Arsenal vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten 01.01.2020 – Premier League

Der Klassiker, der keiner mehr ist

/
Özil (Arsenal)
Özil (Arsenal) © imago images / ZUM
Spiel: Arsenal - Manchester United
Tipp: 2
Quote: 2.62 (Stand: 30.12.2019, 17:50)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 01.01.2020, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Einst war es ein Straßenfeger und ein Spiel, welches Meisterschaften entschied. Mittlerweile sind der Arsenal Football Club (Tabellenplatz 12, 24 Punkte) und Manchester United (Tabellenplatz 5, 31 Punkte) zwei Teams, die die großen Erwartungen nicht erfüllen können.

Weder die eigenen noch die der Fans. Die Red Devils haben sich zuletzt wieder an die Champions League-Plätze herangeschlichen. Die Gunners können von der Königsklasse derweil nur träumen. Vielleicht klappt es über die Hintertür Europa League.

In der Premier League haben die Londoner bereits elf Zähler Rückstand auf Rang vier. So macht den Reiz dieses Duells die glorreiche Vergangenheit aus. Weniger die Gegenwart.

Lange vorbei scheinen die Zeiten, als sich noch Alex Ferguson und Arsene Wenger an der Seitenlinie gegenüberstanden und die Kapitäne Roy Keane und Patrick Vieira bereits im Spielertunnel duellierten.

2002 konnten die Gunners den Meistertitel im Old Trafford besiegeln. 2005 beendete Man United die „Invincibles“-Serie der Nord-Londoner. Als „Battle of Old Trafford“ oder „Battle of the Buffet“ wurden die Aufeinandertreffen bezeichnet.

Heutzutage ist Arsenal gegen Man United ein Spiel wie jedes andere in der Liga. Ein Nachteil muss dies nicht sein. Für beide zählt jeder Punkt. Es könnte eine spannende Partie werden.

Wenn auch nicht so hochklassig wie damals, als noch Thierry Henry und Ruud van Nistelrooy auf Torejagd gingen. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Dies zeigen bei Arsenal vs. Manchester United die Quoten der Buchmacher.

Zum dritten Mal treffen die beiden Traditionsklubs an einem Neujahrstag aufeinander. Die Red Devils gewannen die beiden vorherigen Begegnungen jeweils mit 2:0 (1912, 1949).

Unser Value Tipp:
HT 2/ FT 2
4.10

Bei MrGreen wetten

(Wettquoten vom 30.12.2019, 17:50 Uhr)

Arsenal vs. Manchester United Direkter Vergleich [+ Infografik]

Head-to-Head: 99 Siege Manchester United – 49 Remis – 83 Siege Arsenal (231 Pflichtspiele)

Arsenal ist seit drei Premier-League-Partien gegen Manchester United ungeschlagen (1-2-0). Im Februar 1999 gab es letztmals vier Duelle ohne Pleite für die Gunners (3-1-0).

Die Red Devils haben drei der letzten vier Liga-Auswärtsspiele im Emirates Stadium verloren (ein Sieg). Zuvor gab es drei Pleiten in 13 Auswärts-Trips (4-6-3). Das Hinspiel im Old Trafford endete 1:1.

Infografik Arsenal Manchester United 2019

Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

Arsenal hat mit Mikel Arteta zwar einen neuen Trainer, bleibt aber historisch schwach. Erstmals seit 60 Jahren haben die Gunners vier Heimspiele in Folge verloren (wettbewerbsübergreifend, zuletzt Dezember 1959).

Den letzten Premier-League-Heimerfolg gab es am 6. Oktober. Die Nord-Londoner begehen das neue Jahr mit elf Zählern Rückstand auf den viertplatzierten Chelsea. Sechs Punkte Vorsprung sind es auf den ersten Abstiegsrang.

In den zurückliegenden 15 Pflichtspielen feierte Arsenal nur einen Sieg. Am 9. Dezember gab es einen 3:1-Erfolg bei West Ham United. Dementsprechend ist Arsenal gegen Manchester United laut Quoten der Wettanbieter nicht klarer Anwärter auf einen Dreier.

Haben die Londoner das neue Jahr mit einem Liga-Heimspiel eröffnet, hat es seit 1985 (1:2 gegen Tottenham) keine Heimpleite mehr gegeben (13-8-0). Keine andere Premier-League-Mannschaft gewann mehr Spiele am 1. Januar als Arsenal (neun).

Gleichzeitig drohen fünf Pflichtspiel-Heimpleiten in Folge. So etwas hat es in 133 Jahren Klub-Historie noch nie gegeben. In jedem der letzten fünf Pflichtspiele zuhause kassierten die Gunners mindestens zwei Gegentreffer.

Eine solche Serie war letztmals im Dezember 1965 der Fall (ebenfalls fünf). In zehn der 20 Premier League-Matches lagen die Nord-Londoner zur Pause in Rückstand. Gegen Chelsea ging Arsenal mit einer Pausenführung in den zweiten Durchgang.

Jedoch hatte Arsenal nach dem Führungstreffer (13. Minute) nur noch drei Schüsse. Keiner davon ging auf das Gehäuse von Blues-Schlussmann Kepa Arrizabalaga. Pierre-Emerick Aubameyang erzielte seit Februar 2018 insgesamt 45 Ligatore.

Damit traf der Gabuner in diesem Zeitraum 22-mal häufiger als irgendeiner seiner Kollegen im Gunners-Shirt. Aubameyang könnte zum dritten Mal in Folge gegen Man United in der Liga treffen. Dies schaffte letztmals Thierry Henry im November 2001.

Rob Holding, Sead Kolasinac und Kieran Tierney fallen sicher aus. Fraglich sind Dani Ceballos, Granit Xhaka, Hector Bellerin, Gabriel Martinelli, Sokratis und Calum Chambers.

Beste Torschützen in der Premier League:

13 Tore: Pierre-Emerick Aubameyang
5 Tore: Alexandre Lacazette
2 Tore: Nicolas Pepe

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Leno; Saka, Luiz, Mustafi, Maitland-Niles; Torreira, Guendouzi; Aubameyang, Özil, Nelson; Lacazette
Trainer: Arteta

Letzte Spiele von Arsenal:
29.12.2019 – Arsenal vs. Chelsea 1:2 (Premier League)
26.12.2019 – Bournemouth vs. Arsenal 1:1 (Premier League)
21.12.2019 – Everton vs. Arsenal 0:0 (Premier League)
15.12.2019 – Arsenal vs. Manchester City 0:3 (Premier League)
12.12.2019 – Standard Lüttich vs. Arsenal 2:2 (Europa League)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Manchester United – Statistik & aktuelle Form

Manchester United Logo

Manchester United hat nur eines der letzten neun Premier League-Matches verloren (5-3-1). Damit beträgt der Rückstand auf einen Champions League-Rang nur noch vier Zähler.

Bislang wechselten sich Licht und Schatten bei den Leistungen des Rekordmeisters ab. Besonders in der Fremde hatte United immer wieder Probleme.

Ebenso tat sich der 20-fache englische Meister schwer, wenn er mehr Ballbesitz hatte als der Gegner. Die Partien gegen die etablierten Top-Sechs-Teams (Arsenal gehört dazu) liegen den Red Devils hingegen.

In diesen Matches profitiert United von der Schnelligkeit von Marcus Rashford, Daniel James oder Anthony Martial. Die Roten Teufel sind gegen die Top-Teams noch ungeschlagen (3-2-0).

Zwischen Arsenal und Manchester United empfiehlt unsere Prognose einen Tipp auf einen Auswärtssieg der Red Devils. In der Fremde sind nur drei Erfolge aus den jüngsten 14 Premier-League-Partien notiert (4-4-7).

Zuletzt gab es auswärts sieben von möglichen zwölf Punkten (2-1-1). Die Niederlage kassierte die Solskjaer-Truppe ausgerechnet beim damaligen Schlusslicht Watford. Neben dem Derbysieg gewann United mit 2:0 in Burnley. Der Jahresabschluss gelang.

Die Solskjaer-Elf spielte erstmals seit September wieder zu Null und beendete damit eine Serie von 14 Ligaspielen ohne weiße Weste. Insgesamt blieb Man United erst zum dritten Mal ohne Gegentor.

Die Red Devils haben in den letzten vier Jahren immer das erste Spiel im neuen Jahr gewinnen können. Letztmals gab es 2014 eine 1:2-Heimniederlage gegen Tottenham. Der Old Trafford-Klub könnten drei Premier-League-Siege in Folge einfahren.

Dies gab es letztmals in den ersten sechs Partien unter Ole Gunnar Solskjaer. In London verlor United zuletzt zweimal (März 2019, 0:2 bei Arsenal, September 2019, 0:2 bei West Ham).

Marcus Rashford war in seinen 20 Ligaspielen in dieser Spielzeit an 16 Toren direkt beteiligt (zwölf Treffer, vier Vorlagen). Der Stürmer traf jedoch in keinem seiner letzten sieben Ligabegegnungen gegen Arsenal, nachdem er bei seinem Debüt noch doppelt gegen die Gunners erfolgreich war (Februar 2016).

Anthony Martial war bei seinen 13 Startelfeinsätzen an zehn Toren direkt beteiligt. Eric Bailly, Timothy Fosu-Mensah, Marcos Rojo, Diogo Dalot und Scott McTominay sind verletzt. Paul Pogba ist angeschlagen fraglich.

Beste Torschützen in der Premier League:

12 Tore: Marcus Rashford
7 Tore: Anthony Martial
3 Tore: Daniel James

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester United:

De Gea; Shaw, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka; Fred, Pogba; Rashford, Pereira, James; Martial
Trainer: Solskjaer

Letzte Spiele von Manchester United:
28.12.2019 – Burnley vs. Manchester United 0:2 (Premier League)
26.12.2019 – Manchester United vs. Newcastle 4:1 (Premier League)
22.12.2019 – Watford vs. Manchester United 2:0 (Premier League)
18.12.2019 – Manchester United vs. Colchester United 3:0 (League Cup)
15.12.2019 – Manchester United vs. Everton 1:1 (Premier League)

Arsenal vs. Manchester United – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Sportingbet Logo Betsafe Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Betsafe
Arsenal
2.60 2.66 2.60 2.70
Unentschieden 3.60 3.57 3.60 3.80
Manchester United
2.55 2.47 2.60 2.55

(Wettquoten vom 30.12.2019, 17:50 Uhr)

Arsenal – Manchester United Statistik Highlights


 

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Arsenal gegen Manchester United Tipp & Prognose – 01.01.2020

Arsenal stellt derzeit zahlreiche Negativrekorde auf. So kassierten die Gunners gegen Chelsea beispielsweise die dritte Liga-Heimpleite in Folge. Dies gab es in der höchsten englischen Spielklasse letztmals im März 1977.

Zum Abschluss des Neujahresspieltages gibt es zwischen Arsenal und Manchester United laut Quoten der Wettanbieter keinen klaren Favoriten.

Die Arteta-Elf kommt auf nur einen Sieg in 15 Pflichtmatches. Die Red Devils hatten zudem einen Tag länger Pause zur Regeneration.

 

Key-Facts – Arsenal vs. Manchester United Tipp

  • Arsenal verlor erstmals seit Dezember 1959 vier Heimpflichtspiele in Folge
  • Die Gunners gewann nur eines der letzten 15 Pflichtmatches
  • Man United verlor nur eine der jüngsten neun Premier-League-Partien (5-3-1)

 

Wir raten zwischen Arsenal vs. Manchester United laut der Wettbasis-Prognose zum Tipp Auswärtssieg. Die Londoner zeigten sich unter Arteta leicht verbessert. Insgesamt sind die Nord-Londoner weiter ein fragiles Gebilde mit schwacher Abwehr.

Die Konterstärke der Red Devils dürfte am Mittwoch wieder zum Tragen kommen. Für einen Auswärtssieg gibt es von STS-Bet bei Arsenal – Manchester United Wettquoten in Höhe von 2,62.
 

 

Arsenal – Manchester United beste Quoten * Premier League

Sieg Arsenal: 2.72 @Unibet
Unentschieden: 3.80 @Betsson
Sieg Manchester United: 2.62 @STS-Bet

(Wettquoten vom 30.12.2019, 17:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Arsenal / Unentschieden / Sieg Manchester United:

1: 36%
X: 26%
2: 38%

 

Hier bei STS-Bet auf Manchester United wetten

Arsenal – Manchester United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,67 @BetVictor
Unter 2,5 Tore: 2,39 @Betsson

Beide Teams treffen
JA: 1,55 @Betway
NEIN: 2,70 @ BetVictor

(Wettquoten vom 30.12.2019, 17:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
01.01./13:30Brighton - Chelsea 1:120
01.01./13:30Burnley - Aston Villa 1:220
01.01./16:00Newcastle - Leicester 0:320
01.01./16:00Southampton - Tottenham 1:020
01.01./16:00Watford - Wolverhampton 2:120
01.01./18:30Manchester City - Everton 2:120
01.01./18:30Norwich - Crystal Palace 1:120
01.01./18:30West Ham - Bournemouth 4:020
01.01./21:00Arsenal - Manchester United 2:020
02.01./21:00Liverpool - Sheffield 2:020