Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League

Champions League Gruppen: Favoriten, Quoten, Prognose & Spielplan

Nächster Sieg für die Bayern?

Mathias Bartsch   2. November 2020
Champions League Sieger Tipp
Bejubeln die Bayern die Titelverteidigung in der Königsklasse? © imago images / Sammy Minkoff, 04.10.2020

Die 29. Spielzeit der Königsklasse startet ab dem 20. Oktober 2020 in die Gruppenphase. Für alle Champions League 2020/21 Gruppen lassen sich Wettquoten und Prognosen sowie der jeweilige Spielplan im folgenden Text bequem nachlesen.

Hierbei werden nicht nur die Notierungen für den jeweiligen Gewinner einer Gruppe präsentiert, sondern ebenso für die Qualifikation zur anschließenden K.-o.-Phase. Die Saison ist natürlich wie der gesamte internationale Fußball von den Auswirkungen der Krise geprägt. Aus diesem Grund können die Heimteams nur maximal 30 Prozent der Kapazität ihrer Arenen füllen.

Inhaltsverzeichnis

Außerdem sind Auswärtsfans nicht zugelassen und die erstgenannte Regelung steht unter dem Vorbehalt von Entscheidung der nationalen Behörden. Titelverteidiger des Wettbewerbs ist Bayern München. Der Erfolg der Kicker von der Isar gegen PSG im vergangenen August im Lissaboner Estadio da Luz war der achte Triumph eines deutschen Starters.

Bei den Champions League Quoten für die Titelverteidigung nimmt die Flick-Elf erneut einen vorderen Rang ein, doch die Statistik spricht dagegen. Bislang glückte nur Real Madrid der Doppel-Sieg – zumindest seit der Einführung des neuen Formats im Jahr 1992.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+
In dieser Spielzeit wurden bereits 45 Qualifikationsspiele absolviert. Die Chance nutzen unter anderem der dänische Vertreter FC Mydtjylland oder Krasnodar aus Russland. Beide Teams weisen natürlich in der jeweiligen Champions League Gruppe hohe Wettquoten für den eventuellen Gewinn oder selbst den Einzug in die nächste Runde auf.

Bayern klarer Favorit in Gruppe A laut Quoten

Bei den Champions League Gruppe A Quoten nimmt wenig überraschend der Champion aus München den ersten Platz ein. Gefolgt wird der Bundesligist mit dem letztjährigen Torschützenkönig Robert Lewandowski (15) von Atletico Madrid.

Der zehnfache spanische Meister konnte schon dreimal die Europa League für sich entscheiden, doch ein Sieg in der Königsklasse war der Simeone-Truppe bislang nicht vergönnt. Die klare Nummer Drei der Gruppe A ist laut unserer Prognose Red Bull Salzburg.

Gewinner der Gruppe A QuoteWettanbieter
Germany Bayern München1.14Wettquoten Betway
Spain Atletico Madrid7.00Wettquoten Betway
Austria Red Bull Salzburg24.00Wettquoten Unibet
Russian Federation Lokomotiv Moskau46.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:38 Uhr

Die Österreicher nehmen zum dritten Mal an einer Gruppenphase teil und mussten sich im vergangenen Jahr hinter Neapel und Liverpool in der damaligen Gruppe E einrangieren. Der krasse Außenseiter in Gruppe A laut Quoten ist wiederum der russische Vertreter Lokomotiv Moskau.

Gruppe A AufstiegQuoteWettanbieter
Germany Bayern München1.02Wettquoten Betway
Spain Atletico Madrid1.28Wettquoten Betway
Austria Red Bull Salzburg3.75Wettquoten Betway
Russian Federation Lokomotiv Moskau13.00Wettquoten Betway
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:39
* 18+ | AGB beachten

Bereits für den Einzug in die nächste Runde lassen sich höhere einstellige Notierungen entdecken. Allerdings deutet angesichts des limitierten Kaders der Moskauer wenig auf einen solchen Erfolg hin. Stets aktuell informiert der Quotenvergleich der Wettbasis über die Notierungen der Buchmacher für die Partien in der Königsklasse.

Spielplan der Gruppe A

21. Oktober 2020

Red Bull Salzburg vs. Lokomotiv Moskau 2:2
Bayern München vs. Atletico Madrid 4:0

27. Oktober 2020

Lokomotiv Moskau vs. Bayern München 1:2
Atletico Madrid vs. Red Bull Salzburg 3:2

03. November 2020

Lokomotiv Moskau vs. Atletico Madrid 1:1
Red Bull Salzburg vs. Bayern München 2:6

25. November 2020

Bayern München vs. Red Bull Salzburg 3:1
Atletico Madrid vs. Lokomotiv Moskau 0:0

01. Dezember 2020

Lokomotiv Moskau vs. Red Bull Salzburg 1:3
Atletico Madrid vs. Bayern München 1:1

09. Dezember 2020

Red Bull Salzburg vs. Atletico Madrid 0:2
Bayern München vs. Lokomotiv Moskau 2:0

Truiumphiert Real erwartungsgemäß in Gruppe B?

Auch die Champions League Gruppe B liefert laut Wettquoten zwei klare Favoriten. Kein Wunder, mit Real Madrid und Inter Mailand sind zwei überaus spielstarke Klubs vertreten.

Lukaku will auch in der Königsklasse glänzen

Der spanische Meister weist mit 13 Erfolgen in dem Wettbewerb den Rekordwert auf und hat die Champions League zwischen 2016 und 2018 nicht weniger als dreimal am Stück für sich entschieden. Der italienische Vize-Meister und dreifache Titelträger des Wettbewerbs Inter Mailand wird seinerseits vor allem auf Romelu Lukaku setzen.

Gewinner der Gruppe B QuoteWettanbieter
Spain Real Madrid2.90Wettquoten Unibet
Italy Inter Mailand2.70Wettquoten Unibet
Germany Borussia Mönchengladbach5.50Wettquoten Betway
Ukraine Shaktar Donezk6.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:44 Uhr

Der Belgier wurde am vergangenen Freitag als „Spieler des Jahres“ der letzten Ausgabe der Europa League ausgezeichnet und wird wohl auch in der Königsklasse für Furore sorgen.

In Bezug auf den deutschen Starter Borussia Mönchengladbach lässt sich somit in Gruppe B die Prognose vermuten, dass maximal der dritte Rang herausspringt. Allerdings wird selbst dies schwer, da mit Shaktar Donezk eine international sehr erfahrene Mannschaft am Start ist.

Wer qualifiziert sich in Gruppe B
QuoteWettanbieter
Spain Real Madrid1.57Wettquoten Betway
Italy Inter Mailand1.66Wettquoten Betway
Germany Borussia Mönchengladbach2.25Wettquoten Betway
Ukraine Shaktar Donezk2.25Wettquoten Betway
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:44
* 18+ | AGB beachten

Die Ukrainer erreichten in der letzten Saison das Halbfinale der Europa League, weshalb in der Champions League Gruppe B die Quoten für die Einnahme des dritten Platzes durchaus interessant sind. Zudem werden sie in den Spielen gegen Inter besonders motiviert auflaufen, weil das Halbfinale des Vorjahres gegen die Lombarden verloren ging.

Spielplan der Gruppe B

21. Oktober 2020

Real Madrid vs. Shaktar Donzek 2:3
Inter Mailand vs. Borussia Mönchengladbach 2:2

27. Oktober 2020

Shaktar Donzek vs. Inter Mailand 0:0
Borussia Mönchengladbach vs. Real Madrid 2:2

03. November 2020

Shaktar Donzek vs. Borussia Mönchengladbach 0:6
Real Madrid vs. Inter Mailand 3:2

25. November 2020

Borussia Mönchengladbach vs. Shaktar Donezk 4:0
Inter Mailand vs. Real Madrid 0:2

01. Dezember 2020

Shaktar Donzek vs. Real Madrid 2:0
Borussia Mönchengladbach vs. Inter Mailand 2:3

09. Dezember 2020

Real Madrid vs. Borussia Mönchengladbach 2:0
Inter Mailand vs. Shaktar Donzek 0:0

Gewinnt ManCity Gruppe C? Wettquoten und Prognose

Beim Blick auf Gruppe C wirken Wetten auf Manchester City fast alternativlos. Allerdings weist ManCity selbst für Tipps auf den Gruppensieg nur sehr niedrige Notierungen auf. Spannung verspricht demgegenüber das Rennen um den zweiten Platz.

Gewinner der Gruppe C QuoteWettanbieter
United Kingdom Manchester City1.08Wettquoten Unibet
Portugal FC Porto14.00Wettquoten Unibet
France Marseille26.00Wettquoten Unibet
Greece Olympiakos Piräus18.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:44 Uhr

Diesen werden aller Voraussicht nach Porto und Marseille unter sich ausmachen. Die Rolle des Außenseiters nimmt in der Champions League Gruppe C laut Quoten stattdessen Olympiakos Piräus ein. Die 45-fache Meister von Griechenland musstet bereits in den Playoffs auflaufen, in denen Nikosia keine Chance hatte.

Gruppe C QualifikationQuoteWettanbieter
United Kingdom Manchester City1.02Wettquoten Betway
Portugal FC Porto2.10Wettquoten Betway
France Marseille4.00Wettquoten Betway
Greece Olympiakos Piräus2.50Wettquoten Betway
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:45
* 18+ | AGB beachten

Piräus ist zumindest der dritte Platz zuzutrauen

Im vergangenen Jahr konnte knapp der dritte Gruppenplatz erreicht werden, obgleich die damalige Gruppe mit den Bayern, Spurs und Roter Stern Belgrad nicht weniger stark besetzt war. In Gruppe C sind Wetten auf eine Wiederholung dieses Erfolgs durchaus lohnenswert.

Spielplan der Gruppe C

21. Oktober 2020

Manchester City vs. FC Porto 3:1
Olympiakos Piräus vs. Marseille 1:0

27. Oktober 2020

FC Porto vs. Olympiakos Piräus 2:0
Marseille vs. Manchester City 0:3

03. November 2020

FC Porto vs. Marseille 3:0
Manchester City vs. Olympiakos Piräus 3:0

25. November 2020

Olympiakos Piräus vs. Manchester City 0:2
Marseille vs. FC Porto 0:2

01. Dezember 2020

Porto vs. Manchester City 0:0
Marseille vs. Olympiakos Piräus 2:1

09. Dezember 2020

Manchester City vs. Marseille 3:0
Olympiakos Piräus vs. FC Porto 0:2

Champions League 2020/21 Gruppe D – Quoten und Wetten

Liverpool ist als Sieger von 2019 erwartungsgemäß in den Champions League Gruppe D Wettquoten vorn platziert. Der größte Konkurrent ist auf dem Papier der Aufsteiger aus Bergamo. Atalanta nahm im vergangenen Jahr erstmals an der Königsklasse teil.

Der Weg führte bis ins Viertelfinale. Dort stoppte allerdings der spätere Finalist PSG den Höhenflug der Kicker aus der Lombardei.

Gewinner der Gruppe D QuoteWettanbieter
United Kingdom Liverpool1.42Wettquoten Unibet
Italy Atalanta Bergamo3.00Wettquoten Unibet
Netherlands Ajax Amsterdam21.00Wettquoten Unibet
Denmark FC Midtjylland201.00Wettquoten Unibet
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:46
* 18+ | AGB beachten

Amsterdam hat an Klasse verloren

Für das Erreichen des dritten Rangs in der Gruppe kommt wiederum Ajax Amsterdam in Frage. Die Niederländer verpassten bei der letzten Ausgabe das Ticket für die nächste Runde nur sehr knapp, doch mussten im vergangenen Sommer gleich mehrere Stammkräfte wie Donny van de Beek oder Hakim Ziyech abgeben.

Wer qualifiziert sich in Gruppe D?QuoteWettanbieter
United Kingdom Liverpool1.05Wettquoten Betway
Italy Atalanta Bergamo1.25Wettquoten Betway
Netherlands Ajax Amsterdam3.25Wettquoten Betway
Denmark FC Midtjylland21.00Wettquoten Betway

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:46 Uhr

Vor diesem Hintergrund darf die Qualität des Kaders diesmal als weniger hoch angesehen werden, weshalb sich wohl erneut maximal der dritte Rang für die Elf von Coach Erik ten Haag ergeben wird. Krasser Underdog ist außerdem der dänische Vertreter Midtjylland.

Für den erst 1999 gegründeten Klub stellt die Teilnahme an der Gruppenphase eine Premiere dar, nachdem man zweimal in der Qualifikation gescheitert war.

Spielplan der Gruppe D

21. Oktober 2020

Ajax Amsterdam vs. Liverpool 0:1
FC Midtjylland vs. Atalanta Bergamo 0:4

27. Oktober 2020

Liverpool vs. FC Midtjylland 2:0
Atalanta Bergamo vs. Ajax Amsterdam 2:2

03. November 2020

Atalanta Bergamo vs. Liverpool 0:5
FC Midtjylland vs. Ajax Amsterdam 1:2

25. November 2020

Liverpool vs. Atalanta Bergamo 0:2
Ajax Amsterdam vs. FC Midtjylland 3:1

01. Dezember 2020

Liverpool vs. Ajax Amsterdam 1:0
Atalanta Bergamo vs. FC Midtjylland 1:1

09. Dezember 2020

Ajax Amsterdam vs. Atalanta Bergamo 0:1
FC Midtjylland vs. Liverpool 1:1

Wer gewinnt Gruppe E? Wetten und Prognose

In der Gruppe E deutet sich mit Chelsea und Sevilla ein englisch-spanischer Kampf um den ersten Platz ein. Die Blues haben sich im Sommer einen runderneuerten Kader geleistet. Dieser ist ohne Frage erstklassig besetzt, doch es ist zu erwarten, dass die Mannschaft noch einige Zeit benötigen wird, um sich zu einer funktionierenden Einheit zu formieren.

Sevilla geht seinerseits als Gewinner der Europa League an den Start. Mit dem sechsten Triumph weisen die Andalusier die meisten Siege in diesem Wettbewerb auf. In der Königsklasse war Sevilla vor drei Jahren letztmalig vertreten und musste sich damals im Viertelfinale Bayern München geschlagen geben.

Gewinner der Gruppe E QuoteWettanbieter
United Kingdom Chelsea2.00Wettquoten Unibet
Spain Sevilla2.25Wettquoten Unibet
France Stade Rennes9.00Wettquoten Unibet
Russian Federation Krasnodar21.00Wettquoten Unibet
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:47
* 18+ | AGB beachten

Weiter führte der Weg in der Geschichte der Spanier noch nie. Zu beachten ist aber auch Stade Rennes. Die Bretonen legten einen überzeugenden Start in der Ligue 1 hin und belegen nach sechs Spielrunden den ersten Platz. Rennes verfügt über ein schlagkräftiges Team mit hoch talentierten jungen Spielern wie dem erst 17-jährigen Eduardo Camavinga.

Kann Rennes die Favoriten ärgern?

Der Youngster wird längst von Top-Klubs wie PSG oder Real Madrid gejagt und als kürzlich Paul Pogba verletzungsbedingt bei der Equipe Tricolor passen musste, heimste er trotz seines sehr jungen Alters die erste Nominierung für die Elf des Weltmeisters ein! In Champions League Gruppe E sind Tipps darauf, dass Rennes die nächste Runde erreicht, somit eine Überlegung wert.

Gruppe E AufstiegQuoteWettanbieter
United Kingdom Chelsea1.25Wettquoten Betway
Spain Sevilla1.25Wettquoten Betway
France Stade Rennes3.25Wettquoten Betway
Russian Federation Krasnodar5.00Wettquoten Betway

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:47 Uhr

Chancenlos ist jedoch sehr wahrscheinlich Krasnodar aus der russischen Premjer Liga. Die Kicker vom Kuban wurden Dritter in der heimischen Spielklasse und sind wie die Dänen von Mydtjylland ein Neuling in der Gruppenphase. Selbst der dritte Platz dürfte für die Russen kaum zu erreichen sein.

Spielplan der Gruppe E

20. Oktober 2020

Chelsea vs. Sevilla 0:0
Stade Rennes vs. Krasnodar 1:1

28. Oktober 2020

Krasnodar vs. Chelsea 0:4
Sevilla vs. Stade Rennes 1:0

04. November 2020

Sevilla vs. Krasnodar 3:2
Chelsea vs. Stade Rennes 3:0

24. November 2020

Krasnodar vs. Sevilla 1:2
Stade Rennes vs. Chelsea 1:2

02. Dezember 2020

Krasnodar vs. Stade Rennes 1:0
Sevilla vs. Chelsea 0:4

08. Dezember 2020

Stade Rennes vs. Sevilla 1:3
Chelsea vs. Krasnodar 1:1

Dominiert Dortmund Gruppe F? Tipps und Quoten

Favorit in einer moderaten Form bei den Champions League Gruppe F Wettquoten ist die Borussia aus Dortmund. Der BVB kann sich in diesem Jahr auf ein Wiedersehen mit Ciro Immobile freuen, wobei die Freude eventuell begrenzt ausfällt.

Der ehemalige Spieler der Schwarzgelben wurde mit der beeindruckenden Ausbeute von 36 Toren in 37 Ligaspielen Torschützenkönig in der Serie A und hat bekanntermaßen noch ein paar Rechnungen mit Dortmund offen, nachdem seine Zeit bei der Borussia deutlich weniger erfolgreich verlief.

Gewinner der Gruppe F QuoteWettanbieter
Germany Borussia Dortmund2.75Wettquoten Unibet
Italy Lazio Rom1.90Wettquoten Unibet
Russian Federation Zenit St. Petersburg12.00Wettquoten Unibet
Belgium Club Brügge8.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:48 Uhr

Ähnlich spannend wie der Kampf um den Gruppensieg wird sich das Rennen um den dritten Rang und damit die weitere Teilnahme an der Europa League gestalten. Mit dem belgischen Meister aus Brügge und dem russischen Champion aus St. Petersburg stehen sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber.

Wer qualifiziert sich in Gruppe FQuoteWettanbieter
Germany Borussia Dortmund1.36Wettquoten Betway
Italy Lazio Rom1.25Wettquoten Betway
Russian Federation Zenit St. Petersburg4.00Wettquoten Betway
Belgium Club Brügge3.00Wettquoten Betway
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:48
* 18+ | AGB beachten

Enttäuscht Brügge abermals?

Allerdings erscheinen in der Königsklasse in Gruppe F die Quoten auf die Auswahl von Coach Sergei Semak diesbezüglich erfolgsversprechender. Die Flamen haben in der letzten Saison lediglich drei Zähler in der Gruppenphase geholt und keinen einzige Sieg erzielt.

Allein durch den Totalausfall von Galatasaray konnte der dritte Platz ergattert werden, während St. Petersburg nur knapp am Achtelfinale vorbeischrammte und sich deutlich stabiler präsentierte.

Spielplan der Gruppe F

20. Oktober 2020

Zenit St. Petersburg vs. Club Brügge 1:2
Lazio Rom vs. Borussia Dortmund 3:1

28. Oktober 2020

Borussia Dortmund vs. Zenit St. Petersburg 2:0
Club Brügge vs. Lazio Rom 1:1

04. November 2020

Zenit St. Petersburg vs. Lazio Rom 1:1
Club Brügge vs. Borussia Dortmund 0:3

24. November 2020

Borussia Dortmund vs. Club Brügge 3:0
Lazio Rom vs. Zenit St. Petersburg 3:1

02. Dezember 2020

Borussia Dortmund vs. Lazio Rom 1:1
Club Brügge vs. Zenit St. Petersburg 3:0

08. Dezember 2020

Lazio Rom vs. Club Brügge 2:2
Zenit St. Petersburg vs. Borussia Dortmund 1:2

Barcelona & Juve im Kampf um den Gruppe G-Sieg

In der Gruppe G wird es aller Voraussicht nach klar zugehen: Mit Juventus Turin und Barcelona sind die beiden vordersten Plätze im Normalfall vergeben. Der qualitative Unterschied zu den beiden weiteren Vertretern Dynamo Kiew und dem Neuling Ferencvaros aus Budapest fällt einfach zu groß aus.

Ist Juve mehr als die Nummer 2 in der Gruppe?

Dieses Urteil spiegeln in Champions League Gruppe G die Wettquoten für den Einzug in die Playoffs, die im Fall der Italiener und Spanier nur in Bonsai-Höhen verfügbar sind. Demgegenüber sind jedoch die Notierungen für die Alte Dame in Bezug auf den Gruppensieg deutlich interessanter.

Gewinner der Gruppe G QuoteWettanbieter
Spain FC Barcelona1.75Wettquoten Unibet
Italy Juventus Turin2.05Wettquoten Unibet
Ukraine Dynamo Kiew67.00Wettquoten Unibet
Hungary Ferencvaros301.00Wettquoten Unibet
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:49
* 18+ | AGB beachten

Sie fallen deutlich höher als für Barca aus und ermöglichen rund eine Verdopplung des Einsatzes. Der Value speist sich daraus, dass Barcelona nach einer chaotischen Sommerpause mit dem Hickhack um den Verbleib von Messi sowie parallelen Abgang verdienstvoller Spieler wie Luis Suarez oder Ivan Rakitic die Beibehaltung der gewohnten Spielstärke erst noch unter Beweis stellen muss.

Qualifikanten aus der Gruppe G QuoteWettanbieter
Spain FC Barcelona1.02Wettquoten Betway
Italy Juventus Turin1.02Wettquoten Betway
Ukraine Dynamo Kiew9.00Wettquoten Betway
Hungary Ferencvaros17.00Wettquoten Betway

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:49 Uhr

Besonders motiviert wird aufseiten der Turiner außerdem Arthur auflaufen, da der Brasilianer zuvor noch bei den Katalanen unter Vertrag stand. Ansonsten war diese Gruppenauslosung aus Sicht der Fußballfans natürlich vor allem aufgrund des anstehenden Duells zwischen Messi und Cristiano Ronaldo überaus gelungen.

Spielplan der Gruppe G

20. Oktober 2020

Dynamo Kiew vs. Juventus Turin 0:2
Barcelona vs. Ferencvaros 5:1

28. Oktober 2020

Juventus Turin vs. Barcelona 0:2
Ferencvaros vs. Dynamo Kiew 2:2

04. November 2020

Barcelona vs. Dynamo Kiew 2:1
Ferencvaros vs. Juventus Turin 1:4

24. November 2020

Juventus Turin vs. Ferencvaros 2:1
Dynamo Kiew vs. Barcelona 0:4

02. Dezember 2020

Juventus Turin vs. Dynamo Kiew 3:0
Ferencvaros vs. Barcelona 0:3

08. Dezember 2020

Barcelona vs. Juventus Turin 0:3
Dynamo Kiew vs. Ferencvaros 1:0

Hat PSG die Finalniederlage als Favorit der Gruppe H verdaut?

Die Gruppe H ist kaum weniger reizvoll als die vorherige. Mit Manchester United, RB Leipzig und PSG lassen sich drei Top-Teams ausmachen, die sich allesamt berechtigte Hoffnungen auf einen Verbleib in der Königsklasse machen.

Die Pariser setzten sich in der abgelaufenen Saison gegen die Kicker von der Pleiße im Halbfinale durch, bevor das Finale gegen die Bayern verloren ging. Das Team von Coach Julian Nagelsmann ist aber nun durch den Abgang des besten Scorers Timo Werner zu den Blues in London in der Offensive geschwächt.

Gewinner der Gruppe H QuoteWettanbieter
France Paris Saint-Germain2.75Wettquoten Unibet
United Kingdom Manchester United2.00Wettquoten Unibet
Germany RB Leipzig4.25Wettquoten Unibet
Turkey Basaksehir151.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:50 Uhr

Ein erneuter Durchmarsch unter die Top-4 ist eher unwahrscheinlich. Die Red Devils sind ihrerseits bis in die Haarspitzen motiviert. Der britische Rekordmeister und dreimalige Titelträger des Wettbewerbs verpasste in der letzten Spielzeit die Teilnahme. Eine Schmach, die man jetzt durch dominante Auftritte schnellstmöglich vergessen machen will.

Sind die Briten unterbewertet?

Der erstklassige Kader ist hierfür auch bestens ausgelegt, weshalb in Champions League Gruppe H die Wettquoten auf einen Gruppensieg im Gegensatz zu den deutlich niedrigeren Notierungen für die Franzosen eher Value in den Augen der Wettbasis bieten.

Gruppe H Aufstieg
QuoteWettanbieter
France Paris Saint-Germain1.44Wettquoten Betway
United Kingdom Manchester United1.16Wettquoten Betway
Germany RB Leipzig2.00Wettquoten Betway
Turkey Basaksehir17.00Wettquoten Betway
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:50
* 18+ | AGB beachten

Mit Basaksehir feiert darüber hinaus in diesem Jahr ein weiterer europäischer Klub seine Premiere in der Gruppenphase der Champions League. Das Team aus Istanbul sicherte sich die Teilnahme durch den Gewinn der Süper Lig. Dieser Triumph erfolgte ebenfalls zum ersten Mal, doch der Kader ist den Konkurrenten in dieser Gruppe klar unterlegen.

Spielplan der Gruppe H

20. Oktober 2020

PSG vs. Manchester United 1:2
RB Leipzig vs. Basaksehir 2:0

28. Oktober 2020

Basaksehir vs. PSG 0:2
Manchester United vs. RB Leipzig 5:0

04. November 2020

Basaksehir vs. Manchester United 2:1
RB Leipzig vs. PSG 2:1

24. November 2020

PSG vs. RB Leipzig 1:0
Manchester United vs. Basaksehir 4:1

02. Dezember 2020

Basaksehir vs. RB Leipzig 3:4
Manchester United vs. PSG 1:3

08. Dezember 2020

PSG vs. Basaksehir
RB Leipzig vs. Manchester United 3:2

Wer gewinnt die Champions League 2020/21?

Bei den Wettquoten auf den Champions League-Sieger tummeln sich auf den vordersten Plätzen die üblichen Verdächtigen, wie der amtierende Champion aus München oder die Citizens aus Manchester.

Top 10 werden von Spanien und England dominiert

Neben den Bayern schafft es jedoch kein weiteres Team aus der Bundesliga in diesen erlauchten Kreis, während sich in den Top-Ten jeweils drei britische und spanische Klubs entdecken lassen. Des Weiteren sind noch PSG aus der Ligue 1 und Juventus Turin innerhalb der Champions League 2020/21 Quoten vertreten.

Champions League Sieger 2020/21
QuoteWettanbieter
Germany Bayern München4.00Wettquoten Unibet
United Kingdom Manchester City6.00Wettquoten Unibet
United Kingdom Liverpool8.00Wettquoten Unibet
France Paris Saint-Germain11.00Wettquoten Unibet
Spain FC Barcelona12.00Wettquoten Unibet
Spain Real Madrid15.00Wettquoten Unibet
Italy Juventus Turin14.00Wettquoten Unibet
United Kingdom Chelsea21.00Wettquoten Unibet
Spain Atletico Madrid28.00Wettquoten Unibet
United Kingdom Manchester United21.00Wettquoten Unibet
Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:51
* 18+ | AGB beachten

Champions League 2020/21 Wettquoten für den erweiterten Kreis an Favoriten

Der erweiterte Zirkel an Kandidaten für einen Gewinn der Königsklasse enthält zahlreiche klangvolle Namen wie Inter Mailand oder Borussia Dortmund. Zu den Newcomern gehören Atalanta Bergamo, das in der letzten Spielzeit noch seine Premiere in der Champions League feierte oder der vergangene Halbfinalist RB Leipzig.

Das große Interwetten Jubiläums-Special!

30 Jahre Interwetten
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+
 

In der folgenden Tabelle hat die Wettbasis die Champions League 2020/21 Wettquoten für die Klubs aufgelistet, denen nach den bereits vorgestellten zehn Favoriten am ehesten der Sieg im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb zugetraut wird.

Champions League 2020/21 – erweiterter Favoritenkreis
QuoteWettanbieter
Italy Inter Mailand31.00Wettquoten Unibet
Italy Atalanta Bergamo31.00Wettquoten Unibet
Germany Borussia Dortmund41.00Wettquoten Unibet
Spain Sevilla41.00Wettquoten Unibet
Netherlands Ajax Amsterdam101.00Wettquoten Unibet
Italy Lazio Rom81.00Wettquoten Unibet
Germany RB Leipzig61.00Wettquoten Unibet

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:52 Uhr

Der Griff nach den Sternen: Außenseiterquoten auf den CL-Titel

Im Millionenspiel der Champions League ist ein Außenseitersieg besonders unwahrscheinlich. Die sehr hohe spielerische Qualität der europäischen Top-Klubs hat in den letzten Jahren kaum noch Überraschungen zugelassen. Schaut man sich beispielsweise die vergangenen zehn Jahr an, so lässt sich erkennen, dass der Sieg unter gerade einmal fünf verschiedenen Teams ausgemacht wurde.

Im Fall der Ungarn und Dänen wird es vierstellig

Auch die sehr hohen Wettquoten für Prognosen auf Außenseiter belegen diese Einschätzung. Für Neulinge wie Ferencvaros oder Mydtjylland erreichen die Notierungen sogar vierstellige Werte.

Gewinner der Champions League 2020/21 – Außenseiter QuoteWettanbieter
Germany Borussia Mönchengladbach126.00Wettquoten Betway
Austria Red Bull Salzburg301.00Wettquoten Betway
France Marseille251.00Wettquoten Betway
PortugalFC Porto251.00Wettquoten Betway
 France Stade Rennes251.00Wettquoten Betway
 Russian Federation Zenit St. Petersburg301.00Wettquoten Betway
 Greece Olympiakos Piräus251.00Wettquoten Betway
Ukraine Shaktar Donezk126.00Wettquoten Betway
Belgium Club Brügge501.00Wettquoten Betway
Ukraine Dynamo Kiew501.00Wettquoten Betway
Russian Federation Krasnodar501.00Wettquoten Betway
Russian Federation Lokomotiv Moskau501.00Wettquoten Betway
TurkeyBasaksehir501.00Wettquoten Betway
Denmark FC Mydtjylland1001.00Wettquoten Betway
Hungary Ferencvaraos1001.00Wettquoten Betway

Wettquoten Stand: 26.10.2020, 10:53 Uhr

Zehn Keyfacts zur Champions League 2020/21

  • Champions League Gewinner wird in 125 Spielen ermittelt
  • In der Qualifikation zur Gruppenphase waren 47 Teams angetreten
  • Finale steigt am 29. Mai 2021 im Istanbuler Atatürk-Olympiastadion
  • Sieger nimmt an der nächsten FIFA-Klub-Weltmeisterschaft teil
  • Titelverteidiger ist der FC Bayern München
  • Nach drei Gelben Karten ist ein Spieler für die kommende Begegnung gesperrt und im Anschluss stets bereits nach der zweiten Verwarnung
  • Rekordtorschütze des Wettbewerbs ist der Portugiese Cristiano Ronaldo mit 130 Toren
  • Meisten Spiele in der Königsklasse hat der spanische Keeper Iker Casillas mit 177 bestritten
  • Zuschauer sind je nach den Vorgaben der einzelnen Länder in einer Anzahl von bis zu 30 Prozent des Fassungsvermögens eines Stadions zugelassen
  • Auswärtsfans können weiterhin die CL-Spiele nicht besuchen