Enthält kommerzielle Inhalte

1860 München vs. Chemnitz Tipp, Prognose & Quoten 29.02.2020 – 3. Liga

Welche Serie reißt in München?

Serien sagen nur manchmal etwas über die tatsächliche Leistungsstärke einer Mannschaft aus. So sind die beiden Kontrahenten 1860 München und Chemnitz, bei deren Spiel eine Prognose gewagt werden soll, jeweils noch ungeschlagen im Kalenderjahr 2020. Dennoch sind die Stimmung, das Selbstvertrauen und die Form bei den Gästen aus Sachsen deutlich besser.

Mit drei Siegen aus den vier Spielen sind die Himmelblauen eine der besten Rückrundenmannschaften bislang und haben sich so auf einen Nichtabstiegsplatz geschoben. Die leisen Aufstiegshoffnungen der Münchner Löwen dagegen scheinen so langsam so zerplatzen.

Inhaltsverzeichnis

Vier Remis in Serie sind einfach zu wenig, um Druck auf die Spitzengruppe in Liga 3 auszuüben. Die Schützlinge von Michael Köllner wollen am Samstag vor heimischer Kulisse endlich mal wieder einen Dreier bejubeln. Die Buchmacher trauen dies den Löwen jedenfalls zu.

Zwischen 1860 München und Chemnitz sind die Quoten für einen Tipp auf die Hausherren unterhalb de 2,00er Marke gewählt, was die Favoritenstellung vor dieser Begegnung verdeutlicht. Mit Wetten auf einen Erfolg der Gäste könnte ein Einsatz mehr als verdreifacht werden. Angepfiffen wird das Spiel am 26. Spieltag im Grünwalder Stadion am Samstagnachmittag um 14:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Chemnitz
4.10

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 28.02.2020, 11:44 Uhr)

Germany 1860 München – Statistik & aktuelle Form

1860 München Logo

Ungeschlagen seit Oktober, zuhause mit erst einer Niederlage – diese Zahlen lesen sich wie die eines Aufsteigers. Dennoch hat sich der TSV 1860 München in den letzten Wochen fast schon aus dem Rennen um die Tickets für Liga 2 verabschiedet. Grund hierfür sind die zahlreichen Unentschieden der Mannschaft von Michael Köllner.

Löwen kommen nicht vom Fleck

Viermal in Serie wurden zuletzt die Punkte geteilt – dreimal hintereinander mit einem 1:1. Gegen Magdeburg wurde zuletzt im heimischen Grünwalder Stadion mal wieder eine Führung verspielt. Der Treffer von Aaron Berzel reichte somit nicht aus für den Heimdreier.

Gegen Chemnitz wäre alles andere als ein Sieg eine gefühlte Niederlage für die Löwen. Mangelnden Willen kann man den Sechzigern nicht anlasten. Gegen den FCM zeigten die Blau-Weißen einen echten Kampf und 13 gelbe Karten insgesamt sprechen eine deutliche Sprache.

Diese Kampfbereitschaft gilt es auch gegen den formstarken, aber noch immer abstiegsbedrohten Chemnitzer FC an den Tag zu legen. Der Rückhalt wird erneut Keeper Marco Hiller sein. Der „echte Löwe“, der im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins ausgebildet wurde, setzte unter der Woche mit seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung ein Zeichen für die Zukunft.
 
Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+
 

Setzt sie Vertragsverlängerung von Hiller einen Impuls frei?

Seitdem der Torwart unter Trainer Köllner im Kasten steht, hat der TSV kein einziges Spiel mehr verloren. Wirklich freuen kann sich der Schlussmann am Samstag aber nur, wenn zwischen 1860 München und Chemnitz ein Tipp auf den Heimsieg erfolgreich ist. Personell ist die Ausgangslage unverändert zur Vorwoche. Mit Ziereis, Wein, Seferings, Kindsvater und Belkahia fehlen dieselben Akteure wie gegen Magdeburg.

Voraussichtliche Aufstellung von 1860 München:
Hiller – Willsch, Berzel, Erdmann, Steinhart – Bekiroglu, Rieder, Dressel – Niemann – Mölders, Lex

Letzte Spiele von 1860 München:
23.02.2020 – 1860 München vs. Magdeburg 1:1 (3. Liga)
15.02.2020 – SV Meppen vs. 1860 München 1:1 (3. Liga)
08.02.2020 – 1860 München vs. Waldhof Mannheim 1:1 (3. Liga)
02.02.2020 – Zwickau vs. 1860 München 2:2 (3. Liga)
26.01.2020 – 1860 München vs. Braunschweig 4:1 (3. Liga)

Germany Chemnitz – Statistik & aktuelle Form

Chemnitz Logo

Sein persönlicher Rekord konnte zwar nicht ausgebaut werden und Philipp Hosiner bleibt nach dem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der Bayern am letzten Wochenende bei vier Doppelpacks in Serie stehen, doch hatte der österreichische Angreifer dennoch Grund zum Jubeln.

Hosiner kann auch vorbereiten

Seine Torvorlage auf Niklas Hoheneder leitete das goldene Tor gegen die Reserve des Rekordmeisters ein. Die österreichische Co-Produktion sorgte damit für den dritten Sieg im fünften Spiel der Rückrunde bei den Sachsen. Die Form der Truppe von Patrick Glöckner stimmt und in der Tabelle der Rückrunde rangieren die Himmelblauen auf dem zweiten Platz.

Bei der aufkeimenden Euphorie gilt es jedoch nicht zu vergessen, dass die Abstiegszone nach wie vor nur zwei Punkte entfernt und der Klassenerhalt noch ein langer Weg ist. Weitere Schritte will die Glöckner-Elf am Samstag in München gehen. Die zweite Mannschaft aus der bayerischen Landeshauptstadt soll dran glauben.

Die Gäste werden mit breiter Brust im Grünwalder Stadion antreten und wollen nahtlos an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Aus diesem Grund wird der Cheftrainer personell kaum Veränderungen vornehmen. Lediglich eine Position muss wegen einer Gelb-Sperre neu besetzt werden.
 

Let’s Dance nach erfolgreicher Tour zurück im Studio!
Let’s Dance 2020 – Favoriten & Wettquoten

 

Wieder ein Wechsel wegen Gelb-Sperre nötig

Dejan Bozic handelte sich zuletzt den fünften gelben Karton ein und muss einmal pausieren. Youngster Tim Campulka darf sich somit Hoffnungen auf einen Platz in der Startelf machen. Im Angriff sind Bonga und Hosiner gesetzt, was auch daran liegt, dass sich Philipp Sturm gegen die Bayern verletzt hat.

Ein Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zwingt den Angreifer zu einer Pause von mindestens vier Wochen. Das ändert aber nichts daran, dass bei der aktuellen Form der Gäste zwischen 1860 München und Chemnitz eine Prognose in Richtung der Gäste in Erwägung gezogen werden kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Chemnitz:
J. Jakubov – Itter, Hoheneder, Reddemann, Sirigu – Tuma, Campulka, M. Langer, Garcia – Bonga, Hosiner

Letzte Spiele von Chemnitz:
24.02.2020 – Chemnitz vs. Bayern 2 1:0 (3. Liga)
15.02.2020 – Magdeburg vs. Chemnitz 1:1 (3. Liga)
11.02.2020 – VfB Auerbach vs. Chemnitz 2:2 (Freundschaftsspiel)
09.02.2020 – Chemnitz vs. Halle 3:0 (3. Liga)
01.02.2020 – SV Meppen vs. Chemnitz 1:2 (3. Liga)

1860 München vs. Chemnitz – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
1860 München
1.75 1.75 1.78 1.75
Unentschieden 3.75 4.10 3.60 3.57
Chemnitz
4.33 3.70 4.20 4.04

(Wettquoten vom 28.02.2020, 11:44 Uhr)

Germany 1860 München vs. Chemnitz Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen 1860 München und Chemnitz ist für einen Tipp auf das anstehende Spiel nicht gerade sehr hilfreich. Zum einen fand erst ein einziges Duell zwischen den beiden Klubs statt (in der Hinrunde), zum anderen wurden die Himmelblauen zu diesem Zeitpunkt noch nicht von Patrick Glöckner betreut und befanden sich bei Weitem in keiner so guten Verfassung wie jetzt.

Die Sechziger nutzten dies und nahmen durch ein 1:0 die drei Zähler mit in den Süden der Republik. Leon Klassen, der zuletzt keine so große Rolle mehr unter Michael Köllner spielte, war damals der Matchwinner mit seinem goldenen Tor in der 77. Minute. Die Chance zur Revanche ist für die Sachsen nun am Samstag gekommen.


 

Versetzt ausgerechnet der SVW dem FCK den Gnadenstoß?
Mannheim vs. Kaiserslautern, 29.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany 1860 München gegen Chemnitz Germany Tipp & Prognose – 29.02.2020

Wenn beide ungeschlagene Serie halten sollen, dann müsste am Samstag nach den 90 Minuten ein Unentschieden auf der Anzeigetafel im Grünwalder Stadion zu sehen sein. In der Tat ist dies nicht unrealistisch und wir finden, dass die Gäste etwas zu sehr als Außenseiter eingestuft wurden. Der leichte Value ist bei den Sachsen zu finden.

Noch besser als eine Wette auf den Auswärtssieg scheint zwischen 1860 München und Chemnitz der Tipp auf ein torreiches Spiel zu sein. Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an und werden auf Sieg spielen.

 

Key-Facts – 1860 München vs. Chemnitz Tipp

  • Beide Teams sind 2020 bislang noch ungeschlagen und dennoch ist die Stimmung bei den Löwen nach den vielen Remis nicht so gut
  • Sowohl der TSV als auch der CFC konnte in den letzten zehn Ligaspielen immer treffen
  • Die Himmelblauen wollen sich für die 0:1-Heimpleite aus dem Hinspiel revanchieren

 

Die Sechziger haben seit dem 12. Spieltag in jedem Spiel mindestens einmal getroffen und sind nach den vielen Unentschieden hungrig auf einen Dreier. Der CFC hat seit dem 15. Spieltag, also auch schon über zehn Pflichtspiele in Serie, immer mindestens einmal eingenetzt und mit Philipp Hosiner einen Goalgetter in bestechender Form.

Einem wahren Fußballspektakel steht eigentlich nichts im Wege. Die Zuschauer im Grünwalder Stadion dürfen sich auf unterhaltsame 90 Minuten gefasst machen. Zwischen 1860 München und Chemnitz ist unsere Prognose ein Einsatz von fünf Units auf die Auswahl Über 3,5 Treffer“.
 

 

Germany 1860 München – Chemnitz Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg 1860 München: 1.80 @Bethard
Unentschieden: 4.10 @Unibet
Germany Sieg Chemnitz: 4.33 @Bet365

(Wettquoten vom 28.02.2020, 11:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg 1860 München / Unentschieden / Sieg Chemnitz:

1: 55%
X: 23%
2: 22%

 

Hier bei Betvictor auf Über 3.5 wetten

Germany 1860 München – Chemnitz Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Natürlich sind zwischen 1860 München und Chemnitz die Wettquoten für den Klassiker „Unter 2,5 Tore“ auch eine Alternative. Das Risiko wäre bei dieser Option nicht so hoch und der Einsatz kann womöglich angepasst (erhöht) werden.

Die aktuelle Verfassung der Teams und die Tatsache, dass insbesondere für die Gastgeber eigentlich nur ein Dreier zählt, hat uns jedoch dazu veranlasst, darauf zu wetten, dass sogar die 3,5-Tore-Marke geknackt wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 28.02.2020, 11:44 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
28.02./19:00GermanyUnterhaching - Bayern II 0:126
29.02./14:00Germany1860 München - Chemnitz 4:326
29.02./14:00GermanyBraunschweig - Uerdingen 4:126
29.02./14:00GermanyZwickau - Würzburg 1:226
29.02./14:00GermanyMannheim - Kaiserslautern 1:126
29.02./14:00GermanyMagdeburg - Jena 6:226
29.02./14:00GermanyGroßaspach - Halle 1:026
01.03./13:00GermanyIngolstadt - Viktoria Köln 0:126
01.03./14:00GermanyMeppen - Duisburg 1:026
02.03./19:00GermanyMünster - Rostock 1:026