Enthält kommerzielle Inhalte

Meppen vs. 1860 München Tipp, Prognose & Quoten 15.02.2020 – 3. Liga

Bleibt die Münchner Serie im Emsland bestehen?

Zwei punktgleiche Tabellennachbarn stehen sich am 24. Spieltag der 3. Liga gegenüber, wenn der SV Meppen, der nur wegen der besseren Tordifferenz den sechsten Rang bekleidet, seinen direkten Verfolger TSV 1860 München zum Tanz bittet. Die Löwen sind inzwischen zehn Ligaspiele in Folge ungeschlagen und wittern die Chance, in der Tabelle der 3. Liga weiter zu klettern.

Dennoch ist der Deutsche Meister des Jahres 1966 aus Sicht der Wettanbieter nur der Außenseiter in der Hänsch-Arena, was wir für eine entsprechend lukrative Wette zu nutzen gedenken. Welche Wettanbieter bei Meppen gegen 1860 München die besten Quoten für einen Punktgewinn der Löwen anbieten, lässt sich unter anderem dem Wettbasis Quotenvergleich entnehmen.

Inhaltsverzeichnis

Dabei empfiehlt es sich, bei Meppen gegen 1860 München einen Tipp auf den Münchner Punktgewinn in der einen oder anderen Form abzusichern. Es bietet sich hierfür die Wettmöglichkeit Draw No Bet sowie die Doppelte Chance X2 an. Immerhin spielten die Löwen in der Hälfte ihrer letzten zehn Partien nur remis.

Dem stehen Emsländer gegenüber, deren dominante Heimbilanz zuletzt gebrochen schien. Gegen Mannheim und Chemnitz fingen sich die Emsländer zwei Heimpleiten in Serie ein und unterlagen vor heimischer Kulisse damit zu allem Überfluss zwei Aufsteigern.

Im Folgenden wollen wir uns die interessante Partie genauer ansehen und zu Meppen gegen 1860 München eine umfangreiche Prognose liefern. Selbstverständlich sind in der Kategorie Wett-Tipps 3. Liga auch weitere Tipps und Analysen zu den Begegnungen des 24. Spieltags zu finden.

Unser Value Tipp:
X2 & BTS: Nein
4.40

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 14.02.2020, 09:59 Uhr)

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Meppen Logo

Fünf der elf Heimspiele in der Hänsch-Arena konnte der SV Meppen in der Saison 2019/20 bislang gewinnen. An sich ist das ein absolut solider Wert. Wären da eben nicht die jüngsten beiden Partien gegen Mannheim und Chemnitz gewesen, in denen es bereits die Niederlagen Nummer vier und fünf vor den eigenen Fans setzte.

Damit bekleiden die Norddeutschen lediglich den neunten Platz in der aktuellen Heimtabelle und haben durchaus etwas von ihrer starken Heimbilanz eingebüßt, in der ein Wert aber nach wie vor heraussticht: Bereits 23 Heimtore erzielten die Emsländer in elf Partien. Nur Duisburg und Ingolstadt waren im eigenen Stadion bisher in noch größerer Torlaune.

Möglicherweise schlagen auch deswegen bei Meppen gegen 1860 München die Quoten der Buchmacher in Richtung der Hausherren aus, die sich nun mit aller Macht gegen Heimpleite Nummer drei in Serie stemmen müssen. Immerhin bleibt es in der unglaublich ausgeglichenen Liga weiterhin spannend.

Nur sechs Punkte fehlen der Truppe von Christian Neidhart auf den Relegationsplatz. Dieser ist zwar nicht das erklärte Ziel des 36. der Ewigen Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga. Würden die Meppener die Heimstärke im letzten Drittel der Saison 2019/20 allerdings wieder zurückgewinnen, könnte durchaus noch etwas gehen.

Beginnen müssen die Blau-Weißen damit aber unbedingt an diesem Samstag, denn im Duell gegen 1860 München geht es auch darum, einen direkten Konkurrenten und Tabellennachbarn weiter auf Abstand zu halten, um eine möglichst gute Abschlussplatzierung zu erreichen.

Nicht mithelfen können mit Marius Kleinsorge, Marcus Piossek und Marco Komenda gleich drei verletzte Stammspieler, was die Aufgabe, in diesem Heimspiel die Kurve zu bekommen und an den jüngsten 2:0-Auswärtssieg in Magdeburg anzuknüpfen, keineswegs einfacher macht.

Wer dennoch mit den Emsländern gehen möchte, findet derzeit bei Interwetten die besten Notierungen für den Heimdreier der Neidhart-Auswahl. Wer noch kein Kunde dieses Bookies ist, kann zudem vom attraktiven Interwetten-Neukundenbonus bis 110€ profitieren.

Beste Torschützen in der Liga:
Deniz Undav (13 Tore)
Valdet Rama (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:
Domaschke – Amin – Puttkammer – Osee – Ballmert – Leugers – Egerer – Rama – Evseev – Guder – Undav

Letzte Spiele von Meppen:
08.02.2020 – Magdeburg vs. SV Meppen 0:2 (3. Liga)
01.02.2020 – SV Meppen vs. Chemnitz 1:2 (3. Liga)
25.01.2020 – SV Meppen vs. Waldhof Mannheim 0:1 (3. Liga)
18.01.2020 – SV Meppen vs. Szeged 2011 4:1 (Freundschaftsspiel)
14.01.2020 – Vaduz vs. SV Meppen 5:3 (Freundschaftsspiel)

 

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+ 

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

1860 München Logo

Eine regelrechte Aufbruchstimmung ist dieser Tage beim TSV 1860 München zu spüren, die wohl selbst die kühnsten Optimisten zum Zeitpunkt der Vertragsauflösung von Kulttrainer Daniel Bierofka Anfang November 2019 nicht für möglich gehalten hätten. Immerhin hieß der Alltag damals Abstiegskampf.

Zehn Spiele später ist der kurz zuvor beim 1. FC Nürnberg geschasste Neu-Trainer Michael Köllner aber immer noch ungeschlagen und hat dafür gesorgt, dass die Löwen drei Jahre nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga so langsam, aber sicher wieder von Größerem träumen dürfen.

Gewinnen die „Sechzger“ schließlich auch noch in Meppen, so könnten sie bei entsprechendem Ergebnis der Braunschweiger Eintracht gar auf Position fünf klettern. Der Platz, auf dem sie eigentlich schon jetzt stehen müssten.

So trumpften die Münchner am vergangenen Wochenende auch gegen Aufsteiger Waldhof Mannheim, der auswärts nach wie vor ungeschlagen ist, groß auf. Am Ende haperte es lediglich an der Verwertung der zahlreichen Großchancen sowie daran, dass die Quadratestädter eine ungewohnte Effektivität ins Grünwalder Stadion mitbrachten und eiskalt zum 1:1-Endstand zuschlugen.

Apropos Grünwalder Stadion: Die Heimstätte der „Sechzger“ ist noch nicht zweitligatauglich, weshalb Umbaumaßnahmen vorgesehen sind, die den TSV dieser Tage durchaus vor Probleme stellen. So läuft die händeringende Suche nach einem Ausweichstadion für die Zeit des Umbaus, wofür sich die Löwen jüngst zwei Absagen von Unterhaching und Ingolstadt einhandelten.

Wie es weitergeht, weiß also derzeit keiner so richtig bei den Münchnern, deren sportlicher Höhenflug aber ganz gewiss nicht unter einer solch banalen, die ferne Zukunft betreffenden Frage leiden dürfte.

Stattdessen spricht insgesamt doch vieles dafür, dass bei Meppen gegen 1860 München der Tipp darauf aufgeht, dass die Weiß-Blauen auch im elften Pflichtspiel unter Michael Köllner weiterhin ungeschlagen bleiben.

Beste Torschützen in der Liga:
Sascha Mölders (12 Tore)
Efkan Bekiroglu (4 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:
Hiller – Steinhart – Erdmann – Berzel – Willsch – Dressel – Wein – Bekiroglu – Lex – Niemann – Mölders

Letzte Spiele von 1860 München:
08.02.2020 – 1860 München vs. Waldhof Mannheim 1:1 (3. Liga)
02.02.2020 – Zwickau vs. 1860 München 2:2 (3. Liga)
26.01.2020 – 1860 München vs. Braunschweig 4:1 (3. Liga)
21.12.2019 – Münster vs. 1860 München 0:1 (3. Liga)
16.12.2019 – FC Ingolstadt vs. 1860 München 2:2 (3. Liga)

Meppen vs. 1860 München – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo SkyBet Logo TitanBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
SkyBet
Hier zu
TitanBet
Meppen
2.05 2.15 2.05 2.15
Unentschieden 3.30 3.40 3.30 3.40
1860 München
3.30 3.15 3.00 3.20

(Wettquoten vom 14.02.2020, 09:59 Uhr)

Germany Meppen vs. 1860 München Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 2 – 1 – 2

Erst fünf Aufeinandertreffen in Pflichtspielen hat es zwischen dem SV Meppen und dem TSV 1860 München bislang gegeben und die „Head to head“-Bilanz ist bei je zwei Siegen beider Teams und einem Remis vollständig ausgeglichen.

Kurios ist dabei die Tatsache, dass in den vier letzten Begegnungen nur insgesamt drei Tore zwischen den beiden Klubs fielen, die sich bereits im Hinspiel am 17. August 2019 mit einem 0:0-Unentschieden trennten.

Welche Sportwetten Anbieter bieten Cash Out an?
Wettanbieter mit Cash Out-Option – Übersicht

 

Germany Meppen gegen 1860 München Germany Tipp & Prognose – 15.02.2020

Bei Meppen gegen 1860 München muss die Prognose mehrere Faktoren miteinander in Einklang bringen. Einerseits ist es die jüngste Heimschwäche der Hausherren, die zwei Mal in Serie vor den eigenen Fans als Verlierer vom Platz gingen. Andererseits ist es die Serie von zehn Pflichtspielen ohne Niederlage, mit der nun der TSV ins Emsland kommt.

Das spricht in unseren Augen doch sehr dafür, dass die Löwen mit viel Potenzial in die Hänsch-Arena reisen, um sich möglicherweise gar die maximale Punktausbeute zu sichern.

 

Key-Facts – Meppen vs. 1860 München Tipp

  • Im Hinspiel trennten sich beide Teams 0:0
  • 1860 ist seit zehn Ligaspielen ungeschlagen (fünf Siege, fünf Remis)
  • Meppen hat die letzten beiden Heimspiele in Folge verloren

 

Deshalb empfehlen wir Ihnen, bei Meppen gegen 1860 München Tipp 2 zu spielen, was allerdings wegen einer möglichen Punkteteilung, die beiden Teams grundsätzlich helfen würde, abgesichert werden muss. Wir spielen die Wette deshalb als „Draw No Bet“ an.

Hierfür stehen bei Meppen gegen 1860 München Quoten von bis zu 2,38* (@ Skybet) zur Verfügung. Weil die Wette nur beim Heimsieg der Emsländer verloren ist, können wir einen Einsatz von sechs Units tätigen.

Was ansonsten noch alles dafür spricht, beim Buchmacher Skybet Tipp 2 (DNB) einzuloggen, können Sie im Wettbasis-Testbericht für Skybet nachlesen.

Trendwende oder Verschärfung der Krise beim FCM?
Magdeburg vs. Chemnitz, 15.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Meppen – 1860 München Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Meppen: 2.15 @Interwetten
Unentschieden: 3.40 @TitanBet
Germany Sieg 1860 München: 3.30 @Bet365

(Wettquoten vom 14.02.2020, 09:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Meppen / Unentschieden / Sieg 1860 München:

1: 45%
X: 27%
2: 28%

 

Hier bei SkyBet auf 2 (DNB) wetten

Germany Meppen – 1860 München Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Meppen gegen 1860 München Wettquoten von 2.25 für „Beide Teams treffen: Nein“ angeboten, worauf in unseren Augen ganz klar der Value liegt. Immerhin ging es bislang stets torarm zwischen den beiden Kontrahenten zu.

Im Hinspiel traf kurzerhand gar keiner, als es nach 90 Minuten beim 0:0-Remis je einen Punkt für beide Mannschaften gab. In den drei Partien davor entschied jeweils eines von beiden Teams das Match mit einem knappen 1:0-Sieg. Einen Treffer beider Teams gab es bisher nur bei der 1:2-Heimpleite der Löwen in ihrem allerersten Duell am 5. Dezember 1993.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 14.02.2020, 09:59 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
14.02./19:00GermanyMünster - Würzburger Kickers 0:024
15.02./14:00GermanyMagdeburg - Chemnitz 1:124
15.02./14:00GermanyIngolstadt - Uerdingen 0:124
15.02./14:00GermanyBraunschweig - Kaiserslautern 2:024
15.02./14:00GermanyMeppen - 1860 München 1:124
15.02./14:00GermanyUnterhaching - Viktoria Köln 1:124
15.02./14:00GermanyGroßaspach - Rostock 0:124
16.02./13:00GermanyZwickau - Duisburg 1:024
16.02./14:00GermanyMannheim - Jena 1:124
17.02./19:00GermanyBayern II - Halle 6:124