Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Manchester City vs. Marseille Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2020

Citizens in den Köpfen schon beim Derby am Wochenende?

Max Gartner   9. Dezember 2020
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts +0,5 zu Quote 3.2
Wettbewerb Champions League
Datum 09.12.2020, 21:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 07.12.2020, 12:31
* 18+ | AGB beachten
Leistet Manchester City gegen Marseille Schützenhilfe?
Leistet Manchester City gegen Marseille Schützenhilfe? © imago images / PanoramiC, 27.10.2020

Wie motiviert geht Manchester City in das letzte Gruppenspiel? In der Gruppe C der Königsklasse ist die Entscheidung über die Achtelfinal-Tickets schon längst gefallen und die Engländer werden gemeinsam mit dem FC Porto in die KO-Phase einziehen. Der sportliche Anreiz dürfte am sechsten Spieltag beim Gegner aus Marseille größer sein. Die Franzosen kämpfen im Fernduell mit Olympiakos Piräus noch um Rang 3 und damit den Einzug in die Europa League.

Inhaltsverzeichnis

Olympique braucht dafür mindestens einen Zähler und ist auf Schützenhilfe des FC Porto angewiesen. Zwischen Manchester City und Marseille ist ein Tipp auf die Quoten für das Handicap der Gäste gewiss keine schlechte Idee – obwohl die besten Buchmacher die gastgebenden Skyblues sehr deutlich favorisieren. Für einen Heimsieg liegt die Höchstquote bei 1,36. Anpfiff im Etihad Stadium ist am Mittwochabend um 21:00 Uhr.

Unser Value Tipp:
Beide Teams treffen
bei Bet365 zu 1.95
Wettquoten Stand: 07.12.2020, 12:31
* 18+ | AGB beachten

England Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Manchester City verfolgt seit vielen Jahren das große Ziel, einmal den Henkelpott in der Champions League zu gewinnen. In dieser Saison scheint der Fokus der Truppe von Pep Guardiola erneut auf dem internationalen Geschäft zu liegen. In der Liga können die Citizens mit dem Saisonstart überhaupt nicht zufrieden sein und der Vizemeister rangiert aktuell nur auf Platz 6 in der Tabelle der Premier League.
 

 

Klappt es in diesem Jahr mit dem großen Coup?

Zuletzt war immerhin eine kleine Leistungssteigerung zu spüren und am Wochenende wurde ein souveräner 2:0-Heimerfolg gegen Fulham gefeiert. In der Champions League dagegen gaben sich die Briten keine Blöße und machten nach vier Siegen in den ersten vier Partien vergangene Woche den Gruppensieg beim FC Porto klar.

Hierfür reichte den Schützlingen von Guardiola ein 0:0 in Portugal und schon bei dieser Begegnung war zu spüren, dass die Anspannung innerhalb der Mannschaft ein wenig nachgelassen hat. Da nun selbst Platz 1 gefestigt wurde, ist es gut vorstellbar, dass am Mittwoch einige Stars geschont werden. Dies wird umso wahrscheinlicher, wenn der nächste Gegner in der Liga betrachtet wird. Am Wochenende steht nämlich das mit Spannung erwartete Manchester-Derby bevor.

Fokus schon jetzt auf dem Manchester-Derby?

Neben dem angeschlagenen Sergio Agüero, für den Einsatz ohnehin zu früh kommen würde, könnten weitere Stars wie De Bruyne, Gabriel Jesus, oder Raheem Sterling eine Verschnaufpause erhalten. Dies könnte zu Lasten der stabilen Defensive gehen, die seit vier Pflichtspielen ohne Gegentor ist. Trotz der hohen individuellen Qualität, die auch in der Breite zweifellos vorhanden ist, scheint zwischen Manchester City und Marseille ein Tipp auf die Quoten des Außenseiters unter diesen Umständen eine Überlegung wert zu sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Ederson – Joao Cancelo, Ruben, Garcia, Zinchenko – Fernandinho, Rodrigo, Sterling, Bernardo Silva, Foden – Ferran Torres

Letzte Spiele von Manchester City:

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Bei Olympique Marseille war der Saisonverlauf bislang komplett gegenteilig zu dem des englischen Kontrahenten. Bei der Truppe von der Cote d`Azur lief international überhaupt nichts zusammen, während die Leistungen in der heimischen Liga mehr als zufriedenstellend sind. Mit einer Serie von zuletzt fünf Erfolgen nacheinander hat sich Marseille in der Spitzengruppe etabliert und kann mit den beiden ausstehenden Begegnungen sogar Rang eins von Paris übernehmen.
 

Unibet 400 Prozent Bonus
AGB gelten | 18+

 

Marseille weiter in der Erfolgsspur?

Am Wochenende gab es ganz im Stile einer Spitzenmannschaft einen unspektakulären 2:0-Arbeitssieg bei Olympique Nimes. Trainer Villas-Boas, der wegen Meckern an der Seitenlinie die rote Karte sah, konnte sogar den ein oder anderen Akteur ein wenig schonen. Beispielsweise wurde Superstar Dimitri Payet in Halbzeit 2 ausgewechselt.

Payet war es, der mit seinem Doppelpack am fünften Spieltag der Königsklasse gegen Piräus überhaupt noch die Chance auf einen Einzug in die Europa League aufrechterhielt. Durch den 2:1-Heimsieg im Stade Velodrome hat Marseille gegen die Griechen den direkten Vergleich (wegen der Auswärtstor-Regel) verloren. Am Mittwoch muss somit zwingend gepunktet werden und ein Blick wird auch immer nach Porto gehen, wo Piräus parallel antritt.

Leistet Porto die nötige Schützenhilfe?

Auch wenn es schwer wird, kann zwischen Manchester City und Marseille zumindest die Prognose gewagt werden, dass die Gäste ihre Mini-Chance wahrnehmen wollen und alles in die Waagschale legen werden. Trainer Villas-Boas wird keine Star-Spieler schonen und seine erste Garde auf den Rasen im Etihad Stadium schicken.


Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:

Mandanda – H. Sakai, Alvaro, Caleta-Car, Amavi – Rongier, Kamara, Thauvin, Cuisance, Payet – Germain

Letzte Spiele von Marseille:

Manchester City – Marseille Wettquoten im Vergleich 09.12.2020 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 05:59
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich bei der Paarung Manchester City vs. Marseille ist für eine Prognose nicht gerade hilfreich. Zum einen gab es bisher erst ein einziges Duell in der Hinrunde der diesjährigen Königsklasse. Zum anderen waren die Engländer zu diesem Zeitpunkt noch hochmotiviert, was am Mittwoch nicht mehr der Fall sein dürfte.

Beim 3:0 des Favoriten im Süden Frankreichs sorgten Ferran Torres, Ilkay Gündogan und Raheem Sterling für die Tore der Gäste. Die Truppe von Pep Guardiola zeigte sich überaus effizient und nutzte drei ihrer vier Schüsse auf das gegnerische Tor.

Statistik Highlights für England Manchester City gegen Marseille France

Wettbasis-Prognose & England Manchester City – Marseille France Tipp

Schon bevor der türkische Schiedsrichter Meler am Mittwochabend die Begegnung anpfeifen wird, gibt es Hinweise darauf, ob die Ausgangslage im Quotenvergleich der Wettbasis zurecht so einseitig ist. Die Aufstellung der Hausherren wird Aufschluss darüber geben, wie ernst City das Heimspiel gegen die Franzosen nimmt. Es würde nicht überraschen, wenn einige Akteure aus der zweiten Reihe Einsatz-Minuten bekommen und dies die große Chance für den Underdog ist.

Key-Facts – Manchester City vs. Marseille Tipp
  • Für Manchester geht es sportlich nur noch um die goldene Ananas
  • Marseile muss punkten, wenn der Klub international überwintern will
  • Es ist gut möglich, dass Guardiola einige seiner Stars für das Manchester-Derby schont

Wenn Marseille die gute Form der letzten Wochen konservieren kann und mit Mut und Selbstvertrauen im Etihad Stadium auftritt, besitzen zwischen Manchester City und Marseille die Quoten für einen Tipp in Richtung der Gastmannschaft realistische Chancen. Zumindest die Doppelte Chance X/2, die gleichbedeutend mit dem Handicap (+0,5) ist, bietet sich als Wett-Option an. Diese Value Bet kann mit einem Einsatz von fünf Units ausgestattet werden.

England Manchester City vs. Marseille France – beste Quoten Champions League

EnglandSieg Manchester City: 1.43 @Bet-at-home
Unentschieden: 5.25 @ComeOn
France Sieg Marseille: 8.75 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Manchester City / Unentschieden / Sieg Marseille:

1
70%
X
19%
2
11%

EnglandManchester City – Marseille France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Bei der Partie Manchester City vs. Marseille sind die Wettquoten für „Über 2,5 Tore“ eine gute Idee, obwohl beide Teams vor allem defensiv sehr stark unterwegs sind. Gerade deshalb sind die Angebote der Buchmacher extrem lukrativ. Am Mittwoch müssen die Franzosen den Weg nach vorne suchen, während Manchester völlig befreit aufspielen kann und so ein offener Schlagabtausch entstehen könnte. Zumindest die Marke von 2,5 Treffern sollte mit hoher Wahrscheinlichkeit geknackt werden.
Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 07.12.2020, 12:31
* 18+ | AGB beachten