Enthält kommerzielle Inhalte

WM 2022 Wetten & Quoten – Alle Wettquoten & Sportwetten zur Fussball WM in Katar

Wer kommt ins WM Finale 2022? Datum, Uhrzeit, Übertragung, Stadion & Wettquoten

Philipp Stottan
WM Finale 2022 Stadion
Im Lusail Stadium findet das WM Finale 2022 statt. (© IMAGO / Laci Perenyi)

Erstmals findet eine Fußball Weltmeisterschaft nicht nur im arabischen Raum statt, zum ersten Mal wird der Weltmeister auch im Winter gekürt. Deshalb ist auch der Zeitpunkt für das WM Finale 2022 sehr ungewöhnlich.

Das WM 2022 Finale findet am 18. Dezember statt. Austragungsort ist das Lusail Stadium, Spielbeginn ist um 16:00 Uhr deutscher Zeit.

 

Alle Infos zum WM 2022 Finale

Datum: Sonntag, 18. Dezember 2022
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Austragungsort: Lusail Iconic Stadium, Lusail City
Übertragung: ARD, Magenta TV
Paarung: Sieger Halbfinale 1 vs. Sieger Halbfinale 2

 

WM Quoten & Weltmeister Wetten

 

Wer erreicht das Finale der Weltmeisterschaft 2022?

Wer im WM 2022 Finale in Katar stehen wird, entscheidet sich erst vier Tage davor. Am 13. und 14. Dezember wird das WM Halbfinale gespielt – die Sieger sind im Endspiel dabei.

Die zentrale Frage, die sich Fußballs bis dahin stellen: Sind zwei der zahlreichen Teams, die im Vorfeld zu den Weltmeister Favoriten gezählt wurden, dabei – oder nicht?

Namentlich wären dies beispielsweise Brasilien, Frankreich, Argentien und England. Oder wird es gar wieder einen überraschenden Finalteilnehmer wie Kroatien 2018 geben?

 


 

Wettquoten: Wer kommt ins WM 2022 Finale?

Vor dem Start der Weltmeisterschaft 2022 stehen bereits allerhand Wetten und Quoten zum Endspiel in Lusail zur Verfügung.

Die WM 2022 Wetten zum Finale werden sich während des Turniers laufend anpassen, bereits jetzt haben die Buchmacher aber klare Favoriten auf den Finaleinzug.

Hier sind alle Wettquoten für den Markt „Team X erreicht das WM Finale“ im Überblick.

Bet365
Wer kommt ins WM 2022 Finale?
Brasilien 3.50
Frankreich 3.75
England 4.50
Argentinien 4.50
Spanien 5.00
Deutschland 5.50
Belgien 6.00
Portugal 6.00
Niederlande 6.50
Dänemark 13.0
Kroatien 17.0
Uruguay 17.0
Schweiz 26.0
Senegal 29.0
USA 34.0
Polen 41.0
Wales 41.0
Serbien 41.0
Mexiko 51.0
Ecuador 51.0
Kanada 67.0
Japan 67.0
Marokko 67.0
Kamerun 67.0
Australien 81.0
Ghana 81.0
Südkorea 81.0
Katar 101
Tunesien 101
Saudi-Arabien 251
Iran 251
Costa Rica 251
Wette jetzt bei Bet365

Quoten Stand vom 27.10.2022, 15.40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Die Wahrscheinlichkeit ist am größten für ein rein europäisches Finale, wie es in drei der letzten vier WM-Endspielen der Fall war.

Erweitert wird die Riege von Argentinien und Brasilien. Sie sind die einzigen Nicht-Europäer, die seit Uruguay 1950 in ein WM-Finale einziehen konnten.

Ein WM Finale komplett ohne europäische Beteiligung gab es indes erst in einem Fall und dieser ist fast 100 Jahre her: 1930 mit Uruguay – Argentinien.

 

Wetten auf das WM Finale 2022: Wer trifft auf wen?

Praktischerweise können Sportwetter bei einigen Wettanbietern ebenfalls auf die Finalpaarung tippen. Hier gilt es dann, die zwei Finalisten in Katar richtig vorherzusagen.

Hier lohnt ein ausführlicher Blick auf den Spielplan, welche Partien überhaupt realistisch sind. Das lässt sich am besten darauf basieren, welche Gruppenplatzierung die einzelnen WM Teilnehmer erreichen werden.

Die wahrscheinlichste Finalpaarung beim führenden Wettanbieter bet365 ist vor dem Turnierstart Brasilien – Frankreich. Doch nicht weit dahinter stehen drei weitere mögliche Finals, auf die Interessierte wetten können.

Bei ihnen handelt es sich um die Spiele Argentinien – Frankreich, Brasilien – England und Deutschland – Spanien. Dies wäre besonders kurios, würde es sich doch um eine Revanche des Gruppenspiels in der Vorrunde handeln.

Hier ist eine Auswahl der aktuellen WM 2022 Finale Quoten:

Bet365
Wetten auf das WM Finalspiel 2022
Brasilien - Frankreich 19.0
Argentinien - Frankreich 23.0
Brasilien - England 23.0
Deutschland - Spanien 23.0
Brasilien - Portugal 26.0
Frankreich - Niederlande 26.0
England - Niederlande 29.0
Brasilien - Deutschland 34.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 27.10.2022, 15.51 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Austragungsort & Stadion für das Finale

Das WM 2022 Endspiel wird in der eigens für das Großevent erbauten Stadt Lusail City stattfinden.

Lusail befindet sich rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Doha entfernt. Die Planstadt ist für insgesamt 450.000 Menschen ausgelegt: 200.00 Einwohner, 170.000 Arbeiter und 80.000 Touristen. Damit übersteigt sie die Einwohnerzahl Dohas.

Mittendrin befindet sich auch das WM Final Stadion, das Lusail Iconic Stadium. Mit 80.000 Zusehern ist es das größte Stadion der Winter-WM in Katar.

Das Stadion glänzt – im wahrsten Sinne des Wortes – mit seiner goldenen Fassade und seinen hochmodernen Komplex rundherum. Beim Bau sollen aber ebenfalls zahlreiche Arbeiter ums Leben gekommen sein oder zumindest unter sehr schlechten Bedingungen gearbeitet haben.

Das Lusail Iconic Stadium hält abseits des WM Endspiels noch sechs Gruppenspiele, jeweils ein Achtel- und Viertelfinale sowie eines der beiden Halbfinalspiele ab. Interessanterweise aber keines der katarischen Nationalmannschaft.

 

 

Die bisherigen Finalspiele der WM

Wie bereits erwähnt sind die WM Finals in diesem Jahrtausend relativ fest in europäischer Hand. Nur Brasilien und Argentinien schafften es jeweils einmal ins Finale.

Seit Brasilien 2002 gab es aber nur europäische Sieger. Doch: Zweimal in Folge ins Finale schaffte es seit Brasilien (1994, 1998 und 2002) aber keine Nation mehr. Schlechte Karten für Frankreich und Kroatien?

Deutschland (2002 & 2014) sowie Frankreich (2006 & 2018) sind die einzigen zwei Mannschaften in den 2000er-Jahren, die zweimal im Finale standen.

Übrigens: Inklusive 1994 wurden über 50 Prozent (4 von 7) der WM Endspiele nicht in der regulären Spielzeit entschieden.

Deutschland hält bis heute die meisten Finalteilnahmen mit acht Stück: 1954, 1974, 1982, 1986, 1990, 2002 & 2014. Dennoch ist Brasilien Rekord-Weltmeister, weil sie gleich fünf ihrer sechs Finali gewinnen konnten. Italien hält ebenso bei sechs Finalteilnamen.

Den besten Finalschnitt halten Uruguay und Spanien, die 100% ihrer Finalspiele gewinnen konnten. Den Schlechtesten hingegen die Niederlande, die keines ihrer 3 gewinnen konnte.

 

Die WM Finale im Überblick:

Jahr Paarung Ergebnis
1924 Uruguay – Schweiz 3:0
1928 Uruguay – Argentinien 2:1
1930 Uruguay – Argentinien 4:2
1934 Italien – Tschechoslowakei 2:1 n.V.
1938 Italien – Ungarn 4:2
1950 Uruguay – Brasilien* 2:1
1954 Deutschland – Ungarn 3:2
1958 Brasilien – Schweden 5:2
1962 Brasilien – Tschechoslowakei 3:1
1966 England – Deutschland 4:2 n.V.
1970 Brasilien – Italien 4:1
1974 Deutschland – Niederlande 2:1
1978 Argentinien – Niederlande 3:1 n.V.
1982 Italien – Deutschland 3:1
1986 Argentinien – Deutschland 3:2
1990 Deutschland – Argentinien 1:0
1994 Brasilien – Italien 3:2 n.E.
1998 Frankreich – Brasilien 3:0
2002 Brasilien – Deutschland 2:0
2006 Italien – Frankreich 5:3 n.E.
2010 Spanien – Niederlande 1:0 n.V.
2014 Deutschland – Argentinien 1:0 n.V.
2018 Frankreich – Kroatien 4:2

*Finalrunde mit 2 Spielen an einem Tag, daher eigentlich kein Finale

 

Wer wird WM 2022 Torschützenkönig?

 

Passend zu diesem Thema: