Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Muss La Dea auf den Premierensieg in der Königsklasse warten?

/
Palomino (Atalanta Bergamo)
Palomino (Atalanta Bergamo) © imago

Vier der sechs Spieltage in der Gruppenphase sind bereits absolviert und derzeit hätte weder Atalanta Bergamo noch Dinamo Zagreb das Achtelfinale der UEFA Champions League 2019/20 erreicht.

Die Nerazzurri warten bei nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen nach wie vor auf ihren allerersten Pflichtspielsieg überhaupt in der Königsklasse. Die Modri haben derweil wegen der Auswärtstoreregelung den direkten Vergleich mit dem punktgleichen Schachtjor Donezk verloren. Dementsprechend sind beide Teams heute zum Punkten verdammt.

Dabei ist Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb laut Quoten der Buchmacher der klare Favorit, was angesichts des Hinspiels eine überraschende Einschätzung ist. Dieses verlor „La Dea“ in der kroatischen Landeshauptstadt schließlich deutlich mit 0:4.

Hinzu kommt, dass die Orobici keineswegs mit allzu großem Heimvorteil in das Match gehen. Wegen der Umbaumaßnahmen am heimischen Gewiss Stadium müssen sie in Mailands San Siro antreten, wo zuletzt zwei Mal vor weitestgehend leeren Rängen nur wenig Stimmung aufkam, was bei Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb für die Prognose durchaus ein Faktor ist.

So wird es weder Hexenkesselstimmung geben noch dürfte die Hoffnung der Lombarden aufs Achtelfinale sonderlich groß sein, obschon die Nerazzurri theoretisch mit zwei Siegen auf Platz zwei klettern könnten, wenn Manchester City mithilft.

Dementsprechend erachten wir es für am nachhaltigsten, bei Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb den Tipp auf die Doppelte Chance X2 zu spielen.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
JA
1.60
NEIN
2.15

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 25.11.2019, 08:23 Uhr)

Italy Atalanta Bergamo – Statistik & aktuelle Form

Atalanta Bergamo Logo

Erstreckte sich die Krise von Atalanta Bergamo – in diesem Sommer noch mit der historisch besten Serie-A-Abschlusstabellenplatzierung in der Vereinsgeschichte und damit erstmals für die Champions League qualifiziert – anfänglich noch auf die Königsklasse, so hat sie sich nun auch auf die Serie A ausgeweitet.

Nur zwei Punkte aus den letzten vier Spielen holte „La Dea“ zuletzt, verlor dabei gar die letzten beiden Heimspiele gegen Cagliari und Juventus Turin, während es auswärts weder in Neapel noch bei Sampdoria Genua einen Dreier gab.

In Verbindung mit dem respektablen 1:1-Remis gegen Manchester City, bei dem die Sky Blues nach Verletzung von Ederson und Roter Karte gegen Claudio Bravo mehr als zehn Minuten lang mit Feldspieler Kyle Walker im Tor agieren mussten, stehen damit fünf Pflichtspiele in Serie ohne Sieg da.

In der Königsklasse sind die Restchancen aufs Achtelfinale damit denkbar gering. Obschon Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb laut Quoten der Buchmacher der haushohe Favorit ist, warten die Nerazzurri schließlich nach wie vor auf ihren allerersten Sieg in der Champions League.

Und auf nationaler Ebene in der Serie A stehen die Orobici derzeit ebenfalls nur auf einem ernüchternden sechsten Tabellenplatz und haben bereits 13 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Juve.

Klar ist, dass „La Dea“ Schützenhilfe von Manchester City braucht. Gewinnt die Guardiola-Elf beide verbleibenden Vorrundenspiele in der Gruppe C, so könnten die Lombarden tatsächlich mit zwei Siegen gegen Zagreb und Donezk noch auf Rang zwei klettern.

Wirklich viel spricht nach der jüngsten Negativserie aber nicht. Seit sechs internationalen Pflichtspielen sind die Nerazzurri ohne Sieg geblieben. Aber: Von den letzten 14 Heimspielen in Wettbewerben der UEFA verlor Bergamo lediglich das diesjährige Gruppenspiel gegen Donezk und blieb in den anderen 13 Partien ungeschlagen (sechs Siege, sieben Remis).

Umso bitterer, dass nur auf dem Papier von einem Heimspiel die Rede sein darf. So liegt Mailand zwar nur knapp 50 Kilometer Luftlinie entfernt, dennoch ist es für die stolzen Anhänger nach wie vor ein Affront, im Stadion der beiden einstigen Aushängeschilder der Lombardei antreten zu müssen, weshalb in den ersten beiden Partien weite Teile der Zuschauerränge frei blieben.

So stehen die Karten des einzigen Debütanten unter den 32 qualifizierten Teams für die Vorrunde der Champions League 2019/20 denkbar ungünstig. Auf der anderen Seite nimmt diese Tatsache den Orobici nun womöglich auch den Druck und sorgt dafür, dass Gian Piero Gasperinis Mannschaft befreit aufspielen kann.

Und immerhin: Mit Ausnahme vom verletzten Stürmerstar Duván Zapata kann der Erfolgstrainer auf seine gesamte Mannschaft zurückgreifen.

Voraussichtliche Aufstellung von Atalanta Bergamo:
Gollini – Djimsiti – Palomino – Tolói – Gosens – Hateboer – Freuler – de Roon – Pasalic – Gómez – Barrow

Letzte Spiele von Atalanta Bergamo:
23.11.2019 – Atalanta Bergamo vs. Juventus Turin 1:3 (Serie A)
10.11.2019 – Sampdoria vs. Atalanta Bergamo 0:0 (Serie A)
06.11.2019 – Atalanta Bergamo vs. Manchester City 1:1 (Champions League)
03.11.2019 – Atalanta Bergamo vs. Cagliari Calcio 0:2 (Serie A)
30.10.2019 – Neapel vs. Atalanta Bergamo 2:2 (Serie A)

Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo XTiP Logo Unibet Logo LeoVegas Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
XTiP
Hier zu
Unibet
Hier zu
LeoVegas
Atalanta Bergamo
1.57 1.62 1.62 1.60
Unentschieden 4.20 4.30 4.40 4.30
Dinamo Zagreb
5.75 5.26 5.60 5.50

(Wettquoten vom 25.11.2019, 08:23 Uhr)

Croatia Dinamo Zagreb – Statistik & aktuelle Form

Dinamo Zagreb Logo

Nach vier Siegen in Serie in der kroatischen HNL, der höchsten Spielklasse des Landes des amtierenden Vizeweltmeisters, spielte Dinamo Zagreb am Wochenende nur 1:1-Remis.

Ein Ergebnis, das dennoch als geglückte Generalprobe für das Auswärtsspiel in der Lombardei zu betrachten ist. Schließlich gastierte Hauptrivale Hajduk Split in der kroatischen Landeshauptstadt und mit der Punkteteilung konnten die Modri ihren Verfolger in der Tabelle somit weiter vier Punkte auf Abstand halten.

Damit steuern die Purgeri weiter auf die dritte Kroatische Meisterschaft in Serie zu, die dann bereits die 21. in der Vereinsgeschichte wäre und die Mannschaft erneut in die Qualifikationsrunde zur Königsklasse bringen würde.

Dort setzte sich Dinamo Zagreb auch in dieser Saison gegen drei Gegner durch, um das erneute Ticket für die Gruppenphase zu lösen, in welcher die Modri es deutlich besser machten als beim bis dato letzten Auftritt in der Saison 2016/17.

Damals verloren die Kroaten schließlich alle sechs Gruppenspiele und schieden mit null Punkten und vor allem auch null Toren bei 15 Gegentreffern sang- und klanglos wieder aus. Ein Schicksal, das dieses Jahr nicht droht.

Bereits mit Remis in der Lombardei wäre nicht nur sichergestellt, dass es allermindestens in der Europa League im Sechzehntelfinale weitergeht, sondern die Purgeri könnten dann auch ihrerseits auf Schützenhilfe von Manchester City hoffen und die Ukrainer auf Rang drei verweisen.

Das wäre dann gewiss auch nicht unverdient, denn vor drei Wochen hatten die Modri bis zur dritten Minute der Nachspielzeit schon mit 3:1 gegen Donezk geführt, ehe die Hirnyky mit zwei Last-Minute-Toren in der 93. und 98. Spielminute noch den Ausgleich erzwangen, der ihnen nach dem 2:2-Remis dementsprechend auch den direkten Vergleich über die Auswärtstoreregelung beschert hat.

Dementsprechend muss bei Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb in den Tipp mit einfließen, dass die Kroaten in der Lombardei zum Punkten verdammt sind. Ein ähnlich mutiger Auftritt wie im Hinspiel muss her, als die Modri eine Serie von elf Niederlagen hintereinander in der Gruppenphase der Königsklasse mit einem 4:0 eindrucksvoll beendeten.

Auswärts hatten die Purgeri in der Champions League sogar 13 Mal hintereinander verloren, ehe in der Ukraine beim 2:2-Remis auch diese Serie riss. Nichtsdestotrotz: Alle europäischen Pflichtspiele einbezogen, gewann Zagreb stolze fünf der letzten zwölf Auswärtsspiele (vier Remis, drei Niederlagen).

Die Negativbilanzen, die von den letzten beiden schwachen Gruppenphase geprägt waren, sollten dementsprechend nicht überbewertet werden, obschon ein weiterer Wert ebenfalls nicht unkritisch ist: Von den bislang zehn Pflichtspielen in Italien gewannen die Modri noch kein einziges (zwei Remis, acht Niederlagen).

Umso ärgerlicher, dass nach dem Platzverweis gegen Donezk nun auch Mittelfeldmotor Nikola Moro gesperrt fehlt und seinem Team in der Lombardei nicht zur Verfügung steht.

Voraussichtliche Aufstellung von Dinamo Zagreb:
Livakovic – Peric – Dilaver – Théophile-Catherine – Ademi – Olmo – Gojak – Leovac – Stojanovic – Orsic – Petkovic

Letzte Spiele von Dinamo Zagreb:
22.11.2019 – Dinamo Zagreb vs. Hajduk Split 1:1 (1. HNL)
10.11.2019 – HNK Rijeka vs. Dinamo Zagreb 0:5 (1. HNL)
06.11.2019 – Dinamo Zagreb vs. Schachtjor Donezk 3:3 (Champions League)
02.11.2019 – Dinamo Zagreb vs. Inter Zapresic 1:0 (1. HNL)
30.10.2019 – Opatija vs. Dinamo Zagreb 0:3 (Pokal)

 

Fixieren die Citizens das Ticket für die KO-Phase?
Manchester City vs. Schachtjor Donezk, 26.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb Croatia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 0 – 2 – 1

Drei Aufeinandertreffen hat es zwischen Atalanta Bergamo und Dinamo Zagreb bislang gegeben und noch nie zuvor konnten die Orobici einen Sieg gegen die Modri davontragen, die nach zwei Unentschieden, die auf die erste Runde des UEFA Cups 1990/91 zurückgehen, im Hinspiel der diesjährigen Gruppenphase mit 4:0 gewannen.

Im bislang einzigen Duell auf italienischem Boden zwischen beiden Teams stand am 19. September 1990 damals ein torloses Remis zu Buche, mit dem die Kroaten auch heute definitiv gut leben können dürften.

 

5€ Black Freebet bei Interwetten:

Interwetten Freebet

Jetzt 5€ Freebet holen
AGB gelten | 18+

 

Italy Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb Croatia Tipp & Prognose – 26.11.2019

Bei Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb wird die Prognose in erster Linie von der Ausgangslage und dem Ergebnis aus dem anderen Spiel beeinflusst. Sollte Manchester City gegen Schachtjor Donezk zurückliegen, könnte das die Moral der Orobici gänzlich brechen, die nur dann noch ins Achtelfinale kommen können, wenn sie selbst und die Sky Blues beide Spiele gewinnen.

Umgekehrt reicht den Modri in der Lombardei mit dem Anspruch, in der Europa League überwintern zu wollen, bereits das Remis, wodurch Zagreb nicht zwangsläufig von Anfang an den Zug zum Tor suchen muss, sondern durchaus auf Konter lauern darf.

 

Key-Facts – Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb Tipp

  • Dinamo Zagreb hat kein einziges der zehn Pflichtspiele in Italien gewonnen (zwei Remis, acht Niederlagen)
  • Nach wie vor wartet Debütant Atalanta Bergamo auf den allerersten Sieg in der Champions League
  • Im Hinspiel siegten die Modri klar mit 4:0 und beendeten damit eine Serie von elf Niederlagen in Serie in der Vorrunde der Champions League

 

Zwar gehen die Nerazzurri durchaus favorisiert in das Match, haben bislang beim Debüt in der Königsklasse aber erst einen einzigen Punkt geholt. Ohnehin steckt „La Dea“ zurzeit in der Krise und holte nur einen Sieg aus den letzten acht Pflichtspielen.

Der Value liegt also klar darin, bei Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb den Tipp auf die Doppelte Chance X2 zu spielen, womit sich die Orobici dann endgültig wieder auf ihre Aufgaben im nationalen Fußball konzentrieren dürften.

Dabei stehen bei Atalanta Bergamo gegen Dinamo Zagreb Quoten von bis zu 2.43* (@ LeoVegas) zur Verfügung. Wir investieren zwei Units in diese Wette.

 

Italy Atalanta Bergamo – Dinamo Zagreb Croatia beste Quoten * Champions League 2019

Italy Sieg Atalanta Bergamo: 1.62 @XTiP
Unentschieden: 4.40 @Unibet
Croatia Sieg Dinamo Zagreb: 5.75 @Bet365

(Wettquoten vom 25.11.2019, 08:23 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atalanta Bergamo / Unentschieden / Sieg Dinamo Zagreb:

1: 61%
X: 22%
2: 17%

 

Hier bei LeoVegas auf X2 wetten

Italy Atalanta Bergamo – Dinamo Zagreb Croatia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen für Atalanta Bergamo vs. Dinamo Zagreb Wettquoten von 1.61 für einen Torerfolg beider Teams zur Verfügung. Obschon im Hinspiel nur die Modri trafen, spricht für diese Wettmöglichkeiten in unseren Augen durchaus viel.

Immerhin handelt es sich um die letzte Chance von La Dea, irgendwie noch das Achtelfinal-Wunder zu erzwingen, während Zagreb selbst einen „Big Point“ im direkten Vergleich mit Donezk landen könnte und ebenfalls auf Sieg spielen muss. Zu erwarten sind dementsprechend zwei Mannschaften mit offenem Visier.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 25.11.2019, 08:23 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Spiele vom 26.11. - 27.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
26.11./18:55European UnionGalatasaray - Brügge 1:1A
26.11./18:55European UnionLok Moskau - Leverkusen 0:2D
26.11./21:00European UnionReal Madrid - PSG 2:2A
26.11./21:00European UnionRoter Stern Belgrad - Bayern 0:6B
26.11./21:00European UnionTottenham - Olympiakos 4:2B
26.11./21:00European UnionAtalanta Bergamo - Dinamo Zagreb 2:0C
26.11./21:00European UnionManchester City - Schachtjor Donezk 1:1C
26.11./21:00European UnionJuventus - Atletico Madrid 1:0D
27.11./18:55European UnionZenit St. Petersburg - Lyon 2:0G
27.11./18:55European UnionValencia - Chelsea 2:2H
27.11./21:00European UnionGenk - RB Salzburg 1:4E
27.11./21:00European UnionLiverpool - Neapel 1:1E
27.11./21:00European UnionBarcelona - Dortmund 3:1F
27.11./21:00European UnionSlavia Prag - Inter Mailand 1:3F
27.11./21:00European UnionRB Leipzig - Benfica 2:2G
27.11./21:00European UnionLille - Ajax Amsterdam 0:2H