Enthält kommerzielle Inhalte

Montpellier vs. Caen Tipp, Prognose & Quoten – Coupe de France 2020

Der Erstligist gilt als haushoher Favorit gegen Caen!

Unter der Woche wurden in Frankreich die verschiedenen Nachholspiele der Ligue 1 bestritten. Am Wochenende pausiert die Liga und in den Mittelpunkt des Interesses rückt der große französische Pokalwettbewerb. Der Coupe de France ist vergleichbar mit dem englischen FA Cup. Mehrere 100 Mannschaften starten in das Turnier und hegen den Traum von den ganz großen Spielen.

Mittlerweile befinden wir uns bereits in der Runde der letzten 32. Viele Underdogs sind nicht mehr vertreten und nahezu die Hälfte des Teilnehmerfeldes spielt in der Ligue 1 (15 Teams). Im Gegensatz zum DFB Pokal hat zudem der Underdog nicht zwingend Heimrecht. Dies kommt am Sonntagnachmittag dem HSC Montpellier gegen SM Caen zu Gute.

Inhaltsverzeichnis

Der Ligue 1 Klub hat Heimrecht gegen den Absteiger der vergangenen Saison und gilt dementsprechend bei den Buchmachern als haushoher Favorit. Nicht nur aufgrund des Heimvorteils und des Liga-Unterschieds, sondern auch aufgrund der Performance in dieser Spielzeit.

Montpellier ist aktuell auf Rang sechs der Ligue 1 und damit in Schlagdistanz zu den internationalen Startplätzen. Caen hat nach dem Abstieg erneut große Probleme und ist nur auf Platz 15 zu finden. Eine Überraschung deutet sich nicht an und dementsprechend ist zwischen Montpellier und Caen von einem Tipp auf die Gäste abzuraten. Spielbeginn ist am Sonntag um 17:15 Uhr.

Unser Value Tipp:
Über 2,5
2.05

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 18.01.2020, 11:14 Uhr)

France Montpellier – Statistik & aktuelle Form

Montpellier Logo

Bereits in der vergangenen Saison verpasste die Mannschaft von Michel der Zakarian das internationale Geschäft nur hauchdünn. Der Sensationsmeister von 2012 belegte in der Liga den sechsten Rang – das beste Resultat seit der Sensationsmeisterschaft. In diesem Jahr stehen die Chancen auf die internationale Rückkehr jedoch erneut gut.

Nach 20 von 38 Spieltagen rangiert der Klub erneut auf Platz sechs und hat nur zwei Zähler Rückstand auf den Tabellen-Vierten. Dabei muss man sich die Frage stellen, was wäre möglich, wenn das Team auch in der Fremde überzeugen könnte?

Während sieben der zehn Heimspiele siegreich gestaltet wurden, gab es in der Fremde nur einen einzigen Sieg zu bejubeln. Dieser Premierensieg wurde am vergangenen Wochenende beim 2:1-Erfolg in Amiens bejubelt. Toptorschütze Andy Delort gelang in Minute 83 der Treffer zum ersten Auswärtssieg der laufenden Meisterschaft.

Umso glücklicher waren die Vereinsverantwortlichen nach der Auslosung des Sechszehntelfinals im Pokalwettbewerb. Vor heimischem Publikum gilt das Team als klarer Favorit und ein Scheitern müsste man definitiv als eine Überraschung bewerten.

Beim ersten Coupe de France Spiel zu Jahresbeginn hat Montpellier nahezu in Bestbesetzung gespielt. Auf die leichte Schulter wird der Wettbewerb nicht genommen und dahingehend sehen wir am Sonntagnachmittag zwischen Montpellier und Caen die aktuellen Quoten auch durchaus als gerechtfertigt an. 

Die Heimbilanz mit sieben Siegen, einem Remis und nur zwei Niederlagen ist absolut beeindruckend. Bei vier der sieben Heimsiege war zudem der Tipp auf den Handicap-Erfolg die richtige Wahl.

Im Coupe de France Duell zwischen Montpellier und Caen ist diese Prognose ebenfalls eine interessante Option. Personell muss der Zakarian nur auf Innenverteidiger Nicolas Cozza (verletzt) verzichten. Ansonsten stehen ihm alle Akteure zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Montpellier:
Rulli – Congre, Hilton, Oyongo, Souquet – Chotard, Sambia, Savanier, le Tallec – Delort, Laborde

Letzte Spiele von Montpellier:
11.01.2020 – Amiens vs. Montpellier 1:2 (Ligue 1)
05.01.2020 – Reims Sainte-Anne vs. Montpellier 0:1 (Coupe de France)
21.12.2019 – Montpellier vs. Stade Brest 4:0 (Ligue 1)
17.12.2019 – Stade Reims vs. Montpellier 1:0 (Coupe de la Ligue)
13.12.2019 – OSC Lille vs. Montpellier 2:1 (Ligue 1)

 

France Caen – Statistik & aktuelle Form

Caen Logo

Mit 33 Zählern musste der SM Caen in der vergangenen Saison den bitteren Gang in die Ligue 2 antreten. Nur ein Zähler fehlte der Mannschaft von Rui Almeida auf den Relegationsplatz. Das rettende Ufer war schlussendlich drei Zähler entfernt. Nach fünf Jahren im französischen Fußball-Oberhaus ist nun wieder die zweitklassige Ligue 2 die Heimat.

Trotz des Abstiegs startete Rui Almeida als Cheftrainer in die Saison, musste dann aber endgültig Ende September seinen Stuhl räumen. Caen tat sich extrem schwer und hängt seit Saisonbeginn in den unteren Regionen der Tabelle umher. Seit mittlerweile zwölf Spielen ist Pascal Dupraz bei Caen als Cheftrainer tätig und erreichte in dieser Zeit vier Siege, sieben Remis und zwei Niederlagen.

Positiv betrachtet ist der Aufwärtstrend nicht von der Hand zu weisen. Die vielen Remis lassen Caen jedoch ein wenig auf der Stelle treten. Insgesamt gab es in 20 Ligaspielen gar nur vier Siege zu bejubeln. Zuletzt blieb Caen drei Mal in Folge in der Liga ohne vollen Erfolg und kassierte die beiden angesprochenen Niederlagen unter Dupraz gegen Aufsteiger Rodez und gegen Lorient.

Der Pokalwettbewerb hat beim Zweitligisten aufgrund der prekären Situation aktuell sicherlich nicht die oberste Priorität. Ein erneuter Abstieg wäre der absolute Super-Gau für den Verein. Bei Caen ist auf alle Fälle mehr Rotation zu erwarten, als bei den Hausherren. Dies ist mit Sicherheit ein weiteres Argument, dass zwischen Montpellier und Caen den Tipp auf die Hausherren als lukrativ erscheinen lässt.

Voraussichtliche Aufstellung von Caen:
Riou – Mbengue, Rivierez, Weber, Yago – Pi, Oniangue – Nsona, Deminguet, Vandermersch – Gioacchini

Letzte Spiele von Caen:
13.01.2020 – FC Lorient vs. SM Caen 2:1 (Ligue 2)
04.01.2020 – Guichen vs. SM Caen 1:2 (Coupe de France)
20.12.2019 – SM Caen vs. Clermont 0:0 (Ligue 2)
13.12.2019 – Rodez vs. SM Caen 2:1 (Ligue 2)
07.12.2019 – C‘ Chartres vs. SM Caen 0:1 (Coupe de France)

Montpellier vs. Caen – Wettquoten Vergleich * – Coupe de France 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo OhmBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
STS
Hier zu
OhmBet
Montpellier
1.44 1.45 1.49 1.49
Unentschieden 4.00 4.10 4.30 4.30
Caen
6.50 7.00 6.80 6.80

(Wettquoten vom 18.01.2020, 11:14 Uhr)

France Montpellier vs. Caen France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Erst 37 Mal standen sich die beiden Mannschaften bisher gegenüber. Dabei gab es ein einziges Duell – im Jahr 1994/95 – in der Coupe de France. Damals setzte sich Montpellier im Viertelfinale vor heimischem Publikum mit 1:0 durch.

Einen Heimsieg gab es auch beim letzten Duell. In der vergangenen Saison kam es noch in der Ligue 1 zu diesem Spiel. Nach einem 2:2-Remis im Hinspiel in Caen, war beim Retourspiel zwischen Montpellier und Caen der Tipp auf die Hausherren beim 2:0-Erfolg die richtige Entscheidung!

 

France Montpellier gegen Caen France Tipp & Prognose – 19.01.2020

Anhand der Vorzeichen ist im Cup-Fight zwischen Montpellier und Caen eindeutig der Tipp in Richtung der Hausherren zu platzieren. Montpellier spielt eine Liga höher, hat Heimvorteil, präsentiert sich zuhause außerordentlich stark und kann aus dem Vollen schöpfen. Die Gäste hingegen blicken auf eine bisher äußerst schwierige Saison zurück und befinden sich erneut im Abstiegskampf.

 

Key-Facts – Montpellier vs. Caen Tipp

  • Sieben der zehn Heimspiele hat Montpellier in der Liga gewonnen
  • Das letzte Duell gewann Montpellier vor heimischem Publikum mit 2:0
  • Der Absteiger befindet sich auch in der Ligue 2 erneut im Abstiegskampf

 

Zwar war in den letzten Wochen ein Aufwärstrend zu erkennen, nach zwei Niederlagen in den jüngsten drei Ligaspielen wurde dieser jedoch ein wenig gestoppt. Zwar hat Caen in der Fremde mehr Tore erzielt als zuhause, trotzdem würden wir am Sonntag zwischen Montpellier und Caen die Prognose auf einen Handicap-Sieg der Hausherren wagen.

Die Heimstärke ist für uns Grund genug, um diesen Tipp bei Quoten von bis zu einer 2,50 (Betway) ins Auge zu nehmen. Das Chancen-/Risikoverhältnis betrachten wir als sehr gut und empfehlen dahingehend sechs Units Einsatz!

 

France Montpellier – Caen France beste Quoten * Coupe de France 2020

France Sieg Montpellier: 1.50 @Betway
Unentschieden: 4.45 @Betsafe
France Sieg Caen: 7.50 @Bet3000

(Wettquoten vom 18.01.2020, 11:14 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Montpellier / Unentschieden / Sieg Caen:

1: 66%
X: 22%
12%

 

Hier bei Betway auf Montpellier wetten

France Montpellier – Caen France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

(Wettquoten vom 18.01.2020, 11:14 Uhr)

Durchaus überraschend bewerten wir zwischen Montpellier und Caen die hohen Wettquoten auf das Über 2,5! Die Hausherren sind vor heimischem Publikum gut im Schuss und erzielen durchschnittlich knapp zwei Treffer pro Heimspiel. Caen ist zudem eine Mannschaft, die in der Fremde offensiv stärker agiert als zuhause. Die Chancen für ein Über 2,5 bewerten wir dahingehend als sehr gut.

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleWettbewerb
17.01./20:00PortugalPorto - Braga 1:2Primeira Liga
17.01./20:30BelgiumMechelen - Standard Lüttich 2:3Jupiler League
17.01./20:45EnglandFulham - Middlesbrough 1:0Championship
17.01./22:15PortugalSporting Lissabon - Benfica Lissabon 0:2Primeira Liga
18.01./20:55FranceNantes - Lyon 3:4Coupe de France
19.01./17:15FranceMontpellier - Caen 5:0Coupe de France
19.01./20:55FranceLorient - PSG 0:1Coupe de France
20.01./20:55FranceSaint-Pryve - Monaco 1:3Coupe de France

Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen