St. Pauli vs. Bielefeld Tipp, Prognose & Quoten 21.12.2019 – 2. Bundesliga

Dominiert der Spitzenreiter weiterhin auswärts?

/
Clauss (Bielefeld)
Clauss (Bielefeld) © imago images /
Spiel: St. Pauli - Arminia Bielefeld
Tipp: 2
Quote: 2.25 (Stand: 19.12.2019, 16:25)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 21.12.2019, 13:00 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 6 / 10

Für Arminia Bielefeld dürften die im Sprachgebrauch oftmals simultan verwendeten Begrifflichkeiten nicht gänzlich unbekannt sein, denn die Ostwestfalen kürten sich in der laufenden Saison bereits sowohl zum Herbst- als auch zum Wintermeister. Am Samstag steht nun der Jahresabschluss für die Neuhaus-Schützlinge auf dem Programm. Zu Gast ist der Spitzenreiter dann am Millerntor.

In der Begegnung zwischen St. Pauli und Bielefeld werden die geringeren Quoten auf die Gäste angeboten, was in Anbetracht der Tabellensituation sowie der Eindrücke aus der bisherigen Spielzeit kaum verwundert. Während die Arminia in allen Belangen zu überzeugen wusste und zudem die mit Abstand beste Auswärtsmannschaft stellt, hinken die Hamburger den eigenen Erwartungen hinterher.

Erst vier von 17 Matches in der laufenden Spielzeit konnten die Kiezkicker für sich entscheiden. Immerhin wurden all diese Dreier vor heimischer Kulisse eingefahren, was die Aufgabe für den DSC sicherlich erschwert. Trotzdem wagen wir vor dem Duell St. Pauli gegen Bielefeld die Prognose, dass sich ein Tipp auf den Sieg des Tabellenführers bezahlt machen wird.

Unser Value Tipp:
Bielefeld gewinnt zu Null
4.20

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 19.12.2019, 16:25 Uhr)

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

St. Pauli Logo

Beim FC St. Pauli war am vergangenen Wochenende Durchatmen angesagt. Nach zuvor acht sieglosen Partien in Folge, von denen deren fünf sogar verloren gingen, kehrten die Norddeutschen im Heimspiel gegen den SV Wehen-Wiesbaden endlich in die Erfolgsspur zurück.

Beim 3:1 gegen den Aufsteiger dauerte es jedoch erneut bis in die Schlussphase, ehe die Kiezkicker das Match in die eigenen Bahnen lenken konnten. Zwei späte Treffer von Henk Veerman (86.) und Doppelpacker Victor Gyökeres (90.) bescherten der Mannschaft des vielfach kritisierten Trainers Jos Luhukay enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Dass die Hamburger tatsächlich die Zielstellung anpassen mussten und anstatt um den Aufstieg mitzuspielen, nun primär Zähler für den Klassenerhalt sammeln, ist auf die unter dem Strich enttäuschende Hinrunde zurückzuführen.

Nicht mal jedes vierte Zweitliga-Spiel konnten die ambitionierten Paulianer siegreich gestalten. Vier Siege in 17 Anläufen sowie bereits sieben Niederlagen (sechs Remis) sind in Anbetracht der gestiegenen Erwartungshaltung definitiv als Enttäuschung zu werten. Als Viertletzter der Tabelle droht am Wochenende sogar noch das Überwintern auf dem Relegationsplatz in Richtung dritte Liga.

Sollte die Luhukay-Elf ihr Heimspiel gegen den Spitzenreiter nämlich verlieren und Nürnberg gegen Hannover alle drei Punkte einfahren, würden die Franken im Klassement am ehemaligen Erstligisten vorbeiziehen. Der müsste dann bis Ende Januar mit Rang 16 im Unterhaus vorlieb nehmen. Eine Weiteranstellung des holländischen Trainers wäre unter diesen Umständen mehr als fraglich.

Hoffnung auf ein positives Resultat am Wochenende vor Weihnachten macht zumindest die Tatsache, dass die Hamburger zuhause klar stärker einzuschätzen sind als in der Fremde. 14 der insgesamt nur 18 Punkte wurden am Millerntor verbucht, dazu mehr Tore geschossen und weniger Gegentreffer kassiert.

Trotzdem sind wir skeptisch, ob die unter Druck stehenden Hausherren, die auch im Heimspiel gegen Wehen-Wiesbaden die Überzeugung vermissen ließen und die Hessen trotz zwischenzeitlicher Führung zurück ins Spiel kommen ließen, gegen die offensive Wucht der Arminia bestehen können. Wir würden zwischen St. Pauli und Bielefeld jedenfalls von einem Tipp auf den Gastgeber abraten.

Personell ist die Lage bei den Kiezkickern weiterhin angespannt. Mit Avevor, Brodersen, Conteh, Diarra, Park, Carstens und Lawrence und Penney fallen zahlreiche Akteure verletzt aus. Im Vergleich zur Aufstellung gegen den SVWW wird es nur wenige Veränderungen geben. Top-Torjäger Diamantakos stünde wieder zur Verfügung, muss sich nach den Toren von Gyökeres sowie Veerman aber vermutlich hinten anstellen und vorerst auf der Bank Platz nehmen.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:
Himmelmann – Zander, Ziereis, Östigard, Buballa – Becker – Sobota, Buchtmann – Miyaichi, Veerman, Gyökeres

Letzte Spiele von St. Pauli:
14.12.2019 – St. Pauli vs. Wiesbaden 3:1 (2. Bundesliga)
08.12.2019 – Regensburg vs. St. Pauli 1:0 (2. Bundesliga)
30.11.2019 – St. Pauli vs. Hannover 0:1 (2. Bundesliga)
22.11.2019 – Aue vs. St. Pauli 3:1 (2. Bundesliga)
08.11.2019 – St. Pauli vs. Bochum 1:1 (2. Bundesliga)

 

Wer entscheidet das Duell der Aufsteiger für sich?
Hannover vs. VfB Stuttgart, 21.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Bielefeld – Statistik & aktuelle Form

Bielefeld Logo

Elf Jahre mussten die Fans von Arminia Bielefeld auf eine Rückkehr in die Bundesliga warten. Nun stehen die Chancen so gut wie lange nicht mehr. Zwar ist es noch zu früh, die Ostwestfalen als designierten Aufsteiger zu beschreiben, allerdings deutet vieles darauf hin, dass der DSC im Sommer eine riesige Party planen darf.

Voraussetzung dafür ist es jedoch, dass die Mannschaft von Uwe Neuhaus in der Rückrunde genauso exzellent ihre Leistung abruft wie in den bisherigen 17 Partien.

Kein anderer Zweitligist gewann mehr Spiele als der DSC (neun), niemand kassierte weniger Niederlagen (eine) und auch in puncto Torerzielung (35) kann kein Ligakonkurrent dem feststehenden Herbst- und Wintermeister das Wasser reichen. Der Vorsprung auf die beiden Verfolger aus Hamburg und Stuttgart ist bereits auf vier Zähler angewachsen. Heidenheim als Vierter liegt sogar sieben Punkte hinter dem Tabellenführer zurück.

Die herausragende Ausgangsposition vor dem ersten Spieltag der zweiten Halbserie haben die Ostwestfalen in erster Linie der Auswärtsstärke zu verdanken. Während zuhause nämlich nur zwei von acht Begegnungen gewonnen wurden, feierten die Kicker von der Alm in der Fremde in neun Anläufen sieben Siege und zwei Unentschieden.

Die Dominanz in gegnerischen Stadien wird zusätzlich dadurch belegt, dass der Zweite der Auswärtstabelle satte zehn Punkte (!) weniger holte; die Arminia zudem die meisten Treffer erzielte und auch die wenigsten Gegentore hinnehmen musste. Aufgrund dieser sensationell guten Ausbeute ist zwischen St. Pauli und Bielefeld die Prognose auf den Gast definitiv plausibel begründbar.

Die laufstärkste Mannschaft der 2. Bundesliga, die zudem auch in Sachen Effizienz Platz eins in der zweithöchsten deutschen Spielklasse für sich beansprucht und bei der Passquote mit knapp 90% lediglich hinter dem VfB Stuttgart liegt, hat vor dem Kehraus im Jahr 2019 noch einmal die Sinne geschärft. Nach zwei Unentschieden in Folge soll das grandiose Kalenderjahr unbedingt mit einem Erfolgserlebnis beendet werden. Wir attestieren der formstarken Neuhaus-Elf hierfür gute Aussichten.

Mit Ausnahme von Brian Behrendt, Nils Quaschner und Anderson Lucoqui, die aber ohnehin schon seit längerer Zeit ausfallen und in den letzten Monaten problemlos ersetzt wurden, sind alle Profis einsatzbereit. Die offensiven Hoffnungen ruhen natürlich auf dem Sturm-Duo Klos/Voglsammer, das gemeinsam auf 22 Tore und zehn Vorlagen kommt.

Voraussichtliche Aufstellung von Bielefeld:
Ortega – Brunner, Pieper, Nilsson, Hartherz – Prietl – Edmundsson, Hartel – Clauss, Klos, Voglsammer

Letzte Spiele von Bielefeld:
14.12.2019 – 1. FC Heidenheim vs. Bielefeld 0:0 (2. Bundesliga)
06.12.2019 – Bielefeld vs. Karlsruhe 2:2 (2. Bundesliga)
01.12.2019 – Darmstadt vs. Bielefeld 1:3 (2. Bundesliga)
23.11.2019 – Bielefeld vs. SV Sandhausen 1:1 (2. Bundesliga)
10.11.2019 – Nürnberg vs. Bielefeld 1:5 (2. Bundesliga)

St. Pauli vs. Bielefeld – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Bethard Logo Betfair Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bethard
Hier zu
Betfair
St. Pauli
3.20 3.10 3.25 3.10
Unentschieden 3.40 3.45 3.20 3.40
Bielefeld
2.20 2.25 2.25 2.20

(Wettquoten vom 19.12.2019, 16:25 Uhr)

Germany St. Pauli vs. Bielefeld Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Wenn der Heimmannschaft am Samstagmittag irgendetwas Mut machen sollte, dann ist es die Vergangenheit. Nur eines der jüngsten zehn Pflichtspiele konnte Arminia Bielefeld gegen den FC St. Pauli gewinnen (drei Niederlagen, sechs Remis). Am Millerntor liegt der letzte Erfolg sogar schon über sechs Jahre zurück (August 2013).

Auch im Hinspiel taten sich die Ostwestfalen erstaunlich schwer und retteten erst durch einen Last-Minute-Treffer von Manuel Prietl in der 90. Minute überhaupt einen Punkt (1:1). Im Duell der beiden Trainer Uwe Neuhaus gegen Jos Luhukay haben ebenfalls die Hamburger die Vorteile auf ihrer Seite. In acht Aufeinandertreffen wartet der DSC-Coach weiterhin auf den ersten Sieg gegen seinen Kollegen (sechs Unentschieden, zwei Pleiten).

Wetten ohne Anmeldung bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung
Mit BankID registrieren & wetten
AGB gelten | 18+
 

Germany St. Pauli gegen Bielefeld Germany Tipp & Prognose – 21.12.2019

Am letzten Zweitliga-Spieltag vor Weihnachten reist der Tabellenführer ans Millerntor. Vor dem Duell St. Pauli gegen Bielefeld implizieren die Wettquoten der Buchmacher eine Siegwahrscheinlichkeit zugunsten der Gäste von 44%, was in Anbetracht der Konstellation im Tableau doch etwas niedrig erscheint.

Die Arminia rangiert an erster Stelle, ist vorzeitig Herbst- beziehungsweise Wintermeister und spielt bislang eine herausragende Saison. Insbesondere die Auswärtsstärke ist sensationell. Sieben Siege und zwei Unentschieden in neun Gastspielen reichen quasi aus, um beim Match St. Pauli vs. Bielefeld die Quoten auf die Neuhaus-Elf anzuspielen.

 

Key-Facts – St. Pauli vs. Bielefeld Tipp

  • St. Pauli holte 14 von 18 Punkten zuhause; gewann aber nur eines der letzten neun Spiele
  • Sieben Siege, zwei Unentschieden, 23:8 Tore – die Arminia dominiert auswärts
  • Im direkten Duell behielt der DSC nur einmal in den jüngsten zehn Fällen die Oberhand

 

Darüber hinaus verbreiten die Gastgeber momentan nicht zwingend Angst und Schrecken. Nach zuvor acht sieglosen Partien nacheinander kehrten die Hamburger erst in der Vorwoche wieder in die Erfolgsspur zurück. Von übermäßigem Selbstvertrauen und aufkommender Leichtigkeit kann dennoch nicht gesprochen werden.

Ganz im Gegenteil: Der Luhukay-Truppe droht im Falle einer Niederlage sogar das Abrutschen auf den Relegationsplatz 16. Wir glauben, dass die Kiezkicker diesem Druck nicht standhalten, und entscheiden uns zwischen St. Pauli und Bielefeld für den Tipp auf den Favoriten. Bei Interwetten erhalten wir eine recht lukrative 2.25 in der Spitze, die wir mit sechs Units anspielen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany St. Pauli – Bielefeld Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg St. Pauli: 3.25 @Bethard
Unentschieden: 3.50 @Titan Bet
Germany Sieg Bielefeld: 2.25 @Interwetten

(Wettquoten vom 19.12.2019, 16:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg St. Pauli / Unentschieden / Sieg Bielefeld:

1: 29%
X: 27%
2: 44%

 

Hier bei Interwetten auf Bielefeld wetten

Germany St. Pauli – Bielefeld Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 19.12.2019, 16:25 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
20.12./18:30GermanyKarlsruhe - Wiesbaden 0:118
20.12./18:30GermanyNürnberg - Dresden 2:018
21.12./13:00GermanyHannover - VfB Stuttgart 2:218
21.12./13:00GermanySt. Pauli - Bielefeld 3:018
21.12./13:00GermanyDarmstadt - HSV 2:218
21.12./13:00GermanyAue - Fürth 3:118
22.12./13:30GermanyHeidenheim - Osnabrück 3:118
22.12./13:30GermanyBochum - Regensburg 2:318
22.12./13:30GermanySandhausen - Kiel 2:218

Wettbasis Sportwetten Adventskalender
Jetzt Türchen öffnen
AGB gelten | 18+