Freiburg vs. Wolfsburg Tipp, Prognose & Quoten 07.12.2019 – Bundesliga

Punktet Freiburg zuhause gegen den nächsten Europacup-Teilnehmer?

/
Petersen (Freiburg)
Petersen (Freiburg) © imago images /
Spiel: Freiburg - Wolfsburg
Tipp: 1
Quote: 3 (Stand: 06.12.2019, 08:59)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 07.12.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Sie galten neben Borussia Mönchengladbach gewiss noch als die beiden großen Überraschungsmannschaften des ersten Drittels der Saison 2019/20. Zuletzt aber gewannen sowohl der SC Freiburg als auch der VfL Wolfsburg nur eines der letzten vier Ligaspiele.

Somit ist sowohl im Breisgau als auch in der niedersächsischen Autostadt wieder etwas Normalität eingezogen. Die Schwarzwälder bekleiden nur noch Rang sechs, die Wölfe wurden gar auf Position neun durchgereicht. Der Gewinner dieser Partie dürfte sich dennoch umgehend wieder nach oben orientieren.

Dabei ist Freiburg gegen Wolfsburg laut Quoten der Buchmacher im eigenen Stadion der Außenseiter, was doch eine sehr bemerkenswerte Einschätzung ist. Immerhin hat der Sport-Club nur eines der bisherigen sechs Heimspiele im Schwarzwald-Stadion verloren.

So ist die Verlagerung der Quoten in Richtung der Truppe von Oliver Glasner vielmehr der Tatsache geschuldet, dass der VfL sich bislang sehr auswärtsstark präsentierte. Die Wölfe haben in der Ferne die gleiche Bilanz wie die Freiburger daheim und verloren nur eines von sechs Auswärtsspielen, was bei Freiburg gegen Wolfsburg für die Prognose im Hinterkopf behalten werden sollte.

Erschwerend kommt hinzu, dass der VfL der Angstgegner der Schwarzwälder ist. Zumindest, seit Christian Streich Trainer der Baden-Württemberger ist, gab es in 13 Duellen acht Niederlagen für den Sport-Club, der allerdings – und das sorgt dafür, dass wir bei Freiburg gegen Wolfsburg Tipp 1 trotzdem für die beste Option erachten – derzeit so stark wie nie zuvor ist.

22 Punkte aus den ersten 13 Ligaspielen ist die beste Ausbeute, die eine Freiburger Mannschaft seit Einführung der Drei-Punkte-Regel jemals holen konnte, weshalb wir letztlich viel Value darin sehen, auf den nächsten Dreier der Kicker aus dem Breisgau zu wetten.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
JA
1.86
NEIN
1.90

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 06.12.2019, 08:59 Uhr)

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Natürlich war allen Beteiligten klar, dass der SC Freiburg mit seinem erschreckend geringen Etat nach dem besten Saisonstart aller Zeiten keineswegs durch die Saison hindurch marschieren und am Ende erstmals in der Geschichte des Vereins die Champions League erreichen würde.

Vielmehr betrachteten die Verantwortlichen den Höhenflug stets nüchtern und realistisch und mit Verweis darauf, dass alle gesammelten Punkte nur für den Klassenerhalt relevant seien, ansonsten aber keine Rolle spielten.

Tatsächlich ging die Serie der Schwarzwälder zuletzt auch etwas zu Ende. Nur fünf Punkte holte der Sport-Club aus den letzten vier Ligaspielen und rutschte damit bis auf Platz sechs in der Tabelle ab. Dennoch: Der Rückstand auf den vierten Rang beträgt auch nach der jüngsten 2:4-Niederlage bei Tabellenführer Borussia Mönchengladbach gerade einmal zwei Zähler.

Kurzum: Dass Freiburg gegen Wolfsburg bei den Quoten der Buchmacher so schlecht wegkommt, sehen wir durchaus als Chance für eine vermeintliche Außenseiterwette auf eine Mannschaft, die derzeit eigentlich keinen Grund zu klagen hat.

„Wir müssen die 90 Minuten am Samstag mit aller Energie abarbeiten, um Wolfsburg Paroli bieten zu können. Wolfsburg ist eine körperlich extrem starke Mannschaft. […] Ich denke, sie sind ganz schön sauer, weil sie in den letzten Wochen nicht die Ergebnisse erzielt haben, die sie erwartet haben.“

Christian Streich bei bundesliga.com

Einen Spieltag zuvor holten die Schwarzwälder schließlich ein respektables 1:1 auswärts bei Bayer Leverkusen. Zuvor wurde Eintracht Frankfurt zuhause mit 1:0 geschlagen. Ergebnisse, die vor allem die große Stärke der Mannschaft von Christian Streich unterstreichen: Die herausragende und stabil stehende Defensive.

Vom Schluckauf in Gladbach abgesehen standen in den zwölf Ligaspielen vor der 2:4-Pleite nur 13 Gegentore zu Buche. Gerade zuhause im Schwarzwald-Stadion sind es erst sechs Gegentore, womit der Sport-Club die Mannschaft ist, die in der Bundesliga zuhause in der Saison 2019/20 die wenigsten Gegentreffer kassiert hat.

Dass ausgerechnet der VfL, dessen Fokus ebenfalls auf dem Verteidigen liegt und der auswärts nur acht Tore in sechs Spielen erzielte, die Statistik trübt, ist eher unwahrscheinlich. Immerhin präsentierten sich die Baden-Württemberger gerade gegen die Topteams besonders stark. Aus den drei Heimspielen gegen Dortmund, RB Leipzig und Frankfurt holte die Streich-Auswahl sieben von neun möglichen Punkten.

Dennoch: Die Kicker aus dem Breisgau wurden zuletzt auch von ein paar schmerzvollen Ausfällen heimgesucht. Luca Waldschmidt fehlt noch den gesamten Dezember. Vincenzo Grifo sitzt immer noch die Rotsperre nach der Tätlichkeit im Heimspiel gegen die SGE ab.

Lukas Kübler ist nach seiner Knie-OP nach wie vor in Reha, Lino Tempelmann, Florian Kath und Philipp Lienhart sind verletzt und Gondorf steht mit Infekt ebenfalls nicht zur Verfügung. Außerdem ist der eigentliche Stammkeeper Alexander Schwolow noch nicht wieder bei 100% und dürfte abermals in der Startelf von Mark Flekken vertreten werden, der seine Sache bislang sehr gut machte.

Acht Ausfälle, die ein Verein, der in der Breite eben doch Qualitätsunterschiede aufweist, erst einmal kompensiert bekommen muss.

Beste Torschützen in der Liga:
Nils Petersen (6 Tore)
Lucas Höler (4 Tore)
Luca Waldschmidt (4 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Flekken – Gulde – Koch – Heintz – Schmid – Haberer – Höfler – Günter – Höler – Sallai – Petersen

Letzte Spiele von Freiburg:
01.12.2019 – Gladbach vs. Freiburg 4:2 (Bundesliga)
23.11.2019 – Leverkusen vs. Freiburg 1:1 (Bundesliga)
14.11.2019 – Freiburg vs. St. Gallen 0:0 (Freundschaftsspiel)
10.11.2019 – Freiburg vs. Frankfurt 1:0 (Bundesliga)
02.11.2019 – Werder Bremen vs. Freiburg 2:2 (Bundesliga)

Freiburg vs. Wolfsburg – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo Bet at Home Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bet3000
Freiburg
2.90 2.95 2.90 3.00
Unentschieden 3.50 3.40 3.30 3.50
Wolfsburg
2.40 2.52 2.43 2.50

(Wettquoten vom 06.12.2019, 08:59 Uhr)

Germany Wolfsburg – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Lange Zeit war der VfL Wolfsburg neben Juventus Turin der einzige Verein, der gleichzeitig auch in einem der beiden Wettbewerbe der UEFA vertreten war, der noch immer ungeschlagen war. Zumindest bis zur zweiten Runde des DFB-Pokals.

Mit dem krachenden 1:6, das die Wölfe vor heimischer Kulisse dort am 30. Oktober 2019 gegen RB Leipzig hinnehmen mussten, begann die erste Krise in der Ära unter Oliver Glasner. In der Liga folgten zwei Niederlagen gegen Dortmund und Leverkusen, bei denen die Niedersachsen kein Tor erzielten.

Und auch am vergangenen Wochenende gab es nach den Auswärtssiegen in Frankfurt und Oleksandria in der Europa League eine weitere Pleite: 2:3 gegen den SV Werder Bremen.

Damit holten die Niedersachsen lediglich fünf Punkte aus den letzten sieben Ligaspielen, wodurch ein internationaler Startplatz, auf dem der Deutsche Meister des Jahres 2009 fast durchgängig stand, inzwischen wieder passé ist.

Aber: Sollte bei Freiburg gegen Wolfsburg Tipp 2 aufgehen und die Glasner-Auswahl bei einem ihrer Lieblingsgegner die Wende schaffen und den nächsten Dreier landen, so wäre eine Rückkehr ins obere Tabellendrittel nicht nur möglich, sondern auch überaus wahrscheinlich.

„Unsere Leistungen zeigen wieder nach oben, auch wenn die Niederlage zuletzt enttäuschend war. In vielen Bereichen haben wir einen Schritt nach vorne gemacht. Freiburg war schon immer so etwas wie das gallische Dorf, was häufig für Furore gesorgt hat. Auch in dieser Saison ist es nicht einfach, dort zu gewinnen.“

Oliver Glasner bei bundesliga.com

Dafür spricht die immer noch sehr gute Auswärtsbilanz der Niedersachsen, die in der Beletage des deutschen Fußballs erst eines ihrer bisherigen sechs Auswärtsspiele verloren und zudem nur fünf Gegentore in der Ferne hinnehmen mussten – so wenige wie sonst nur Borussia Mönchengladbach.

Positiv für dieses Auswärtsspiel ist außerdem die Tatsache, dass Marcel Tisserand nach abgesessener Gelbsperre wieder in die Innenverteidigung zurückkehren kann. Mit Ismail Azzaoui, Ignacio Camacho, Niklas Klinger und Yunus Malli fallen vier Spieler allerdings auch bei den Niedersachsen verletzt aus.

Dennoch: Die Stammspieler stehen Oliver Glasner zur Verfügung, der somit wieder sein bislang erfolgreich praktiziertes 3-4-2-1 auf den Platz bringen kann, mit dem die jüngste Negativserie in den Endzügen der Hinrunde noch abgeschüttelt werden soll.

Einzig die zu zahme Offensive steht dem im Weg. Der VfL stellt mit nur 15 Saisontoren aus 13 Ligaspielen den zweitschwächsten Angriff der Bundesliga hinter Aufsteiger 1. FC Köln…

Beste Torschützen in der Liga:
Wout Weghorst (7 Tore)
Josip Brekalo (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg:
Casteels – Tisserand – Bruma – Brooks – William – Guilavogui – Arnold – Roussillon – Victor – Mehmedi – Weghorst

Letzte Spiele von Wolfsburg:
01.12.2019 – Wolfsburg vs. Werder Bremen 2:3 (Bundesliga)
28.11.2019 – FC Olexandrija vs. Wolfsburg 0:1 (Europa League)
23.11.2019 – Frankfurt vs. Wolfsburg 0:2 (Bundesliga)
10.11.2019 – Wolfsburg vs. Leverkusen 0:2 (Bundesliga)
07.11.2019 – Wolfsburg vs. Gent 1:3 (Europa League)

 

Bet3000 Advents-Tippspiel
AGB gelten | 18+ 

Germany Freiburg vs. Wolfsburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 11 – 9 – 14

Insgesamt 34 Aufeinandertreffen hat es zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Wolfsburg schon gegeben und mit 14 gewonnenen Spielen führen die Niedersachsen in der daraus resultierenden „Head to head“-Bilanz knapp vor den elf Siegen der Schwarzwälder. Neun Remis komplettieren den direkten Vergleich.

Zuletzt gab es im Schwarzwald-Stadion am 9. Februar 2019 im bislang letzten Aufeinandertreffen ein spektakuläres 3:3-Remis. Davor gewann Freiburg mit 3:1 auswärts in Wolfsburg. Insgesamt betrachtet war das Duell seit dem Amtsantritt von Christian Streich aber vorwiegend in Händen des Deutschen Meisters von 2009.

Acht der 13 Duelle unter dem Langzeittrainer verlor der SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg…

 

 

Germany Freiburg gegen Wolfsburg Germany Tipp & Prognose – 07.12.2019

Bei Freiburg gegen Wolfsburg wird die Prognose durchaus davon beeinflusst, dass beide Teams das große Momentum der ersten drei Monate der Saison 2019/20 zuletzt im November etwas verloren haben. In der Summe sind die Niedersachsen dabei aber deutlicher aus der Spur geraten.

So holte Wolfsburg nur fünf Punkte aus den letzten sieben Ligaspielen. Die gleiche Ausbeute, die der Sport-Club, der noch niemals zuvor nach 13 Spieltagen 22 Punkte auf dem Konto hatte, aus den letzten vier Spielen holte.

Zudem besiegte die Streich-Truppe zuhause renommierte Teams wie Leipzig und Frankfurt, spielte zudem gegen Dortmund 2:2-Remis, weshalb unsere Tendenz letztlich in Richtung der Baden-Württemberger geht.

 

Key-Facts – Freiburg vs. Wolfsburg Tipp

  • Im bislang letzten Vergleich trennten sich Freiburg und Wolfsburg im Februar 3:3-Remis
  • Freiburg verlor zuhause erst ein Ligaspiel und stellt mit nur sechs Heim-Gegentoren die beste Heim-Defensive der Liga
  • Wolfsburg stellt derweil die beste Auswärts-Defensive (nur fünf Gegentore in der Ferne)

 

Wir empfehlen, bei Freiburg gegen Wolfsburg Tipp 1 zu spielen, obschon dies von den Buchmachern bei der Quotengestaltung als Außenseiterwette gekennzeichnet ist und die Niedersachsen zuletzt eine Art Angstgegner der Schwarzwälder waren.

Dennoch ist darin insgesamt der Value zu sehen, zumal der Sport-Club nur eines der sechs Heimspiele verlor und zuhause zudem die wenigsten Gegentore in der Bundesliga kassierte.

Für Tipp 1 stehen bei Freiburg gegen Wolfsburg Quoten von bis zu 3.00* (@Bet3000) zur Verfügung, die wir mit drei Units eher vorsichtig anspielen. Schließlich waren auch die Niedersachsen nicht übermäßig leicht zu besiegen im bisherigen Saisonverlauf.

 

Germany Freiburg – Wolfsburg Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Freiburg: 3.00 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Wolfsburg: 2.52 @Unibet

(Wettquoten vom 06.12.2019, 08:59 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg Wolfsburg:

1: 33%
X: 28%
2: 39%

 

Hier bei Bet3000 auf Freiburg wetten

Germany Freiburg – Wolfsburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Freiburg gegen Wolfsburg Wettquoten von 1.90 für unter 2,5 Tore zur Verfügung, was in unseren Augen ein ebenfalls hoch interessanter Wettmarkt ist.

Schließlich prallt die beste Heim-Defensive auf die beste Auswärts-Defensive. Offensiv fehlt den Schwarzwäldern zudem mit Luca Waldschmidt ein wichtiger Mann, während der VfL im Sturm Ladehemmung hat und insgesamt betrachtet die zweitschlechteste Offensive der gesamten Bundesliga mit ins Schwarzwald-Stadion bringt.

Viele Indizien also, die dafür sprechen, dass die Zuschauer weniger als 2,5 Tore zu sehen bekommen, während auch „Beide Teams treffen: Nein“ tendenziell den größeren Value mitbringt.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 06.12.2019, 08:59 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
06.12./20:30GermanyFrankfurt - Hertha 2:214
07.12./15:30GermanyDortmund - Düsseldorf 5:014
07.12./15:30GermanyRB Leipzig - Hoffenheim 3:114
07.12./15:30GermanyGladbach - Bayern 2:114
07.12./15:30GermanyFreiburg - Wolfsburg 1:014
07.12./15:30GermanyAugsburg - Mainz 2:114
07.12./18:30GermanyLeverkusen - Schalke 2:114
08.12./15:30GermanyUnion Berlin - Köln 2:014
08.12./18:00GermanyWerder Bremen - Paderborn 0:114

Wettbasis Sportwetten AdventskalenderJetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+