Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

WM 2022 News

Ghana – Uruguay am 2.12.: Übertragung TV & Livestream, Uhrzeit, Aufstellungen, Wetten

Revanche des Viertelfinal-Klassikers von 2010

Steffen Peters  30. November 2022
Ghana - Uruguay Übertragung Uhrzeit
Luis Suarez und Uruguay wollen gegen Ghana nochmals die Magie von 2010 auf den Platz bringen. (© IMAGO / Sipa USA)

Am 3. Spieltag der Fußball-WM in Katar kommt es zur spannenden Revanche nach ganzen zwölf Jahren. Ghana und Uruguay treffen nach dem Viertelfinale in Südafrika in den WM Wetten 2022 erneut aufeinander. Auf dem Spiel steht das Weiterkommen.

Ghana – Uruguay findet am Freitag, den 2. Dezember im Al-Janoub Stadium in Al-Wakrah statt. Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr deutscher Zeit.

Wann und wo läuft die Ghana vs. Uruguay WM Übertragung im TV? Dazu gibt es ein Update zu den Aufstellungen sowie eine Prognose samt Wettquoten.

Ghana vs. Uruguay: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: Ghana – Uruguay
Wettbewerb: WM 2022, 3. Spieltag Gruppe H
Datum: 2. Dezember 2022
Deutsche Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Al-Janoub Stadium, Al-Wakrah
Übertragung TV: ZDF, Magenta TV
Übertragung Livestream: ZDF Mediathek, Magenta TV
Alle WM 2022 Tipps & Quoten

Free TV & Livestream: Wer überträgt Ghana – Uruguay live?

Das entscheidende Duell in Gruppe H zwischen Ghana und Uruguay läuft am Freitag im deutschen Free-TV und kostenfrei nutzbaren Livestream.

Anpfiff ist am 3. Spieltag um 16:00 Uhr MEZ live im ZDF. Die Vorberichterstattung aus Mainz beginnt bereits ab 15:05 Uhr deutscher Zeit.

Im Livestream ist Ghana – Uruguay über die ZDF-Mediathek bzw. in der App parallel zur TV-Übertragung zu sehen. Im Anschluss folgt ab 20:00 Uhr die Entscheidung in Gruppe G im Zweiten.

Im Pay-TV ist die Begegnung über Magenta TV wie alle 64 WM-Spiele live ebenfalls im TV und Livestream anzusehen. Das gilt genauso für das Parallelspiel zwischen Südkorea und Portugal, das nicht im Free-TV läuft.

In Österreich und der Schweiz wird Ghana – Uruguay bei ORF1 und SRF2 wie in Deutschland live im Free-TV übertragen. In den Mediatheken der beiden Sender ist das Spiel zudem zu streamen.

Alle WM-Spiele gibt es hier zusammen mit den anderen Sportarten in der Übersicht: TV-Sport-Planer

Ghana – Uruguay im ZDF: Beginn, Moderator, Kommentator

Sendebeginn: 15:05 Uhr
Moderatorin: Katrin Müller-Hohenstein
Kommentator: Oliver Schmidt
Experte: Christoph Kramer, Per Mertesacker, Hans Sarpei

Die Vorberichte zu Ghana – Uruguay starten im ZDF um 15:05 Uhr, sodass insgesamt 55 Minuten bis zum Anpfiff Zeit bleiben, ausführlich auf das Elfmeterdrama von 2010 zurück zu blicken.

Das ZDF berichtet live aus Mainz, wo Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein ihre drei Gäste begrüßt. Neben Christoph Kramer und Per Mertesacker ist auch Hans Sarpei zu Gast.

Der Ex-Schalker absolvierte in seiner Karriere 35 Länderspiele für Ghana und stand bei der WM 2010 in allen fünf Spielen seines Landes in der Startelf.

Kommentator bei Ghana vs. Uruguay ist am 2. Dezember Oliver Schmidt, der seit vielen Jahren im ZDF Fußballspiele kommentiert.

Bei Magenta TV kommentiert das Spiel parallel Jonas Friedrich. Die Vorberichte starten hier sogar noch fünf Minuten früher um 15:00 Uhr. Zudem läuft das Spiel zusammen mit Südkorea – Portugal in der Konferenz.

Video: Uruguay schlägt Ghana im dramatischen WM-Viertelfinale 2010. (Quelle: Youtube/ Bruno Cazarin)
Die WM Favoriten im Check

Ghana – Uruguay Aufstellungen

Nach dem 3:2-Sieg gegen Südkorea dürfte Otto Addo aufseiten Ghanas die gleiche Aufstellung erneut aufbieten. Vor allem offensiv haben Kudus, Ayew und Co. viel zu bieten.

Sie treffen auf eine beinharte Defensive von Uruguay. Doch Trainer Diego Alonso muss eigentlich offensiver aufstellen, da man bislang noch immer ohne Tor ist.

Die Fans in Uruguay fordern Kreativmann Giorgian de Arrescaeta, der im Mittelfeld beginnen dürfte. Möglich auch, dass Luis Suarez anstelle von Edinson Cavani wieder in die Startelf rückt.

Folgende Aufstellungen könnten bei Ghana – Uruguay beginnen:

Ghana Aufstellung: Ati Zigi – Lamptey, Amartey, Salisu, Mensah – Abdul Samed, Partey – Kudus, A. Ayew, J. Ayew – Williams.

Ghana Verletzungen: Keine.

Ghana Sperren: Keine.

Uruguay Aufstellung: Rochet – Varela, Godin, Gimenez, Olivera – Valverde, Bentancur, Vecino, de Arrescaeta – Suarez, Nunez.

Uruguay Verletzungen: Araujo.

Uruguay Sperren: Keine.

Bilanz & Form: Ghana vs. Uruguay im H2H-Vergleich

Tabelle vor Ghana – Uruguay

Ghana – Uruguay Wettquoten: Wer ist Favorit?

In den WM Quoten gibt es vor dem Spiel mit Uruguay einen klaren Favoriten. Quoten zwischen 1.70 und 1.80 sprechen eine eindeutige Sprache, wen die Buchmacher im Vorteil sehen.

Doch angesichts der bisher schwachen Offensivleistungen könnte eine WM Wette auf Ghana auch Value versprechen. Mit Quoten von bis zu knapp unter 5.00 für einen Ghana-Sieg gibt es hier bei einer erfolgreichen Wette viel zurück.

Ein Unentschieden bewerten die Buchmacher mit WM Wettquoten von bis zu 3.85. Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter lohnt sich hier allemal.

Die aus den Wettquoten umgerechnete Siegwahrscheinlichkeit beträgt für Uruguay damit 56 Prozent, während Ghana auf 19 Prozent Siegchance kommt. Das Unentschieden liegt aktuell bei immerhin 25 Prozent.

Viele Tore erwarten die Wettanbieter nicht, bei denen die Quoten für Unter 2,5 Treffer favorisiert werden. Darüber hinaus wird auch „Beide treffen“ als eher unrealistisch erachtet.

Siegwahrscheinlichkeiten im WM Spiel

Zum WM 2022 Spielplan

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen