Enthält kommerzielle Inhalte

Werder Bremen vs. Hertha, 25.09.2018 – Bundesliga

Topspiel in Bremen: Erobert Berlin die Kohfeldt-Festung?

Germany Werder Bremen vs. Hertha Germany 25.09.2018, 18:30 Uhr – Bundesliga (Endstand 3:1)

Werder Bremen vs. Hertha BSC – was in den letzten Jahren noch meist ein Duell im unteren Tabellenbereich war, lässt sich am fünften Spieltag der laufenden Spielzeit als absolutes Spitzenspiel bezeichnen. Der Tabellenvierte empfängt den -zweiten. Vor allem den Berlinern hätte kaum jemand einen solch guten Start in die Saison zugetraut, schließlich waren die Aufgaben mit dem Auswärtsspiel auf Schalke oder dem Heimspiel am Wochenende gegen Gladbach wahrlich nicht leicht. Doch Pal Dardai hat mit seiner Mannschaft in der Sommerpause offenbar gute Arbeit geleistet. Dasselbe gilt für den SVW unter Florian Kohfeldt. Erstmals seit Jahren hat der Klub ganz offensiv die Europa League als Ziel ausgegeben. Nach vier Partien liegen die Norddeutschen voll auf Kurs, der 3:2-Erfolg am Wochenende in Augsburg war unheimlich wichtig. Jetzt soll in der englischen Woche endlich auch der erste Heim-Dreier her. Unter Florian Kohfeldt ist der SVW im Weserstadion noch immer ungeschlagen. Dennoch ist die Bilanz zuhause mit zwei Remis gegen Hannover und Nürnberg bislang ausbaufähig.

Inhaltsverzeichnis

Einige spannende Fragen müssen bei dieser Begegnung geklärt werden, die um 18:30 Uhr am Dienstagabend den fünften Spieltag eröffnet. Unter anderem darf man gespannt sein, ob Claudio Pizarro wie schon gegen den FCA von Beginn an aufläuft. Der Peruaner wurde mit dem Einsatz im Schwabenland zum drittältesten Spieler in der Geschichte der Fußball-Bundesliga, der in einer Startelf stand. Bevor wir die Partie genauer unter die Lupe nehmen, blicken wir zwischen Werder Bremen und Hertha bezüglich Wetten noch auf die Quoten der Buchmacher vor Spielbeginn. Es ist klar zu erkennen, dass die Gastgeber mit einer 2,05er Quote für einen Heimsieg favorisiert werden, während die Wettquoten bei der alten Dame deutlich höher sind.

Werder Bremen vs. Hertha – Beste Quoten * – Bundesliga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Bremen 2,04 2,00 2,00 2,05
Unentschieden 3,50 3,40 3,55 3,45
Hertha
3,75 3,80 3,95 3,65

Wettquoten vom 24.09.2018, 14:36 Uhr.

Bei Bet3000 tolle Quoten abstauben!

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

Es war ein verrücktes Spiel, welches FCA-Trainer Markus Baum auf der anschließenden Pressekonferenz fast zu Tränen gerührt hätte. Die hohe Emotionalität war kein Wunder nach dem verrückten Spielverlauf zwischen dem FCA und Werder. Zunächst gingen die Gäste von der Weser durch einen Doppelschlag von Max Kruse und dem seit Wochen immer stärkeren Maximilian Eggestein mit 2:0 in Führung, ehe der FCA kurz vor und kurz nach dem Seitenwechsel zurückschlug und im Anschluss sogar mehrere Großchancen zur Führung hatte. Genau diese Phase gefiel auch Florian Kohfeldt nach dem Schlusspfiff ganz und gar nicht. Wie schon gegen Nürnberg und Frankfurt ließ seine Elf nach Führung ein wenig die Aggressivität in den Zweikämpfen vermissen. Am Ende durften sich die Grün-Weißen bei Heim-Keeper Daniel Giefer bedanken, der mit einem groben Patzer den Bremern den Dreier quasi schenkte.

Er ließ eine harmlose Harnik-Flanke passieren, sodass Davy Klaasen bei seinem Bundesliga-Debüttor nur noch ins leere Tor einschieben musste. Werder blieb mit dem 3:2-Erfolg weiterhin ungeschlagen und hat vor allem auswärts die Maximalausbeute an Punkten geholt. Mit einer couragierten Leistung hat sich Florian Kainz für weitere Aufgaben empfohlen. Er dürfte offensiv erneut in der Startelf neben Max Kruse auflaufen. Den dritten Platz im Angriff könnte sich diesmal Martin Harnik schnappen, der damit den Vorzug vor Claudio Pizarro und dem noch angeschlagenen Yuya Osako erhalten dürfte. Im Mittelfeld deutet sich eine weitere Änderung an. Nuri Sahin rückt womöglich für Philipp Bargfrede ins Team. Gegen defensivstarke Berliner ist vor allem Kreativität aus dem Zentrum heraus gefragt, wofür der Neuzugang von Borussia Dortmund beitragen könnte. Weitere Änderungen sind nicht geplant und nach dem guten Saisonstart auch nicht zu erwarten. Werder Bremen ist gegen Hertha für Wetten auf den Sieg favorisiert; dennoch befinden sich die Quoten auf einen Heimsieg noch knapp über der 2,00er Marke.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Selassie, Moisander, Vejlkovic, Augustinsson – Sahin, Eggestein, Klaasen – Harnik, Kainz, Kruse

Letzte Spiele von Werder Bremen:
22.09.2018 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:3 (Bundesliga)
16.09.2018 – Werder Bremen vs. Nürnberg 1:1 (Bundesliga)
08.09.2018 – Werder Bremen vs. SV Meppen 5:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
04.09.2018 – Werder Bremen vs. Emmen 1:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
01.09.2018 – Frankfurt vs. Werder Bremen 1:2 (Bundesliga)

 

Effzeh mit nächstem Sieg gegen Ingolstadt?
Köln vs. Ingolstadt, 25.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

Hertha Logo

Hertha BSC reitet auf einer Welle des Erfolgs. Nach der Samstagskonferenz und vor dem Spiel der Bayern rangierte die alte Dame sogar für kurze Zeit auf dem ersten Tabellenplatz, ehe sie der Rekordmeister wieder verdrängte. Zehn Punkte aus vier Partien ist eine herausragende Ausbeute. Woher kommt der Aufschwung beim Hauptstadt-Klub? Zum einen sind die Mannschaft und Trainer Pal Dardai eine Einheit und sehr eingespielt. Defensiv waren die Berliner schon in den letzten Jahren sehr stabil und ließen wenige Tore der Gegner zu. In dieser Spielzeit wurde diese Stärke mit einer neuen offensiven Qualität gepaart. Angreifer Vedad Ibisevic trifft bislang, wie er will, und steht schon bei vier Pflichtspieltreffern. Ein weiterer Faktor ist der erst 20-Jährige Javairo Dilrosun. Der Niederländer ist eine der Neuentdeckungen der Saison und durfte zuletzt zweimal in Folge 90 Minuten durchspielen.

Ebenfalls in bestechender Form ist Sechser Ondrej Duda, der normalerweise eher für das Toreverhindern zuständig ist. Der Slowake blüht aktuell auch offensiv auf und hat schon vier Treffer erzielt. Gegen Schalke 04 war er mit einem Doppelpack beim 2:0-Auswärtssieg der Man of the Match. Insgesamt lässt sich sagen: Es läuft einfach bei der Hertha. Eigentlich gibt es aus diesem Grund auch keinen Anlass zu Veränderungen in der Startelf. Da jedoch der zuletzt verletzte Rekik in die Innenverteidigung zurückkehren könnte, würde eine kleine Rochade beginnen. Fabian Lustenberger würde dann wieder ins Mittelfeld vorrücken und Marko Grujic ersetzen, der sich einen Bänder- und Kapselriss zugezogen hat. Wenn Rekik noch nicht fit genug für die Startelf ist, wird wohl Per Skjelbred den freien Posten in der Zentrale übernehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:
Jarstein – Lazaro, Stark,m Lustenberger, Plattenhardt – Skjelbred, Maier, Kalou, Duda – Dilrosun, Ibisevic

Letzte Spiele von Hertha:
22.09.2018 – Hertha vs. Gladbach 4:2 (Bundesliga)
15.09.2018 – Wolfsburg vs. Hertha 2:2 (Bundesliga)
06.09.2018 – Hertha Zehlendorf vs. Hertha 0:3 (Vereins-Freundschaftsspiele)
02.09.2018 – Schalke vs. Hertha 0:2 (Bundesliga)
25.08.2018 – Hertha vs. Nürnberg 1:0 (Bundesliga)

 

10€ Bundesliga Freiwette bei Betway für Werder Bremen vs. Hertha
Bundesliga Bonus zum 5. Spieltag sichern

 

Germany Werder Bremen vs. Hertha Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Werder Bremen und Hertha waren zuletzt zwei Teams, bei denen Wetten auf viele Tore eine gute Idee waren. Auch der direkte Vergleich bestätigt diesen Verdacht. Bei den insgesamt 76 Partien, von denen Werder 38 und die Hertha 20 gewinnen konnte, fielen im Durchschnitt fast genau drei Tore. Besonders spektakulär war das Duell im Weserstadion aus dem Jahre 2016, welches mit 3:3 endete. In der Vorsaison gab es dann ausnahmsweise mal ein torloses Remis, nachdem auch schon im Hinspiel in der Hauptstadt die Punkte geteilt wurden (1:1). Die beiden Torschützen aus dieser Begegnung, Thomas Delaney und Matthew Leckie, werden keine allzu große Rolle am Dienstagabend spielen. Delaney trägt mittlerweile das Trikot der Borussia aus Dortmund und Leckie fällt verletzt aus.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Werder Bremen vs. Hertha Germany

Dass Werder Bremen gegen Hertha niedrigere Wettquoten erhält, wäre vor der Saison noch von allen Experten ohne zu überlegen abgenickt worden. Bei der Ausgangslage am Dienstag muss man aber schon zweimal überlegen, ob die Favoritenstellung der Hausherren berechtigt ist. Hertha rangiert auf dem zweiten Tabellenplatz und ist noch ungeschlagen. Zuletzt besiegte die alte Dame auswärts Vizemeister Schalke 04 und war kurz davor, auch in Wolfsburg drei Zähler mitzunehmen. Werder ist auf der anderen Seite zwar ebenfalls noch ohne Niederlage, wartet aber zuhause noch auf den ersten Dreier. So gesehen stellt sich zumindest die Frage, ob zwischen Werder Bremen und der Hertha die Verteilung der Quoten nicht doch zu deutlich ist, wenngleich die Qualität bei der Kohfeldt-Elf insgesamt wohl ein wenig höher sein dürfte.

 

Key-Facts – Werder Bremen vs. Hertha Wetten

  • Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen
  • Werder ist unter Florian Kohfeldt im Weserstadion noch immer ohne Niederlage
  • In der Vorsaison trennten sich die Teams zweimal mit einem Remis

 

Wem ein Tipp auf den Spielausgang zu heiß ist, dem bleiben zwischen Werder Bremen und der Hertha noch alternative Wetten, zum Beispiel auf die Anzahl der Tore. Die Quoten für die Auswahl „Unter 2,5 Tore“ sind zu empfehlen. Sie liegen sehr hoch, da bislang überraschend viele Treffer bei Partien mit Beteiligung der beiden Mannschaften gefallen sind. Im Normalfall ist aber vor allem die alte Dame aus der Hauptstadt defensiv sehr stabil. Auch die Bremer haben sich im Spiel gegen den Ball deutlich verbessert und so könnte am Dienstag besonders aus Sicht der Gastgeber ein Geduldsspiel entstehen, bei dem Werder immer wieder auf die gefährlichen Konter der Gäste aufpassen muss.

 

Germany Werder Bremen vs. Hertha Germany – Beste Wettquoten * 25.09.2018

Germany Sieg Werder Bremen: 2.05 @Bet3000
Unentschieden: 3.60 @Betvictor
Germany Sieg Hertha: 3.95 @Comeon

(Wettquoten vom 24.09.2018, 11:07 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Werder Bremen / Unentschieden / Sieg Hertha:

1: 48%
X: 27%
2: 25%

Germany Werder Bremen vs. Hertha Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,85 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,95 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,70 @Bet365
NEIN: 2,04 @Bet365

Bei Bet365 auf die Bundesliga wetten!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3823]