Werder Bremen vs. Dortmund Tipp, Prognose & Quoten 22.02.2020 – Bundesliga

Wiederholt sich am Samstag an der Weser Geschichte?

/
Rashica (Werder Bremen)
Rashica (Werder Bremen) © imago imag
Spiel: Werder Bremen - Borussia Dortmund
Tipp: Unter 2,5
Quote: 3.55 (Stand: 21.02.2020, 07:31)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 22.02.2020, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Wiederholt sich Geschichte? Die Wettbasis spielt natürlich nicht auf politische oder gesellschaftliche Themen an, sondern die Frage bezieht sich auf den Profifußball.

Dort würde sich der SV Werder Bremen freuen, wenn sich Geschichte am Samstag innerhalb kürzester Zeit wiederholen würde. Die Bremer gewannen nämlich vor zweieinhalb Wochen im Pokal gegen den BVB und wollen diesen Coup in der Liga wiederholen. Frankfurt hat vorgemacht, wie dies funktionieren kann und die Bullen aus Leipzig innerhalb kurzer Zeit zweimal zuhause besiegt.

Auch die Grün-Weißen haben am Samstag wieder Heimrecht und brauchen dringend ein Erfolgserlebnis im Abstiegskampf. Die Schlinge rund um Trainer Kohfeldt zieht sich immer enger zu und der Druck auf Seiten der Hausherren ist groß. Doch auch die Gäste dürfen sich im Fern-Duell mit den Bayern und Leipzig keinen Ausrutscher im Titelrennen erlauben.

Hochspannung ist entsprechend garantiert beim Duell am Samstagnachmittag, das um 15:30 Uhr angepfiffen wird. Als Favorit werden von den besten Buchmachern ganz klar die Gäste gehandelt. Im Quotenvergleich der Wettbasis ist deutlich zu sehen, dass die Anbieter einen Auswärtssieg als den klar wahrscheinlichsten Ausgang ansehen. Als Schiedsrichter wurde vom DFB Marco Fritz eingeteilt.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5
3.55

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 21.02.2020, 07:29 Uhr)

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Werder Bremen Logo

Die Wolken über Bremen werden immer dunkler. Nach 40 Jahren droht der Bundesliga-Dino, der diesen Titel vom HSV übernahm, ein zweites Mal in das Fußball-Unterhaus abzusteigen. Die Zahlen lesen sich dramatisch. Acht der letzten neun Partien gingen verloren. Zuhause unterlag der SVW zuletzt viermal in Serie und hat dabei kein eigenes Tor erzielt.

Werder-Offensive historisch harmlos

Insgesamt warten die Grün-Weißen seit 696 Minuten auf einen Treffer eines eigenen Spielers. Mit 17 Zählern nach 22 Spielen stehen die Norddeutschen so schlecht da wie noch nie in der 57-jährigen Bundesliga-Geschichte. All diesen Zahlen und Fakten des Schreckens zum Trotz stellt sich Manager Frank Baumann Woche für Woche demonstrativ hinter seinen Cheftrainer Florian Kohfeldt und will keine Diskussion um seine Person erlauben.

Aber wie lange noch? Der öffentliche Druck wächst und auch intern werden die Stimmen für einen neuen Impuls nach jeder Niederlage lauter. Auf der einen Seite ist es fast schon üblich im heutigen Profi-Geschäft, zu reagieren. Auf der anderen Seite hat der große Zusammenhalt Werder in der jüngeren Vereinsgeschichte schon häufig gerettet.

So schlecht die Verfassung der Mannschaft auch wirkt – es gibt doch Hoffnungsschimmer. Zum einen ist der SVW punktgleich mit Relegationsplatz 16 und damit bei weitem nicht abgeschlagen. Zum anderen hat der Pokal-Sieg gegen Dortmund gezeigt, was an einem guten Tag möglich ist. Zudem entspannt sich die personelle Situation immer mehr.

Mit Buli-Kombi extra Freebet sichern

Bwin Bundesliga Samstags-Wette FreebetJetzt für die Aktion anmelden
AGB gelten | 18+ 

Verletzungen ein Dauer-Thema an der Weser

Zwar hat sich mit Kevin Vogt am letzten Wochenende mal wieder ein Defensivspieler verletzt, der mindestens zwei Spiele ausfällt und Maxi Eggestein muss am Samstag wegen einer Gelb-Sperre pausieren. Doch kehrt nach Theo Gebre Selassie mit Ludwig Augustinsson an diesem Spieltag der zweite Außenverteidiger in die Mannschaft zurück.

Im Sturm kann Davie Selke nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre Superstar Milot Rashica, der aktuell auch in einem kleinen Formtief ist, unterstützen. Gemeinsam mit dem zwölften Mann auf der Tribüne will Werder eine Überraschung schaffen und auch wenn sich zwischen Bremen und Dortmund eine Prognose auf die Quoten der Hausherren nicht gerade andeutet, so hat der Pokal gezeigt, dass die Chancen zumindest vorhanden sind – wenn auch gering.

Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:
Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Moisander, Selassie, Augustinsson – Klaassen, Sahin, Bittencourt – Rashica, Selke

Letzte Spiele von Werder Bremen:
15.02.2020 – RB Leipzig vs. Werder Bremen 3:0 (Bundesliga)
08.02.2020 – Werder Bremen vs. Union Berlin 0:2 (Bundesliga)
04.02.2020 – Werder Bremen vs. Dortmund 3:2 (DFB-Pokal)
01.02.2020 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:1 (Bundesliga)
26.01.2020 – Werder Bremen vs. TSG Hoffenheim 0:3 (Bundesliga)

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Dortmund Logo

Die Wettbasis bietet auch an diesem Wochenende wieder Bundesliga Tipps zu allen Spielen an. Im deutschen Oberhaus waren in der jüngeren Vergangenheit vor allem Wetten auf viele Tore bei Partien mit Beteiligung des BVB eine gute Idee. Die fulminante Offensive der Elf von Lucien Favre wurde im Winter durch die Verpflichtung von Erling Haaland noch einmal verstärkt und das norwegische Wunderkind ist eingeschlagen wie eine Bombe.

Sancho blüht im Schatten von Haaland auf

Der Youngster traf bisher in allen Pflichtspielen mindestens einmal und erzielte auch unter der Woche auf großer Bühne mit einem spektakulären Fernschuss das entscheidende 2:1 gegen Paris St. Germain. Man kann sagen, dass es bei den Borussen läuft. 63 Tore an den ersten 22 Spieltagen – dies ist gemeinsam mit Bayern (1973/74) und dem HSV (1981/82) eine Bestmarke in der Bundesliga-Geschichte.

Neben dem hochgelobten Haaland muss auch noch ein zweiter Spieler in der Offensive hervorgehoben werden – Jadon Sancho. Der Mann von der Insel befindet sich in dieser Spielzeit auf einer Augenhöhe mit dem sechsmaligen Weltfußballer Lionel Messi. Nur der Argentinier und Sancho haben eine zweistellige Anzahl an Treffern und Torvorlagen zu Buche stehen.

An insgesamt 26 Toren war der Flügelflitzer bisher beteiligt. Auch an ihm liegt es, dass die verletzungsbedingten Ausfälle von Julian Brandt, Marco Reus und Thomas Delaney momentan kaum ins Gewicht fallen. Mindestens zwei Treffer hat der BVB in allen Spielen 2020 erzielt und auch in Bremen ist für Dortmund eine Prognose wahrscheinlich, dass die Tormaschine zuschlagen wird.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Steckt das PSG-Spiel noch in den Knochen?

Ein kleines Fragezeichen gibt es womöglich hinter der Fitness der Mannschaft nach der englischen Woche und dem anstrengenden Spiel gegen PSG. Auf der anderen Seite stehen wegen des Pokal-Ausscheidens in der Folge zwei reguläre Wochen für die Schwarz-Gelben an, weshalb Trainer Favre die Rotationsmaschine nicht unbedingt anwerfen muss.

Er kann seine erfolgreiche Elf der letzten Spiele auf den Rasen schicken und versuchen, an der Weser einen wichtigen Dreier im Kampf um die Meisterschaft einzusammeln. Der Auswärtssieg ist zwischen Bremen und Dortmund der Tipp mit der klar höchsten Eintrittswahrscheinlichkeit.

Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:
Bürki – Piszczek, Hummels, Zagadou, Hakimi – Can, Witsel, Guerreiro, Hazard, Sancho – Haaland

Letzte Spiele von Dortmund:
18.02.2020 – Dortmund vs. PSG 2:1 (Champions League)
14.02.2020 – Dortmund vs. Frankfurt 4:0 (Bundesliga)
08.02.2020 – Leverkusen vs. Dortmund 4:3 (Bundesliga)
04.02.2020 – Werder Bremen vs. Dortmund 3:2 (DFB-Pokal)
01.02.2020 – Dortmund vs. Union Berlin 5:0 (Bundesliga)

Werder Bremen vs. Dortmund – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Werder Bremen
6.50 6.25 6.50 6.16
Unentschieden 5.50 5.30 5.25 5.27
Dortmund
1.40 1.42 1.42 1.41

(Wettquoten vom 21.02.2020, 07:29 Uhr)

Germany Werder Bremen vs. Dortmund Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Gegen kein anderes Team aus dem Oberhaus hat der BVB so viele Spiele bestritten wie gegen Werder. 104 Duelle fanden in der Bundesliga zwischen den Traditionsklubs schon statt und in der Gesamtbilanz aller Partien hat der BVB mit 48:45-Siegen knapp die Nase vorn. Neben dem 2:2 im Hinspiel, als der SVW überraschend einen Punkt aus dem Signal Iduna-Park entführte, ist vor allem das Pokalspiel noch sehr präsent.

Vor gerade einmal 18 Tagen standen sich die Vereine im Achtelfinale des DFB Pokals gegenüber und Werder gelang die Überraschung. Davie Selke, Leonardo Bittencourt und Milot Rashica sorgen für den Erfolg der Hausherren. Die Joker Haaland und Reyna konnten jeweils nur zum Anschlusstreffer einnetzen.

Ob dieser Coup der Truppe von der Weser ein Vorteil für die Heimelf ist, weil sie weiß, wie man Dortmund schlagen kann oder ob es ein Nachteil ist, weil die Gäste gewarnt sind und sich unbedingt revanchieren wollen, das wird sich am Samstagnachmittag im Weserstadion zeigen.

Tabellennachbarn auf Kurs Klassenerhalt
Hertha vs. Köln, 22.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Werder Bremen gegen Dortmund Germany Tipp & Prognose – 22.02.2020

Zwischen Bremen und Dortmund ist eine Prognose in Richtung eines erneuten Torspektakels wie im Pokal offensichtlich und gut zu begründen. Warum wagen wir aber dennoch einen Tipp auf wenige Treffer? Es liegt nicht daran, dass es pauschal Sinn ergibt, gegen den Strom der Masse zu schwimmen.

Doch zumindest stimmt es, dass die Buchmacher die Quoten wegen der allgemeinen Meinung vieler Fans zu sehr angepasst haben. Ein genauerer Blick auf das Pokalspiel zeigt, dass es gerade in Halbzeit 1 kaum Torchancen gab. Beide Teams erzielten jeweils ein Traumtor, welches nicht an jedem Tag gelingt und gerade Werder hat aktuell offensiv große Probleme, überhaupt für Gefahr zu sorgen.

 

Key-Facts – Werder Bremen vs. Dortmund Tipp

  • Werder hat acht der letzten neun Ligaspiele verloren und 2020 noch kein einziges eigenes Tor in der Liga erzielt
  • Dortmund traf 2020 in allen Partien mindestens zweimal
  • Der BVB will die Revanche für das Aus im Pokal vor zweieinhalb Wochen (3:2 für den SVW)

 

Die Gastgeber werden am Samstag versuchen, in erster Linie das eigene Gehäuse mit Mann und Maus zu verteidigen. Beim BVB könnte nach dem Duell in der Champions League gegen PSG ein wenig die Power und Durchschlagskraft fehlen, weshalb womöglich ein Geduldsspiel für den Favoriten ansteht.

Ein knappes 0:2 (oder ähnlich) nach 90 Minuten ist nicht unvorstellbar und da bei der Paarung Bremen vs. Dortmund die Quoten für einen solchen Ausgang ungemein hoch gewählt wurde, lohnt sich ein kleiner Einsatz auf diesen Risiko-Tipp. Vier Einheiten sind bei der Auswahl Unter 2,5 gut aufgehoben.

Setzt sich Leicester im Verfolgerduell durch?
Außenseiter Tipps vom 21.02 – 23.02.2020

 

Germany Werder Bremen – Dortmund Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Werder Bremen: 6.70 @Bethard
Unentschieden: 5.65 @Bethard
Germany Sieg Dortmund: 1.42 @Unibet

(Wettquoten vom 21.02.2020, 07:29 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Werder Bremen / Unentschieden / Sieg Dortmund:

13%
X: 17%
2: 70%

 

Hier bei Unibet auf Unter 2,5 wetten

Germany Werder Bremen – Dortmund Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Spiel zwischen Werder Bremen und Dortmund lassen sich auch die Wettquoten für unter 3,5 Treffer gut empfehlen. Auch dort kann der Einsatz noch mehr als verdoppelt werden. Risiko ist in diesem Wetten schon inbegriffen, da Dortmund an einem guten Tag natürlich die Bremer aus deren Stadion schießen kann.

Unter dem Strich stellt die Quote aber durchaus einen Value dar.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,33 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3,40 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,50 @Bet365
NEIN: 2,50 @Bet365

(Wettquoten vom 21.02.2020, 07:29 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Germany Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
21.02./20:30GermanyBayern - Paderborn 3:223
22.02./15:30GermanyGladbach - Hoffenheim 1:123
22.02./15:30GermanyWerder Bremen - Dortmund 0:223
22.02./15:30GermanyHertha - Köln 0:523
22.02./15:30GermanyFreiburg - Düsseldorf 0:223
22.02./18:30GermanySchalke - RB Leipzig 0:523
23.02./15:30GermanyLeverkusen - Augsburg 2:023
23.02./18:00GermanyWolfsburg - Mainz 4:023
24.02./20:30GermanyFrankfurt - Union Berlin 1:223