Zenit St. Petersburg vs. Lyon Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Melden sich die Lvy im Kampf ums Achtelfinale zurück?

/
Dzyuba (Zenit)
Dzyuba (Zenit) © imago images / ITAR

Bundesligist RB Leipzig steckt zwar zum Zeitpunkt der Partie zwischen Zenit und Lyon selbst in der Vorbereitung auf das Abendspiel gegen Benfica Lissabon, dürfte aber zumindest das Endergebnis in Russland mit großem Interesse verfolgen.

So führen die Sachsen die Tabelle der Gruppe G derzeit mit neun Punkten an, während Olympique Lyon zwei Punkte dahinter mit wiederum vier Punkten Abstand zu Zenit St. Petersburg den zweiten Rang belegt.

Dementsprechend würden „Les Gones“ mit einem Punktgewinn in St. Petersburg einen kleinen Meilenstein gen Achtelfinale machen und wären mit einem Auswärtssieg gar vorzeitig qualifiziert.

Allerdings schlagen bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon die Quoten der Buchmacher eher in Richtung der Hausherren aus, was durchaus auch auf die Heimstärke der Lvy zurückzuführen ist.

Zwölf der letzten 15 Heimspiele in der Gazprom-Arena gewannen die Sine-Belo-Golubye (ein Remis, zwei Niederlagen). Spitzenwerte, die bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon die Prognose durchaus beeinflussen, zumal die Franzosen bislang erst ein einziges von vier Spielen in Russland gewannen.

Weil zudem richtig viel Value in der Wette liegt, halten wir es für am sinnvollsten, bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon Tipp 1 anzuspielen, womit RB Leipzig am Abend gegen Benfica einen Matchball für den vorzeitigen Gruppensieg bekäme.

Fallen mehr als 2,5 Tore?
JA
1.75
NEIN
2.08

Bei MrGreen wetten

(Wettquoten vom 25.11.2019, 09:38 Uhr)

Russian Federation Zenit St. Petersburg – Statistik & aktuelle Form

Zenit St. Petersburg Logo

Apropos RB Leipzig: Eben jener deutsche Klub ist die einzige Mannschaft, die Zenit St. Petersburg in den letzten beiden Monaten ärgern konnte. Seit September haben die Sine-Belo-Golubye nur zwei Pflichtspiele verloren – das Hin- und Rückspiel gegen den Bundesligisten.

Alle anderen acht Pflichtspiele verliefen erfolgreich (sieben Siege, ein Remis), wodurch Zenit St. Petersburg nicht nur in der UEFA Champions League noch immer Chancen auf das Achtelfinale hat, sondern auch in den nationalen Wettbewerben voll auf Kurs liegt.

Im russischen Vereinspokal zogen die Zenitchiki ins Viertelfinale ein und in der Premjer-Liga steht bei 16 von 18 möglichen Punkten aus den letzten sechs Spielen nach wie vor die Tabellenführung zu Buche.

Lediglich gegen ZSKA Moskau gab es beim 1:1-Remis einen Punktverlust, mit dem der Hauptstadtklub allerdings auf Distanz gehalten werden konnte. Somit steuert die Mannschaft von Sergey Semak mit großen Schritten dem potenziell sechsten Meistertitel und der ersten erfolgreichen Titelverteidigung in der Vereinsgeschichte entgegen.

Schlussendlich ist die Saison aber noch lang, weshalb es nun darum geht, auch international an glorreiche Tage anzuknüpfen. So gewann Zenit 2008 bereits den UEFA Cup und mischte auch schon ein ums andere Mal erfolgreich in der Königsklasse mit.

Gerade zuhause sind die Sine-Belo-Golubye eine Macht und gewannen in der Gazprom-Arena zwölf ihrer letzten 15 europäischen Heimspiele (ein Remis, zwei Niederlagen).

Was bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon den Tipp auf den nächsten Heimerfolg zusätzlich befeuert, ist die Tatsache, dass es zuhause gegen einen Vertreter aus der französischen Ligue 1 bislang noch nie eine Niederlage gab (vier Siege, zwei Remis).

Doch ganz ohne Sorgen geht die Truppe von Sergey Semak nicht in diesen fünften Spieltag der Gruppenphase. Neben Keeper Andrey Lunev fehlen noch zwei weitere Eckpfeiler der Mannschaft verletzt. Innenverteidiger Emanuel Mammana ist am Kreuzband verletzt und Barca-Leihgabe Malcom fehlt nach Hüftverletzung voraussichtlich noch bis Jahresende.

Umso mehr kommt es auf den Superstar Artem Dzyuba an, der nicht nur in der russischen Liga schon zehn Mal selbst traf und neun weitere Tore vorbereitete, sondern der auch im Hinspiel in Lyon die 1:0-Führung von Sardar Azmoun auflegte.

Voraussichtliche Aufstellung von Zenit St. Petersburg:
Kerzhakov – Santos – Rakitskiy – Ivanovic – Karavaev – Ozdoev – Barrios – Driussi – Kuzyaev – Azmoun – Dzyuba

Letzte Spiele von Zenit St. Petersburg:
23.11.2019 – Rubin Kasan vs. Zenit Sankt Petersburg 1:2 (Premier League)
10.11.2019 – Arsenal Tula vs. Zenit Sankt Petersburg 0:1 (Premier League)
05.11.2019 – Zenit Sankt Petersburg vs. RB Leipzig 0:2 (Champions League)
02.11.2019 – Zenit Sankt Petersburg vs. ZSKA Moskau 1:1 (Premier League)
30.10.2019 – Zenit Sankt Petersburg vs. Tom Tomsk 4:0 (Pokal)

Zenit St. Petersburg vs. Lyon – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Betsson Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bet3000
Zenit St. Petersburg
2.30 2.40 2.38 2.40
Unentschieden 3.50 3.50 3.65 3.60
Lyon
3.00 2.90 3.05 3.10

(Wettquoten vom 25.11.2019, 09:38 Uhr)

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Beim siebenfachen französischen Meister, der alle sieben Titel zwischen 2002 und 2008 hintereinander holte, verliefen die letzten Monate sehr turbulent.

Erst holten sich „Les Gones“ im Endspurt noch den dritten Platz in der Ligue 1 und qualifizierten sich damit zum 16. Mal für die Gruppenphase der UEFA Champions League – und damit zum vierten Mal in den letzten fünf Spielzeiten. Dann jedoch erfolgte der Absturz.

In der Ligue 1 rutschte OL mit Karacho in die Krise, was daran lag, dass Leistungsträger wie Tanguy Ndombélé, Ferland Mendy und Nabil Fekir, die für viel Geld ins Ausland verkauft wurden, nicht adäquat ersetzt wurden, beziehungsweise ihre Nachfolger nicht wirklich einschlugen.

Und zum anderen entpuppte sich der Génésio-Nachfolger Sylvinho auf der Trainerbank als absoluter Flop. Einen Punkteschnitt von gerade einmal 1,18 Punkten holte der Brasilianer aus seinen elf Spielen als OL-Coach – der schlechteste Wert seit Raymond Domenech in den frühen 90er Jahren.

Somit kam in der Länderspielpause im Oktober ein neuer Trainer – ausgerechnet Rudi Garcia, der zuletzt beim großen Rivalen Olympique Marseille erfolgreich gearbeitet hatte. Und mit ihm kam entgegen der Vorbehalte der Fans auch der Erfolg zurück.

Gab es zwar gegen Dijon nur ein torloses Remis und ging am 10. November ausgerechnet das Auswärtsspiel in Marseille mit 1:2 verloren, so erzielten „Les Gones“ bei der Generalprobe am Samstag einen wichtigen 2:1-Heimsieg über Nizza.

Damit gewannen die Franzosen vier ihrer letzten fünf Pflichtspiele und könnten sich nun auch international in eine perfekte Ausgangslage in Richtung Achtelfinale bringen, wenn mindestens das Remis in Russland gehalten wird.

Zwar stehen bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon die Quoten nicht übermäßig günstig dafür, allerdings darf nicht außer Acht gelassen werden, dass OL lediglich drei der letzten 16 Pflichtspiele in Wettbewerben der UEFA verlor (sechs Siege, sieben Remis).

Platz neun in der Ligue 1 hin oder her: Fest steht, dass „Les Gones“ sehr schwer zu schlagen sind, was auch für ihre Auswärtsspiele gilt, Nur drei der letzten elf europäischen Auswärtspartien verloren die Franzosen (fünf Siege, drei Remis) und holten alleine in der Vorrunde der Saison 2018/19 fünf Punkte in der Ferne.

Last, but not least, spricht für OL die Tatsache, dass Rudi Garcia auf seine gesamte Mannschaft zurückgreifen kann. Lediglich in Russland tat sich der Champions-League-Halbfinalist des Jahres 2010 bislang schwer. Erst ein einziger Sieg aus vier Auswärtsspielen steht zu Buche.

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:
Lopes – Marcal – Denayer – Andersen – Dubois – Tousart – Mendes – Terrier – Depay – Traoré – Dembélé

Letzte Spiele von Lyon:
23.11.2019 – Lyon vs. OGC Nizza 2:1 (Ligue 1)
10.11.2019 – Marseille vs. Lyon 2:1 (Ligue 1)
05.11.2019 – Lyon vs. Benfica Lissabon 3:1 (Champions League)
02.11.2019 – Toulouse vs. Lyon 2:3 (Ligue 1)
26.10.2019 – Lyon vs. Metz 2:0 (Ligue 1)

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

 

Russian Federation Zenit St. Petersburg vs. Lyon France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 2 – 1 – 0

Drei Aufeinandertreffen hat es zwischen Zenit St. Petersburg und Olympique Lyon bislang gegeben und die Franzosen warten dabei nach wie vor auf ihren allerersten Sieg gegen den russischen Vertreter.

