Bundesliga Tipps 5. Spieltag – Amüsante Bundesliga Vorschau 2018/19

Wer kann die Bayern ernsthaft jagen?

/
Achim
Amüsanter Bayern Fan

Wies’n-Zeit in München – Trauertage im nördlichen Ruhrgebiet.

Nur zweimal schenkten die Bayern am Samstag dem Rekordmeister der Herzen ein – und bewiesen damit ein gewisses soziales Gespür für den Tabellenletzten, der seinem Vereinsnamen alle Ehre macht und mit null Siegen und vier Niederlagen das Tabellenende ziert. Der Spieltag unter der Woche könnte einen Fingerzeig geben, ob es die Knappen schaffen, sich von unten herauszuarbeiten – in bester Bergmanns-Manier – oder ob ihnen ein schweres Jahr bevorsteht. Das andere Sorgenkind aus der vorjährigen Spitzengruppe, Bayer Leverkusen, kam am vierten Spieltag zu den ersten drei Punkten. Unter dem Bayer-Kreuz geht es offenbar aufwärts; und Heiko Herrlich, der von einer Zeitung mit großen Buchstaben und bunten Bildern nach zwei Spieltagen schon angezählt wurde, kann aufatmen. Ganz im Sinne  eines Ruhrpott-Philosophen, der einst in Bremen wirkte und meinte: „Du musst als Trainer genug verdienen, um mit 50 in der Klapsmühle erster Klasse liegen zu können.“ Hier sind für die Bundesliga Tipps für den 5. Spieltag.

Bundesliga Tipps 5. Spieltag – Amüsante Bundesligavorschau vom 25. bis 26.09.2018

Werder Bremen – Hertha BSC Berlin Tipp 1

Bestenfalls waren in der jüngeren Vergangenheit die Spiele zwischen Werder und Hertha Spiele zwischen zwei Mannschaften, die nach oben wenig zu hoffen und nach unten wenig zu fürchten hatten – wobei der Weg nach unten für beide kürzer war als der nach oben. Momentan jedoch trifft der Tabellen-Vierte auf den Zweiten. Man kann es auch anders formulieren: Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen. Die Berliner zeigten am vergangenen Samstag Borussia Mönchengladbach beim 4:2, wie man Tore schießt; Werder profitierte von einem kapitalen Schnitzer des Augsburger Schlussmannes Fabian Giefer. Am Ende ist das egal – die Punkte zählen. Und daheim, an der Weser, sind die Grün-Weißen und Trainer Florian Kohfeldt noch ungeschlagen. Diese Serie könnte weitergehen.

Bremen vs. Berlin Wettquoten *

Bremen 2,05
Unentschieden 3,50
Berlin 3,75

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Hier die Bet365 Bundesligaquoten abräumen!

 

FC Bayern München – FC Augsburg Tipp 1

Dank eines bösen Fehlers von Fabian Giefer, der erst am Ende der Vorbereitung zur Nummer eins im Tor des FC Augsburg bestimmt wurde, unterlagen die Fuggerstädter Werder Bremen am Samstag mit 2:3. Sogar Trainer Manuel Baum war zu Tränen gerührt – im Fußball-Business eine bemerkenswerte Reaktion. Allerdings wird der Übungsleiter nicht umhin kommen zu überlegen, ob nicht ein Wechsel im Tor seiner Mannschaft etwas mehr Stabilität verleihen könnte. Zumal es am Dienstag in die Allianz-Arena geht. Die Bayern sind einmal mehr das Maß aller Dinge – um während des Oktoberfestes nicht zu sagen, die Maß aller Dinge. Nach Hoffenheim, Leverkusen und Stuttgart mussten dies am vergangenen Wochenende auch die Sportfreunde Königsflau erfahren. Und wer in der Bezirksturnhalle Buer so souverän gewinnt, dürfte zuhause vor dem Nachbarn aus Bayerisch-Schwaben nicht verzagen.

Bayern vs. Augsburg Wettquoten *
Bayern 1,10
Unentschieden 10,00
Augsburg 23,00

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Hannover 96 – TSG 1899 Hoffenheim Tipp 2

Einen respektablen Punkt holte die TSG am Samstag zuhause gegen eine Mannschaft aus dem östlichen Ruhrgebiet. Tabellarisch ist mit Platz 11 zwar noch viel Luft nach oben, aber dahin geht auch die Tendenz der Spieler von Julian Nagelsmann. Schon das 2:2 zum Champions-League-Auftakt gegen Schaktar Donezk war so ein Wegweiser. Am Dienstag treten die Kraichgauer bei Hannover 96 an. Der letztjährige Aufsteiger hängt noch ziemlich in den Seilen – nach dem 0:2 auf dem Sportplatz am Dutzendteich liegen die Niedersachsen auf Platz 16. Es ist nicht unbedingt zu erwarten, dass die Lage nach dem Gastspiel der Hoffenheimer viel besser aussehen wird.

Hannover vs. Hoffenheim Wettquoten *
Hannover 3,50
Unentschieden 3,75
Hoffenheim 2,00

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

SC Freiburg – FC Schalke 04 Tipp X

Einen unerwarteten Dreier holte am Wochende der SC Freiburg beim VfL Wolfsburg – und schloss so zu einer größeren Gruppe an Teams auf, die vier Punkte auf der Haben-Seite haben. Würden die Breisgauer am Saisonende ebenso wie momentan auf Platz 15 liegen, wäre an der Dreisam alles bestens. Im Abstiegskampf sind sie gestählt und gehärtet – sie kennen ihn seit Jahren. Anders als der Gegner vom Dienstag. Dass die Knappen vom Berger Feld, immerhin mal wieder amtierender Vizemeister, nach vier Spielen punktlos am Tabellenende verharren, hätte wohl niemand erwartet, der für die Bundesliga Tipps abgibt. Die Experten des Deutschen Fußballs und Reiner Calmund wollen aber Anzeichen der Besserung während der Pleite gegen die Bayern erkannt haben.

Freiburg vs. Schalke Wettquoten *
Freiburg 3,40
Unentschieden 3,20
Schalke 2,25

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Hier die Bet365 Bundesligaquoten abräumen!

Fortuna Düsseldorf – Bayer 04 Leverkusen Tipp 2

Sie können noch gewinnen – die Spieler von Bayer Leverkusen. Nach drei Pleiten in drei Spielen zum Saisonstart gelang gegen Mainz 05 ein knapper, aber wichtiger Heimsieg. Kai Havertz war der Mann, der mit seinem Tor drei Punkte auf der Habenseite seiner Mannschaft fixierte. Der Blick kann also wieder nach oben gehen. Oder in die nördliche Nachbarstadt. Denn dorthin geht die Reise für Heiko Herrlich und seine Spieler. Die dortige Fortuna ist als Aufsteiger respektabel in die Saison gestartet und hat schon fünf Punkte auf dem Konto. Leverkusen wird das wissen und entsprechend zu Werke gehen. Am Ende dürfte sich aber die größere individuelle Klasse durchsetzen.

Düsseldorf vs. Leverkusen Wettquoten *
Düsseldorf 3, 75
Unentschieden 3,80
Leverkusen 1,85

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

RB Leipzig – VfB Stuttgart Tipp 1

Das peinliche 2:3 im Dosensport-Duell gegen die Sektion Salzburg hat bei Ralf Rangnick Spuren hinterlassen. Der Macher von Dosensport Fuschl, Sektion Leipzig, hat nach dem Spiel durchgegriffen und drei Spieler nicht mit zum Auswärtsspiel nach Frankfurt genommen. Immerhin kam die Mannschaft dort zu einem 1:1. Dass sie allerdings weiterhin auf Platz zehn verharrt, dürfte weder Rangnick noch seinen Vorgesetzten gut gefallen. Eine Aufholjagd ist also angesagt. Dass zu deren Auftakt der VfB Stuttgart nach Sachsen kommt, kann man als glücklichen Umstand werten. Die Schwaben liegen mit zwei Unentschieden auf Platz 17 – und das Tore-Schießen haben sie bei gerade drei Treffern auch nicht erfunden.

Leipzig – Stuttgart Wettquoten *
Leipzig 1,70
Unentschieden 3,80
Stuttgart 4,75

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Hier die Bet365 Bundesligaquoten abräumen!

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg Tipp 2

Wirklich gut war der VfL Wolfsburg in die Saison gekommen – mit sieben Punkten aus drei Spielen war die Lage am Mittellandkanal ausgesprochen rosig. Dass die Mannschaft offenbar noch nicht ganz gefestigt ist, offenbarte sich an Spieltag Nummer vier, als die Wölfe zuhause gegen den SC Freiburg 1:3 unterlagen. Eine Katastrophe ist das noch nicht, aber ein Fingerzeig. Nichts geht von allein, nichts hält für die Ewigkeit. Die Auswärtsfahrt nach Mainz wird den VfL fordern. Die Mainzer sind allerdings nicht unschlagbar; am Wochenende leisteten sie auch Aufbauhilfe für Bayer Leverkusen. Insofern könnte sich die Lage für beide Teams nach dem Spiel verändern. Mainz muss nach unten schauen, Leverkusen vorsichtig nach oben.

Mainz vs. Wolfsburg Wettquoten *
Mainz 2,62
Unentschieden 3,30
Wolfsburg 2,70

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg Tipp 1

Niveau ist keine Handcreme – den Wahrheitsgehalt dieser Binsenweisheit stellten die Anhänger der Lüdenscheider Tantenballet-AG (kommerzfrei) am vergangenen Wochenende erneut unter Beweis, als sie Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp zum wiederholten Mal attackierten. Genutzt hat es ihnen und ihrer Mannschaft wenig – in Baden gab es nur ein 1:1. Am Mittwoch bekommt es Aki Fatzkes flachgelbe Herrlichkeit mit der drittbesten Mannschaft Mittelfrankens (nach Greuther Fürth und Greuther Fürth II) zu tun. Der neunfache Meister kam am Wochenende zu ersehnten ersten Bundesliga-Sieg und dürfte nun mit einem etwas besseren Gefühl die Sauerlandlinie in Richtung Unna nehmen. Aber am Ende wird es wohl wenig zu holen geben.

Dortmund vs. Nürnberg Wettquoten *
Dortmund 1,30
Unentschieden 5,50
Nürnberg 10,00

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt Tipp 1

2:4 in Berlin – das war nicht das Ergebnis, mit dem die Gladbach-Fans am Wochenende gerechnet hatten. Tabellarisch bedeutet es erst einmal Platz sechs; was diese Pleite mit der Mannschaft macht, werden die kommenden Spiele zeigen. Bis dato spielten die Fohlen ja einen durchaus ansehnlichen Ball; aber bei vier Gegentoren in einem Spiel wird die Defensive automatisch unter Beobachtung gestellt. Die Frankfurter ihrerseits holten gegen Leipzig einen Punkt und halten jetzt bei vier Punkten uns Platz 13. Nach der begeisternden Vorjahresrunde sorgt das für eine gewisser Ernüchterung. Aber in der EuropaLeague gelang ein guter Start; und ein 1:1 gegen Leipzig sollte man auch nicht zu kleinreden. Gladbach dürfte aber ein anderes Kaliber sein.

Mönchengladbach vs. Frankfurt Tipp 1 *
Mönchengladbach 1,75
Unentschieden 3,75
Frankfurt 4,33

(alle Wettquoten von Bet365 vom 24.09.2018 – 15:21 Uhr)

Hier die Bet365 Bundesligaquoten abräumen!