Burnley vs. Manchester City Tipp, Prognose & Quoten 03.12.2019 – Premier League

Nächster Rückschlag für verunsicherte Citizens?

/
De Bruyne (Man City)
De Bruyne (Man City) © imago images
Spiel: Burnley - Manchester City
Tipp:
Quote: 2.15 (Stand: 02.12.2019, 09:44)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 03.12.2019, 21:15 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Elf Punkte beträgt der Rückstand des amtierenden Meisters Manchester City auf den aktuellen Spitzenreiter Liverpool. Die „Citizens“ sind momentan nicht mal der erste Verfolger der „Reds“, sondern müssen als Dritter sogar noch Leicester City den Vortritt lassen.

Blicken wir vor der Partie Burnley vs. Manchester City auf die Wettquoten für den Gesamtsieger in der Premier League, haben die Buchmacher derzeit nur wenige Zweifel, dass die Klopp-Elf erstmals seit 1990 wieder den begehrten Titel nach Anfield holen wird. Damit die Guardiola-Truppe jedoch weiterhin vom Comeback träumen darf, ist ein Auswärtssieg am Dienstagabend im Turf Moor definitiv alternativlos.

Die Aufgabe bei den „Clarets“ könnte sich aber als schwieriger herausstellen als viele aktuell annehmen, denn zum Einen haben die Hausherren von Coach Sean Dyche in der laufenden Saison bereits vier ihre sieben Heimspiele gewonnen und zum Anderen bekleckerte sich ManCity zuletzt, insbesondere in der Fremde, nicht wirklich mit Ruhm. Wettbewerbsübergreifend liegt der letzte Auswärtssieg des Titelverteidigers gar schon über einen Monat in der Vergangenheit.

In Anbetracht der genannten Umstände überrascht es ein wenig, dass zwischen Burnley und Manchester City die Quoten für die Prognose auf einen Spielausgang derart deutlich in Richtung der Gäste ausschlagen.

Wir erwarten ein ausgeglichenes Match, in dem die Gastgeber dem Favoriten alles abverlangen werden. Schlussendlich glauben wir an ein „enges Höschen“ und decken mit unserem Burnley vs. Manchester City Tipp auf das Handicap (+1,5) somit alle Ergebnisse ab, bei denen die „Himmelblauen“ nicht mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen.

Mehr als 3,5 Tore?
Ja
2.25
Nein
1.61

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 02.12.2019, 09:44 Uhr)

Burnley – Statistik & aktuelle Form

Burnley Logo

Der Burnley Football Club befindet sich mittlerweile im vierten Jahr in der höchsten englischen Spielklasse und hat sich demnach unter den besten 20 Teams des Landes etabliert. Nach Rang 15 in der vergangenen Spielzeit soll in der laufenden Saison bestenfalls wieder eine einstellige Platzierung rausspringen.

Aktuell springt für die „Clarets“ Position zehn heraus, wobei das Feld nach wie vor eng beisammen liegt. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt gerade mal sechs Zähler, während Rang fünf sogar nur zwei Punkte mehr auf dem Konto hat als der Verein, der 1888 zu den Gründungsmitgliedern der englischen Football League zählte.

Einen Rückschlag musste die Mannschaft von Trainer Sean Dyche am vergangenen Wochenende hinnehmen. Zuhause gegen Crystal Palace setzte es für die „Weinroten“ eine unnötige 0:2-Niederlage, durch die man den Sprung auf einen Europapokal-Platz verpasste. Burnley scheiterte dabei aber nicht etwa an einem starken Gegner, sondern primär an der eigenen Chancenverwertung. Am Ende standen acht Torschüsse mehr als beim Gast in der Statistik, dennoch ging man leer aus.

Blicken wir auf die Burnley vs. Manchester City Quoten, dann ist davon auszugehen, dass die Wettanbieter diese Heimpleite etwas zu stark gewichten und der Dyche-Elf unter anderem deshalb zuhause gegen die favorisierten „Citizens“ keine Überraschung zutrauen. Ein anderer Grund für die klare Verteilung der Notierungen könnten die bisherigen Auftritte der „Clarets“ gegen die Top-Teams sein.

Schon gegen den Chelsea FC (2:4) und den Liverpool FC (0:3) hagelte es für den Verein aus der Grafschaft Lancashire Heimniederlagen gegen stärker einzuschätzende Mannschaften. Trotzdem sollte festgehalten werden, dass Burnley in den übrigen fünf Heimspielen nur zwei Gegentore kassierte und trotz der erwähnten Pleiten auf ein positives Torverhältnis blicken kann (11:9). Eine gewisse Heimstärke ist dem Tabellenzehnten demnach durchaus zu attestieren.

Personell sieht es bei den „Clarets“ richtig gut aus. Insbesondere die Rückkehr von Johann Berg Gudmundsson und Matej Vydra, die zuletzt verletzt fehlten, könnte für eine positive Energie auf dem Platz sorgen. Ashley Westwood ist nach abgesessener Sperre ebenfalls wieder spielberechtigt. Einzig hinter Charlie Taylor, der am Wochenende frühzeitig ausgewechselt werden musste, steht ein Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung von Burnley:
Pope; Bardsley, Tarkowski, Mee, Pieters; Hendrick, Westwood, Cork, McNeil; Wood, Barnes

Letzte Spiele von Burnley:
30.11.2019 – Burnley vs. Crystal Palace 0:2 (Premier League)
23.11.2019 – Watford vs. Burnley 0:3 (Premier League)
09.11.2019 – Burnley vs. West Ham 3:0 (Premier League)
02.11.2019 – Sheffield United vs. Burnley 3:0 (Premier League)
26.10.2019 – Burnley vs. Chelsea 2:4 (Premier League)

Burnley vs. Manchester City – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Burnley
13.00 11.00 12.50 12.50
Unentschieden 6.50 6.10 6.95 6.20
Manchester City
1.22 1.25 1.25 1.25

(Wettquoten vom 02.12.2019, 09:44 Uhr)

Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Manchester City Logo

Bei Manchester City läuft es in diesen Tagen einfach nicht rund. Ein einziger Sieg sprang aus den vergangenen fünf Pflichtspielen heraus. Im Zuge dieser Rückschau ging das so wichtige Match beim direkten Konkurrenten in Liverpool mit 1:3 verloren. Zudem gab es enttäuschende Punkteteilungen in der Champions League sowie am Wochenende auch in der Premier League.

Beim Abstiegskandidaten in Newcastle mussten sich die „Citizens“ abermals mit einem 2:2 zufriedengeben. Obwohl die Gäste in der 82. Minute durch Kevin de Bruyne mit 2:1 in Führung gingen, hatten die „Magpies“ das letzte Wort und stellten in der 88. Minute in Person von Jonjo Shelvey den Endstand her.

Mit nun elf Punkten Rückstand auf die „Reds“ ist die Titelverteidigung in der höchsten englischen Spielklasse in weite Ferne gerückt. Selbst viele englische Experten trauen mittlerweile Leicester City eher das Sensations-Comeback in der Meisterschaft zu. Insbesondere die fast schon zur Regel gewordenen schwachen Aufwärtsaustritte verhindern in der laufenden Saison eine bessere Ausbeute.

Für „Citizens“-Verhältnisse sind die vier Siege in sieben Gastspielen auf nationaler Ebene beinahe schon eine Beleidigung. Nicht nur bei Newcastle United (2:2), sondern auch beim Aufsteiger Norwich City (2:3) ließ der amtierende Meister unnötig Punkte liegen. Auch die Performances bei den Dreiern waren längst nicht so souverän und dominant wie noch im Vorjahr.

In wettbewerbsübergreifend sechs Pflichtspielen im November konnte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola kein einziges Match mit mehr als einem Tor Unterschied gewinnen. Allgemein warten die „Himmelblauen“ seit Mitte Oktober auf einen Erfolg in der Fremde. Unter diesen Umständen halten wir zwischen Burnley und Manchester City eine Prognose auf eine knappe Angelegenheit für durchaus naheliegend.

Beim Tabellendritten kommt zudem die angespannte Personalsituation hinzu. Vor allem der Ausfall von Torjäger Sergio Agüero wiegt schwer. Darüber hinaus fehlen Leroy Sane, Olexandr Zinchenko und Aymeric Laporte. Weil bereits am Wochenende mit Manchester United im Stadt-Derby ein weiteres, großes Kaliber wartet, ist davon auszugehen, dass Pep Guardiola die Rotationsmaschine anwerfen wird. Positiv dürfte sich eine veränderte Startelf in der derzeit schweren Phasen eigentlich nicht auswirken.

Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:
Ederson; Cancelo, Otamendi, Fernandinho, Mendy; De Bruyne, Rodri, D Silva; Bernardo, Jesus, Sterling

Letzte Spiele von Manchester City:
30.11.2019 – Newcastle vs. Manchester City 2:2 (Premier League)
26.11.2019 – Manchester City vs. Schachtjor Donezk 1:1 (Champions League)
23.11.2019 – Manchester City vs. Chelsea 2:1 (Premier League)
10.11.2019 – Liverpool vs. Manchester City 3:1 (Premier League)
06.11.2019 – Atalanta Bergamo vs. Manchester City 1:1 (Champions League)

 

Bet3000 Advents-Tippspiel

AGB gelten | 18+


 

Burnley vs. Manchester City Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Bereits zum 81. Mal stehen sich die beiden Teams am kommenden Dienstagabend in der Premier League gegenüber. Dass die Citizens historisch mehr Siege einfahren konnten als die Clarets (34:27), dürfte keine große Überraschung sein. Auch in der jüngeren Vergangenheit schlug der Zeiger meist zugunsten von ManCity aus.

Trotzdem gilt es zu konstatieren, dass die Erfolge des Favoriten meist relativ knapp ausfielen. Mit Ausnahme eines 5:0-Heimsiegs in der Vorsaison sowie eines 3:0-Erfolgs in der Spielzeit 2017/2018 endete seit 2014/2015 keine Begegnung mit mehr als einem Tor Differenz. 2018/19 mühte sich City im Turf Moor zu einem 1:0. Im Jahr zuvor hieß es nach 90 Minuten sogar 1:1. In der Regel verlangen die Weinroten den Himmelblauen also alles ab.

 

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

Burnley gegen Manchester City Tipp & Prognose – 03.12.2019

Manchester United, Arsenal und Leicester City. So heißen die kommenden drei Premier League-Gegner der Citizens, nachdem sie am Dienstagabend im Turf Moor antreten müssen. Burnley scheint für Manchester City gemäß der Quoten aktuell eines der dankbarsten Lose zu sein, wenngleich bei genauerem Hinsehen deutlich wird, dass die Vorzeichen längst nicht so eindeutig sind wie es die Wettanbieter vermuten.

Beispielsweise hat der amtierende Meister wettbewerbsübergreifend seit Mitte Oktober nicht mehr auswärts gewonnen. Keines der vergangenen sechs Pflichtspiele konnte die sonst so dominante Guardiola-Elf mit mindestens zwei Toren Vorsprung gewinnen. Gegen Schachtjor Donezk, Atalanta Bergamo oder Newcastle reichte es sogar nur zu Punkteteilungen. In Liverpool ging zudem das Top-Spiel mit 1:3 verloren.

 

Key-Facts – Burnley vs. Manchester City Tipp

  • Burnley gewann vier von sieben Heimspielen in der laufenden Saison
  • Die Citizens sind seit Mitte Oktober auswärts sieglos
  • ManCity gewann keines der letzten sechs Pflichtspiele mit mehr als einem Tor Unterschied

 

In Anbetracht der Tatsache, dass der Rückstand auf die „Reds“ am Wochenende auf elf Punkte angewachsen ist, könnte sich auch ein Motivationsproblem beim Titelverteidiger einschleichen, immerhin ist eine Wiederholung der Meisterschaft aus dem Vorjahr kaum noch realistisch.

Auf der Gegenseite wartet mit Burnley ein unangenehmer Gegner, der vier von sieben Heimspielen 2019/20 gewann und auch in der Vergangenheit dem kommenden Gegner immer mal wieder ein Bein stellen konnte.

Folgerichtig entscheiden wir uns zwischen Burnley und Manchester City für einen Tipp darauf, dass der Champions League-Mitfavorit das Auswärtsspiel nicht mit mehr als einem Tor Unterschied gewinnt. Alternativ könnte es Sinn ergeben, darauf zu wetten, dass beide Teams einen Treffer markieren, denn die Pep-Defensive wusste zuletzt nicht zu überzeugen. Auf die Top-Quote in Höhe von 2.15 beim Wettanbieter Bet3000 riskieren wir einen Einsatz von fünf Units.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Burnley – Manchester City beste Quoten * Premier League

Sieg Burnley: 14.00 @Betfair
Unentschieden: 6.95 @Betsson
Sieg Manchester City: 1.25 @Titan Bet

(Wettquoten vom 02.12.2019, 09:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Burnley / Unentschieden / Sieg Manchester City:

6%
14%
2: 80%

 

Hier bei Bet3000 auf Burnley +1,5 wetten

Burnley – Manchester City – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

(Wettquoten vom 02.12.2019, 09:44 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
03.12./20:30Crystal Palace - Bournemouth 1:015
03.12./21:15Burnley - Manchester City1:415
04.12./20:30Leicester - Watford 2:015
04.12./20:30Wolverhampton - West Ham 2:015
04.12./20:30Manchester United - Tottenham 2:115
04.12./20:30Chelsea - Aston Villa 2:115
04.12./20:30Southampton - Norwich 2:115
04.12./21:15Liverpool - Everton 5:215
05.12./20:30Sheffield United - Newcastle 0:215
05.12./21:15Arsenal - Brighton 1:215