Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

EM 2024 News

DFB EM 2024 Fahrplan & Termine: Deutschlands Weg zur EURO 2024

Steffen Peters  16. April 2024
DFB EM Fahrplan 2024 Termine Testspiele Kader
Wie sieht der deutsche EM Fahrplan aus? Sandro Wagner und Julian Nagelsmann haben viel Planung vor sich. (© IMAGO / Schüler)

Wie sieht der DFB EM 2024 Fahrplan für die Heim-Europameisterschaft im Sommer 2024? Wann sind die wichtigen Termine wie Kader-Nominierung und wann sind die nächsten Testspiele?

Hier gibt es die komplette Übersicht mit allen DFB-Testspielen bis zur Heim-EURO 2024, dem Datum für die EM-Kaderbekanntgabe sowie der Termin für den Start des Trainingslagers für die Heim-Europameisterschaft.

 

DFB EM Fahrplan: Alle Termine im Überblick

ca. 17.05.2024 Bekanntgabe des deutschen EM-Kaders (Frankfurt)
26.-31.05.2024 EM-Trainingslager (Blankenhain)
ab 31.05.2024 EM-Quartier (Herzogenaurach)
03.06.2024 Testspiel: Deutschland – Ukraine (Nürnberg)
07.06.2024 Testspiel: Deutschland – Griechenland (Mönchengladbach)
07.06.2024 Einreichung der finalen Spielerlisten bei der UEFA
14.06.2024 EM Eröffnungsspiel: Deutschland – Schottland (München)
19.06.2024 Zweites EM Gruppenspiel: Deutschland – Ungarn (Stuttgart)
23.06.2024 Drittes EM Gruppenspiel: Schweiz – Deutschland (Frankfurt)

 

Wie viele EM Testspiele stehen auf dem DFB EM-Fahrplan 2024?

Der DFB EM Fahrplan für 2024 hat als wichtigsten Punkt der Vorbereitung die passenden Testspiele zu bieten.

In der UEFA-Abstellungsperiode vom 18. bis 26. März 2024 trat man zweimal freundschaftlich an. Gegen Frankreich gab es in Lyon einen 2:0-Sieg, gegen Holland in Frankfurt einen 2:1-Erfolg.

Ziel war es, zum Start des Länderspieljahres gegen zwei starke Mannschaften zu spielen, die auch zum (erweiterten) Kreis der EM 2024 Favoriten gehören.

 

EM Wetten & Europameister Quoten

 

Im Zeitraum vom 3. bis 6. Juni wird es dann richtig ernst. Hier sind zwei weitere Testspiele auf dem DFB EM Fahrplan 2024 geplant. Die Gegner sind die Ukraine und Griechenland.

Die Ukraine qualifizierte sich nachträglich über die Playoffs für die EM 2024, Griechenland unterlag hingegen Georgien und muss im Sommer zuschauen.

Es handelt sich also nicht unbedingt um die Aufbauhilfe für das EM-Eröffnungsspiel am 14. Juni. Vielmehr betont Julian Nagelsmann, dass es sich um die Art Gegner handelt, mit der die DFB-Elf zuletzt oft Probleme hatte.

 

100% Bonus bis zu 100€
  • 18+
  • AGB gelten

 

DFB EM Fahrplan: Wann steht der deutsche Kader fest?

Noch nicht klar ist, wann Bundestrainer Julian Nagelsmann den Deutschland EM 2024 Kader bekanntgegeben wird.

Allerdings gibt es einige Anhaltspunkte dafür aus vergangenen Turnieren. Vor der EM 2021 gab der damalige Bundestrainer Jogi Löw seinen Kader am Freitag vor dem letzten Bundesliga-Spieltag bekannt. 2024 wäre dies der 17. Mai, ehe am 18. Mai dann der 34. Spieltag ansteht.

Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass ein vorläufiger EM-Kader mit mehr als 23 Spielern nominiert wird, die dann gemeinsam das Trainingslager für die finale EM 2024 Vorbereitung beziehen.

Am 7. Juni 2024 fordert die UEFA von den qualifizierten Verbänden einmal mehr die verbindliche Spielerliste für das Turnier ein. Spätestens dann müsste Nagelsmann seinen Kader auf 23 Profis reduzieren und dann steht endgültig fest, wie der deutsche EM 2024 Kader aussieht.

 

Die Stadien der EURO 2024

 

Wann und wo ist das deutsche EM Trainingslager?

Der vorletzte Termin auf dem DFB EM Fahrplan 2024 ist das Trainingslager. Bevor die DFB-Elf ins Quartier nach Herzogenaurach fährt, steht noch ein Trainingslager Ende Mai auf dem Programm.

Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich in Thüringen auf die Europameisterschaft 2024 vor. Absteigen wird die Nagelsmann-Elf vom 26. bis 31. Mai im Spa- und Golf-Resort Weimarer Land in Blankenhain.

Während der EM 2024 wird die Anlage auch ein UEFA Team Base Camp sein. Sie liegt rund 30 Kilometer entfernt von der Landeshauptstadt Erfurt. Die Trainingseinheiten werden auf den hoteleigenen Trainingsplätzen stattfinden.

Der DFB wählte bewusst ein Trainingslager in Ostdeutschland, nachdem die Vorrunde des Turniers aus deutscher Sicht vor allem im Süden stattfindet.

 

EM-Vorbereitung: Wo ist das deutsche EM-Quartier?

Während der EURO 2024 steigt der DFB-Tross wieder im adidas-Headquarter in Herzogenaurach ab. Dort war das Team auch für bei der Europameisterschaft 2021 einquartiert.

Dort steht der sogenannte Home Ground, der beste Bedingungen für die Vorbereitung auf das Turnier liefert. Trainingsoptionen sind der Adi-Dassler-Sportplatz sowie das hauseigene Campusgelände. Neben den Trainingsplätzen lockt das Gelände mit ganzen 15 Wohneinheiten aus Holz.

Um eine optimale Unterbringung der Mannschaft zu gewährleisten, gibt es auch Besprechungsräume, einen Marktplatz, Speisesaal und einen Pool zur Entspannung. Damit zur Abwechslung auch andere Sportarten gespielt werden können, wurden zudem ein Volleyball- und Paddletennisplatz errichtet. Bessere Bedingungen gibt es wohl nicht mehr.

Von Herzogenaurach sind die Spielorte München, Stuttgart und Frankfurt bestens zu erreichen, sodass die deutsche Nationalmannschaft im Bus zu diesen drei Gruppenspielen anreisen kann.

 

 

Deutscher EM Fahrplan: Wann beginnt das Turnier für die DFB-Elf?

Am 14. Juni findet der DFB EM Fahrplan in der Vorbereitung dann ein Ende. An jenem Abend steht auf dem EM 2024 Spielplan ab 21:00 Uhr das Eröffnungsspiel der Europanmeisterschaft an.

In München trifft die deutsche Mannschaft auf Schottland. Es handelt sich zugleich um das einzige Spiel am ersten Turniertag.

Am 19. Juni folgt in Stuttgart um 18:00 Uhr das zweite Vorrundenspiel, Gegner ist Ungarn. Das dritte und letzte Gruppenspiel der DFB-Elf findet am 23. Juni um 21:00 Uhr in Frankfurt gegen die Schweiz statt.

Ob Deutschland das Achtelfinale erreicht, kannst du mit unserem Wettbasis EM Simulator bereits jetzt herausfinden.

 

Zu den EM 2024 News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen