Enthält kommerzielle Inhalte

Mainz vs. Schalke Tipp, Prognose & Quoten 16.02.2020 – Bundesliga

Schießen sich die Knappen den Frust von der Seele?

Spätestens seit der ernüchternden letzten Saison backt man auf Schalke mittlerweile kleinere Brötchen. Nichtsdestotrotz konnten und wollten sich die Königsblauen nach dem 2:0-Erfolg zum Rückrunden-Auftakt gegen Mönchengladbach nicht gegen die aufkommende Euphorie wehren. Zuletzt lähmte die Hochstimmung in Gelsenkirchen die Mannschaft aber zunehmend.

Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Begegnungen will das Team von Trainer David Wagner am Sonntag unbedingt in die Erfolgsspur zurückkehren. Der Sechste der aktuellen Bundesliga-Tabelle ist dann zu Gast in Rheinhessen. Vor dem Duell Mainz gegen Schalke werden niedrigere Quoten auf die Ruhrpottler angeboten. Der von uns getestete Buchmacher Bethard hat beispielsweise eine 2.55 in der Spitze im Angebot.

Inhaltsverzeichnis

Dass die Knappen die Favoritenrolle inne haben, hängt unter anderem mit den zuletzt schwachen Ergebnissen des FSV vor heimischer Kulisse zusammen. Die jüngsten vier Matches vor den eigenen Fans gingen allesamt verloren, weshalb sich die Beierlorzer-Elf weiter inmitten des Abstiegskampfes befindet.

Zumindest konnten die Rot-Weißen durch den Auswärtssieg in der Vorwoche bei der Hertha den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf vier Zähler vergrößern, was allerdings nichts daran ändert, dass zum Abschluss des 22. Spieltags ausgerechnet einer der Angstgegner wartet. Nur gegen den FC Bayern verlor Mainz mehr Spiele als gegen Schalke. Unsere Prognose zielt demnach erneut in Richtung der Königsblauen ab, die vor allem die anfällige Defensive der Rheinhessen ausnutzen wollen.

Unser Value Tipp:
Over 2,5
1.70

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 14.02.2020, 00:21 Uhr)

Germany Mainz – Statistik & aktuelle Form

Mainz Logo

Normalerweise wehren wir uns strikt dagegen, die Bezeichnung „Big Point“ inflationär zu verwenden, doch im Falle des 3:1-Erfolgs der Mainzer in der Vorwoche bei Hertha BSC machen wir hiervon definitiv Gebrauch.

Nach zuvor drei Niederlagen in Folge zum Auftakt der Rückrunde verdienten sich die Rheinhessen dank einer ordentlichen Leistung die enorm wichtigen drei Punkte, durch die man das Polster auf den Relegationsplatz auf vier Zähler vergrößern konnte. Als 15. des Klassements sind die Abstiegsängste jedoch weiterhin allgegenwärtig, wenngleich die Verantwortlichen nach wie vor optimistisch gen Klassenerhalt schauen.

Mainz stellt die anfälligste Defensive der Bundesliga

Um nicht bis zum Ende der Saison zittern zu müssen, sollte sich die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer vor allem zuhause unbedingt steigern. Über den gesamten Saisonverlauf gelangen dem FSV erst drei Siege vor heimischer Kulisse. Dem gegenüber stehen sieben Niederlagen und kein einziges Unentschieden. Noch bedenklicher ist jedoch die Tatsache, dass die jüngsten vier Partien in der OPEL Arena allesamt verloren gingen.

Darüber hinaus ist die Defensive ein ganz großes Manko in der bis dato ernüchternden Spielzeit. Kein Bundesligist kassierte nach 21 Spieltagen mehr Gegentreffer als die Rot-Weißen (48). Alleine in den letzten 13 Heimspielen musste der Abstiegskandidat immer mindestens ein Gegentor hinnehmen. Auch die 23 gefangenen Tore vor der Pause entsprechen dem Höchstwert in der Liga. Somit bietet sich am Sonntag zwischen Mainz und Schalke ein Tipp auf den ein oder anderen Torerfolg der Gäste an.

Personell sieht es bei den Hausherren gut aus. Mit Ausnahme von Stefan Bell, Alexander Hack und Edimilson Fernandes, die allerdings schon seit einigen Wochen nicht zur Verfügung stehen, sind alle Akteure einsatzbereit. Größere Veränderungen in der Startelf sind im Vergleich zum erwähnten Erfolg in Berlin nicht zu erwarten. Einzig Mateta könnte als etwas schnellere und beweglichere Spitze den Vorzug vor Szalai erhalten.

Voraussichtliche Aufstellung von Mainz:
Zentner – St. Juste, Bruma, Niakhaté – R. Baku, Barreiro, Latza, Brosinski – Öztunali, Quaison – Szalai

Letzte Spiele von Mainz:
08.02.2020 – Hertha vs. Mainz 1:3 (Bundesliga)
01.02.2020 – Mainz vs. Bayern 1:3 (Bundesliga)
25.01.2020 – Gladbach vs. Mainz 3:1 (Bundesliga)
18.01.2020 – Mainz vs. Freiburg 1:2 (Bundesliga)
11.01.2020 – Dortmund vs. Mainz 0:2 (Freundschaftsspiel)

 

Bet-at-home Bundesliga Absteiger Quoten
Direkt zu den Absteiger Quoten
Quoten Stand: 14.2.2020, 07:30 Uhr.
Angaben ohne Gewähr. AGB gelten | 18+

 

Germany Schalke – Statistik & aktuelle Form

Schalke Logo

0:5 beim FC Bayern, 0:0 bei der Berliner Hertha und schließlich ein mageres 1:1 zuhause gegen den SC Paderborn – mit den jüngsten drei Bundesliga-Matches werden die Schalker Verantwortlichen um Trainer David Wagner sicherlich nicht zufrieden sein. Wäre der zwischenzeitliche 3:2-Erfolg im Pokal gegen die „alte Dame“ nicht gewesen, könnte man nun vermutlich eine Mini-Krise ausrufen.

Trotz der alles andere als zufriedenstellenden Ergebnisse haben die Knappen im Kampf um Europa nach wie vor eine gute Ausgangslage. Aktuell rangieren die Gelsenkirchener auf dem vierten Platz und haben sogar nur vier Zähler Rückstand auf die Champions League-Ränge. Um noch ein Wörtchen um die Königsklasse mitsprechen zu können, ist ein Dreier am Sonntagabend quasi Pflicht.

Das dies jedoch kein leichtes Unterfangen wird, zeigt allen die Tatsache, dass die Ruhrpottler keines der letzten vier Auswärtsspiele in der Bundesliga gewonnen haben. Der letzte Erfolg in der Fremde datiert somit vom 23. November 2019 (2:1 in Bremen). Unter dem Strich kann sich die Auswärtsbilanz mit vier Siegen, drei Unentschieden sowie drei Pleiten aber dennoch sehen lassen.

Findet die S04-Offensive zurück zur Normalform?

Coach Wagner wird unter der Woche vermutlich primär an der Offensive gearbeitet haben. Im Spiel nach vorne hakte es zuletzt nämlich merklich. In den vergangenen drei Begegnungen konnte sich lediglich Joker Kutucu in die Torjägerliste eintragen. Zuvor trafen die Königsblauen aber immerhin in neun aufeinanderfolgenden Spielen. In fünf Fällen sogar sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit.

Weil der eigentlich qualitativ hochwertig besetzte Angriff mit Harit, Gregoritsch oder Raman nun gegen die schwächste Defensive antreten darf, hofft man bei den Knappen, dass endlich der sprichwörtliche Knoten platzt.

Da die Blau-Weißen zudem den höchsten prozentualen Anteil an Standard-Toren (zwölf von 27) aufweisen und die Rheinhessen bereits 15 Mal nach ruhenden Bällen überwunden wurden (Höchstwert in der Liga), werfen zwischen Mainz und Schalke die Quoten auf mindestens ein S04-Tor in beiden Halbzeiten einen attraktiven Value ab. Der Buchmacher Bet365, der unserer Meinung nach zu den besten Wettanbietern weltweit zählt, offeriert Notierungen in Höhe von 3.40.

Daniel Caligiuri, Salif Sané, Markus Schubert und Benjamin Stambouli fallen verletzt aus. Kenny und Kabak, die zuletzt aus muskulären Gründen etwas kürzertreten mussten, sind unter der Woche wieder ins Training eingestiegen und sollten die Reise nach Mainz mitmachen dürfen. Ob Suat Serdar hingegen rechtzeitig für das Duell gegen seinen Ex-Verein fit wird, ist mehr als fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung von Schalke:
Nübel – Becker, Todibo, Nastasic, Oczipka – Mascarell – Schöpf, McKennie – Harit – Gregoritsch, Raman

Letzte Spiele von Schalke:
08.02.2020 – Schalke vs. Paderborn 1:1 (Bundesliga)
04.02.2020 – Schalke vs. Hertha 3:2 (DFB-Pokal)
31.01.2020 – Hertha vs. Schalke 0:0 (Bundesliga)
25.01.2020 – Bayern vs. Schalke 5:0 (Bundesliga)
17.01.2020 – Schalke vs. Gladbach 2:0 (Bundesliga)

Mainz vs. Schalke – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Unibet Logo SkyBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Hier zu
SkyBet
Mainz
2.80 2.80 2.85 2.80
Unentschieden 3.40 3.45 3.40 3.45
Schalke
2.50 2.45 2.45 2.45

(Wettquoten vom 14.02.2020, 00:21 Uhr)

Germany Mainz vs. Schalke Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

An den FC Schalke 04 hat der FSV Mainz keine guten Erinnerungen. Bereits in 17 der bisherigen 27 Aufeinandertreffen in der höchsten deutschen Spielklasse zogen die Rheinhessen den Kürzeren (sechs Siege, vier Remis). Somit kassierte der selbsternannte Karnevalsverein nur gegen den FC Bayern (21) mehr Niederlagen als gegen die Knappen.

Im Hinspiel behielten die Königsblauen ebenfalls die Oberhand. Suat Serdar (36.) brachte die Hausherren in der ersten Halbzeit in Führung, ehe Karim Onisiwo (75.) ausglich. Zum Matchwinner avancierte schließlich Amine Harit, der in der Schlussminute zum 2:1 traf. In Mainz gewannen die Gelsenkirchener übrigens zwei der jüngsten drei Begegnungen.


 

Spitzenspiel in der Serie A – verteidigt Inter die Tabellenführung?
Lazio Rom vs. Inter Mailand, 16.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Mainz gegen Schalke Germany Tipp & Prognose – 16.02.2020

Im letzten Match des 22. Spieltages stehen sich am Sonntagabend Mainz gegen Schalke gegenüber. Beim Blick auf die Wettquoten wird deutlich, dass die Buchmacher ein recht enges Match erwarten, bei dem der Ausgang alles andere als klar erscheint. Weil uns die Knappen zuletzt nicht wirklich überzeugten und nur einen Punkt aus den jüngsten drei Partien holten, würden wir von einer Wette auf den Auswärtssieg absehen.

Stattdessen richten wir unseren Fokus auf die Anzahl der Schalker Tore. Zwar präsentierte sich die königsblaue Offensive in den vergangenen Begegnungen nicht von ihrer besten Seite, dennoch verfügt die Wagner-Elf im Spiel nach vorne natürlich über jede Menge Potential, das es nun gegen die schwächste Abwehr der Bundesliga auszuschöpfen gilt.

 

Key-Facts – Mainz vs. Schalke Tipp

  • Mainz verlor zuhause zuletzt viermal nacheinander
  • Die Rheinhessen stellen mit 48 Gegentoren die schwächste Defensive der Liga
  • In immerhin fünf der letzten zwölf Matches traf S04 in beiden Halbzeiten

 

Die Rheinhessen kassierten im bisherigen Saisonverlauf bereits 48 Gegentore und spielten schon 13 Mal nacheinander zuhause nicht mehr zu Null. Darüber hinaus ist die große Schwäche bei Standards ein gefundenes Fressen für die Gelsenkirchener, die zwölf ihrer insgesamt 27 Treffer nach ruhenden Bällen markierten.

Wir entscheiden uns zwischen Mainz und Schalke deshalb für den Tipp darauf, dass Raman, Gregoritsch und Co. in beiden Halbzeiten mindestens ein Tor erzielen. Wir spielen die Top-Quote in Höhe von 3.40 beim Wettanbieter Bet365 an, der zudem mit einem spannenden Neukunden-Bonus lockt. Wir riskieren einen Einsatz von sechs Units.
 

 

Germany Mainz – Schalke Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Mainz: 3.00 @Betway
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Schalke: 2.55 @Bethard

(Wettquoten vom 14.02.2020, 00:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Mainz / Unentschieden / Sieg Schalke:

1: 33%
X: 28%
2: 39%

 

Hier bei Bet365 auf Schalke wetten

Germany Mainz – Schalke Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 14.02.2020, 00:21 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
14.02./20:30GermanyDortmund - Frankfurt 4:022
15.02./15:30GermanyRB Leipzig - Werder Bremen 3:022
15.02./15:30GermanyHoffenheim - Wolfsburg 2:322
15.02./15:30GermanyAugsburg - Freiburg 1:122
15.02./15:30GermanyPaderborn - Hertha 1:222
15.02./15:30GermanyUnion Berlin - Leverkusen 2:322
15.02./18:30GermanyDüsseldorf - Gladbach 1:422
16.02./15:30GermanyKöln - Bayern 1:422
16.02./18:00GermanyMainz - Schalke 0:022