18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

EM 2024 News

EM Favoriten 2024: Chancen, Prognose & Wettquoten – wer wird Europameister?

Steffen Peters  18. Juni 2024
EM Favoriten 2024 Chancen Prognose
England um Kapitän Harry Kane gehört zu den großen EM Favoriten 2024. (© IMAGO / NurPhoto)

Wer sind die EM 2024 Favoriten bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland? Lass dich von uns in der umfassenden EM Vorhersage inspirieren.

Die Buchmacher haben in ihrer EM Prognose derzeit gleich mehrere Favoriten zu bieten. Aktuell liegen England (5.00) und Frankreich (5.10) in den EM Favoriten Quoten vorne.

Im Buchmacher-Ranking bei den “Wer wird Europameister”-Wettquoten folgt hinter dem Top-Duo auch Deutschland.

 

Die EM 2024 Favoriten laut Buchmacher Wettquoten

Europameister Wettquoten
EM 2024 Prognose
England Europameister | Quote: 5.00
Jetzt wetten
EM 2024 Favoriten
Frankreich Europameister | Quote: 5.00
Jetzt wetten
EM 2024 Prognose
Deutschland Europameister | Quote: 6.00
Jetzt wetten
EM Favoriten
Spanien Europameister | Quote: 7.50
Jetzt wetten
EM 2024 Prognose
Portugal Europameister | Quote: 7.50
Jetzt wetten
EM Favoriten
Niederlande Europameister | Quote: 15.0
Jetzt wetten
EM 2024 Favoriten
Italien Europameister | Quote: 16.5
Jetzt wetten
EM 2024 Prognose
Belgien Europameister | Quote: 23.0
Jetzt wetten

EM Favoriten Quoten Stand: 18.6.2024, 10:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Alle Europameister Quoten im Vergleich


 

Mit Betano Freebet auf deinen Europameister Favoriten wetten

Wette bei Betano auf den “Gewinner der EURO 2024” mit mindestens 20€: Für jeden Sieg deines EM Favoriten erhältst du eine 5€ Freebet.

EM Favoriten Gratiswette Freebet

Betano Freebets holen

Anbieter: Betano | 18+ | AGB gelten

 

So schlugen sich die EM Favoriten am 1. Spieltag

Mit Deutschland, Spanien und England waren bereits drei große EM Favoriten am 1. Spieltag aktiv. Alle drei entschieden ihre Auftaktspiele für sich.

Deutschland gewann das Eröffnungsspiel gegen Schottland souverän mit 5:1, trotzte dabei dem Druck des Gastgebers. Erst die kommenden Aufgaben gegen schwierigere Gegner werden allerdings zeigen, wohin der deutsche EM Weg führen kann.

Spanien gewann seinerseits mit 3:0 gegen Kroatien und damit einen der Geheimfavoriten. Zwar überzeugte man mit mutigem Offensivwirbel und dem 16-jährigen Talent Lamine Yamal, ließ aber defensiv auch viel zu. Einzig die kroatische Abschlussschwäche verhinderte ein knapperes Resultat.

Knapp war es derweil für England. Die Three Lions mühten sich zu einem 1:0-Sieg gegen Serbien und enttäuschte dabei wie so oft in der Ära von Trainer Gareth Southgate.

In die Rolle als ernstzunehmender EM Favorit aufgestiegen ist derweil Italien. Beim 2:1-Erfolg gegen Albanien nach frühem Schock-Rückstand überzeugten die Italiener vor allem aus spielerischer Hinsicht. Wohin führt der Weg der Squadra Azzurra noch?

Frankreich konnte gegen Österreich nicht wirklich überzeugen und gewann durch ein Eigentor mit 1:0. Immerhin defensiv ließ man praktisch nichts zu.

 

Deshalb ist Frankreich ein EM Favorit 2024

Auf der Liste der EM 2024 Favoriten taucht mit Frankreich ein bekannter Name weit vorne auf. Das zeigen nicht nur die Wettquoten der Buchmacher, sondern auch die EM 2024 Computer Simulation.

Als Vize-Weltmeister 2022 und Nummer 2 der FIFA-Weltrangliste gelten Les Bleus in der Theorie als die Nummer 1 Europas. Beweisen müssen sie es bei der EURO 2024 allerdings noch.

Der Frankreich EM Kader ist auf allen Positionen bestens besetzt – sowohl in der Defensive als auch in der Offensive. Dort wird sich alles um Superstar Kylian Mbappe drehen, der die Equipe Tricolore als Kapitän zum Titel führen will.

Der letzte EM-Titel Frankreichs ist allerdings schon lange her: 2000 schoss noch David Trezeguet das entscheidende Golden Goal im Endspiel gegen Italien. 24 Jahre später soll es nun endlich wieder klappen.

 

Europameister 2024 Favoriten in unserer EM Prognose


Video: Wer wird Europameister 2024? Die große Wettbasis EM-Favoriten Prognose. (Quelle: YouTube / Wettbasis.com)

 

Wird England mit Harry Kane Europameister 2024?

Nach dem Finaleinzug bei der EM 2021 waren sich die Fans sicher, dass der “It’s Coming Home”-Traum endlich zur Wirklichkeit würde. Doch im Elfmeterschießen verlor England schließlich wie so oft die Nerven und den Titel.

Der nächste Angriff soll bei der EM 2024 erfolgen, wo die Three Lions für die besten EM Wettanbieter und deren Europameister Wettquoten erneut zu den Favoriten gehören.

Ein wichtiger Grund dafür ist schnell gefunden, denn die Mannschaft hat den höchsten Marktwert aller 24 EM-Teilnehmer!

 

Wer wird EM Torschützenkönig?
 

Der Topstar des Teams ist Kapitän Harry Kane, der beim FC Bayern in der Bundesliga spielt. Neben Kane hat Nationaltrainer Gareth Southgate noch weitere Topstars im englischen EM 2024 Kader zur Verfügung – wie etwa Bukayo Saka, Phil Foden und Jude Bellingham.

Als größtes Problem der Engländer kommt einmal mehr Southgate selbst infrage. Immer wieder stellt der Trainer – vor allem in K.o.-Spielen bei Turnieren – zu defensiv und vorsichtig auf und nimmt seiner Offensive so ihren eigentlichen Qualitäts-Vorteil.

Dennoch fallen bei den Buchmachern die EM Chancen Englands bestens aus. Die Three Lions liegen vor Turnierbeginn praktisch gleichauf mit Frankreich.

 

 

Gehört Deutschland daheim zu den EM Favoriten 2024?

Trotz aller negativen Schlagzeilen rund um die deutsche Nationalmannschaft gilt Deutschland in den EURO 2024 Prognosen als EM Favorit.

Zwar liegt die DFB-Auswahl von Bundestrainer Julian Nagelsmann vor Turnierbeginn direkt hinter den zwei Top-Teams aus England und Frankreich, weiß bei der Heim-Europameisterschaft aber den Heimvorteil im Rücken.

Zumindest auf dem Papier hat Deutschland die Qualität, um den Titel anzugreifen. Top-Spieler wie Toni Kroos, Jamal Musiala, Florian Wirtz, Ilkay Gündogan und Kai Havertz haben internationale Klasse um für den Heim-Triumph zu sorgen.

Gegen Deutschlands EM Chancen spricht, dass in den Köpfen aller Beteiligten noch die desaströs verlaufenen WMs 2018 und 2022 sowie die EM 2021 festhängen. Auch vor drei Jahren spielte man die EM-Gruppenspiele daheim, um gerade so die Vorrunde zu überstehen.

 

em favoriten

 

Spanien: Bei Buchmacher Prognose unter EM 2024 Favoriten dabei

Spanien ist als EM Favorit keine große Überraschung, doch ebenso wie der deutschen Mannschaft scheint den Spaniern etwas zu fehlen. Vor allem defensiv fehlt oftmals die Stabilität im Team.

Das Mittelfeld bietet viel Extraklasse. Mit Rodri spielt der beste defensive Mittelfeldspieler der Welt für die Spanier, die zuletzt 2012 bei der EM in Polen und der Ukraine einen großen Titel holten.

Dazu gesellen sich junge Ausnahmekönner wie Pedri, der vermutlich ausfallende Gavi, Nico Williams oder Lamine Yamal, der mit seinen jungen Jahren den FC Barcelona aufmischt.

Gut möglich also, dass diese Spieler dafür sorgen, dass die Elf von Trainer Luis de la Fuente ihrer Rolle als EM Favorit gerecht wird. Dafür müsste 2024 in Deutschland aber wirklich alles perfekt laufen. Eine EM Gratiswette bietet sich für den Tipp auf Spanien an.

 

Zum EM 2024 Spielplan

 

Wie stehen die Portugal Europameister Chancen?

In der Vergangenheit war Portugals Nationalmannschaft immer wieder unter den EM Geheimfavoriten zu finden, konnte dafür aber nur vergleichsweise selten überzeugen.

2016 gelang dann endlich der so ersehnte Triumph bei der EM in Frankreich. Gelingt acht Jahre später die Wiederholung dieses Erfolges? Kurioserweise noch immer im Kader sind dafür die ewigen Cristiano Ronaldo und Pepe.

Zwar haben beide nicht mehr die Bedeutung von einst, doch CR7 ist unter Roberto Martinez wieder als Kapitän gesetzt. Dazu gesellen sich viele Topstars in Person von Ruben Dias, Bruno Fernandes, Bernardo Silva, Joao Felix oder auch Matheus Nunes.

Die Portugiesen haben eine spielerisch starke Mannschaft, die zurecht unter den EM Favoriten 2024 zu finden ist. Allerdings gibt es noch immer Schwächen, etwa auf der Position der sehr offensiven Außenverteidiger.

Die Portugal Europameister Chancen stehen deshalb nicht so gut wie jene der Konkurrenz. Es wäre jedoch keine Sensation, wenn der Europameister von 2016 acht Jahre später beim Turnier in Deutschland triumphieren würde.

Tippe bei unserem EM Tippspiel gegen Guido Buchwald & Co. und gewinne bis zu 1000€

EM Tippspiel

So geht’s:

18+ | AGB gelten

 

EM 2024 Favoriten: Das sagen die Experten

Im Verlauf der letzten Saison 2023/24 fragen wir in unserer YouTube-Show Beidfüßig immer wieder spannende Gäste aus dem Fußball, wer ihre persönlichen Favoriten bei der Fußball-EM 2024 sind.

Als erster Wettbasis-Experte äußerte sich Zvjezdan Misimovic zu seinem Europameister-Tipp: “Es wäre natürlich sehr schön für Deutschland und auch für die Heim-EM, wenn sie weit kommen würden. Aber da ist noch ein langer Weg hin. Mein klarer Favorit ist momentan Portugal, die wir auch jetzt in der Quali-Gruppe hatten und die eine unglaubliche Qualität haben.”

Auch Ex-Keeper Raphael Wolf hat eine klare Meinung: “Die Nationalmannschaft spielt in bekannten Stadien, das ist auch immer ein Vorteil. Man fühlt sich wohl, hat vielleicht dort auch positive Erinnerungen, die einem helfen. Dann machen wir es einfach, Deutschland wird Erster, die gewinnen das Ding.”

 

Das sind die 10 EM Stadien

 

Welt- und Europameister Bixente Lizarazu sieht gleich drei Teams mit guten Chancen: “In meinen Augen haben wir drei Top-Favoriten: Frankreich als amtierenden Vize-Weltmeister, dazu England mit einem sehr reifen Team und Weltklasse-Spielern auf jeder Position, sowie Portugal mit einem beeindruckenden Kader, gespickt aus Spielern, die allesamt bei europäischen Top-Klubs unter Vertrag stehen.”

Auch Jürgen Kohler findet, dass die Franzosen neben Spanien und einer möglichen Überraschung die EM Favoriten sind. Dazu kommt laut dem Ex-Nationalspieler aber auch Deutschland, sofern der Flow aus den Testspielen transportiert werden kann: “Dann glaube ich auch, dass wir mit Sicherheit mindestens bis ins Halbfinale kommen, wenn nicht sogar bis ins Endspiel.”

Bei Manager-Legende Reiner Calmund herrscht Optimismus vor: “Ich hoffe, wir landen im Endspiel und hoffe wir werden Europameister, nur das wäre jetzt ein bisschen vermessen. Wenn ich sage, ich hoffe darauf, oder es ist nicht unmöglich, dann würde das alles beinhalten. Ansonsten gibt es natürlich Frankreich oder England, ich will jetzt nicht alle aufzählen.”

“Ich denke, dass Frankreich, Portugal und England die heißesten Favoriten werden. Mal sehen wer sich noch bis zum Auftakt gegen Österreich verletzt, aber Didier Deschamps verfügt über einen Weltklasse-Kader auf allen Positionen. Gegen Österreich ist es das erste Spiel, da sind die Favoriten meistens noch nicht ganz bei 100%. Dennoch bin ich überzeugt, dass les Bleus diesen Auftakt meistern werden”, schätzt Welt- und Europameister Youri Djorkaeff die Lage ein.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • *Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich. Der Bonus-Code BIGBETDE kann während der Anmeldung benutzt werden, jedoch ändert dies den Angebotsbetrag in keinster Weise.

 

Die EM Favoriten 2024 nach Marktwert

Die eine Orientierung für die Europameister-Favoriten sind die EM Quoten der Buchmacher.

Eine andere Herangehensweise auf die Frage “Wer wird Europameister 2024?” ist der Marktwert der Mannschaften. Schließlich ist schon aus der Vergangenheit bekannt, das Geld zu einem gewissen Grad Tore schießt.

Doch welche EM-Teilnehmer und jene, die sich noch für die Endrunde qualifizieren können, sind in den Top-10 zu finden?

 

Wer wird Europameister? Die Titelfavoriten nach Marktwert

  1. England – 1,78 Mrd. €
  2. Frankreich – 1,23 Mrd. €
  3. Portugal – 1,03 Mrd. €
  4. Spanien – 1,01 Mrd. €
  5. Deutschland – 898,00 Mio. €
  6. Niederlande – 815,00 Mio. €
  7. Italien – 754,00 Mio. €
  8. Belgien – 586,00 Mio. €
  9. Dänemark – 418,00 Mio. €
  10. Türkei – 354,80 Mio. €

Stand: 18.6.2024. Quelle: transfermarkt.de.

Den Nationalmannschafts-Marktwerten von Transfermarkt.de zufolge dürfte England als EM-Favorit Nummer 1 ins Rennen gehen.

Die Three Lions stellen bei der Europameisterschaft den teuersten Kader und liegen im Übrigen auch weltweit vorne. Dahinter folgen Frankreich, Portugal und Spanien, die in den Europameister 2024 Wettquoten der Buchmacher ebenfalls oben zu finden sind.

Deutschland komplettiert die Top-5 der Nationalmannschaften mit den höchsten Marktwerten. Die Niederlande und Italien liegen bei den Marktwerten im Verfolgerfeld.

 

Die besten Anbieter für EM 2024 Wetten | Juni 2024

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Betano

100€
Testbericht Wetten

NEObet

50€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Oddset

100€
Testbericht Wetten

Winamax

200€
Testbericht Wetten

Happybet

100€
Testbericht Wetten

Sunmaker

50€
Testbericht Wetten

Bet3000

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

EM Wettbonus Übersicht

 

EM Favoriten Analyse mit Daten & Statistiken

Mit einem speziellen Algorithmus simulierte theanalyst.com ganze 10.000 Mal die EM-Endrunde in Deutschland 2024. Neue EM Favoriten kamen dabei nicht ans Tageslicht.

Mit einer Siegchance von 19,9 Prozent liegt England auf Platz 1 der EM Favoriten. Damit rechnet der OPTA-Computer damit, dass es nach dem zweiten Platz 2021 jetzt endlich mit dem Titel klappt.

Frankreich erreichte eine Europameister Wahrscheinlichkeit von 19,1 Prozent, während Deutschland die Top-3 mit 12,4 Prozent vervollständigt. Es sind zugleich die drei Teams, die auch in den Quoten vorne zu finden sind.

Die Top-5 komplettieren in der EM Favoriten Analyse auf Spanien mit 9,6 und Portugal mit 9,2 Prozent Titelchancen.

 

EM Favoriten: Wer wird Europameister 2024?

Bild: Die EM Sieg Wahrscheinlichkeiten der 24 Teams in Deutschland. (© theanalyst.com)

 

Kann ein EM Geheimfavorit 2024 den Titel holen?

Was, wenn am Ende keiner der bekannten EM Favoriten triumphiert, sondern ein Außenseiter Europameister wird? Schließlich gelangen auch Dänemark 1992 und Griechenland 2004 bereits die größtmöglichen Sensationen.

Welcher EM Geheimfavorit könnte 2024 für eine Überraschung sorgen?

In den “Wer wird Europameister”-Ranglisten folgen auf die Spitzengruppe Italien, die Niederlande und Belgien gleichauf. Italien geht immerhin als Titelverteidiger ins Rennen, verpasste aber jüngst die Weltmeisterschaft in Katar.

Die beiden Nachbarn aus Belgien und der Niederlande haben einmal mehr keinen runden Kader beisammen. Das sollte zumindest einen Halbfinaleinzug bei passendem Turnierverlauf nicht unmöglich machen. Doch für den Titel scheint etwas zu fehlen.

Dänemark, immerhin Halbfinalist von 2021, und Kroatien, Vize-Weltmeister 2018 und WM-Dritter 2022, werfen ihren Hut ebenfalls in den Ring. Die Kader beider Nationen sind tatsächlich vielversprechend aufgestellt.

Und die Erfolge in der jüngeren Vergangenheit zeigen, dass mit ihnen im Gegensatz zu diversen anderen EM Favoriten zu rechnen ist.

 

Zu den EM 2024 News & Storys
 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen