Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Wetten

3. Liga Meister Quoten & Wetten – wer wird Drittliga-Meister 2023?

Steffen Peters  7. August 2022
3. Liga Meister
Kann Michael Köllner sin 1860 diesmal zum 3. Liga Meister machen? (© IMAGO / Ulrich Wagner)

Wer wird 3. Liga Meister 2023?

Wettanbieter mit deutscher Lizenz sehen bei ihren 3. Liga Meister Wetten vor Saisonbeginn zum einen die drei Absteiger – Dynamo Dresden, FC Ingolstadt und Erzgebirge Aue – vorne sowie auch 1860 München und Waldhof Mannheim.

Oder gibt es am Ende einen Überraschungsmeister?

 

Akteuelle Wettquoten: Wer wird 3. Liga Meister?

3. Liga Meister Wetten 3. Liga Meister Wettquoten Quoten 3. Liga Meister
1860 München 2.70 2.85
SV Elversberg 3.00 3.45
Wehen Wiesbaden 10.0 13.1
Dynamo Dresden 13.0 13.9
FC Ingolstadt 15.0 14.5
1. FC Saarbrücken 17.0 21.0
Waldhof Mannheim 21.0 17.5
VfL Osnabrück 26.0 25.1

Quoten Stand vom 3.10.2022, 15:15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten! Diese Aufzählung ist nur ein Auszug – die vollständige Liste gibt es beim jeweiligen Wettanbieter. Text: Vor Saison-Beginn

 

Aktuelle Tabelle der 3. Liga

3. Liga
GS
11860 München1072123121120123
2Elversberg1071225111418122
3Wehen Wiesbaden1053222121021218
4Freiburg II105321310320218
5Saarbrücken10451167916017
6Dynamo Dresden105231711623017
7Waldhof Mannheim105141318-521216
8Ingolstadt9432127527215
9Oldenburg104331414025015
10MSV Duisburg104241211125114
11Osnabrück103431511427013
12Viktoria Köln103431413125113
13Meppen102531518-325111
14SC Verl103251115-421111
15FSV Zwickau9315716-917110
16RW Essen102351120-92719
17Hallescher FC102261418-42738
18BVB II10226717-102418
19Erzgebirge Aue10136815-72616
20SpVgg Bayreuth10136619-132016

 

3. Liga: Tipps & Wettquoten


 

3. Liga Meister Quoten: Die Favoriten für die Meisterschaft

Einen echten Topfavoriten, der dem Rest der 3. Liga im Kampf um die Meisterschaft überlegen wäre, gibt es für die Saison 2022/23 nicht. Vielmehr gibt es an der Spitze sehr ausgeglichene Quoten.

Da meist, wie etwa im Kampf um die 2. Bundesliga Meisterschaft, die Absteiger des Vorjahres als Favoriten ins Rennen gehen, ist es nicht überraschend, dass die Wettanbieter die drei Absteiger Dynamo Dresden, FC Ingolstadt und auch Erzgebirge Aue auf der Liste der 3. Liga Meister Wettquoten führen.

Dazu kommt der Vorjahres-Vierte, 1860 München sowie auch Waldhof Mannheim und der 1. FC Saarbrücken.

 

Wird 1860 München 3. Liga Meister 2023?

Seit dem Zwangsabstieg in die Regionalliga Bayern geht es bei den Löwen stetig bergauf. Im Vorjahr verpasste 1860 erst kurz vor Saison-Schluss den Sprung in die Relegation, die letztlich Kaiserslautern zum Aufstieg nutzte.

Nun soll es mehr sein und dafür haben die Münchner den Großteil ihres Kaders gut zusammengehalten. Vorne soll weiterhin Marcel Bär die Tore erzielen.

Doch auch andere Leistungsträger wie Torhüter Marco Hiller, Flügel Stefan Lex oder Mittelfeldmann Dennis Dressel blieben im Stadion an der Grünwalder Straße.

Trainer Michael Köllner wird’s freuen – er hat seine Mannschaft voll im Griff und muss nun eigentlich den nächsten Schritt gehen. Entwickeln sich die jungen Profis wie geplant weiter und bleibt das Team vom Verletzungspech verschont, führt der Weg zum 3. Liga Meister nur über den TSV.

Zudem haben sie sich mit Martin Kobylanski, Jesper Verlaat oder Albion Vrenezi gut verstärkt.

 

3. Liga Aufstieg Quoten: Wer steigt auf?

 

3. Liga Meister Wetten auf Dynamo Dresden?

Nachdem man die 3. Liga vor zwei Jahren dominiert hat und sogar gut in die 2. Bundesliga startete, findet sich Dynamo Dresden nun wieder zurück in der Drittklassigkeit.

Doch die Chance auf den 3. Liga Meister 2023 stehen erneut gut. Zwar hat man nach dem Abstieg einige Stützen verloren, doch die Qualität im Dynamo-Kader definitiv mehr als vorhanden.

Am ehesten stellt sich die Frage ob Neo-Trainer Markus Anfang, nach seinem skandalösen Rauswurf bei Bremen wieder im Amt, die letzte Saison abschütteln kann – sowohl bei sich selbst, aber auch bei der SGD.

Die 3. Liga Meister Wettquoten sehen Dresden vor Saisonbeginn als Nummer zwei hinter 1860. Übrigens: In den letzten sieben Jahren wurde Dynamo Dresden gleich zweimal 3. Liga Meister.

 

Alle 3. Liga Meister seit 2010

Saison Meister
2021/22 1. FC Magdeburg
2020/21 Dynamo Dresden
2019/20 Bayern München II
2018/19 VfL Osnabrück
2017/18 1. FC Magdeburg
2016/17 MSV Duisburg
2015/16 Dynamo Dresden
2014/15 Arminia Bielefeld
2013/14 1. FC Heidenheim
2012/13 Karlsruher SC
2011/12 SV Sandhausen
2010/11 Eintracht Braunschweig
2009/10 VfL Osnabrück

 

3. Liga Meister Wettquoten: Ingolstadt gehört zu den Favoriten

Der FC Ingolstadt ist sang- und klanglos aus der 2. Bundesliga abgestiegen und war dort beinahe ohne Chance.

Allerdings ist der Leistungsabfall in die 3. Liga groß genug, dass der Kader der Schanzer jetzt wiederum zum Besten gehört, was die dritte Liga zu bieten hat. Denn die Mannschaft des FCI wurde nach dem Abstieg kaum verändert.

Auch deshalb wird bei den 3. Liga Meister Wetten ein Aufstieg und auch der Meistertitel des FC Ingolstadt als recht wahrscheinlich gesehen.

 

3. Liga Meister Wettquoten

 

Enges Feld spricht für Überraschungen im 3. Liga Meister-Rennen

Die Drittliga Meister Wettquoten zeigen bereits, was im Meisterrennen und allgemein in der Aufstiegsregion erwartet werden darf. So eng beisammen, wie die diversen Klubs beinander liegen dürften, war es nicht immer der Fall.

Umso mehr sollte der Blick auch auf die direkte Verfolgergruppe der 3. Liga Meister Favoriten gehen. Hier sind Waldhof Mannheim, VfL Osnabrück, 1. FC Saabrücken oder Absteiger Erzgebirge Aue zu finden.

Ebenfalls ein Mitfavorit für den 3. Liga Meistertitel ist sogar ein Aufsteiger! Rot-Weiss Essen kommt mit viel Elan, einem guten Kader und vor allem massiver Fan-Unterstützung in die dritte Liga.

Die Online-Buchmacher haben RWE bei den 3. Liga Meister Wettquoten vor Saisonbeginn im Spitzenfeld und auch Experten wie Sascha Mölders (Zum Interview) oder Peter Neururer (Zum Interview) sehen RWE weit vorne.

 

Die besten Anbieter für 3. Liga Wetten | Oktober 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen