dem FC Bayern München Deutscher Meister geworden und hätte heute nicht den Spitznamen „Vizekusen“. Auch Schalke 04 hätte in der Saison 2000/2001 im Nachhinein gerne noch die 2-Punkte-Regel gehabt, denn dann wäre dem Verein das Drama „Meister der Herzen“ erspart geblieben und die Gelsenkirchener hätten trotz des späten Tores von Patrick Anderson eine echte Meisterschaft feiern können. Unterm Strich hat sich die 3-Punkte-Regel aber auf jeden Fall im deutschen Fußball etabliert.

    Die häufigsten Deutschen Meister

    Der mit Abstand erfolgreichste Verein in Deutschland ist auf jeden Fall der FC Bayern München, der sich im Laufe der Jahre bereits 26 Mal die Deutsche Meisterschaft sichern konnte und damit mit großem Abstand der Rekordmeister in Deutschland ist. Auf dem zweiten Platz folgt in dieser Rangliste noch immer der 1. FC Nürnberg, der sich den Titel als Deutscher Meister immerhin schon neunmal sichern konnte. Allerdings liegt der letzte Titelgewinn bei den Clubberern schon eine ganze Weile zurück und datiert aus dem Jahre 1968.

    Auf dem 3. Rang in der Liste der Deutschen Meister liegt Borussia Dortmund, das sich den wichtigsten deutschen Vereinstitel inzwischen immerhin schon 8 Mal sichern konnte. Dahinter folgt mit sieben gewonnenen Deutschen Meisterschaften mit dem FC Schalke 04 direkt der nächste Verein aus dem Ruhrgebiet, der den Titel genauso oft wie der Hamburger SV gewinnen konnte.

    Rang Mannschaft Meisterschaften Anzahl
    1. Bayern München 28
    2. 1. FC Nürnberg 9
    3. Borussia Dortmund 8
    4. FC Schalke 04 7
    4. Hamburger SV 7
    6. Gladbach 5
    6. VfB Stuttgart 5
    8. 1. FC Kaiserslautern 4
    8. Werder Bremen 4

    Stand 22.08.2018, 11:59

    Wetten auf die Bundesliga und den Deutschen Meister

    Die vielen Buchmacher im Internet bieten eine große Anzahl an Wettmöglichkeiten rund um die 1. Bundesliga an. Während der gesamten Saison gibt es die Möglichkeit zu allen Spielen sogenannte Pre Play Wetten und auch Livewetten zu platzieren. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Wettmärkte und es ist zum Beispiel möglich eine klassische 3-Weg Wette zu platzieren. Aber darüber hinaus stehen noch unglaublich viele andere Wettvarianten für die Freunde der Sportwetten bereit und es ist beispielsweise auch möglich auf ein genaues Ergebnis zu Wetten oder den Torschützen des 1. Tores in einer Begegnung.

    Nicht weniger interessant sind neben Wetten auf die einzelnen Partien aber auch die Langzeitwetten rund um die 1. Bundesliga. Die wichtigste Frage ist hierbei natürlich, welche Mannschaft sich am Ende einer langen Spielzeit den Titel sichern kann und Deutscher Meister wird. Darüber hinaus ist es aber genauso möglich auf den Torschützenkönig zu wetten oder eine Wette auf einen der Absteiger aus der 1. Bundesliga zu platzieren.

    Gerade rund um die Bundesliga bieten viele Wettanbieter immer wieder zusätzlich Bonusangebote an und man kann sich dann als Wettfreund zum Beispiel einen tollen Einzahlungsbonus oder besonders hohe Wettquoten auf eine bestimmte Partie sichern. Das Team der Wettbasis informiert regelmäßig im Sportwetten News Blog über solche Bonusaktionen der verschiedensten Sportwettenanbieter.

    Aktuelle Vorberichte und interessante Informationen rund um die die 1. Bundesliga bekommen Sie in unseren Wettnews in der Kategorie Bundesliga Wetten.

    Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!