Dortmund vs. Düsseldorf Tipp, Prognose & Quoten 07.12.2019 – Bundesliga

Nächster Rückschlag für Favres BVB?

/
Hennings (Düsseldorf)
Hennings (Düsseldorf) © imago image
Spiel: Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf
Tipp: 1/1
Quote: 1.87 (Stand: 06.12.2019, 03:33)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 07.12.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Für Borussia Dortmund stehen vor Weihnachten die Wochen der Wahrheit auf dem Programm. In der Bundesliga wollen die Schwarz-Gelben den Anschluss an die Spitzengruppe nicht verlieren und in der Champions League soll am kommenden Dienstag der Einzug ins Achtelfinale fixiert werden.

Spätestens nach dem letzten Pflichtspiel wird dann wohl eine Entscheidung darüber fallen, ob Lucien Favre auch im neuen Kalenderjahr 2020 auf der Bank des Ballspielvereins Platz nehmen darf.

Nach dem 2:1-Erfolg am vergangenen Wochenende bei der Hertha aus Berlin wartet am Samstagnachmittag mit Fortuna Düsseldorf die nächste Pflichtaufgabe auf den selbsternannten Meisterschaftsanwärter. Zwischen Dortmund und Düsseldorf implizieren die Quoten der Buchmacher eine Siegwahrscheinlichkeit von satten 75% zugunsten der Hausherren.

Obwohl sich Marco Reus und Co. im letzten Heimspiel gegen den SC Paderborn bis auf die Knochen blamierten und zur Halbzeit mit 0:3 hinten lagen, ist der BVB vor den eigenen Fans traditionell sehr stark einzuschätzen.

Da die Gäste aus dem Rheinland zudem seit dem ersten Spieltag auf einen Dreier in der Fremde warten, haben wir kaum Zweifel daran, dass sich bei der Partie Dortmund gegen Düsseldorf eine Prognose auf den Gastgeber bewahrheiten wird.

Wir glauben sogar an einen souveränen Auftritt der Favre-Elf, die sicherlich alles daran setzen wird, möglichst frühzeitig die Begegnung in die eigenen Bahnen zu lenken. Eine derart verschlafene erste Halbzeit wie vor zwei Wochen gegen den Aufsteiger wird es diesmal aber nicht geben. Aus diesem Grund bietet sich der Dortmund vs. Düsseldorf Tipp auf einen Sieg inklusive Halbzeitführung des Favoriten durchaus an.

Mehr als 3,5 Tore?
Ja
2.00
Nein
1.71

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 06.12.2019, 03:33 Uhr)

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Dortmund Logo

Beständigkeit, Leichtigkeit, Selbstvertrauen, Spielfreude – all diese Substantive kennen die Akteure von Borussia Dortmund in der aktuellen Phase nur vom Hörensagen. Die Schwarz-Gelben sind ein Schatten ihrer selbst und hinken den hohen Ansprüchen weit hinterher.

Nur zwei der letzten fünf Bundesliga-Spiele konnte der BVB für sich entscheiden. Selbst zuhause gegen den SC Paderborn (3:3) reichte es vor zwei Wochen nicht mal zu einem Sieg. Diesen sicherten sich die Westfalen jedoch immerhin am vergangenen Wochenende, als die Favre-Elf das Klinsmann-Debüt bei der Hertha crashte und trotz Unterzahl mit 2:1 gewann.

Wir glauben, dass dieser alles andere als glanzvolle Erfolg der gesamten Mannschaft sehr gutgetan hat. Möglicherweise war es sogar wichtiger, einfach mal einen dreckigen Arbeitssieg einzufahren, anstatt den einst von Jürgen Klopp geprägten Hurra-Fußball zu praktizieren.

Wir nehmen die gezeigte Leidenschaft und das Herz jedenfalls als Anlass, um am Samstag zwischen Dortmund und Düsseldorf eine Prognose auf einen Heimsieg zu wagen.

Klammern wir das bereits mehrfach erwähnte 3:3 gegen Paderborn einmal aus, dann war auf die Heimstärke bislang Verlass. Vier der fünf übrigen Partien im Signal Iduna-Park wurden siegreich gestaltet. Einzig gegen Werder Bremen mussten sich die Dortmunder trotz Halbzeit-Führung mit einem 2:2 zufriedengeben.

In sechs Heimspielen gelangen dem BVB herausragende 18 Tore. Der 1:0-Erfolg gegen den derzeitigen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach war der einzige, bei dem Marco Reus und Kollegen nicht mindestens zweifach trafen.

Drei Heimsiege wurden zudem mit mindestens zwei Treffern Unterschied gefeiert. Ein erneuter souveräner Dreier der Hausherren, die in der Tabelle als Fünfter bereits fünf Zähler hinter den Fohlen liegen, ist daher durchaus wahrscheinlich.

Interessant wird zu beobachten sein, wie die Favre-Schützlinge defensiv ohne ihren Chef Mats Hummels fungieren. Der Weltmeister sah gegen die Hertha Gelb-Rot und muss daher gesperrt zuschauen. Außerdem fehlen Thomas Delaney und Marcel Schmelzer.

Das Schonen verschiedener Leistungsträger kann sich der Schweizer Coach im Hinblick auf das entscheidende Champions League-Match am Dienstag in der momentanen Phase nicht erlauben.

Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:
Bürki – Akanji, Weigl, Zagadou – Hakimi, Brandt, Witsel, Guerreiro – Reus, Sancho – T. Hazard

Letzte Spiele von Dortmund:
30.11.2019 – Hertha vs. Dortmund 1:2 (Bundesliga)
27.11.2019 – FC Barcelona vs. Dortmund 3:1 (Champions League)
22.11.2019 – Dortmund vs. Paderborn 3:3 (Bundesliga)
09.11.2019 – Bayern vs. Dortmund 4:0 (Bundesliga)
05.11.2019 – Dortmund vs. Inter Mailand 3:2 (Champions League)

Dortmund vs. Düsseldorf – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betfair Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betfair
Hier zu
Bethard
Dortmund
1.33 1.30 1.30 1.31
Unentschieden 5.50 5.50 5.50 6.00
Düsseldorf
8.50 9.60 10.00 10.00

(Wettquoten vom 06.12.2019, 03:33 Uhr)

Germany Düsseldorf – Statistik & aktuelle Form

Düsseldorf Logo

Er trifft und trifft und trifft. Die Rede ist nicht etwa von Robert Lewandowski, sondern von Rouwen Hennings. Der 32-Jährige erzielte in der laufenden Saison in 13 Partien bereits zehn Tore und damit schon jetzt so viele wie noch nie zuvor über eine gesamte Spielzeit in der Bundesliga.

Kein Wunder also, dass erste Experten den Blondschopf für die Europameisterschaft 2020 ins Gespräch bringen. Rein sportlich hätte der ehemalige U21-Nationalspieler eine Nominierung sicherlich verdient, doch wer die Vorlieben Jogi Löws kennt, der weiß, dass ein Debüt des Linksfußes kaum realistisch ist.

Für seine Fortuna ist Rouwen Hennings hingegen unersetzlich. Wie angesprochen gehen zehn der 16 Fortuna-Tore auf das Konto des kopfballstarken Sturmtanks. Auch in der vergangenen Woche war der in Bad Oldesloe geborene Ex-Paulianer wieder einmal der Heilsbringer. Sein später Ausgleich (87.) bescherte den Rheinländern einen unter dem Strich nicht mal unverdienten Punkt in Hoffenheim.

Damit blieb es dabei, dass die Überraschungsmannschaft aus der Vorsaison lediglich eines der jüngsten vier Ligaspiele verlor (gegen den FC Bayern). Auswärts gab es auf Schalke sowie bei der TSG Hoffenheim zwei Punkteteilungen nacheinander, wobei erwähnt werden sollte, dass die Flingeraner beide Male hinten lagen und jeweils aus einem Rückstand heraus zurückkamen.

Ansonsten ist die Bilanz in gegnerischen Stadien noch nicht wirklich der Rede wert. Der einzige Sieg aus den bislang absolvierten sieben Auswärtsspielen stammt vom ersten Spieltag. Es folgten zwei Unentschieden sowie vier Pleiten. Nur wenige Mannschaften kassierten mehr Gegentore in der Fremde als die Fortuna. Die 14 erhaltenen Treffer entsprechen exakt einem Schnitt von zwei pro Partie.

Was zwischen Dortmund und Düsseldorf bei der Setzung der Quoten sehr wohl berücksichtigt wurde, ist die Tatsache, dass Friedhelm Funkel, ähnlich wie die Schwarz-Gelben auch, auf seinen Abwehrchef verzichten muss. Kaan Ayhan muss nach einer fünften gelben Karte einmal aussetzen. Sobottka, Stöger und Suttner sind langzeitverletzt, haben bisher aber ohnehin kaum eine Rolle gespielt.

Voraussichtliche Aufstellung von Düsseldorf:
Z. Steffen – M. Zimmermann, Adams, Hoffmann, Gießelmann – Morales, Bodzek, O. Fink – Thommy, Kownacki – Hennings

Letzte Spiele von Düsseldorf:
30.11.2019 – TSG Hoffenheim vs. Düsseldorf 1:1 (Bundesliga)
23.11.2019 – Düsseldorf vs. Bayern 0:4 (Bundesliga)
09.11.2019 – Schalke vs. Düsseldorf 3:3 (Bundesliga)
03.11.2019 – Düsseldorf vs. Köln 2:0 (Bundesliga)
30.10.2019 – Düsseldorf vs. Aue 2:1 (DFB-Pokal)

 

 

Germany Dortmund vs. Düsseldorf Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Ob Sie es glauben oder nicht, aber Borussia Dortmund ist für Fortuna Düsseldorf eine Art Lieblingsgegner. Bei keinem anderen Verein feierten die Rheinländer so viele Auswärtssiege wie beim BVB (sechs). Der letzte liegt allerdings schon ein wenig in der Vergangenheit und datiert aus der Saison 1985/86.

Trotzdem tat sich der Ballspielverein auch zuletzt gegen die Fortuna überraschend schwer. Im Vorjahr mühte sich der amtierende Vizemeister zu einem 3:2-Heimsieg im Signal Iduna Park. Auswärts gab es hingegen eine 1:2-Niederlage. In beiden Fällen führte der spätere Gewinner bereits zum Halbzeitpfiff.

 

Interwetten Adventskalender

Zum Interwetten Adventskalender
AGB gelten | 18+

 

Germany Dortmund gegen Düsseldorf Germany Tipp & Prognose – 07.12.2019

Es ist das Duell der beiden ältesten Trainer der Bundesliga. Friedhelm Funkel möchte mit seinen 65 Jahren alle Hebel in Bewegung setzen, um bei Lucien Favres (62) Borussia etwas Zählbares mitzunehmen.

Glauben wir zwischen Dortmund und Düsseldorf den Wettquoten, dann entpuppt sich dies als relativ schwieriges Unterfangen, denn für einen Coup der Rheinländer werden in der Spitze für einen eingesetzten Euro elf Euro ausgezahlt.

Die Favoritenrolle der Schwarz-Gelben ist durchaus begründet, wenngleich die jüngsten Auftritte nicht zwingend Angst und Schrecken verbreitet haben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der erkämpfte Arbeitssieg am vergangenen Wochenende bei der Hertha (2:1) für neues Selbstvertrauen gesorgt hat.

Da der BVB zuhause ohnehin traditionell stark unterwegs ist, sind wir guter Dinge, dass sich unsere Dortmund vs. Düsseldorf Prognose auf den Heimsieg bezahlt machen wird.

 

Key-Facts – Dortmund vs. Düsseldorf Tipp

  • Dortmund erzielte in sechs Heimspielen in dieser Saison im Schnitt drei Tore
  • Düsseldorf muss auf Kaan Ayhan, die Borussia auf Mats Hummels verzichten
  • Die Fortuna gewann gegen keinen anderen Bundesligisten so oft auswärts bei beim BVB

 

Die Favre-Elf erzielt vor den eigenen Fans exakt drei Tore pro Schnitt. Dieser Wert dürfte am Samstag ebenfalls realistisch sein, denn kaum ein Bundesligist kassierte in der Fremde bislang mehr Gegentreffer als die Fortuna. Zudem fehlt bei den Gästen der gesperrte Abwehrchef Kaan Ayhan. Der BVB muss ebenfalls auf seinen Defensiv-Leader Mats Hummels verzichten.

Statt einem Dortmund vs. Düsseldorf Tipp auf viele Tore entscheiden wir uns dafür, dass die Borussia einen souveränen Dreier landet. Dies sollte sich dadurch bemerkbar machen, dass die Gastgeber bereits zur Halbzeit führen und am Ende das Spielfeld als Sieger verlassen. BetVictor offeriert für unsere HT1/FT1-Empfehlung die Top-Quote in Höhe von 1.87, die wir mit sieben Units anspielen.
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

Germany Dortmund – Düsseldorf Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Dortmund: 1.33 @Bet365
Unentschieden: 6.00 @Bethard
Germany Sieg Düsseldorf: 11.00 @Titan Bet

(Wettquoten vom 06.12.2019, 03:33 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg Düsseldorf:

1: 75%
16%
9%

 

Hier bei Betvictor auf 1/1 wetten

Germany Dortmund – Düsseldorf Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 06.12.2019, 03:33 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
06.12./20:30GermanyFrankfurt - Hertha 2:214
07.12./15:30GermanyDortmund - Düsseldorf 5:014
07.12./15:30GermanyRB Leipzig - Hoffenheim 3:114
07.12./15:30GermanyGladbach - Bayern 2:114
07.12./15:30GermanyFreiburg - Wolfsburg 1:014
07.12./15:30GermanyAugsburg - Mainz 2:114
07.12./18:30GermanyLeverkusen - Schalke 2:114
08.12./15:30GermanyUnion Berlin - Köln 2:014
08.12./18:00GermanyWerder Bremen - Paderborn 0:114

 
Wettbasis Sportwetten Adventskalender

Jetzt Tür öffnen
AGB gelten | 18+