Enthält kommerzielle Inhalte

Tennis Wetten – Tipps, Empfehlungen und Ratschläge

Artikel über Tennis Wetten

Tennis Wetten

Tennis erfreut sich nicht erst seit Roger Federer, Sabine Lisicki oder Jürgen Melzer großer Beliebtheit, sondern hat nahezu durchgehend seine Anhänger und Fans. Gerade zu den Major-Turnieren schalten auch viele Menschen zu, welche sich sonst das Jahr über eher weniger für Tennis interessieren. Das hat gleichzeitig auch zur Folge, dass zu diesen Zeiten die Umsätze bei den Wettanbietern auch durch Hobbyspieler sehr stark ansteigen.

Nachfolgend sollen nun ein paar Empfehlungen für das Wetten auf Tennis folgen und dies im Hinblick sowohl auf die Wetten selbst, aber auch auf Sportwettenanbieter, welche man für diese Sportart besonders empfehlen kann.

Zunächst einmal wollen wir einen Blick auf das generelle Wettangebot zu Tennis machen, welches sich inzwischen ziemlich stark entwickelt hat und neben den klassischen 2-Weg-Wetten auf den Sieg eines Spielers sehr viel mehr zu bieten hat. So findet man inzwischen bei nahezu jedem Wettanbieter zur Anzahl der Sätze (über/unter 2,5 oder bei Majors über/unter 3,5), zur Anzahl der Spiele in einem Match, Handicap-Wetten (mit welchem Vorsprung ein Spieler z. B. einen Satz gewinnt), Satzsieger, Tiebreak oder auch das genaue Ergebnis nach Sätzen. Bei Livewetten werden hinzukommend oft auch noch Wetten darauf angeboten, wer ein bestimmtes Spiel gewinnt.

So reichhaltig das Angebot inzwischen auch ist, sollte man sich dennoch auf wenige Wettarten begrenzen, vor allem, wenn man eher noch als Anfänger agiert und noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt hat und vor allem die Spieler und deren Form und Qualitäten gar nicht kennt. Es ist nicht selten, dass im Tennis auch einmal der Außenseiter gewinnt und auch einen gesetzten Spieler aus dem Turnier wirft.

Empfehlenswert sind zunächst einmal 2-Weg-Sieger und ebenso auch noch over/under-Wetten zu der Anzahl der Sätze und der Spiele. Wichtig hierbei ist es, wenn man ungefähr abschätzen kann, dass auf jeden Fall beide Spieler in der Lage sind, einen Satz für sich zu entscheiden oder die Stärken gleich gewichtet sind, dass es relativ gut vorstellbar ist, dass jeder zumindest immer seinen Aufschlag durchbringt und es in den Sätzen durch den Tiebreak entschieden werden muss. Im letzten Fall lohnt sich immer ein Blick auf die Wetten zur Anzahl der Spiele. Gerade Anfänger sollten sich von anderen Angeboten besser erst einmal fernhalten, um Erfahrungen zu sammeln und die Spieler kennenzulernen. Generell kann man jedoch sagen, dass Wetten auf den Sieg eines bestimmten Spiels ohnehin alles andere als sinnvoll sind. Zum einen stellt dies zumeist eine niedrige Quote dar und ein Spiel, auch ein Aufschlagspiel, kann ein Spieler schneller mal verlieren, als man sich vorstellen kann.

Alleine bezogen auf die Quantität der angebotenen Wetten zu Tennis kann man bei allen auf der Wettbasis vorgestellten Wettanbietern keinen großen Unterschied machen, da in diesem Bereich die Bookies nahezu identisch agieren, zumindest bei größeren ATP und WTA-Turnieren. Anders sieht es wieder bei Challenger-Turnieren aus. Hier sollte man sich an die britischen Wettanbieter Bet365 und Ladbrokes halten, da diese auch bei solch eher kleinen Turnieren, welche von der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen werden, viele Wetten anbieten und diese Spiele zumeist auch noch als Livewette (im Idealfall mit Livestream) zur Verfügung stellen. Bei diesen Turnieren ist jedoch eine gewisse Kenntnis über die Spiele absolut zwingend, da dort eher die Nachwuchsspieler zu finden sind und nicht die großen Namen der Branche, wo man auch als Anfänger weiß, dass Williams und Nadal mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre Duelle gewinnen würden.

Gerade beim Tennis ist es jedoch auch von Nöten sich nicht von großen Namen blenden zu lassen, sondern sich die aktuellen Leistungen anzuschauen und evtl. Probleme und Verletzungen zu berücksichtigen. Es ist nun einmal ein Einzelsport, wo auch der größte Favorit einmal schlecht aufspielt und keine Mannschaft eine schlechte Einzelleistung mitunter ausgleichen kann.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!