Bet-at-home Systemwetten und Kombi Wetten Erklärung

25er Kombiwetten und Systemwetten bei Bet-at-home

/
Bet-at-home
Bet-at-home

Sportwetten lassen sich auf verschiedenen Wegen spielen. Beim renommierten Wettanbieter Bet-at-home bestehen zahlreiche Auswahlmöglichkeiten – je nach der Höhe des gewünschten Risikos. Es gibt klassisch die Einzelwette, die immer nur auf ein Event und eine Quote bezogen ist. Wer unter gesteigerten Risiko erhöhte Gewinne anstrebt, kann auch Bet-at-home Kombiwetten und Systemwetten spielen.

Bei Einzel-, Kombi- und Systemwetten handelt es sich um drei verschiedene Arten, wie der Kunde mit Quoten und Events umgehen kann. Einzelwetten sind einfach zu verstehen, da es hier immer nur um eine Wette & Quote geht. Kombi- und Systemwetten sind dagegen Kombinationen aus einzelnen Quoten und Märkten, die immer im Verbund betrachtet werden müssen. Sie haben entsprechend Vor- und Nachteile. Bei Bet-at-home kann der Kunde alle verschiedenen Wettarten nutzen. Die Wettbasis stellt nachfolgend vor, welche Grenzen bestehen – beispielsweise wie viele Spiele in eine Kombiwette aufgenommen werden können.
 

 

Bet-at-home Einzelwetten, Kombiwetten und Systeme

Das Wettangebot von Bet-at-home besteht aus sehr vielen verschiedenen Quoten, wobei eine jede davon zu einem bestimmten Event und Ausgang gehört. Ein Fußballspiel hat drei mögliche Spielausgänge – Sieg A, Unentschieden, Sieg B. Nun kann der Kunde auf eine der Quoten setzen und sollte der Tipp richtig sein, bekommt er seinen Einsatz mit der Quote multipliziert als Return respektive Gewinn auf das Konto. So funktionieren Einzelwetten, die die einfachste Wettart darstellen. Die Quote gibt direkt den Multiplikator für den Gewinn und die Wahrscheinlichkeit des Ausgangs an (Berechnung: 1/Quote * 100 = Wahrscheinlichkeit). Es geht aber noch mehr, denn es gibt die Möglichkeit bei Bet-at-home Kombiwetten zu spielen. Wie es der Name schon sagt, geht es dabei um die Kombination von Wetten. Gemeint sind Einzelwetten, die miteinander verknüpft werden.

Wie viele Spiele können bei Bet-at-home kombiniert werden? Eine Kombination kann aus bis zu 25 Tipps bestehen. Ein Kunde nimmt also mehrere Quoten auf seinen Wettschein auf und kann diese anschließend bei Bet-at-home als Kombiwette spielen. Dadurch werden die Tipps gekoppelt, was zu einer höheren Quote führt (die einzelnen Quoten werden miteinander multipliziert). Entsprechend fällt natürlich am Ende auch der Gewinn höher aus. Allerdings besteht auch das Risiko, dass die Wette eher verloren geht. Eine Kombiwette gilt schon dann als verloren, wenn ein Tipp daneben geht.

Nicht nur Bet-at-home Kombiwetten können gespielt werden. Daneben hat der Wettanbieter auch Systemwetten im Programm. Die sind im Grunde die logische Erweiterung der normalen Kombis. Bet-at-home Systemwetten werden Kombinationen miteinander verknüpft, sodass noch mehr mögliche Ausgänge für den Kunden entstehen. Ein 2 aus 3-System entspricht beispielsweise allen möglichen 2er Kombiwetten aus insgesamt drei gewählten Quoten. Wenn zum Beispiel auf die Siege von Barcelona, Real Madrid und Atletico Madrid getippt wird, entstehen die drei Kombinationen Barca + Real, Barca + Atletico und Real + Atletico. Sollte nun beispielsweise Real Madrid an dem Spieltag verlieren, gewinnt der Kunde immerhin noch die Wette Barca + Atletico. Gewinnen alle drei Teams, sind alle 2er Kombis erfolgreich und die Systemwette vollständig gewonnen.

Welche Systemwetten bietet Bet-at-home an?

Bei Bet-at-home kann der Kunde viele verschiedene Systeme spielen. Theoretisch sind keine Grenzen gesetzt, obwohl in der Höhe beispielsweise nicht jede beliebiger 25er Kombi gespielt werden kann. In den unteren Bereichen ist aber alles möglich. Also beispielsweise alle möglichen 3er, 4er oder 5er Kombis. Die können dann ganz normal auf dem Wettschein zu einem System verbunden werden. Letztendlich wird dort ohnehin angezeigt, wie viele Kombinationen oder welche Systemwetten möglich sind.

Einen Schritt weiter noch gehen die Mehrwegwetten, die im Grunde eine Kombination von Systemen sind. Dann spielt der Kunde bei Bet-at-home nicht alleine nur alle möglichen 2er Kombinationen, sondern auch noch zusätzlich die 3er Kombination. Im Falle von drei Tipps auf Sieg könnte der Kunde so auf drei 2er und eine 3er Kombi gleichzeitig setzen. Er spielt dann also vier einzelne Wetten, die alle gewinnen würden, wenn alle drei Tipps richtig liegen. Würde einer daneben gehen, würde zumindest noch eine 2er Kombi in diesem System zu Gewinn führen.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Fazit – Bet-at-home Systemwetten und Kombi Wetten Erklärung

Wer einfach nur eine Einzelwette zwischendurch spielen möchte, der ist bei Bet-at-home gut aufgehoben. Wem das aber nicht ausreicht, der kann auch beliebig Kombi- und Systemwetten bei Bet-at-home spielen. Bis zu 25 Auswahlen kann eine Kombination beinhalten, was für die meisten Kunden absolut ausreichend sein dürfte. Durch die Systeme ergeben sich noch mehr Möglichkeiten. Am Ende kann der Kunde so beliebige Wetten zusammenstellen, auch aus unterschiedlichen Sportarten. Wie er was spielt, bleibt ganz ihm selbst überlassen.