Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga-Wetten

Bundesliga Abstieg Quoten & Wetten – Wer steigt 2021/22 ab?

Wer vermeidet den Absturz in die 2. Bundesliga?

Marcel Niesner  13. August 2021
Bundesliga Absteiger 2022
Muss Jonas Hector dieses Mal mit dem 1. FC Köln absteigen? (© IMAGO / ULMER Pressebildagentur)

In den letzten Jahren war der Kampf gegen das Schicksal als Bundesliga Absteiger stets spannender als das Rennen um die Meisterschaft.

Während der vergangenen Spielzeit war zwischenzeitlich die halbe Bundesliga im Kampf gegen Abstieg bzw. um den Klassenerhalt verwickelt.

In dieser Saison könnte es ähnlich verlaufen, die die Bundesliga Absteiger Wettquoten der Buchmacher zeigen.

 

Bundesliga Absteiger Wetten & Quoten – wer steigt 2021/22 ab?


Bundesliga Absteiger Quoten Bundesliga Abstieg Wetten Absteiger Wettquoten Bundesliga Absteiger Wettquoten
Greuther Fürth 1.15 1.18 1.25 1.15
Arminia Bielefeld 2.25 2.00 2.50 2.25
VfL Bochum 2.50 2.00 2.50 2.50
FC Augsburg 3.00 2.50 3.50 3.00
Hertha BSC 17.0 10.0 11.0 17.0
VfB Stuttgart 17.0 9.00 20.0 17.0
Mainz 05 17.0 17.0 20.0 17.0
1. FC Köln 51.0 13.0 25.0 51.0
Eintracht Frankfurt 51.0 13.0 50.0 51.0
SC Freiburg 101 41.0 60.0 101
Union Berlin 101 51.0 75.0 101
TSG Hoffenheim 101 34.0 50.0 101

Wettquoten Stand vom 18.10.2021, 14:40 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten
 
Achtung: Bei Unibet, Betano & Mybet beinhalten die Quoten nur den direkten Abstieg, bei bwin ist auch der Abstieg über die Relegation inbegriffen.
 

Inhaltsverzeichnis

Bundesliga Absteiger 2021/22 – Die Aufsteiger sind die Favoriten

Niemand will sich am Ende der Saison 2021/22 Bundesliga Absteiger nennen müssen. Doch zwei Klubs wird es letztlich definitiv treffen, eventuell sogar drei.

Nachdem im vergangenen Jahr mit Schalke 04 und Werder Bremen zwei absolute Traditionsvereine runter mussten, sind die „Neulinge“ in dieser Saison die Favoriten auf die direkte Rückkehr Richtung Liga 2.

Greuther Fürth und der VfL Bochum hatte kaum jemand als Bundesliga Aufsteiger auf dem Zettel. Umso mehr werden sie in der Saison 2021/22 wieder als direkte Abstiegskandidaten eingeschätzt.

Doch auch andere Klubs haben laut Bundesliga Absteiger Wettquoten nicht die besten Karten. Zu ihnen gehören Arminia Bielefeld im schweren zweiten Jahr sowie der 1. FC Köln, der in der letzten Saison gerade so über die Relegation oben blieb.

 

Zu den Bundesliga Tipps

 

Geringe Fürther Bundesliga Absteiger Quoten durch fehlende Qualität?

Gerne wird im harten Abstiegskampf von Grundtugenden gesprochen, die den Ausschlag über wichtige Siege oder Niederlagen geben. Was aber, wenn schlicht und ergreifend die Qualität nicht ausreicht, um die nötigen Punkte in einer Saison zu sammeln?

Exakt dieses Problem sehen wir bei Greuther Fürth. Die Elf von Ronhof stieg als Vizemeister auf, was insofern eine riesige Überraschung war, da die Franken bereits in der 2. Bundesliga eines der geringsten Budgets aufwies.

Nach dem zweiten Aufstieg der Vereinsgeschichte ändert sich dies nicht; vielmehr wird die Lücke nach oben noch größer. Wie soll so der Bundesliga Klassenerhalt gelingen?

 
Wie schnitten die Zweitliga-Meister in der Bundesliga ab?

Saison Mannschaft Platzierung Punkte & Torverhältnis Vorsprung auf Abstiegsplatz
2020/2021 Arminia Bielefeld 15. 35 / 26:52 4 Punkte
2019/2020 1. FC Köln 14. 36 / 51:69 5 Punkte
2018/2019 Fortuna Düsseldorf 10. 44 / 49:65 16 Punkte
2017/2018 VfB Stuttgart 7. 51 / 36:36 18 Punkte
2016/2017 SC Freiburg 7. 48 / 42:60 11 Punkte

 

Erstmals spielte Greuther Fürth 2012/13 in der 1. Bundesliga und musste am Ende den klaren Abstieg hinnehmen. Dabei gelang dem „Kleeblatt“ nicht ein einziger Heimsieg. Dass es 2021/22 besser läuft, ist damit fast garantiert.

Die Spielvereinigung hat sich im Sommer sinnvoll verstärkt, etwa mit Gideon Jung vom HSV und Adrian Fein von Bayern München. Letzterer konnte sich bei der PSV Eindhoven nicht durchsetzen und versucht sich nun eine Stufe darunter in Fürth.

Der Schlüsselspieler im Fürther Kampf gegen den Status des Bundesliga Absteigers soll Kapitän und Mittelstürmer Branimir Hrgota sein. Bei Gladbach konnte er sich einst nicht durchsetzen, in Fürth gelang ihm dies mit Nachdruck.

 

Was spricht für Bochum als Bundesliga Absteiger?

Als Zweitliga Meister hat der VfL Bochum eigentlich gute Karten für den Klassenerhalt – die Buchmacher sehen dies in den Abstiegsquoten allerdings anders.

Doch: Seit Greuther Fürth 2013 ist kein Meister mehr in seinem ersten Jahr in der 1. Liga in Deutschland mehr abgestiegen. Warum also sollte es ausgerechnet in der Saison 2021/22 die Bochumer treffen?

Schließlich hat der VfL-Kader auf den ersten Blick einiges zu bieten. Simon Zoller ist ein zuverlässiger Torjäger, während im Mittelfeld die Routiniers Anthony Losilla und Robert Tesche die Fäden ziehen. Mit Eduard Löwen kam nun sogar noch ein talentierter Youngster hinzu.

Probleme könnte es in der Bundesliga Tabelle vor allem dann geben, wenn Spieler aus der ersten Elf ausfallen. Außerdem ist es bei Aufsteigern traditionell schwierig, wenn erst einmal ein negativer Lauf beginnt, aus diesem wieder auszubrechen.

Dennoch sehen wir den VfL Bochum grundsätzlich als stark genug an, den Bundesliga Abstieg zu vermeiden. Dabei helfen dürfte auch die große Euphorie, die um den Klub herrscht. Erstmals seit 2009 spielt der VfL schließlich wieder in der 1. Bundesliga.

 

20€ Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+

 

Muss der 1. FC Köln in die zweite Bundesliga?

Wird es nun stattdessen den 1. FC Köln erwischen, der sich im vergangenen Jahr gerade so via erfolgreicher Relegation in der 1. Bundesliga halten konnte? Die Chancen stehen tatsächlich nicht besonders schlecht.

Selbst wenn der neue Trainer Steffen Baumgart im Klub viel Euphorie auslöst, hat der Klub nicht erst seit letztem Jahr die Tendenz, sich von innen selbst zu zerfleischen. Auch in der Saison 2021/22 ist dies leider nicht anders.

Immerhin in der Vorbereitung präsentierte sich der Effzeh recht ordentlich und scheint mit Rückkehrer Mark Uth eine gute Verstärkung getätigt zu haben, sofern der Ex-Schalker fit bleibt. Dejan Ljubicic von Rapid Wien scheint eher ein Projekt für die Zukunft zu sein.

 

Prognose: Steigt Köln 2022 ab?

 

Klar ist, dass der 1. FC Köln 2021/22 einen deutlich besseren Start benötigt, um an Ende nicht als Bundesliga Absteiger geführt zu werden. Im letzten Jahr dauerte es noch bis zum 9. Spieltag, ehe die Rheinländer ihr erstes Saisonspiel gewannen.

So war man von Vornherein mit dem Rücken zur Wand unterwegs. Schlagen die wenigen Zugänge voll ein und bleiben die Leistungsträger wie Kapitän Jonas Hector dieses Mal fit, könnte den Kölnern eine zumindest etwas ruhigere Saison bevorstehen.

Wie hoch bzw. gering diese Wahrscheinlichkeit am Ende ist, zeigen die Absteiger Wettquoten. Diese sind nur bei den beiden Aufsteigern durchgehend geringer.

 
Die Relegationsteilnehmer im Jahr danach (Bundesliga)

Saison Mannschaft Platzierung Punkte & Torverhältnis Vorsprung auf Abstiegsplatz
2019/2020 Werder Bremen 17. 31 / 36:57 Abstieg
2018/2019 VfL Wolfsburg 6. 55 / 62:50 27 Punkte
2017/2018 VfL Wolfsburg 16. 33 / 36:48 2 Punkte
2016/2017 Eintracht Frankfurt 11. 42 / 36:43 5 Punkte
2015/2016 Hamburger SV 10. 41 / 40:46 8 Punkte
2014/2015 Hamburger SV 16. 35 / 25:50 1 Punkt

 
Jetzt Folge 59 hören: Vorschau Bundesliga 21/22: Bayern unangefochten – oder kann der BVB gefährlich werden?

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Schwere zweite Saison für Arminia Bielefeld?

Mit dem Klassenerhalt von Arminia Bielefeld hatte vor der Saison 2020/21 eigentlich niemand gerechnet. Dennoch sorgte die Schwäche der Traditionsklubs aus Gelsenkirchen und Bremen dafür, dass die Arminia in der 1. Liga blieb.

Im vermeintlich schweren zweiten Jahr nun der Bundesliga Abstieg Bielefelds? Beim Vorjahres-15. spricht einiges dafür, aber auch vieles dagegen.

In erster Linie ist es positiv zu bewerten, dass Stammtorhüter Stefan Ortega auf der Alm blieb. Die 5 Millionen Euro Ablöse war dem Rekordmeister aus München zuviel. Auch andere Leistungsträger wie Fabian Klos oder Masaya Okugawa konnten gehalten werden.

In der gesamten Mannschaft hat die Arminia einige Verstärkungen gefunden, die richtig Lust auf das Projekt in Ostwestfalen haben. Die Frage ist, ob sie so schnell funktionieren wie jene, die im letzten Jahr in die Schüco-Arena kamen.

Frank Kramer soll nun ohnehin Konstanz auf die Trainerposition bringen, ist mittlerweile seit März im Amt und schaffte gemeinsam mit dem Team den Bundesliga Klassenerhalt. 2022 wäre das Vermeiden des Bundesliga Abstiegs mindestens ebenso hoch zu bewerten.

 

 

Gibt es eine Überraschung unter den Bundesliga Absteigern?

Schalke 04 hatten vor dem letzten Spieljahr nur die wenigsten unter den Bundesliga Absteigern erwartet. Auch gegenüber Werder Bremen hatten einige andere Klubs eigentlich Nachteile. Gibt es im Mai 2022 eine Wiederholung der Ereignisse?

Unter den Abstiegskandidaten sehen die Buchmacher Wettquoten auch den FC Augsburg. Trotz der Verpflichtung von U21-Europameister Niklas Dorsch scheint die Skepsis rund um die Fuggerstädter zu überwiegen.

Freiburg und Mainz 05 werden ebenfalls immer als Abstiegsoptionen in der 1. Bundesliga genannt. Meist zeigen sie am Ende jedoch souverän, dass sie dafür deutlich zu viel Qualität im Verein haben. 2021/22 gehen wir nicht davon aus, dass sich dies grundsätzlich ändert.

Dann könnte es schon eher einen Klub wie Union Berlin treffen, der durch die Teilnahme an der Europa Conference League unter Doppelbelastung steht. Doch der Aufwärtstrend der letzten Jahre und die Anstrengungen auf dem Transfermarkt lassen die Verantwortlichen auf ein solides Jahr hoffen.

Der VfB Stuttgart, Hertha BSC und die TSG Hoffenheim sind die drei Unbekannten der aktuellen Saison. Trifft es am Ende gar einen von ihnen? Zumindest hohe Wettquoten sind für die drei Klubs als Bundesliga Absteiger erhältlich.

 

Merkur Sports – 10€ Freebet-Aktion


AGB gelten | 18+

 

Der Mythos der magischen 40 Punkte

Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel fällt in Fach- wie in Laienkreisen gerne die Bezeichnung der 40-Punkte-Marke.

Tatsächlich stieg bislang noch nie eine Mannschaft aus der Bundesliga ab, wenn sie nach 34 Spieltagen 40 oder mehr Punkte auf dem Konto hatte.

In der Praxis braucht es diese Marke aber oftmals gar nicht. 2019/2020 hätten beispielsweise schon 32 Punkte gereicht, um Rang 15 zu belegen.

 

Zahlenspiele zur 40-Punkte-Marke

  • 34 Punkte reichten im Schnitt zum Klassenerhalt
  • Mit 40 Punkten belegte man im Schnitt den 12,4. Platz
  • Der KSC stieg 1997/98 mit 38 Zählern ab – Rekord!
  • 2018/2019 hätten schon 29 Punkte zur Rettung genügt

 

Worauf du bei Bundesliga Absteiger Wetten achten solltest

Welche beiden Klubs müssen am Ende dieser Saison den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten und wer schafft wenigstens noch den Sprung in die Relegation?

Jahr für Jahr stellen sich zahlreiche Bundesligisten exakt diese Frage. Eine verlässliche Antwort wird es erst nach 34 Spieltagen geben.

Wenn du auf Bundesliga Absteiger wetten möchtest, solltest du kurzzeitige Trends außer acht lassen. Zwei bis drei Niederlagen in Folge sind im Tabellenkeller völlig normal.

Stattdessen kommt es eher auf die grundsätzliche Qualität einer Mannschaft an, die sich in den meisten Fällen durchsetzt.

 
Key-Facts – Bundesliga Absteiger Wetten

  • Noch nie ist eine Mannschaft mit 40 oder mehr Punkten abgestiegen
  • Die Abstiegsquote ist in Jahr zwei nach dem Aufstieg deutlich höher als in Jahr eins
  • 2012/2013 stieg letztmals ein Zweitliga-Meister sofort wieder ab

 

Entsprechend stieg im letzten Jahr Schalke ab, während der Favorit 2022 Fürth ist. Einen gewissen Einfluss hat auch stets die Grundstimmung im Verein, wie sie 2021 nicht nur bei S04, sondern ebenfalls bei Werder Bremen komplett abhandengekommen ist.

Dritter wichtiger Punkt ist die Erfahrung einer Mannschaft. Vor allem im Abstiegskampf kommt es oft darauf an, mit Spielern aufzulaufen, die mit der Situation bereits vertraut sind. So können sie bessere Leistungen abliefern und den Bundesliga Abstieg am Ende vermeiden.

Kombinierst du all diese Faktoren in deine persönliche Bundesliga Absteiger Prognose, sollte einer erfolgreichen Wette nichts mehr im Wege stehen.

 

Die besten Buchmacher für Fußball Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

888sport

88 od. 100€
Testbericht Wetten

Unibet

80€
Testbericht Wetten

Betway

100€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten
 

Passend zu diesem Thema: