Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League Tipps

Barcelona vs. Dynamo Kiew Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2020

Barça mit Wut im Bauch gegen ersatzgeschwächtes Dynamo Kiew

Alex Truica   4. November 2020
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -2,5 zu Quote 2.05
Wettbewerb Champions League
Datum 04.11.2020, 21:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 02.11.2020, 11:32
* 18+ | AGB beachten
Barcelona Dynamo Kiew Tipp
Schießt Fati mit Barcelona ein ersatzgeschwächtes Dynamo Kiew ab? © imago images / ZUMA Wire, 17.10.2020

In der Champions League empfängt der FC Barcelona am dritten Spieltag der Gruppe G am Mittwoch Dynamo Kiew – dabei wollen sich die Katalanen ihren Liga-Frust von der Seele schießen.

Zuletzt klappte das schließlich sehr gut, in der Königsklasse gab es zwei verdiente wie auch durchaus beeindruckende Siege gegen Ferencvaros und Juventus Turin – nur in der Liga, da läufts nicht rund.

Inhaltsverzeichnis

Nun kommt in Form von Dynamo Kiew ein sicherlich dankbarer Gegner ins Camp Nou, damit sich Messi und Co. mit ein paar Toren ihrer Alltagssorgen entledigen und das nötige Selbstvertrauen für die Liga holen können.

Denn dass Barça – trotz Negativlauf in der Liga – der haushohe Favorit ist, machen bei Barcelona vs. Dynamo Kiew die Quoten der Wettanbieter mehr als deutlich.

Es wäre schon eine faustdicke Überraschung, sollten die Ukrainer etwas Zählbares aus dem Camp Nou mitnehmen können – selbst ein Torerfolg wäre überraschend für uns, weshalb wir auch zu Both to Score – No als Value-Tipp neigen. Auch deshalb, weil Barça erst ein Gegentor kassierte – per Elfmeter.

Unser Value Tipp:

Both to score / Nein
bei Betfair zu 1.65
Wettquoten Stand: 02.11.2020, 11:32
* 18+ | AGB beachten

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

In der Liga läuft es alles andere als gut, immerhin in der Champions League gibt sich der FC Barcelona bisher keine Blöße. Beim 5:1 gegen Ferencvaros hatte Barça zum Auftakt 1 keine Mühe mit dem ungarischen Meister, im Topspiel bei Juventus zeigten die Katalanen ebenfalls eine engagierte Leistung und gewannen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in Turin.

In Champions League hui, in La Liga pfui

Zwei Spiele, zwei überzeugende Siege, sechs Punkte – in der Königsklasse läuft es wie geschmiert. Nicht so in der Liga: Hier wartet Barça seit vier Spielen auf einen Sieg – eine Negativserie, die der Verein so schon lange nicht mehr erlebte.
 
Das große Interwetten Jubiläums-Special!

30 Jahre Interwetten
Jetzt mitmachen
AGB gelten | 18+

 
Am Wochenende kamen die Katalanen bei Deportivo Alaves nicht über ein 1:1 hinaus, und das trotz Überzahl in der letzten halben Stunde. 80 Prozent Ballbesitz, 25 Schüsse, 14 Ecken – all das konnte Barça nicht in einen Sieg ummünzen.

Koeman beschwert sich über Chancenverwertung

Trainer Ronald Koeman zeigte sich nach dem Spiel angefressen und haderte besonders mit Barcelonas Chancenverwertung. „Wir waren nicht kaltschnäuzig genug, wie schon gegen Juve. Wenn man Chancen herausspielt und nur eine versenkt, ist das nicht gut. Der Ertrag ist nicht gut genug“, kritisierte Koeman seine Mannen ob der vielen vergebenen Tormöglichkeiten.

Zeigt Barça also wieder eine Reaktion in der Champions League? Mit Dynamo Kiew könnte just der richtige Aufbaugegner ins Camp Nou kommen, die Katalanen wollen sich den Frust von der Seele schießen. Dabei wird helfen, dass Dynamo die letzten 14 Spiele gegen spanische Mannschaften nicht gewinnen konnte – dabei aber immerhin sieben Remis einfuhr.

Für eine Punkteteilung gibt es bei Barcelona vs. Dynamo Kiew auch hohe Quoten von im Schnitt 9.50, doch wenig überraschend halten wir vor der Partie Barcelona gegen Dynamo Kiew einen Tipp auf Heimsieg für die bessere Prognose.


Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:

Neto – Dest, Piqué, Lenglet, Alba – Pjanic, de Jong, Trincao, Messi, Fati – Griezmann

Letzte Spiele von Barcelona:

Ukraine Dynamo Kiew – Statistik & aktuelle Form

Während Barcelona sportliche Probleme (zumindest in der Liga) hat, plagen Dynamo Kiew vor der Reise in die katalanische Metropole ganz andere Sorgen: Am Montag gab Dynamo Kiew bekannt, dass mittlerweile insgesamt acht Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurden und daher für die Champions-League-Partie ausfallen werden.

Acht Corona-Fälle schwächen Dynamo Kiew

Die beiden Torhüter Georgiy Bushchan und Denys Boyko wurden bereits Ende Oktober positiv getestet, Stammkeeper Boyko fehlte so bereits am Wochenende beim 2:1-Sieg bei SK Dnipro – er wurde vom gerade einmal 18-Jährigen Ruslan Neshcheret vertreten. Nachwuchskeeper Neshcheret wird auch bei Barcelona zwischen den Pfosten steht.

Zu allem Überfluss hat es nun vor der Partie im Camp Nou auch noch die Feldspieler Alexander Karavaev, Georgy Tsitaishvili, Denis Garmash, Mikkel Duelund, Tudor Belutse und Mykola Shaparenko erwischt, allesamt wurden bei den obligatorischen Tests positiv getestet.
 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 
Das Team aus der ukrainischen Hauptstadt geht personell mächtig geschwächt ins Gastspiel gegen Barcelona. Trainerfuchs Mircea Lucescu muss seine Mannschaft gehörig umkrempeln – und zudem auch auf seinen Co-Trainer Emil Karas verzichten.

Angesichts dieser Umstände ist Dynamo Kiew ein noch größerer Außenseiter als zuvor. Kein Wunder also, dass vor Barcelona vs. Dynamo Kiew die Wettquoten auf einen Sieg Barças fallen und auf einen Punktgewinn der Ukrainer in die Höhe schnellen.

Starker Start in die ukrainische Liga

Dabei läuft es in der ukrainischen Liga bisher eigentlich sehr gut für Lucescus Team, das bisher noch ungeschlagen an der Tabellenspitze thront und sechs der acht Partien gewinnen konnte.

In der Champions League unterlag man an Spieltag 1 knapp mit 0:2 Juventus zuhause, während es bei Ferencvaros nur zu einem 2:2 reichte. „Nur“ deshalb, weil Dynamo zur Halbzeit bereits 2:0 in Front lag und den Ausgleich in der 90. Minute hinnehmen musste. Diesmal werden die Ukrainer mit einen Punktgewinn aber sicherlich mehr als zufrieden sein.


Voraussichtliche Aufstellung von Dynamo Kiew:

Neshcheret – Kedziora, Zabarnyl, Popov, Shabanov – Andriyevskyi, Shepelev, Tsygankov, de Pena, Verbic – Rodrigues

Letzte Spiele von Dynamo Kiew:,

Barcelona – Dynamo Kiew Wettquoten im Vergleich 04.11.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.11.2020, 06:19
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Sechsmal trafen Barcelona und Kiew in der Champions League aufeinander – jeweils in den Vorrundengruppen und die Bilanz ist (durchaus überraschend) ausgeglichen: Je drei Siege feierte jedes Team.

Rechnet man den Pokal der Pokalsieger und den Pokal der Landesmeister mit ein, gab es sogar bereits zehn Aufeinandertreffen, insgesamt spricht die Bilanz mit sechs Siege, einem Remis und drei Niederlagen für den FC Barcelona.

Das letzte Spiel ist mehr als zehn Jahre her, 2009 gewann Barcelona beide Partien in der Gruppenphase: 2:1 in Kiew, 2:0 im Camp Nou. Beim Aufeinandertreffen zuvor, 1997, gewann Dynamo derweil beide Matches (3:0, 4:0).

Historisch gesehen sind die Duelle dieser beiden europäischen Traditionsklubs also nahezu ausgeglichen.

Statistik Highlights für Spain Barcelona gegen Dynamo Kiew Ukraine

Wettbasis-Prognose & Spain Barcelona – Dynamo Kiew Ukraine Tipp

Der FC Barcelona ist derzeit zwar nicht unbedingt in herausragender Form – gerade in La Liga schwächeln die Katalanen gehörig, warten schon seit vier Spielen auf einen Dreier – nichtsdestotrotz ist Barcelona aber der große Favorit in diesem Spiel.

Das liegt besonders an der bärenstarken Heimbilanz: Barça ist seit 22 Gruppenspielen in der Königsklasse ungeschlagen und hat zudem an Spieltag 1 und 2 gegen Ferencvaros und bei Juventus überzeugt.

Key-Facts – Barcelona vs. Dynamo Kiew Tipp
  • Dynamo Kiew hat acht positive Fälle
  • Dyname konnte die letzten 14 Spiele gegen spanische Teams nicht gewinnen
  • Der FC Barcelona ist seit 22 Gruppenspielen ungeschlagen

Ein Hauptgrund, warum vor Barcelona vs. Dynamo Kiew die Quoten auf den Heimsieg dermaßen niedrig sind, liegt derweil auch an den vielen Ausfällen, die das ukrainische Team zu verzeichnen hat. Da Dynamo ohne acht Spieler im Camp Nou antreten muss und Barça aufgrund des jüngsten 1:1 bei Deportivo Alaves mit Wut im Bauch agieren wird, erwarten wir ein sehr einseitiges Spiel.

Daher geben wir bei Barcelona vs. Dynamo Kiew unsere Prognose auf einen Handicap-Sieg (-2,5) der Katalanen ab. Wir spielen den Tipp bei Bethard (hier geht’s zum Testbericht) mit vier Units an.
 

 

Spain Barcelona vs. Dynamo Kiew Ukraine – beste Quoten Champions League

Spain Sieg Barcelona: 1.15 @Interwetten
Unentschieden: 10.50 @Unibet
Ukraine Sieg Dynamo Kiew: 29.00 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Dynamo Kiew:

1
87%
X
10%
2
3%

Spain Barcelona – Dynamo Kiew Ukraine – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.11.2020, 11:32
* 18+ | AGB beachten