Enthält kommerzielle Inhalte

Werder Bremen vs. Dortmund Tipp, Prognose & Quoten – DFB Pokal 2020

BVB weiter auf Torejagd?

Erling Haaland scheint momentan alle Gesetzmäßigkeiten außer Kraft zu setzen. Der 19-jährige Winter-Neuzugang des BVB hat einen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Noch nie zuvor gelang es einem Spieler, in seinen ersten drei Spielen im deutschen Oberhaus sieben Tore zu erzielen.

Nun stellt sich die Frage, ob das Supertalent auch die Gesetze im Pokal, die bekanntlich ja andere sind, durchbrechen kann. Zeigen wird sich dies erstmals am Dienstag. Dann nämlich trifft Haaland mit seinen Schwarz-Gelben auf den SV Werder Bremen. Die Truppe aus dem Norden hat derzeit große Sorgen und in der Liga sechs der letzten sieben Spiele verloren.

Inhaltsverzeichnis

Es lässt sich darüber diskutieren, ob der DFB Pokal eine willkommene Abwechslung oder eine zusätzliche Belastung ist. Auf alle Fälle haben die Grün-Weißen die Chance, sich als Außenseiter neues Selbstvertrauen für den Abstiegskampf zu holen. Zwischen Bremen und Dortmund sind die Quoten für einen Tipp auf den Spielausgang von den Buchmachern freilich deutlich zu Gunsten der Gäste verteilt.

Mit Wetten auf die Mannschaft von Florian Kohfeldt lässt sich der Einsatz mehr als verfünffachen, was die Ausgangslage für diesen Achtelfinale klar verdeutlicht. Am Dienstagabend um 20:45 Uhr rollt der Ball im Weserstadion und nach 90 beziehungsweise 120 Minuten steht fest, wer unter die besten acht Klubs im Pokal einziehen wird.

Unser Value Tipp:
Über 3,5 Tore
1.92

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 03.02.2020, 10:45 Uhr)

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

„Wir müssen die Ruhe bewahren.“ Diesen Satz hört man derzeit beinahe jede Woche von Trainer Florian Kohfeldt nach den Spielen seiner Mannschaft. Doch die Geduld der Werder Fans, die im Profifußball überdurchschnittlich hoch ist, scheint so langsam aber sicher ausgereizt. Teile des Anhangs pfiffen ihre Spieler am Samstag nach der Begegnung in Augsburg aus.

Das 1:2 in der Fuggerstadt war ein weiterer schwerer Rückschlag für die Grün-Weißen im Abstiegskampf. Ein direkter Konkurrent ist damit entflohen und die Niederlage war bereits die sechste der letzten sieben Partien. Selbst der Last Minute-Neuzugang Davie Selke, der am 1:0 beteiligt war, konnte den Negativlauf nicht stoppen.

Platz 16 in der Tabelle und eine Tendenz, die immer weiter nach unten zeigt, bereiten große Sorgen im Norden der Republik. Im Pokal ergibt sich nun die Chance, den Liga-Alltag ein wenig hinter sich zu lassen und neues Selbstvertrauen für die anstehende wichtige Aufgabe gegen Union Berlin zu tanken. Bremen kann gegen Dortmund, diese Prognose kann gewagt werden, relativ befreit und locker aufspielen.

In diesem Duell sind die Gastgeber der krasse Underdog und haben nicht wirklich viel zu verlieren. Vielleicht macht gerade diese Ausgangslage die Partie so spannend. Personell stellt sich die Frage, ob Trainer Kohfeldt einige Akteure für das Wochenende schont oder ob er seine erste Elf auf den Rasen stellt.

Der Trainer ist ein bekennender Fan des DFB-Pokals und will eigentlich nicht seine zweite Garde auf den Platz schicken. Deshalb ist davon auszugehen, dass der SVW zu 100 % fokussiert an die Aufgabe gegen die Schwarz-Gelben herangehen wird.

