Genk vs. Red Bull Salzburg Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Fixiert Salzburg das internationale Überwintern in Genk?

/
Haaland (Salzburg)
Haaland (Salzburg) © imago images /G
Spiel: KRC Genk - Salzburg
Tipp:
Quote: 1.91 (Stand: 24.11.2019, 20:40)
Wettbewerb: Champions League Grp. E
Datum: 27.11.2019, 22:00 Uhr
Wettanbieter: LeoVegas
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Vor allem dank der Erfolge von Red Bull Salzburg in den letzten Jahren erkämpfte sich Österreich einen Fixplatz in der Champions League. In der aktuellen UEFA Fünf-Jahreswertung hat Österreich Platz elf jedoch wieder aus der Hand gegeben. Erfolge müssen dementsprechend her, um den knappen Punkt Rückstand auf die Türkei noch aufzuholen. In der Champions League gastiert der österreichische Meister in dieser Woche in der Fremde. In Belgien kommt es zum Duell zwischen Genk und Red Bull Salzburg!

Dabei hat die Elf von Cheftrainer Jesse Marsch die große Möglichkeit, bereits frühzeitig das internationale Überwintern zu sichern. Vor dem direkten Duell haben die Bullen drei Zähler Vorsprung auf Genk und zudem das Hinspiel souverän gewonnen. Bereits ein Punktgewinn würde zumindest Platz drei für Red Bull Salzburg bedeuten.

Allerdings hofft RBS insgeheim noch auf eine kleine Chance in Richtung Champions League Achtelfinale. Dafür muss jedoch zwingend ein Sieg her! Die Buchmacher offerieren am Mittwochabend zwischen Genk und Red Bull Salzburg für diesen Tipp Quoten unter einer 1,70!

Treffen beide Mannschaften?
Ja
1.37
Nein
2.60

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 24.11.2019, 20:40 Uhr)

Belgium Genk – Statistik & aktuelle Form

Genk Logo

Wie wichtig ist dem belgischen Meister das Spiel am Mittwochabend gegen Red Bull Salzburg? Ein Champions League Spiel wäre für viele Spieler wohl ein absolutes Highlight – aktuell hat der belgische Meister jedoch ganz andere Probleme aufgrund einer ganz schwachen bisherigen Saison. Seit wenigen Tagen ist Hannes Wolf, ehemaliger Cheftrainer beim VfB Stuttgart und Hamburger SV bei den Belgiern unter Vertrag und soll den vierfachen Meister zurück in die Spur bringen.

Sein Debüt am vergangenen Wochenende misslang. Im Auswärtsspiel bei Royal Excel Mouscron musste sich Genk mit einem 2:2-Remis begnügen. Nach bereits 16 Spieltagen in der belgischen Liga rangiert der amtierende Meister damit nur auf einem völlig enttäuschenden achten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Tabellenführer Club Brügge beträgt bereits beachtliche 14 Zähler. Zusammen mit dem RSC Anderlecht kämpft Genk aktuell um die Bezeichnung „Enttäuschung der Saison“.

Realistische Chancen international zu überwintern gibt es bei den Belgiern nicht mehr. Trotzdem wird Hannes Wolf dieses Spiel mit Sicherheit nicht auf die leichte Schulter nehmen, schließlich geht es nicht nur um hohe Prämien für einen Sieg, sondern auch darum, dass Wolf seine Mannschaft besser kennen lernt unter Wettkampfbedingungen. Dabei gilt es vor allem die Defensive zu stärken, denn in den jüngsten fünf internationalen Spielen hat Genk nicht weniger als 16 Gegentore erhalten und dabei selbst nur fünf Treffer erzielt. 

Den einzigen Punktgewinn feierten die Belgier im Heimspiel gegen den SSC Neapel (0:0). Damit wartet Genk weiterhin auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte in der Champions League. 2002/03 wurde die Gruppenphase mit vier Remis und zwei Niederlagen beendet. 2011/12 gab es drei Remis (alle zuhause) und drei Niederlagen. Angesichts der Unform und der Tatsache, dass Genk noch kein Champions League Spiel gewonnen hat, nehmen wir trotz ansprechender Quoten Abstand zwischen Genk und Red Bull Salzburg von einer Prognose auf die Hausherren. Keine andere Mannschaft hat in der Königsklasse mehr Spiele (16) bestritten ohne einen Sieg zu feiern.

Personell musste Hannes Wolf am vergangenen Wochenende bereits den ersten Rückschlag verkraften. Der 22-jährige Mittelfeldspieler Bryan Heynen zog sich einen Kreuzbandriss zu und wird dem belgischen Topklub mehrere Monate fehlen. Ansonsten wird Hannes Wolf auf die bewährten Kräfte setzen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Genk:
Coucke – Dewaest, Cuesta, Lucumi – de Norre, Berge, Hrosovsky, Hagi, Maehle – Ito, Samatta

Letzte Spiele von Genk:
23.11.2019 – Royal Excel Mouscron vs. Genk 2:2 (First Division A)
10.11.2019 – Genk vs. Gent 0:2 (First Division A)
05.11.2019 – Liverpool vs. Genk 2:1 (Champions League)
02.11.2019 – KAS Eupen vs. Genk 2:0 (First Division A)
30.10.2019 – Genk vs. Antwerpen 2:2 (First Division A)

Genk vs. Red Bull Salzburg – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Betano Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Betano
Genk
4.75 4.30 4.50 4.45
Unentschieden 4.33 4.45 4.30 4.33
Red Bull Salzburg
1.65 1.67 1.65 1.67

(Wettquoten vom 24.11.2019, 20:40 Uhr)

Austria Red Bull Salzburg – Statistik & aktuelle Form

Red Bull Salzburg Logo

Wer Zweifel daran hatte, ob Red Bull Salzburg überhaupt etwas in der UEFA Champions League verloren hat, wurde in den ersten Spielen eindeutig eines Besseren belehrt. Nicht nur aufgrund des famosen Sieges im Hinspiel gegen den KRC Genk, auch in den Partien gegen die deutlich höher eingestuften Favoriten Liverpool und SSC Neapel überzeugten Salzburg auf voller Linie. Allerdings musste die blutjunge Mannschaft auch ein wenig Lehrgeld bezahlen. Schlussendlich sammelte Salzburg in diesen drei Spielen nur einen einzigen Zähler.

Mit vier Punkten aus vier Spielen hat Salzburg zwar noch die Chance auf das Achtelfinale der Königsklasse, realistisch ist ein Überwintern in der Champions League jedoch nicht mehr. Der SSC Neapel hat schon vier Zähler Vorsprung und zudem auch noch den direkten Vergleich mit den Bullen verloren. Trotz bereits zwölf erzielter Treffer in vier Spielen verhinderte auch die Chancenverwertung mehr Zähler. Mit diesen Zahlen wäre zwischen Genk und Red Bull Salzburg die Prognose auf eine trefferreiche Partie bereits gerechtfertigt.

Nicht von der Hand zu weisen sind jedoch auch die Probleme im Defensivbereich. Während in Österreich Fehler oftmals ausgemerzt werden können, werden sie auf diesem Niveau sofort bestraft. In den vier Spielen kassierte der österreichische Meister bereits zehn Gegentreffer. Im Vergleich dazu gab es in 15 Ligaspielen nur 14 Gegentore zu verkraften. Aktuell hütet mit Carlos Miguel Coronel aufgrund von Verletzungen gar nur die Nummer drei der Hierarchie das Gehäuse. Beim 1:1-Remis gegen Neapel avancierte er jedoch zum „Man of the Match“.

Die Generalprobe vor dem Spiel in Genk ging am vergangenen Wochenende ebenfalls schief. Salzburg musste sich zuhause gegen Underdog SKN Sankt Pölten mit einem 2:2-Remis begnügen. Dabei verspielte die Marsch-Elf sogar einen 2:0-Vorsprung. Dementsprechend „not amused“ war der us-amerikanische Cheftrainer und monierte noch am Sky-Interview, dass solche Leistungen „nicht genug sind“.

Möglicherweise ein Warnschuss zur rechten Zeit, denn mit einer Niederlage in Belgien würde am letzten Spieltag das große Zittern beginnen. Salzburg muss zwingend auch die Defensive festigen und kann international nicht nur blind nach vorne laufen. Die Abwehr hat noch keine CL-Qualität vorzuweisen. Im Vergleich zum Samstag wird wohl Braut Erling Haaland nach Knieproblemen wieder zur Verfügung stehen. Torhüter Cican Stankovic wäre wohl auch fit – allerdings ist fraglich, ob Marsch in solch einem wichtigen Spiel wieder einen Tausch auf der Torhüterposition vornimmt.

Voraussichtliche Aufstellung von Red Bull Salzburg:
Carlos Miguel – Ulmer, Wöber, Onguene, Kristensen – Szoboszlai, Junuzovic, Mwepu, Ashimeru – Haaland, Daka

Letzte Spiele von Red Bull Salzburg:
23.11.2019 – Red Bull Salzburg vs. St. Pölten 2:2 (Bundesliga)
10.11.2019 – Wolfsberg vs. Red Bull Salzburg 0:3 (Bundesliga)
05.11.2019 – Neapel vs. Red Bull Salzburg 1:1 (Champions League)
02.11.2019 – Mattersburg vs. Red Bull Salzburg 0:3 (Bundesliga)
30.10.2019 – Ebreichsdorf vs. Red Bull Salzburg 0:5 (Pokal)

 

5€ Black Freebet bei Interwetten:

Interwetten Freebet

Jetzt 5€ Freebet holen
AGB gelten | 18+

 

Belgium Genk vs. Red Bull Salzburg Austria Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Ein wahres Spektakel lieferte der österreichische Meister Red Bull Salzburg am ersten Spieltag gegen das belgische Pendant ab. Beim Debüt der Salzburger Bullen in der Königsklasse lieferte vor allem der junge Norweger Erling Braut Haaland eine Show ab und avancierte mit seinem Hattrick im ersten Spielabschnitt zum Matchwinner. Schlussendlich stand auf der Anzeigetafel ein famoser 6:2-Erfolg für die Elf von Jesse Marsch und damit das perfekte CL-Debüt! Ob sich beim Genk – Red Bull Salzburg ein Tipp zu guten Quoten auf einen erneuten Treffer von Haaland lohnt?

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Belgium Genk gegen Red Bull Salzburg Austria Tipp & Prognose – 27.11.2019

Die Ausgangslage scheint eindeutig zu sein! Im Hinspiel war ein Klassenunterschied zu erkennen und Salzburg spazierte regelrecht zum verdienten und deutlichen Sieg. Nichtsdestotrotz sehen wir zwischen Genk und Red Bull Salzburg beim Tipp auf die Gäste keinen Value! Die angebotenen Quoten erachten wir als deutlich zu gering! Nicht umsonst hat der belgische Spitzenklub nur drei von 13 Champions League Spielen (inklusive Qualifikation) verloren. Die heimische Luminus Arena ist eine Festung und dementsprechend sehen wir keine 60%-Chance, dass Salzburg das Spiel gewinnt.

 

Key-Facts – Genk vs. Red Bull Salzburg Tipp

  • Der Meister in der Krise – Genk ist in der Jupiler League nur auf Platz acht zu finden!
  • Im Hinspiel feierten die Bullen einen famosen 6:2-Sieg!
  • Mit einem Remis würde Salzburg das internationale Überwintern bereits fixieren!

 

Angesichts der bisherigen Leistungen und Ergebnisse können Treffer erwarten werden. Doch die angebotenen Quoten sind auch hierbei alles andere als interessant. Vielmehr sehen wir zwischen Genk und Red Bull Salzburg die Quoten für das Unter 3,5 als zu hoch an. Hier werden noch immer Wettquoten von 1,91 angeboten!

Selbstverständlich kann Salzburg das nächste Feuerwerk zünden, doch beide Mannschaften werden gut beraten sein, die Defensive zu stärken. Vier Tore sind dann eine hohe Hürde. Beim Unter 3,5 haben wir ein sehr gutes Gefühl und tätigen dementsprechend auch einen Einsatz in Höhe von sechs Units!

Fixieren die Reds das Weiterkommen und den Gruppensieg?
Liverpool vs. Neapel, 27.11.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Belgium Genk – Red Bull Salzburg Austria beste Quoten * Champions League 2019

Belgium Sieg Genk: 4.75 @Bet365
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
Austria Sieg Red Bull Salzburg: 1.71 @Betsson

(Wettquoten vom 24.11.2019, 20:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Genk / Unentschieden / Sieg Red Bull Salzburg:

1: 21%
X: 20%
2: 59%

 

Hier bei LeoVegas auf Unter 3,5 wetten

Belgium Genk – Red Bull Salzburg Austria – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.44 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365

(Wettquoten vom 24.11.2019, 20:40 Uhr)

Die Buchmacher haben scheinbar noch das Hinspiel in Erinnerung und erwarten das nächste Torfestival. Zwischen Genk und Red Bull Salzburg werden lediglich Wettquoten von 1,36 bei Bet365 für das Über 2,5 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League European Union & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Spiele vom 26.11. - 27.11.2019 (5. Spieltag)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleGruppe
26.11./18:55European UnionGalatasaray - Brügge 1:1A
26.11./18:55European UnionLok Moskau - Leverkusen 0:2D
26.11./21:00European UnionReal Madrid - PSG 2:2A
26.11./21:00European UnionRoter Stern Belgrad - Bayern 0:6B
26.11./21:00European UnionTottenham - Olympiakos 4:2B
26.11./21:00European UnionAtalanta Bergamo - Dinamo Zagreb 2:0C
26.11./21:00European UnionManchester City - Schachtjor Donezk 1:1C
26.11./21:00European UnionJuventus - Atletico Madrid 1:0D
27.11./18:55European UnionZenit St. Petersburg - Lyon 2:0G
27.11./18:55European UnionValencia - Chelsea 2:2H
27.11./21:00European UnionGenk - RB Salzburg 1:4E
27.11./21:00European UnionLiverpool - Neapel 1:1E
27.11./21:00European UnionBarcelona - Dortmund 3:1F
27.11./21:00European UnionSlavia Prag - Inter Mailand 1:3F
27.11./21:00European UnionRB Leipzig - Benfica 2:2G
27.11./21:00European UnionLille - Ajax Amsterdam 0:2H