Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Wetten

Bundesliga Aufstieg: Quoten & Wetten – Wer steigt 2021 aus der 2. Liga auf?

Wer hat die besten Chancen auf den Bundesliga Aufstieg 2021?

Steffen Peters   8. April 2021
Bundesliga Aufstieg 2021 HSV Holstein Kiel
Wer jagt hier wen? Der HSV und Holstein Kiel befinden sich mitten im Aufstiegsrennen. (© imago images / Claus Bergmann)

Das Rennen um den Bundesliga Aufstieg ist 2021 so spannend wie selten zuvor.

Gleich vier Mannschaften kämpfen Kopf an Kopf um den Sprung in die 1. Bundesliga. Vor dem 23. Spieltag der Saison 2020/21 hatten der HSV, Fürth, Bochum und Kiel allesamt 42 Punkte auf dem Konto. Das gab es noch nie!

Jeder aus diesem Quartett hofft auf den Aufstieg in die Bundesliga und bringt dafür ganz eigene Argumente mit sich. Doch wer hat wirklich die besten Aufstiegschancen?

Ein Blick auf die Bundesliga Aufsteiger Wettquoten der Sportwettenanbieter zeigt, dass derzeit der Tabellenführer VfL Bochum am stärksten eingeschätzt wird. Ob es so kommen wird?

 

Bundesliga Aufstieg Wetten & Quoten – wer steigt auf?

Bwin
Wer steigt in die Bundesliga auf?
Hamburger SV 1.28
VfL Bochum 1.40
Holstein Kiel 1.65
Greuther Fürth 2.75
Fortuna Düsseldorf 15.0
Heidenheim 15.0
Karlsruhe 15.0
Hannover 96 34.0
Wette jetzt bei Bwin

Quoten Stand vom 1.4.2021, 09.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Inhaltsverzeichnis

Schafft der HSV endlich den Bundesliga Aufstieg?

Nachdem es mit der Rückkehr nach dem Bundesliga Abstieg bereits zweimal in Folge nichts wurde, greift der Hamburger SV 2021 erneut an. Dabei stehen die Karten derzeit gar nicht so schlecht. Der HSV hält sich konstant in der Spitzengruppe, ist immer wieder auch einmal Tabellenführer.

Nichtsdestotrotz gibt es immer wieder Phasen bei den Hansestädtern, in denen sich Fans wie Experten fragen, wofür die Spieler eigentlich ihr Geld bekommen. Bestes Beispiel dafür war die Rückrundenniederlage beim abgeschlagenen Letzten aus Würzburg oder das Derby gegen St. Pauli.

Auch in der Hinrunde wurde ein größerer Vorsprung durch fünf sieglose Partien in Folge verspielt.

 

Wettquoten: Wer steigt aus der Bundesliga ab?

 

Für den HSV kommt es im Endspurt damit vor allem darauf an, ob er die nötige Konstanz auf den Rasen bringen kann. Genau dies war in den letzten Saisons immer wieder das Problem.

Ein Bundesliga Aufstieg des HSV wäre insbesondere dem Angriff zu verdanken. In der 2. Bundesliga schießen die Norddeutschen die meisten Tore, was natürlich nicht zuletzt an Simon Terodde liegt. Wie Robert Lewandowski eine Spielklasse höher zieht er einsam seine Kreise an der Spitze der Torjägerliste.

Allerdings traf er in der Hinrunde noch konstanter als in der zweiten Saisonhälfte, weshalb die Bundesliga Aufstieg Quoten vielleicht etwas ansteigen werden.

Im weiteren Saisonverlauf stehen dem HSV noch wichtige Spiele gegen direkte Konkurrenten bevor. Hier wird es umso wichtiger, dass auch die Defensive ihre Bestleistung bringt. Denn nur dann kann Trainer Daniel Thioune beim HSV noch zur Erfolgsgeschichte werden.

 

 

Bochum: Erster Bundesliga Aufstieg seit 2010?

Ebenfalls vorne in der 2. Bundesliga Tabelle mit dabei ist der VfL Bochum. Nach vielen Jahren im Zweitliga-Mittelmaß scheint unter Trainer Thomas Reis nun endlich der Zeitpunkt gekommen, in dem sich der Traditionsklub wieder nach oben orientieren kann.

Ursächlich dafür ist der Fakt, dass der VfL bis zum 25. Spieltag fast nie Unentschieden gespielt hat, während die direkten Konkurrenten dies deutlich häufiger sammelten.

Selbst wenn es so ab und zu einmal eine unerwartete Niederlage setzt – etwa gegen Erzgebirge Aue – kann die Mannschaft in der folgenden Woche meist mit drei Punkten kontern.

Die besten Argumente für den Bochum Aufstieg 2021 ist die mannschaftliche Geschlossenheit mit einer starken Offensive. Robert Zulj und Simon Zoller haben zum Beispiel bereits zweistellige Torzahlen auf dem Konto und bilden damit eine starke Offensivabteilung im Revier.

Dazu kommt das routinierte Mittelfeld mit Anthony Losilla und Robert Tesche, die beide bereits alles Positive wie Negative erlebt haben. Mit der daraus resultierenden Ruhe und Erfahrung ist für den VfL 2021 der Aufstieg allemal drin – insbesondere wenn es in den direkten Duellen wie gegen Fürth Siege gibt.

 

Die letzten Aufsteiger in die 1. Bundesliga:

SaisonAufsteiger
2019/20Arminia Bielefeld, VfB Stuttgart
2018/191. FC Köln, SC Paderborn, Union Berlin
2017/18Fortuna Düsseldorf, 1. FC Nürnberg
2016/17VfB Stuttgart, Hannover 96
2015/16SC Freiburg, RB Leipzig
2014/15FC Ingolstadt, Darmstadt 98
2013/141. FC Köln, SC Paderborn
2012/13Hertha BSC, Eintracht Braunschweig
2011/12Greuther Fürth, Eintracht Frankfurt, Fortuna Düsseldorf
2010/11Hertha BSC, FC Augsburg

 

Wird Holstein Kiel ein Bundesliga Aufsteiger?

Holstein Kiel übernahm die Schlagzeilen 2021 bereits für mindestens eine Woche, als die Störche den FC Bayern aus dem DFB-Pokal warfen. Bald könnte Kiel – Bayern zum regulären Ligaspiel werden, falls es mit dem Bundesliga Aufstieg klappen sollte.

Auch in der Liga sind die Nordlichter vorne dabei und setzen dabei auf ihr stark gewachsenes Team. Torhüter Ionnas Gelios etwa überragte nicht nur gegen die Münchner Alles-Gewinner, sondern ist ebenfalls bester Torhüter der Zweitliga-Saison.

Im Verbund mit Kapitän Hauke Wahl und der weiteren Kieler Verteidiger stellen er und Holstein die beste Abwehr der 2. Liga. „Defense wins Championships“ in der brandneuen Kieler Version also? Möglich ist es allemal, wenn wir die Meister Wettquoten beim Fußball-Experten bet365 betrachten.

 

2. Bundesliga Meister Wettquoten: Wer holt sich die Schale?

Bet365
Wer wird Meister der 2. Bundesliga?
VfL Bochum 1.50
Greuther Fürth 4.00
Hamburger SV 6.00
Holstein Kiel 17.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 23.04.2021, 16.00 Uhr | 18+ | AGB gelten

Bei aller Freude über die gute Abwehr müssen die Leistungen der Holstein-Offensive aber keineswegs verschwiegen werden. Der Koreaner Jae-Sung Lee spielt ein auffälliges Jahr und versteht sich perfekt mit Routinier Fin Bartels, der im vergangenen Sommer aus Bremen kam.

Mit diesem Gesamtpaket ist es ganz und gar nicht unwahrscheinlich, dass Kiel am Ende als Bundesliga Aufsteiger gefeiert wird. Es wäre die Premiere in der Eliteklasse für die Störche.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Zweiter Bundesliga Aufstieg für Greuther Fürth?

Eine Premiere würde Greuther Fürth mit einem Bundesliga Aufstieg 2021 nicht feiern. Schließlich durften die Männer vom Ronhof bereits 2012/13 ein Jahr gegen Deutschlands Beste antreten.

Damals folgte direkt wieder der Abstieg, was dem soliden Wirtschaften in Franken jedoch keinen Abbruch tat.

Die aktuelle Mannschaft wurde unter Stefan Leitl immer besser und darf nun erstmals wieder um den Bundesliga Aufstieg mitspielen.

Große Stärke der SpVgg ist die Ausgeglichenheit im Kader. Die Tore teilen sich die Spieler dabei untereinander auf.

Das soll jedoch nicht heißen, dass keine guten Spieler dabei sind. Branimir Hrgota, Havard Nielsen, Paul Seguin und Julian Green haben etwa alle schon Bundesliga-Erfahrung sammeln können. Besonders beeindruckend sind jedoch die Leistungen von Linksverteidiger David Raum.

 

Die Aufstiegskandidaten in der Bundesliga Historie:

KlubBL SaisonsZuletzt BLEwige BL Tabelle
Hamburger SV552017/184.
VfL Bochum342009/1013.
Holstein Kiel0
Greuther Fürth12012/1353.

 

Das Eigengewächs schließt sich im Sommer des TSG Hoffenheim an, wird bis dahin aber noch alles geben, damit Greuther Fürth am Ende Bundesliga Aufsteiger ist.

Fürth ist zudem einer jener Klubs, deren Trend positiv ist. Die ersten vier Saisonspiele wurden allesamt sieglos gestaltet, doch seitdem läuft es im Sportpark gut bis sehr gut. Gegen Ende der Spielzeit könnte dies ein gewichtiges Argument pro Aufstieg sein.

100€ Bonus + 25€ Mobile Cashback
  • 18+
  • AGB gelten

 

Bundesliga Aufstieg: Gibt es am Ende eine Überraschung?

Die vier Topteams haben sich bereits einen beachtlichen Vorsprung in der Tabelle erkämpft. Dennoch stellt sich die Frage, ob nicht vielleicht eine Überraschungsmannschaft in das Aufstiegsrennen eingreifen kann. Hier lauern vor allem zwei Klubs:

Fortuna Düsseldorf und der Karlsruher SC.

Der KSC steckte sieben Niederlagen bis zum 13. Spieltag ein und bereitete sich deshalb eigentlich auf den Abstiegskampf vor. Stattdessen sind die Badener nun grandios in Form und schlugen dabei unter anderem Kiel und Bochum.

Die Fortuna aus Düsseldorf ist nicht wirklich konstant genug, um im Saisonendspurt eine realistische Bundesliga Aufstiegschance zu besitzen.

Dazu kommt, dass die Tordifferenz fast ausgeglichen ist und nicht ausreichend Treffer erzielt werden. Mit dem gleichen Problem musste man sich im letzten Jahr aus der 1. Liga verabschieden.

 

Die besten Buchmacher für Fußball Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Skybet

200€
Testbericht Wetten

Betway

100€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel: