Enthält kommerzielle Inhalte

Wolfsburg vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten 01.12.2019 – Bundesliga

Leitet Werder gegen den Lieblingsgegner die Trendwende ein?

Das schwache Abschneiden der deutschen Teams international war in der jüngeren Vergangenheit ein großes Thema in Fußball-Deutschland. Gerade in der Europa League blieben gute Ergebnisse regelmäßig aus. Mit dem Halbfinaleinzug der Frankfurter Eintracht scheint nun womöglich so etwas wie eine Wende eingeläutet zu sein.

In dieser Spielzeit sieht es momentan sehr gut aus für die drei deutschen Vertreter in der Gruppenphase. Am Donnerstag konnten sowohl der VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt als auch Borussia Mönchengladbach einen wichtigen Dreier einfahren. Die beiden Letztgenannten haben damit den Einzug in die Zwischenrunde selbst in der Hand und die Wölfe sind bereits als erstes Team vorzeitig in der K.o.-Phase.

Damit kann sich die Elf von Oliver Glasner bis zur Winterpause voll und ganz auf die nationalen Aufgaben konzentrieren. Nach dem wichtigen Dreier zuletzt in Frankfurt soll die Erfolgsserie am Sonntag im eigenen Stadion fortgesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Zu Gast in der Autostadt ist allerdings der Angstgegner der letzten Jahre. Dies ist nicht der einzige Grund, weshalb zwischen Wolfsburg und Bremen eine Prognose sehr kompliziert ist. Der reine Blick auf die Tabelle erscheint sehr deutlich und es ist nachvollziehbar, weshalb Wolfsburg gegenüber Werder Bremen niedrigere Quoten für einen Tipp auf den Spielausgang erhält.

Jedoch ist gerade die momentane Schwächephase der Gäste von der Weser das Problem. Die Leistungen der Kohfeldt-Elf sind besser, als es die Resultate aussagen. Eine Einschätzung fällt schwer und es ist gefühlt nur eine Frage der Zeit, bis die Grün-weißen endlich den Bock umstoßen und der Knoten platzt. Ist es womöglich schon am Sonntag so weit? Das wird sich innerhalb der 90 Minuten in der VW-Arena zeigen. Anpfiff ist am Abend um 18:00 Uhr.

Treffen beide?
Ja
1.53
Nein
2.20

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 29.11.2019, 10:54 Uhr)

Germany Wolfsburg – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Lange Zeit war der VfL Wolfsburg die einzige Mannschaft in der Bundesliga, die noch ungeschlagen durch alle Wettbewerbe fand. Die 1:6-Klatsche im Pokal hat dann aber eine erste Schwächephase bei der Mannschaft von Oliver Glasner eingeläutet. Die Länderspielpause Mitte November kam gerade zur rechten Zeit und seit dieser Pause haben sich die Wölfe wieder stabilisiert.

Am vergangenen Wochenende siegte die Glasner-Elf in Unterzahl in Frankfurt mit 2:0. Unter der Woche folgte dann eben das 1:0 bei Olexandrija, welches den vorzeitigen Einzug in die Zwischenrunde der Europa League zur Folge hat. Siegtorschütze war, wie soll es anders sein, Wout Weghorst per Strafstoß. Der Niederländer ist der große Goalgetter und Erfolgsgarant.

Im Prinzip klingt es recht einfach. Hinten stehen die Wölfe sicher, da die Mannschaft aus der Vorsaison unter Bruno Labbadia schon sehr eingespielt ist und Oliver Glasner nur noch Feinjustierungen vornehmen musste. Im Angriff gibt es dann ebenjenen Weghorst, der auch mal aus einer halben Chance heraus eine Partie entscheiden kann.

Dieses Erfolgsrezept funktioniert und hat die Wolfsburger momentan auf den siebten Platz in der Tabelle befördert. Am Sonntag muss die Mannschaft auf Marcel Tisserand verzichten, der nach seinem Platzverweis in Frankfurt einmal pausieren muss. Ebenfalls droht Mittelfeldstütze Joshua Guilavogui auszufallen. Er könnte durch Gebhardt, Rexhbecaj oder Schlager ersetzt werden.

Ansonsten hängen weitere Veränderungen davon ab, welcher Spieler sich nach der anstrengenden Reise am Donnerstag fit fühlt. Die müden Knochen der Hausherren könnten zwischen Wolfsburg und Bremen für eine Prognose auf jeden Fall eine Bedeutung haben.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg:
Casteels – Knoche, Bruma, Brooks, William – Guilavogui, Arnold, Roussillon, Mehmedi, Joao Victor – Weghorst

Letzte Spiele von Wolfsburg:
28.11.2019 – FC Olexandrija vs. Wolfsburg 0:1 (Europa League)
23.11.2019 – Frankfurt vs. Wolfsburg 0:2 (Bundesliga)
10.11.2019 – Wolfsburg vs. Leverkusen 0:2 (Bundesliga)
07.11.2019 – Wolfsburg vs. Gent 1:3 (Europa League)
02.11.2019 – Dortmund vs. Wolfsburg 3:0 (Bundesliga)

Wolfsburg vs. Werder Bremen – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Wolfsburg
2.15 2.14 2.15 2.15
Unentschieden 3.75 3.70 3.70 3.58
Werder Bremen
3.00 3.15 3.20 3.16

(Wettquoten vom 29.11.2019, 10:54 Uhr)

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

Werder kommt einfach nicht aus dem Formtief heraus Mittlerweile dauert die Serie von sieglosen Spielen schon acht Partien an. Damit wartet keine andere Mannschaft in der Bundesliga länger auf einen Dreier als die Truppe von der Weser.

Die Leistungen, das bestätigen die Gegner und auch die nackten Zahlen, sind dabei meist gar nicht so schlecht. Doch viele individuelle Fehler in der Abwehr und eine mangelnde Chancenverwertung bringen die Werderaner regelmäßig um den Lohn. Zuletzt war es Sebastian Langkamp, der gegen Schalke patzte.

Deshalb könnte diesmal Christian Groß in der Innenverteidigung neben Milos Veljkovic agieren. Kapitän Niklas Moisander, der unter der Woche seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hat, fehlt weiterhin verletzungsbedingt. Auch Ömer Torpak ist noch keine Option für die Partie in Wolfsburg. Offensiv ruhen die Hoffnungen auf Milot Rashica, dem besten Torjäger der Bremer.

Von einzelnen Personalien hängt der sportliche Erfolg der Gäste aber ohnehin nicht ab. Wenn die Fehler der letzten Wochen verringert werden können und auch der Fußballgott mal wieder auf Seiten der Norddeutschen ist, werden die Resultate irgendwann wieder stimmen – womöglich ja schon an diesem Spieltag. Zwischen Wolfsburg und Werder Bremen ist ein Tipp auf die Quoten für den Auswärtssieg jedenfalls nicht so abwegig.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Augustinsson, Veljkovic, Groß, Selassie – Klaassen, Eggestein, Sahin, Bittencourt, Rashica – Osako

Letzte Spiele von Werder Bremen:
23.11.2019 – Werder Bremen vs. Schalke 1:2 (Bundesliga)
10.11.2019 – Gladbach vs. Werder Bremen 3:1 (Bundesliga)
02.11.2019 – Werder Bremen vs. Freiburg 2:2 (Bundesliga)
30.10.2019 – Werder Bremen vs. 1. FC Heidenheim 4:1 (DFB-Pokal)
26.10.2019 – Leverkusen vs. Werder Bremen 2:2 (Bundesliga)

 

 

Germany Wolfsburg vs. Werder Bremen Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich ist ein klares Argument, um zwischen Wolfsburg und Werder Bremen die Quoten für den Tipp auf den Auswärtssieg zu nutzen. Werder war in den letzten Jahren nicht nur erfolgreicher. Die Wölfe können gar als Lieblingsgegner der Bremer angesehen werden.

Von den letzten sieben Spielen siegten die Niedersachsen kein einziges Mal und verließen fünfmal den Platz als Verlierer. In der Vorsaison gewann die Kohfeldt-Elf im Hinspiel zuhause durch Tore von Davy Klaassen und Johannes Eggestein mit 2:0, ehe es im Rückspiel dann ein 1:1-Remis gab.

 

Podolski & XTiP präsentieren:

XTiP BonusJetzt XTiP Podolski-Bonus holen
AGB gelten | 18+

Germany Wolfsburg gegen Werder Bremen Germany Tipp & Prognose – 01.12.2019

Klar, zwischen Wolfsburg und Bremen spricht die Tabelle erstmal eine klare Sprache und deutet auf alles andere als einen Auswärtssieg hin. Doch es gibt gute Gründe, an einen Erfolg der Kohfeldt-Elf zu glauben. In erster Linie waren die Leistungen in den letzten Wochen, gerade auswärts, meist sehr ordentlich und lediglich die Punkteausbeute passt nicht.

Aus diesem Grund werden die Gäste womöglich ein wenig unterschätzt. Hinzu kommt die Tatsache, dass Wolfsburg die letzten drei Heimspiele verloren hat und seit fünf Partien zuhause nicht mehr gewinnen konnte. Nach der anstrengenden Reise am Donnerstag kann der Faktor „Fitness“ ebenfalls eine Rolle spielen – vor allem gegen Spielende in der entscheidenden Phase.

 

Key-Facts – Wolfsburg vs. Werder Bremen Tipp

  • Werder wartet seit acht Spielen auf einen Sieg und steckt in einer Ergebniskrise
  • Die Wölfe mussten am Donnerstagabend im Europapokal ran und haben womöglich ein paar konditionelle Probleme
  • Der VfL ist einer der Lieblingsgegner der Bremer und der SVW gewann fünf der letzten sieben Duelle (zwei Remis)

 

Der Fakt, dass der VfL in den letzten Jahren einer der Lieblingsgegner des SVW war, kommt am Ende nur noch als letztes i-Tüpfelchen hinzu und macht den Tipp auf die Gäste in dieser Begegnung perfekt. Alle relevanten Faktoren zusammengenommen scheinen die Chancen bei dieser Paarung fast ausgeglichen und die Wölfe, wenn überhaupt, leicht im Vorteil zu sein.

Die Quoten sind zu deutlich verteilt und der Value klar auf Seiten des Auswärtsteams zu finden. Zwischen Wolfsburg und Werder Bremen sind die Wettquoten für den Dreier der Mannschaft von Florian Kohfeldt zu empfehlen und fünf Units sind als Einsatzhöhe angemessen.

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga

 

Germany Wolfsburg – Werder Bremen Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Wolfsburg: 2.20 @Bethard
Unentschieden: 3.75 @Bet365
Germany Sieg Werder Bremen: 3.20 @William Hill

(Wettquoten vom 29.11.2019, 10:54 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolfsburg / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1: 45%
X: 25%
2: 30%

 

Hier bei William Hill auf Werder Bremen wetten

Germany Wolfsburg – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,57 @Bet365
NEIN: 2,25 @Bet365

(Wettquoten vom 29.11.2019, 10:54 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
29.11./20:30GermanySchalke - Union Berlin 2:113
30.11./15:30GermanyHoffenheim - Düsseldorf 1:113
30.11./15:30GermanyHertha - Dortmund 1:213
30.11./15:30GermanyKöln - Augsburg 1:113
30.11./15:30GermanyPaderborn - RB Leipzig 2:313
30.11./18:30GermanyBayern - Leverkusen 1:213
01.12./15:30GermanyGladbach - Freiburg 4:213
01.12./18:00GermanyWolfsburg - Werder Bremen 2:313
02.12./20:30GermanyMainz - Frankfurt 2:113