Magdeburg vs. Jena Tipp, Prognose & Quoten 29.02.2020 – 3. Liga

Schießt Jena die Wollitz-Elf auf einen Abstiegsplatz?

/
Beck (Magdeburg)
Beck (Magdeburg) © imago images / Ch
Spiel: Magdeburg - Jena
Tipp: X2
Quote: 2.25 (Stand: 28.02.2020, 04:06)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 29.02.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

In Magdeburg geht in diesen Tagen die Angst um. Die Angst davor, in den Niederungen des deutschen Fußballs zu verschwinden. Im Vorjahr durften sich die ambitionierten Blau-Weißen noch in der zweiten Liga mit Größen wie Hannover 96, dem 1. FC Köln oder dem Hamburger SV messen. In der kommenden Spielzeit drohen Duelle mit Lichtenberg, Meuselwitz oder Nordhausen…

Aktuell beträgt der Vorsprung des 1.FCM auf den ersten Abstiegsplatz gerade mal einen mickrigen Punkt. Vor dem Ost-Duell zwischen Magdeburg und Jena, in dem die Quoten der seriösen Buchmacher in Deutschland unmissverständlich in Richtung der Hausherren ausschlagen, ist die Lage in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts demzufolge äußerst prekär. Ein Sieg ist quasi Pflicht!

Wie schwer das Unterfangen allerdings zu werden verspricht, wird bei der Ansicht der bisherigen Ergebnisse im Kalenderjahr 2020 ersichtlich. Unter dem neuen Trainer Claus-Dieter Wollitz warten die Ottostädter nämlich nach wie vor auf den ersten Dreier. Zwei Niederlagen stehen drei Unentschieden gegenüber. Interessant: Beide Pleiten hagelte es vor heimischer Kulisse.

Vor diesem Hintergrund scheint zwischen Magdeburg und Jena eine Prognose auf den Heimsieg längst nicht so klar, wie es die Notierungen der Wettanbieter auf den ersten Blick vermuten lassen. Diese These wird zusätzlich dadurch gestützt, dass das Schlusslicht aus Thüringen tatsächlich nur eines der vergangenen sechs Gastspiele in Liga drei verlor. Klammern sich die Universitätsstädter am Samstag mit einem Dreier an den allerletzten Strohhalm?

Unser Value Tipp:
Remis (X)
3.90

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 28.02.2020, 04:06 Uhr)

Germany Magdeburg – Statistik & aktuelle Form

Magdeburg Logo

In Magdeburg denkt man groß! Obwohl der Zweitliga-Aufstieg in der Saison 2017/2018 im Nachhinein vielleicht eine oder zwei Spielzeiten zu früh kam, steckten sich die Blau-Weißen im Vorfeld dieser Saison erneut hohe Ziele.

Weil diese nach einer durchschnittlichen Hinrunde nicht im Einklang mit der riesigen Erwartungshaltung standen, musste Trainer Stefan Krämer vor der Winterpause seinen Posten räumen. Als Nachfolger wurde mit Claus-Dieter Wollitz ein prominenter Name verpflichtet.

Die Wollitz-Bilanz: Fünf Spiele, null Siege, zwei Heimniederlagen

Bislang ist der ehemalige Cottbuser aber den Beweis schuldig geblieben, dass er den 1. FCM kurz- bis mittelfristig zurück in die Zweitklassigkeit führen kann. Ganz im Gegenteil. Den Ottostädtern droht der Super-Gau. Wie der Wettbasis-Tabellenservice zeigt, ist der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz in den letzten Wochen kontinuierlich geschrumpft. Aktuell beträgt dieser bloß noch einen Zähler.

Besonders bedenklich ist dabei die Tatsache, dass der dreimalige DDR-Meister unter Wollitz noch kein einziges Drittliga-Spiel gewann.

„Wenn man in der Lage ist, sich gegen eine so formstarke Mannschaft wie München so viele Torchancen zu erspielen, so viele gute Zweikämpfe zu führen, dann gibt das Selbstvertrauen.“


Setzte es in den ersten drei Matches gleich zwei Niederlagen (beide zuhause), erkämpfte sich der Abstiegskandidat zuletzt zuhause gegen Chemnitz (1:1) und bei 1860 München (1:1) immerhin jeweils einen Punkt.
 
Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

 

Magdeburg die Remis-Könige der 3. Liga

Überhaupt ist das Unentschieden das Standard-Ergebnis des letztjährigen Zweitligisten. Zwölf der 25 bislang absolvierten Spiele endeten unentschieden (Top-Wert in der 3. Liga). Lediglich sechs Siege wurden im Saisonverlauf eingefahren, was hingegen eher der Bilanz eines potentiellen Absteigers entspricht.

Die Magdeburg gegen Jena Quoten auf den Heimsieg sind deshalb rein statistisch kaum nachzuvollziehen, zumal die Blau-Weißen seit Ende November nicht mehr zuhause gewonnen haben (ein Remis, drei Pleiten) und am Samstag unter massiven Druck stehen, unbedingt gewinnen zu müssen. Ob sich dies als hilfreich entpuppen wird, bleibt abzuwarten.

Möglicherweise ergibt es somit auch Sinn, mit fortlaufender Spieldauer die Live-Wetten im Blick zu halten und im Falle eines Unentschiedens bis tief in die zweite Halbzeit noch auf einen Überraschungscoup der Gäste zu wetten. Die Zeit und die Ausgangssituation spielen am Wochenende definitiv in die FCC-Karten. Mit Ausnahme des gesperrten Tobias Müller kann „Pele“ Wollitz zumindest personell fast aus dem Vollen schöpfen.

Voraussichtliche Aufstellung von Magdeburg:
M. Behrens – Ernst, J. Gjasula, Koglin, Perthel – Rother, Jacobsen, Preißinger, Bertram – Beck, S. Conteh

Letzte Spiele von Magdeburg:
23.02.2020 – 1860 München vs. Magdeburg 1:1 (3. Liga)
15.02.2020 – Magdeburg vs. Chemnitz 1:1 (3. Liga)
08.02.2020 – Magdeburg vs. SV Meppen 0:2 (3. Liga)
02.02.2020 – Waldhof Mannheim vs. Magdeburg 1:1 (3. Liga)
25.01.2020 – Magdeburg vs. Zwickau 1:2 (3. Liga)

Germany Jena – Statistik & aktuelle Form

Jena Logo

Mit welcher Motivation geht der FC Carl-Zeiss Jena in die verbleibenden Drittliga-Spiele? Angesichts der eigentlich nicht mehr aufzuholenden 13 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer muss exakt diese Frage erlaubt sein.

Obwohl der Abstieg kaum noch zu verhindern ist, sind die Blau-Gelb-Weißen weit davon entfernt, sich aufzugeben. An den ersten fünf Spieltagen nach der Winterpause holte das abgeschlagene Schlusslicht immerhin beachtliche fünf Punkte und damit zwei mehr als der kommende Gegner aus Magdeburg.

Speziell in der Fremde haben sich die Thüringer in den letzten Wochen und Monaten zu einem extrem unbequemen Kontrahenten entwickelt.

„Aber wir müssen schauen, dass wir uns schnell sammeln. Es heißt jetzt Aufbauarbeit leisten. Die nächste Aufgabe wird nicht einfacher.“

Klingbeil nach der Niederlage gegen Meppen

Die jüngsten zwei Gastspiele bei den Aufstiegsaspiranten Mannheim und Braunschweig endeten beispielsweise jeweils mit einem Unentschieden. In beiden Fällen führte der Tabellenletzte sogar zur Pause mit 1:0.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Verhoene und Klingbeil tragen bis zum Saisonende die Verantwortung

Insgesamt ging nur eines der vergangenen sechs Auswärtsspiele verloren (zwei Siege, drei Unentschieden), was vor dem Ost-Duell Magdeburg gegen Jena für eine Prognose auf den Spielausgang unbedingt Berücksichtigung finden sollte. Weitere Informationen zu Tipps auf die vermeintlichen Underdogs, erhalten sie in unserem Artikel „Außenseiter Wetten„.

Abschließend ist ebenfalls positiv zu erwähnen, dass die Mannschaft von Trainer René Klingbeil, der ab dem kommenden Samstag von U19-Trainer Kenny Verhoene (Fußball-Lehrer) unterstützt wird, aufgrund der Konstellation ohne jeglichen Druck aufspielen kann. Insbesondere gegen einen gefährdeten Gegner könnte sich dieser mentale Kniff als Vorteil entpuppen. Käuper, Maranda, Schau und Zejnullahu fallen verletzt aus.

Voraussichtliche Aufstellung von Jena:
Coppens – Grösch, Sulu, Volkmer, Hammann – Rohr – Bock, Kübler, Obermair – Günther-Schmidt, Gabriele

Letzte Spiele von Jena:
22.02.2020 – Jena vs. SV Meppen 0:2 (3. Liga)
16.02.2020 – Waldhof Mannheim vs. Jena 1:1 (3. Liga)
10.02.2020 – Jena vs. Zwickau 2:1 (3. Liga)
01.02.2020 – Braunschweig vs. Jena 1:1 (3. Liga)
25.01.2020 – Jena vs. Münster 1:2 (3. Liga)

Magdeburg vs. Jena – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betway
Magdeburg
1.60 1.60 1.57 1.62
Unentschieden 4.00 3.90 3.90 3.80
Jena
5.50 4.95 5.00 5.00

(Wettquoten vom 28.02.2020, 04:06 Uhr)

Germany Magdeburg vs. Jena Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Alleine in der ehemaligen DDR-Oberliga standen sich die beiden Ost-Konkurrenten in über 60 Partien gegenüber. Mit 26 gegenüber 21 Erfolgen hatten die Jenaer öfter die Nase vorne. In der noch jungen Drittliga-Historie beider Teams hingegen führt der 1. FCM die Bilanz an. 2017/2018 sowie in der laufenden Saison gab es zwei Magdeburger Siege sowie ein Unentschieden. Jenes Remis datiert aus dem Hinspiel, in dem sich die Blau-Weißen im Ernst-Abbe-Sportfeld mit einem 1:1 begnügen mussten.


 

Gleich zwei neue Trainer geben beim „Krisengipfel“ ihr Debüt
Großaspach vs. Halle, 29.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Magdeburg gegen Jena Germany Tipp & Prognose – 29.02.2020

Kenny Verhoene heißt der neue Mann auf der Kommandobrücke des FC Carl-Zeiss Jena. In erster Reihe wird aber weiterhin René Klingbeil zur Mannschaft sprechen. Da der Ex-Profi allerdings nicht über die notwendige Lizenz verfügt, bekam er nun mit dem U19-Coach einen erfahrenen Kollegen an die Seite gestellt, der das Unmögliche doch noch möglich machen soll.

Wie realistisch der Klassenerhalt aus FCC-Sicht bei aktuell 13 Punkten Rückstand ist, obliegt wohl der Einschätzung jedes Einzelnen, dennoch haben sich die Thüringer das Ziel gesetzt, mit Anstand und Stolz den Weg in die Viertklassigkeit anzutreten. Die prophezeite „Jetzt-erst-recht-Mentalität“ beeinflusst die Magdeburg gegen Jena Wettquoten allerdings kaum. Der 1. FCM bleibt am Samstag klarer Favorit.

 

Key-Facts – Magdeburg vs. Jena Tipp

  • Magdeburg unter Wollitz weiter sieglos (drei Remis, zwei Niederlagen)
  • Jena verlor nur eines der letzten sechs Auswärtsspiele (zwei Siege, drei Unentschieden)
  • Bereits im Hinspiel trennten sich die Teams ohne Gewinner

 

Die Deutlichkeit der Quoten-Verteilung überrascht uns dennoch, zumal das Schlusslicht an den ersten fünf Spieltagen im neuen Jahr bislang mehr Punkte sammelte als die Blau-Weißen und zudem nur eines der letzten sechs Auswärtsspiele verloren. Die Ottostädter sind derweil unter Wollitz noch sieglos und verloren zwei von drei Partien vor heimischer Kulisse.

Wir riskieren daher vor der Begegnung Magdeburg gegen Jena einen Tipp auf die Doppelte Chance X/2. Der Druck lastet auf den Schultern der Gastgeber, die nur noch einen Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz haben. Bei ausführlich getesteten Buchmacher Bet365 erhalten wir eine Top-Quote von 2.25. Wie hoch der passende Wetteinsatz sein sollte, erfahren sie im Ratgeber-Artikel über das „Staking-Verhalten„.
 

Mega 110% Bonus + Freiwetten sichern
Eaglebet Neukundenbonus bis 144€

 

Germany Magdeburg – Jena Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Magdeburg: 1.63 @Bethard
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg Jena: 5.50 @Bwin

(Wettquoten vom 28.02.2020, 04:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Magdeburg / Unentschieden / Sieg Jena:

1: 60%
X: 23%
2: 17%

 

Hier bei Bet365 auf X2 wetten

Germany Magdeburg – Jena Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 28.02.2020, 04:06 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.02./19:00GermanyUnterhaching - Bayern II 0:126
29.02./14:00Germany1860 München - Chemnitz 4:326
29.02./14:00GermanyBraunschweig - Uerdingen 4:126
29.02./14:00GermanyZwickau - Würzburg 1:226
29.02./14:00GermanyMannheim - Kaiserslautern 1:126
29.02./14:00GermanyMagdeburg - Jena 6:226
29.02./14:00GermanyGroßaspach - Halle 1:026
01.03./13:00GermanyIngolstadt - Viktoria Köln 0:126
01.03./14:00GermanyMeppen - Duisburg 1:026
02.03./19:00GermanyMünster - Rostock 1:026