Die ersten beiden Duelle in der Gruppenphase der Königsklasse in der Saison 2015/16 gingen beide an die Sine-Belo-Golubye, die damals zuhause mit 3:1 siegten, ehe auch das Rückspiel in Frankreich mit 2:0 gewonnen wurde. Schon damals steuerte Superstar Artem Dzyuba drei dieser fünf Tore selbst bei.

Das Hinspiel vom 17. September 2019 markierte beim 1:1-Endstand, den Memphis Depay vom Punkt aus erzielte, den allerersten Punktgewinn von „Les Gones“ gegen die Lvy.

 

Machen die roten Bullen erstmals das Achtelfinale klar?
RB Leipzig vs. Benfica Lissabon, 27.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Russian Federation Zenit St. Petersburg gegen Lyon France Tipp & Prognose – 27.11.2019

Bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon wird die Prognose in erster Linie von der enormen Heimstärke der Zenitchiki beeinflusst, die zwölf ihrer letzten 15 europäischen Pflichtspiele in der Gazprom-Arena gewannen (ein Remis, zwei Niederlagen).

Ohnehin stimmt auch das Momentum bei den Lvy, die von ihren letzten zehn Pflichtspielen sieben Partien gewannen und lediglich die beiden Vergleiche mit RB Leipzig verloren, was in der Königsklasse nach gutem Auftakt auch zum Einbruch geführt hat.

Gegen OL kann mit einem Heimerfolg dennoch die Rückkehr auf den zweiten Tabellenplatz erfolgen, weshalb die Sine-Belo-Golubye insgesamt auch klar auf Sieg in diesem vorentscheidenden Match spielen wird.

 

Key-Facts – Zenit St. Petersburg vs. Lyon Tipp

  • Zenit St. Petersburg gewann zwölf der letzten 15 Heimspiele in Wettbewerben der UEFA
  • Olympique Lyon gewann vier der letzten fünf Pflichtspiele
  • Zenit ist gegen Lyon noch gänzlich ungeschlagen (zwei Siege, ein Remis)

 

Obschon Coach Sergey Semak gleich drei schmerzvolle Ausfälle kompensieren muss, liegt der größte Value in unseren Augen darin, bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon Tipp 1 anzuspielen.

Schließlich brennt bei den Lvy vor den eigenen Fans nur sehr selten etwas an, während der komfortable Vorsprung in der Premjer-Liga es dem UEFA Cup Sieger des Jahres 2008 zudem ermöglicht, in dieses wegweisende Spiel in der Königsklasse alles hineinzuwerfen.

Dabei stehen für den nächsten Heimerfolg der Zenitchiki bei Zenit St. Petersburg gegen Lyon Quoten von bis zu 2.40* (@Betfair) zur Verfügung, die wir mit vier Units anspielen.
 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Russian Federation Zenit St. Petersburg – Lyon France beste Quoten * Champions League 2019

Russian Federation Sieg Zenit St. Petersburg: 2.40 @Betfair
Unentschieden: 3.65 @Betsson
France Sieg Lyon: 3.10 @Bet3000

(Wettquoten vom 25.11.2019, 09:38 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Zenit St. Petersburg / Unentschieden / Sieg Lyon:

1: 41%
X: 27%
2: 32%

 

Hier bei Betfair auf Zenit wetten

Russian Federation Zenit St. Petersburg – Lyon France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Zenit St. Petersburg gegen Lyon Wettquoten von 1.61 für einen Torerfolg beider Teams ausgeschrieben. Eine Einschätzung, in der durchaus ebenfalls Value zu finden ist, denn sollten die Russen in Führung gehen, so müssten die Franzosen zwingend nachlegen, um nicht den direkten Vergleich inklusive des zweiten Tabellenplatzes zu verlieren.

Unter diesem Aspekt erscheint auch eine Wette auf mehr als 2,5 Tore dieses Mal recht wahrscheinlich zu sein, auch sich beide Teams bereits im Hinspiel 1:1-Remis trennten.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 25.11.2019, 09:38 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Spiele vom 26.11. - 27.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
26.11./18:55European UnionGalatasaray - Brügge 1:1A
26.11./18:55European UnionLok Moskau - Leverkusen 0:2D
26.11./21:00European UnionReal Madrid - PSG 2:2A
26.11./21:00European UnionRoter Stern Belgrad - Bayern 0:6B
26.11./21:00European UnionTottenham - Olympiakos 4:2B
26.11./21:00European UnionAtalanta Bergamo - Dinamo Zagreb 2:0C
26.11./21:00European UnionManchester City - Schachtjor Donezk 1:1C
26.11./21:00European UnionJuventus - Atletico Madrid 1:0D
27.11./18:55European UnionZenit St. Petersburg - Lyon 2:0G
27.11./18:55European UnionValencia - Chelsea 2:2H
27.11./21:00European UnionGenk - RB Salzburg 1:4E
27.11./21:00European UnionLiverpool - Neapel 1:1E
27.11./21:00European UnionBarcelona - Dortmund 3:1F
27.11./21:00European UnionSlavia Prag - Inter Mailand 1:3F
27.11./21:00European UnionRB Leipzig - Benfica 2:2G
27.11./21:00European UnionLille - Ajax Amsterdam 0:2H