Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

WM 2022 News

Wales bei der WM 2022: Kader, Spiele, Chancen, Wettquoten

Dominic Martin  5. November 2022
wales wm 2022
Wales setzt bei der WM 2022 auf Kapitän Gareth Bale. (© IMAGO / News Images)

Bei der Fußball-WM 2022 wurde die Wales in die Gruppe B gelost. Dabei treffen die Roten Drachen auf den großen Nachbarn England, den Iran und die USA.

Wie stehen die WM 2022 Chancen von Wales?

Die WM Wettquoten sehen für Wales eher mittelprächtig aus. Für die Gruppenphase und den Einzug ins Achtelfinale werden die Waliser hinter England und den USA auf Augenhöhe eingestuft. Wie weit kommt Wales bei der erst zweiten WM-Teilnahme?

Alle Infos zu Wales bei der WM 2022

  1. Wales Spielplan und Tabelle Gruppe B
  2. Alle Wales WM Wetten
  3. Analyse, Chancen, letzte 10 Spiele
  4. Kader, Stars, Trainer
  5. Wales WM-Historie

Wales WM 2022 Spielplan & Tabelle | Gruppe B

Termine Spiele Ort
21.11., 20:00 Uhr USA – Wales Ahmad bin Ali Stadium
25.11., 11:00 Uhr Wales – Iran Ahmad bin Ali Stadium
29.11., 20:00 Uhr Wales – England Ahmad bin Ali Stadium

 

WM Spiele: Tipps & Wettquoten

WM Gruppe B
GS
1
England
3210927007
2
USA
3120211505
3
Iran
310247-3703
4
Wales
301216-5511

Wales WM 2022 Wetten & Quoten

Wales WM 2022 Wetten
Weltmeister 1001
Erreicht Finale 351
Erreicht Halbfinale 126
Erreicht Viertelfinale 41.0
Erreicht Achtelfinale 17.0
Sieger Gruppe B 1001
Vorrunden-Aus 1.025

Quoten: 29.11.2022, 13:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Alle Weltmeister Quoten +
WM Wetten


Wales bei der WM 2022: Analyse, Prognose, Chancen

Die walisische Fußball Nationalmannschaft fixierte das WM-Ticket über die Playoff-Spiele in Europa. Im Halbfinale wurde Österreich durch einen Bale-Doppelpack eliminiert. Im Finalspiel um das WM-Ticket avancierte erneut der oft kritisierte Superstar zum Matchwinner und erzielte den einzigen Treffer im Duell mit der Ukraine.

Wie stehen nun für Wales die WM 2022 Chancen bei der Endrunde in Katar?

Die walisische Nationalmannschaft hat in den letzten Jahren für überraschend viel Furore gesorgt. Der große Vorteil der Waliser ist die enorme Heimstärke, denn zwischen November 2018 und Juni 2022 ging kein einziges Duell vor heimischem Publikum verloren.

Die Zuversicht für die WM 2022 ist nicht unbedingt hoch, denn der Heimvorteil ist nicht gegeben und die jüngsten Ergebnisse waren enttäuschend. In der Nations League gelang nur ein einziger Punktgewinn in sechs Spielen.


Zusätzlich sind die Stützen des Teams – wie etwa das Duo Aaron Ramsey und Gareth Bale – längst über ihrem Zenit.

Trotzdem wird Wales bei den WM Wetten und Quoten der Buchmacher als eine Mannschaft eingestuft, die sich Chancen auf den Einzug ins WM Achtelfinale machen darf.

Denn: Die Erfahrung spricht zweifelsohne für die Waliser und auch die Tatsache, dass die „Roten Drachen“ bei Turnieren über sich hinaus wachsen können. Wie etwa bei EURO 2016 als Wales in einer Gruppe mit England nicht nur Erster wurde, sondern bis ins Halbfinale gekommen ist.

Bei der WM wäre das Viertelfinale im Vorfeld wohl eher unwahrscheinlich, aber als Zweiter der Gruppe B würde beispielsweise im Achtelfinale die Niederlande warten. Kein unschlagbarer Gegner…

Letzte Spiele
21/11/202221/1120:00
21/11/202221/11
1-1
-
25/09/202225/0920:45
25/09/202225/09
0-1
-
22/09/202222/0920:45
22/09/202222/09
2-1
-
14/06/202214/0620:45
14/06/202214/06
3-2
-
11/06/202211/0620:45
11/06/202211/06
1-1
-
08/06/202208/0620:45
08/06/202208/06
1-2
-
01/06/202201/0618:00
01/06/202201/06
2-1
-
29/03/202229/0320:45
29/03/202229/03
1-1
-

Der Wales WM 2022 Kader

Tor: Wayne Hennessey (Nottingham Forest), Danny Ward (Leicester), Adam Davies (Sheffield United).

Abwehr: Ben Davies (Tottenham), Ben Cabango (Swansea), Tom Lockyer (Luton), Joe Rodon (Rennes), Chris Mepham (Bournemouth), Ethan Ampadu (Spezia Calcio), Chris Gunter (AFC Wimbledon), Neco Williams (Nottingham Forest), Connor Roberts (Burnley).

Mittelfeld: Sorba Thomas (Huddersfield), Joe Allen (Swansea), Matthew Smith (MK Dons), Dylan Levitt (Dundee United), Harry Wilson (Fulham), Joe Morrell (Portsmouth), Jonny Williams (Swindon), Aaron Ramsey (OGC Nizza), Rubin Colwill (Cardiff).

Angriff: Gareth Bale (Los Angeles FC), Kieffer Moore (Bournemouth), Mark Harris (Cardiff), Brennan Johnson (Nottingham Forest), Dan James (Fulham).

 

WM Bonus Angebote


Tor

Die walisische Nummer 1 ist Danny Ward, der nun endlich auch auf Klubebene regelmäßig zum Einsatz kommt.

Der 29-jährige war in den letzten Jahren hinter Kasper Schmeichel die Nummer zwei bei Leicester City und kam nur äußerst sporadisch zum Einsatz. Ward bringt Turniererfahrung mit, er war schon bei der Europameisterschaft 2021 die walisische Nummer Eins.

Einen wirklichen Herausforderer hat Ward derzeit nicht. Routinier Wayne Hennessey (35 Jahre) dient als Back-up ohne Einser-Anspruch. Der dritte Torhüter Tom King verfügt nicht über die notwendige Qualität.

 

Abwehr

Die Systemfrage bei Wales ist nicht einfach zu beantworten. Robert Page agiert sehr flexibel und passt sich immer wieder dem Gegner an. Die präferierte Formation ist ein 3-5-2-System mit zwei sehr defensiv ausgerichteten Schienenspielern.

Auf den Außenpositionen in der Dreier-Abwehr sind Tottenham-Akteur Ben Davies und Stade Rennes-Legionär Joe Rodon im Normalfall gesetzt.

Das Abwehrzentrum ist eine Sache für Ethan Ampadu, der bei seiner Leihgabe nach Leipzig in Deutschland kaum in Aktion trat. Ben Cabango und Chris Mepham sind mögliche Ersatzkandidaten.

 

 

Video: Unsere Wettbasis Tipps zur WM Gruppe B. (© Youtube / Wettbasis)
 

Mittelfeld

Fünf Positionen sind im Mittelfeld der walisischen Nationalmannschaft zu vergeben.

Die jüngsten Nations League Spiele sind dabei kein Gradmesser, denn Aaron Ramsey und Joe Allen sind im Zentrum absolut gesetzt und bringen eine große Portion an Erfahrung mit. Auf den Außenpositionen sind Neco Williams sowie Connor Roberts die erste Wahl von Page.

Dass die Grundausrichtung von Wales sehr defensiv ist, zeigt die Tatsache, dass sowohl Williams als auch Roberts gelernte Rechtsverteidiger sind. Beide Spieler haben also tendenziell eher das Verteidigen im Blut, anstatt der Torgefahr.

Zudem muss der 21-jährige Williams auf der „falschen Seite“ agieren, da Wales für die linke Schiene keinen passenden Akteur zur Verfügung hat.

Die fünfte Position im Mittelfeld betrifft das offensive Mittelfeld. Dort dürfte aller Voraussicht nach Harry Wilson die Nase aufgrund seiner Erfahrung vorne haben. Gemäß der jüngsten Leistungen in der Saison 2022/23 ist aber auch Nottingham-Youngster Brennan Johnson (21) eine valide Option.

 

Angriff

Wer in der Spitze aufläuft, ist bei Wales eindeutig.

Die große Frage wird sein, wie fit ist Gareth Bale für sein letztes großes Fußball-Abenteuer. Sein Wechsel in die Major League Soccer dient wohl nur damit, er halbwegs fit ist zum Start der Weltmeisterschaft.

Viele Experten sind überzeugt, dass er nach der Weltmeisterschaft in Katar die Schuhe an den Nagel hängen wird und endgültig mehr Zeit auf dem Golf- anstatt dem Fußballplatz verbringen wird.

Die Qualitäten eines Gareth Bale sind unbestritten und im Trikot seiner Heimat ist ihm Lustlosigkeit beim besten Willen nicht vorzuwerfen. Kieffer Moore oder Daniel James sind die zwei wahrscheinlichsten Optionen, die Bale in der Offensive unterstützen werden.

Gut möglich ist auch ein 3-4-3-System bei dem Bale auf den rechten Flügel ausweicht, James links agiert und Moore als Mittelstürmer zum Einsatz kommt. Die taktische Flexibilität ist sicherlich ein Vorteil für die Drachen aus Wales.

 

wm 2022 wales

Das ist Wales Trainer Robert Page:

Geburtstag: 03.09.1974

Geburtsort: Llwynypia (WAL)

Wales Trainer seit: 03.11.2022

Erfolge als Spieler/Trainer: erste WM-Qualifikation für Wales seit 1958

So lief es für Wales bei früheren Weltmeisterschaften

Die bisher einzige WM-Teilnahme 1958 war zugleich das einzige Endrunden-Turnier bei dem alle vier britischen Mannschaften (England, Nordirland, Schottland und Wales) vertreten waren.

Die Roten Drachen aus Wales erreichten dabei sensationell das Viertelfinale, mussten sich dann aber Brasilien geschlagen geben. Ein gewisser Pele, damals blutjunge 17 Jahre alt, erzielte den einzigen Treffer des Tages.

 

Wales bei der Weltmeisterschaft seit 1990

Jahr Resultat
2018 nicht qualifiziert
2014 nicht qualifiziert
2010 nicht qualifiziert
2006 nicht qualifiziert
2002 nicht qualifiziert
1998 nicht qualifiziert
1994 nicht qualifiziert
1990 nicht qualifiziert

 

Nur noch wenige walisische Bürger können sich an diese Spiele im Jahr 1958 erinnern.

64 Jahre Abstand zwischen zwei WM-Teilnahmen sind die größte Lücke in der WM-Geschichte. Somit blieb den Fans in den letzten Jahren nur die Möglichkeit als neutraler Zuschauer eine WM-Endrunde zu verfolgen.

 

Die besten Anbieter für WM 2022 Wetten | Februar 2023

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten
 

Passend zu diesem Artikel:

Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen