Wolverhampton vs. Sheffield United Tipp, Prognose & Quoten 01.12.2019 – Premier League

Bleiben die Wolves auf der Erfolgsspur?

/
Patricio (Wolverhampton)
Patricio (Wolverhampton) © imago ima

63 Matches warten im Dezember auf die Premier League-Fans. Darunter natürlich auch ein Spieltag am legendären Boxing Day nach Weihnachten, sowie das Manchester Derby und das Merseyside Derby.

Den Auftakt in den traditionell hektischen, intensiven und vollgepackten letzten Monat des Jahres macht am Sonntag unter anderem die Partie zwischen Europa League-Teilnehmer Wolverhampton Wanderers (Tabellenplatz 5, 19 Punkte) und Sheffield United (Tabellenplatz 6, 18 Punkte).

Beide Klubs sind wahre Ikonen im englischen Fußball. Die Wolves – Gründungsjahr 1877 – zählten 1888 zu den zwölf Gründungsmitgliedern der Football League, der ersten Meisterschaftssaison in England. Sheffield United wurde 1889 ins Leben gerufen und spielt zuhause an der Bramall Lane, dem ältesten Stadion der Welt, in dem Profifußball gespielt wird. In den Anfangszeiten waren beide Klubs echte Titelhamster.

Die Blades wurden 1898 Meister und feierten bis 1925 vier FA Cup-Titel. Wolverhampton – drei Meisterschaften und ebenfalls vier FA Cup-Triumphe – holte 1980 mit dem League Cup die letzte Trophäe. Mittlerweile sind beide zurück im Konzert der Großen und hoffen, über einen der beiden Pokalwettbewerbe in naher Zukunft wieder eine Trophäe in den Schrank stellen zu können.

Möglich gemacht haben den Aufschwung speziell die beiden Trainer: Chris Wilder bei den Blades und Nuno Espirito Santo bei Wolverhampton. Nicht von ungefähr werden beide aktuell mit den absoluten Topklubs in Verbindung gebracht. Speziell Santo soll momentan Top-Favorit auf die Nachfolge von Unai Emery bei Arsenal sein.

Bis dahin freuen sich beide jedoch über das erste Erstliga-Duell dieser beiden Traditionsklubs seit über 43 Jahren, welches Wolves und Blades aktuell auf Plätzen absolvieren, die in den zurückliegenden Jahren immer für Europa reichten. Erster Anwärter auf einen Sieg scheinen zwischen Wolverhampton vs. Sheffield United laut Quoten der Buchmacher die Hausherren zu sein.

Jedoch steckt den Wolves noch das Auswärtsspiel bei Sporting Braga in den Knochen, während die Blades ausgeruht in die West Midlands reisen. Allerdings gehen die Wolves mit einem Hochgefühl in die Partie; immerhin konnte der Einzug in die K.o.-Runde der Europa League bewerkstelligt werden.

Over/Under 2.5 Tore?
over
2.30
under
1.60

Bei STS-Bet wetten

(Wettquoten vom 28.11.2019, 21:26 Uhr)

Wolverhampton – Statistik & aktuelle Form

Wolverhampton Logo

Wolverhampton musste in dieser Saison (inklusive der Qualifikation) nach einer Europapokalpartie achtmal im Anschluss in der Liga ran und verlor davon nur eine Partie (2-5-1).

Diese Pleite gab es Anfang September gegen Everton. Zudem erzielten die Wolves – bis auf eine Ausnahme – immer mindestens einen Treffer in diesen Spielen. Einzig am ersten Premier League-Spieltag Anfang August bei Leicester nicht.

Seit vier Matches nach Europa League-Auftritten sind die Wolves ungeschlagen (2-2-0). Darunter die beiden Siege gegen Manchester City und im jüngsten Heimspiel gegen Aston Villa. Zuhause verloren die Wolves in dieser Spielzeit erst eine Partie, gewannen aber auch nur zwei der sechs Heimspiele (2-3-1).

Wolverhampton ist seit acht Premier League-Matches ungeschlagen (4-4-0). Letztmals länger ohne Niederlage in der höchsten englischen Spielklasse blieben die Wolves im April 1973 (damals neun Partien). Zu Saisonbeginn blieben die Wolves noch sechs Ligaspiele ohne Sieg (0-4-2).

In diesen Zeitraum fällt auch die bislang letzte der beiden Niederlagen. Mitte September gab es eine 2:5-Klatsche gegen Chelsea. Trotz der vielen positiven Aspekte in dieser Saison bleibt die Defensive ein kleines Manko.

Zwar kassieren die Wolves nicht Gegentore in Hülle in Fülle, zu Null konnte die Santo-Truppe jedoch nur dreimal in den 13 Partien spielen. Seit fünf Spieltagen gab es keine weiße Weste mehr. Vor diesem Spieltag erzielte einzig Liverpool in mehr Premier League-Partien in Serie immer mindestens einen Treffer.

Liverpool traf in jedem der letzten 22 Ligaspiele, die Wolves immerhin in jedem der letzten zwölf. Jedoch gelangen den Wolves in keinem dieser Spiele mehr als zwei Treffer. Everton war im Januar 2013 der letzte Klub mit einer längeren derartigen Serie (15 Partien).

Daher lautet bei Wolverhampton gegen Sheffield United unsere Prognose für einen Tipp: „BTS“. Für die Tore im orangen Jersey sorgte meistens der Mexikaner Raul Jimenez. Für Land und Klub traf er achtmal in den jüngsten acht Partien.

In der Premier League traf Jimenez zuletzt dreimal in Folge und könnte damit erst der zweite Wolves in der Premier League nach Henri Camara werden, der in vier Spielen in Folge traf. Der Senegalese schaffte es seinerzeit, bis April 2004 fünfmal in Folge einzunetzen.

Vielleicht erzielen die Wolves erneut einen Treffer nach einem ruhenden Ball. In der Premier League war in dieser Saison einzig Bournemouth (acht) nach Standardsituationen erfolgreicher als die Wolves (sieben).

Romain Saiss fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Dazu fehlt Abwehrchef Willy Boly weiterhin, was Nuno etwas Kopfzerbrechen beim Benennen seiner Abwehrreihe bereiten dürfte.

Beste Torschützen in der Premier League:

6 Tore: Raúl Jiménez
2 Tore: Adama Traore
2 Tore: Ruben Neves

Voraussichtliche Aufstellung von Wolverhampton:

Patricio; Coady, Dendoncker, Bennett; Jonny, Moutinho, Neves, Doherty; Jota, Traore; Jimenez
Trainer: Espirito Santo

Letzte Spiele von Wolverhampton:
28.11.2019 – Braga vs. Wolverhampton 3:3 (Europa League)
23.11.2019 – Bournemouth vs. Wolverhampton 1:2 (Premier League)
10.11.2019 – Wolverhampton vs. Aston Villa 2:1 (Premier League)
07.11.2019 – Wolverhampton vs. Slovan Bratislava 1:0 (Europa League)
02.11.2019 – Arsenal vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)

Wolverhampton vs. Sheffield United – Wettquoten Vergleich * – Premier League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo MrGreen Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
MrGreen
Wolverhampton
1.90 1.89 1.90 1.95
Unentschieden 3.40 3.37 3.40 3.45
Sheffield United
4.20 4.26 4.30 4.20

(Wettquoten vom 28.11.2019, 21:26 Uhr)

Sheffield United – Statistik & aktuelle Form

Sheffield United Logo

Es war sicherlich eines der spektakulärsten Matches der bisherigen Saison. Der Aufsteiger führte bereits mit 2:0 gegen Rekordmeister Man United, ehe die Red Devils die Partie binnen sieben Minuten komplett drehten, um sich schlussendlich doch wie der Verlierer zu fühlen, da Oliver McBurnie mit seinem Last-Minute-Treffer den Blades noch einen Punktgewinn bescherte und die altehrwürdige Bramell Lane in seinen Grundfesten erschütterte.

Sheffield kassierte damit in dieser einen Partie so viele Gegentreffer wie in den sieben Premier League-Matches zuvor in dieser Saison. Vor dem 12. Spieltag stellten die Blades die zweitbeste Defensive der Premier League nach Leicester.

Besonders gefährlich sind die Blades in der Fremde. United ist neben dem davongaloppierenden Spitzenreiter Liverpool die einzige Truppe, welche in dieser Spielzeit auswärts noch ungeschlagen ist (1-5-0).

Die Blackburn Rovers waren in der Saison 1992/93 der letzte Aufsteiger, der es schaffte, die ersten sieben Premier League-Auswärtsspiele nicht zu verlieren. Sheffield United schaffte dies in der höchsten englischen Spielklasse ebenfalls, was aber bereits geschlagene 120 Jahre zurückliegt.

Sheffield-Trainer Chris Wilder – ein lebenslanger Fan der Blades – ist damit der erste Übungsleiter seit dem Brasilianer Luiz Felipe Scolari (2008/09 mit Chelsea), der in seinen ersten sechs Premier League-Auswärtsspielen ungeschlagen blieb.

Nimmt man die vier höchsten englischen Spielklassen im Kalenderjahr 2019, kassierte Sheffield United (zusammen mit Liverpool) die wenigsten Niederlagen in der Fremde (6-10-1). Deshalb rät bei Wolverhampton gegen Sheffield United die Wettbasis-Prognose dank attraktiver Quoten zum Tipp „BTS“.

Wenn die Blades verlieren, dann in keinem der letzten 61 Pflichtspiele mit mehr als einem Tor Differenz. Wilder bewies zudem bei Einwechselung in dieser Saison bereits des Öfteren ein glückliches Händchen.

Seine Joker trafen bislang fünfmal (aktueller Premier League-Topwert). In der letzten Premier League-Spielzeit der Blades 2006/07 kam Sheffield insgesamt auf nur vier Jokertore. Überragend präsentiert sich bislang Sommerneuzugang Lys Mousset. Der Franzose war in seinen jüngsten acht Premier League-Matches an sieben Toren direkt beteiligt (vier Tore, drei Vorlagen). Zuvor waren es nur drei Tore in seinen ersten 60 Premier League-Spielen.

Die zehn Millionen Pfund an Ablösesumme, welche Sheffield an Bournemouth überwies, war bislang ein absolutes Schnäppchen. John Egan verpasste die Partie gegen Man United angeschlagen, wird aber in Wolverhampton zurück in der Startelf erwartet. Durch den Ausfall Egans kam Phil Jagielka nach 4578 Tagen wieder zu einem Premier League-Einsatz für die Blades (zuvor Mai 2007).

Einzig bei Everton-Rückkehrer Wayne Rooney lagen noch mehr Tage zwischen zwei Einsätzen (4837 Tage zwischen 2004 und 2017). Keeper Henderson kehrt in den Kasten zurück, da er als Man United-Leihspieler am letzten Spieltag nicht gegen die Red Devils spielberechtigt war.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Lys Mousset
3 Tore: John Lundstram
2 Tore: John Fleck

Voraussichtliche Aufstellung von Sheffield United:

Henderson; Egan, Basham, O’Connell; Stevens, Norwood, Lundstram, Fleck, Baldock; Mousset, McGoldrick
Trainer: Wilder

Letzte Spiele von Sheffield United:
24.11.2019 – Sheffield United vs. Manchester United 3:3 (Premier League)
09.11.2019 – Tottenham vs. Sheffield United 1:1 (Premier League)
02.11.2019 – Sheffield United vs. Burnley 3:0 (Premier League)
26.10.2019 – West Ham vs. Sheffield United 1:1 (Premier League)
21.10.2019 – Sheffield United vs. Arsenal 1:0 (Premier League)

 

Profitieren Farkes Canaries von der Arsenal Krise?
Norwich vs. Arsenal, 01.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Wolverhampton vs. Sheffield United Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head-to-Head: 39 Siege Sheffield United – 36 Remis – 38 Siege Wolverhampton Wanderers (113 Pflichtspiele)

Die letzte Erstligapartie zwischen Wolverhampton und Sheffield United fand in der Saison 1975/96 statt, als die Wolves beide Spiele gewinnen konnten (5:1, 4:1). Geholfen haben diese Siege damals nicht, denn die Wolves und die Blades stiegen gemeinsam in die Zweitklassigkeit ab.

Sheffield United konnte nur eines der letzten sieben Ligaduelle gegen Wolverhampton gewinnen (1-2-4). Diese Ligapartien fanden zwischen 2008 und 2018 in der Championship und League One statt.

 

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + BonusJetzt 10€ Freebet sichern
Betano Bonus im Test | AGB gelten | 18+

Wolverhampton gegen Sheffield United Tipp & Prognose – 01.12.2019

Der Tabellenfünfte empfängt den Sechsten. Dass es am 13. Spieltag zu dieser Konstellation kommen würden, darauf hätten vor der Saison bei Wolverhampton vs. Sheffield United wohl die wenigsten einen Tipp platziert. Während die Gastgeber bereits in der Vorsaison eine Positiverscheinung waren, mischen derzeit vor allem die Jungs von Chris Wilder die Liga auf.

Favorit ist zwischen Wolverhampton und Sheffield United laut Quoten der Wettanbieter jedoch der Europa League-Teilnehmer aus den West Midlands.

 

Key-Facts – Wolverhampton vs. Sheffield United Tipp

  • Wolverhampton ist seit acht Ligaspielen ungeschlagen (4-4-0)
  • Die Wolves trafen in jedem der jüngsten zwölf Premier League-Partien mindestens einmal
  • Sheffield United verlor im Kalenderjahr 2019 auswärts nur einmal (Topwert in den vier höchsten Spielklassen)

 

Wir erwarten eine sehr ausgeglichene Partie, in der sich beide Seiten nichts schenken werden. Die beeindruckende Auswärtsbilanz mit nur einer Pleite in der Fremde in 2019 lässt die Blades mit Selbstvertrauen anreisen. Wolverhampton traf in jeder der letzten zwölf Ligapartien, weshalb bei Wolverhampton – Sheffield United unsere Prognose zu einem Tipp auf „beide Teams treffen“ rät.

Die Wolves sind zudem seit acht Premier League-Matches ohne Niederlage (4-4-0) und feierten in Braga den Einzug in die Europa League-Zwischenrunde. Wettanbieter Betfair gibt für „BTS“ bei Wolverhampton vs. Sheffield United Wettquoten in Höhe von 2,10 aus.

 

Wolverhampton – Sheffield United beste Quoten * Premier League

Sieg Wolverhampton: 1.99 @Betsson
Unentschieden: 3.50 @Unibet
Sieg Sheffield United: 4.50 @Betfair

(Wettquoten vom 28.11.2019, 21:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolverhampton / Unentschieden / Sieg Sheffield United:

1: 50%
X: 28%
2: 22%

 

Hier bei Betfair auf Beide treffen wetten

Wolverhampton – Sheffield United – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,38 @Betfair
Unter 2,5 Tore: 1,66 @Betsson

Beide Teams treffen
JA: 2,10 @ Betfair
NEIN: 1,85 @BetVictor

(Wettquoten vom 28.11.2019, 21:26 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
30.11./13:30Newcastle - Manchester City 2:214
30.11./16:00Burnley - Crystal Palace 0:214
30.11./16:00Chelsea - West Ham 0:114
30.11./16:00Liverpool - Brighton 2:114
30.11./16:00Tottenham - Bournemouth 3:214
30.11./18:30Southampton - Watford 2:114
01.12./15:00Norwich - Arsenal 2:214
01.12./15:00Wolverhampton - Sheffield United 1:114
01.12./17:30Leicester - Everton 2:114
01.12./17:30Manchester United - Aston Villa 2:214