Bei der Aufstellung wird sich im Gegensatz zum Wochenende nicht viel ändern. Möglich wäre, dass Fin Bartels, der nach langer Verletzung sein Comeback feierte, von Beginn an auflaufen darf. Der 17-jährige Woltemade könnte dafür auf die Bank rutschen. Auch Friedl wäre noch eine Option für die Zentrale und könnte Sahin ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Toprak, Moisander, Vogt, Bittencourt, Eggestein – Bartels, Klaasen, Friedl – Rashica, Selke

Letzte Spiele von Werder Bremen:
01.02.2020 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:1 (Bundesliga)
26.01.2020 – Werder Bremen vs. TSG Hoffenheim 0:3 (Bundesliga)
18.01.2020 – Düsseldorf vs. Werder Bremen 0:1 (Bundesliga)
12.01.2020 – Werder Bremen vs. Hannover 3:1 (Freundschaftsspiel)
21.12.2019 – Köln vs. Werder Bremen 1:0 (Bundesliga)

 

Bet3000 PowerkombiDirekt zu den Powerkombis
AGB gelten | 18+ 

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Dortmund Logo

Beim BVB dreht sich derzeit alles um den Youngster Erling Haaland. Kein Wunder, schließlich hat der Norweger in seinen ersten drei Bundesligaspielen bereits siebenmal getroffen – und das, obwohl er zweimal nur eingewechselt wurde.

Diese beeindruckende Torquote zeugt zum einen von der Klasse und Unbekümmertheit des Angreifers, zum anderen aber auch von der offensiven Qualität seiner Mitspieler, die ihn immer wieder in Szene setzen. In allen bisherigen drei Bundesligaspielen des Jahres 2020 hat Borussia Dortmund fünf Tore erzielt.

Die Schützlinge von Lucien Favre reisen mit breiter Brust an die Weser und wollen das Ticket für das DFB Pokal-Viertelfinale buchen. Nach dem Gala-Auftritt gegen Union Berlin am Wochenende gibt es eigentlich keinen Grund, große Veränderungen an der Startformation vorzunehmen.

Solange der schweizerische Coach nicht den Eindruck hat, dass der ein oder andere seiner Schützlinge aktuell eine Verschnaufpause benötigt, wird der BVB wieder mit all seinen Superstars auflaufen. Im starken Kollektiv muss Jadon Sancho aktuell hervorgehoben werden. Der Flügelflitzer hat einen über 50 Jahre alten Rekord in der Bundesliga von Horst Köppel gebrochen.

Dieser erzielte damals im Jahr 1968 24 Treffer im deutschen Oberhaus vor seinem 20. Geburtstag. Sancho ist der erste Spieler, der diese Marke seit dem Wochenende durchbrochen hat. Die aktuelle Form ist beeindruckend und mit 16 Scorer-Punkten aus den vergangenen neun Partien unterstreicht er Woche für Woche seine Wichtigkeit für die Mannschaft.

Zwischen Bremen und Dortmund ist ein Tipp auf die Quoten des Auswärtssieges sehr wahrscheinlich erfolgreich, wenn die Gäste an ihre zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:
Bürki – Akanji, Hummels, Zagadou, Hakimi – Brandt, Witsel, Schulz, Reus, Hazard – Sancho

Letzte Spiele von Dortmund:
01.02.2020 – Dortmund vs. Union Berlin 5:0 (Bundesliga)
24.01.2020 – Dortmund vs. Köln 5:1 (Bundesliga)
18.01.2020 – Augsburg vs. Dortmund 3:5 (Bundesliga)
11.01.2020 – Dortmund vs. Mainz 0:2 (Freundschaftsspiel)
11.01.2020 – Feyenoord Rotterdam vs. Dortmund 2:4 (Freundschaftsspiel)

Werder Bremen vs. Dortmund – Wettquoten Vergleich * – DFB Pokal 2020

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Werder Bremen
5.25 4.75 5.25 4.92
Unentschieden 4.75 4.90 4.75 4.44
Dortmund
1.50 1.53 1.52 1.54

(Wettquoten vom 03.02.2020, 10:45 Uhr)

Germany Werder Bremen vs. Dortmund Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Bremen und Dortmund spricht eher für eine Prognose in Richtung der Heimmannschaft und sollte dem Außenseiter am Dienstag Mut machen. In allen drei Duellen des Jahres 2019 war der SVW gegen die Borussen unbesiegt.

Das Duell in der Rückrunde der Vorsaison endete, genau wie das Hinspiel in der laufenden Spielzeit, mit 2:2. Des Weiteren gab es in der letzten Spielzeit schon das Aufeinandertreffen im DFB-Pokal – damals in Dortmund. In einer dramatischen Partie setzte sich die Mannschaft von Florian Kohfeldt im Elfmeterschießen durch. Dafür will der BVB sich nun an der Weser revanchieren.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Germany Werder Bremen gegen Dortmund Germany Tipp & Prognose – 04.02.2020

Objektiv betrachtet gibt es keinen Grund, zwischen Bremen und Dortmund nicht den Tipp auf den Auswärtssieg anzuspielen. Alle Zahlen und Fakten sprechen für die Gäste – mit Ausnahme der letzten direkten Duelle. 2020 hat sich der BVB bisher in einen echten Rausch gespielt und mit 15 Toren in drei Spielen die Offensivqualitäten unter Beweis gestellt.

Gegen angeschlagene und verunsicherte Bremer haben die Gäste alle Trümpfe selbst in der Hand. Für Werder bleibt die Hoffnung, eine dieser magischen Nächte im Weserstadion unter Flutlicht zu erleben und darauf zu vertrauen, dass der Pokal eben wirklich seine eigenen Gesetze besitzt.

In den letzten 20 Jahren ist Werder nur ein einziges Mal im Pokal zu Hause ausgeschieden – in der vergangenen Saison gegen die Bayern. Selbst gegen den Rekordmeister hielt der SVW lange Zeit gut mit und unterlag am Ende nur hauchdünn mit 2:3.

 

Key-Facts – Werder Bremen vs. Dortmund Tipp

  • Dortmund hat in allen drei Spielen der Rückrunde bisher fünf Treffer erzielt
  • Der SVW kann im Pokal befreit aufspielen und wird den offensiven Schlagabtausch annehmen
  • In der Vorsaison warf Werder den BVB im Elfmeterschießen aus dem Pokal

 

Bremen und der Pokal war schon immer eine besondere Verbindung, weshalb wir vor Wetten auf den reinen Auswärtssieg zurückschrecken. Es bleibt unter dem Strich die bessere Wahl, zwischen Bremen und Dortmund eine Prognose abzusetzen, dass viele Tore fallen werden.

Dies scheint nämlich recht sicher zu sein. Bremen kann am Dienstag befreiter und auch offensiver aufspielen als in der Liga. Die Qualitäten im Angriff sind unbestritten und neben Superstar Milot Rashica gibt es mit Davie Selke nun auch einen echten Goalgetter. Über die individuelle Qualität der Borussen müssen wir beide Namen wie Reus, Haaland oder Sancho nicht länger diskutieren.

Vier oder mehr Tore sind ganz klar wahrscheinlicher als 50 %, weshalb die Quoten nahe der 2,0 Marke auf alle Fälle viel Value versprechen. Der Einsatz für diese Auswahl kann mit sieben Einheiten deshalb auch relativ hoch angesetzt werden.

Nächste Nullnummer zwischen Schalke und Hertha?
Schalke vs. Hertha, 04.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Werder Bremen – Dortmund Germany beste Quoten * DFB Pokal 2020

Germany Sieg Werder Bremen: 5.25 @Bet365
Unentschieden: 4.90 @Unibet
Germany Sieg Dortmund: 1.54 @Interwetten

(Wettquoten vom 03.02.2020, 10:45 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Werder Bremen / Unentschieden / Sieg Dortmund:

1: 18%
X: 19%
2: 63%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 Tore wetten

Germany Werder Bremen – Dortmund Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Zwischen Bremen und Dortmund sind die Wettquoten auf jede Über Tore–Option eine gute Idee. Für den Klassiker „Über 2,5“ ist die Quote fast zu niedrig, um einen Einsatz zu platzieren. Mit ein wenig Risiko kann man sogar auf ein echtes Schützenfest mit fünf oder mehr Treffern setzen.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,44 @Bet365
NEIN: 2,62 @Bet365

(Wettquoten vom 03.02.2020, 10:45 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleRunde
04.02./18:30ItalyKaiserslautern - Düsseldorf 2:5Achtelfinale
04.02./18:30EnglandFrankfurt - RB Leipzig 3:1Achtelfinale
04.02./20:30FranceSchalke - Hertha 3:2 n.V.Achtelfinale
04.02./20:30FranceWerder Bremen - Dortmund 3:2Achtelfinale
05.02./18:30BelgiumLeverkusen - VfB Stuttgart 2:1Achtelfinale
05.02./18:30ItalyVerl - Union Berlin 0:1Achtelfinale
05.02./20:30EnglandSaarbrücken - Karlsruhe 5:4 n.E.Achtelfinale
05.02./20:30FranceBayern - Hoffenheim 4:3Achtelfinale