Pau vs. Bordeaux Tipp, Prognose & Quoten – Coupe de la France 2020

Tankt Girondins im Pokal neues Selbstvertrauen?

/
Koscielny (Bordeaux)
Koscielny (Bordeaux) © imago images
Spiel: Pau - Bordeaux
Tipp: 2
Quote: 1.75 (Stand: 15.01.2020, 09:08)
Wettbewerb: Coupe de France
Datum: 16.01.2020, 20:55 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 8 / 10
Wette hier auf:

Wenn die letzten 32 Teams im wichtigsten Pokalwettbewerbs Frankreichs aufeinanderprallen, dann ist es bereits die zehnte Runde vom Coupe de France. Fünf der 20 Erstligisten, die erst seit der neunten Runde mit in den Lostöpfen waren, haben sich dabei bereits verabschiedet. Weitere könnten nun folgen.

Dabei möchten „Les Capbourruts“ sich liebend gerne dafür verantwortlich zeichnen, dass sich in Form der Girondins der viermalige Gesamtsieger im Südwest-Duell aus dem Wettbewerb verabschiedet.

Für wirklich vielversprechend halten die Buchmacher das Weiterkommen des Drittligisten aber nicht. So schlagen bei Pau gegen Bordeaux die Quoten der Buchmacher in Richtung der Gäste aus.

Nicht außer Acht zu lassen ist allerdings die jüngste Talfahrt von „Le club au scapulaire“. Vier Niederlagen in Serie in der Ligue 1 standen zuletzt zu Buche, was bei Pau gegen Bordeaux für die Prognose durchaus berücksichtigt werden sollte.

Allerdings hat sich auch Pau FC in der drittklassigen National 1 in den letzten Wochen nicht gerade mit Ruhm bekleckert und konnte ebenfalls keines der letzten drei Ligaspiele gewinnen. Dementsprechend ist es am nachhaltigsten, bei Pau gegen Bordeaux Tipp 2 zu spielen und auf das Weiterkommen des Favoriten zu setzen.

Unser Value Tipp:
Pau erzielt mind. 1 Tor
1.62

Bei XTiP wetten

(Wettquoten vom 15.01.2020, 09:08 Uhr)

France Pau – Statistik & aktuelle Form

Der Pau Football Club – kurz Pau FC – ist seit 2016/17 Teil der drittklassigen Championnat National 1, wo am Ende der Saison 2018/19 ein solider zehnter Platz erreicht wurde.

Das ist insofern höchst bemerkenswert, weil der 1904 gegründete Verein in den ersten 112 Jahren seiner Vereinsgeschichte niemals den Profistatus besaß. Auch heute gilt der Klub nur als semiprofessionell und ist damit eine Art Exot in der dritthöchsten Spielklasse des Landes des amtierenden Fußballweltmeisters.

Dennoch könnte sich bei „Les Capbourruts“ bald vieles verändern. Immerhin bekleidet die Truppe von Bruno Irles derzeit den vierten Platz in der aktuellen Tabelle der National 1. Vor zwei Spieltagen war Pau gar Tabellenführer.

Weil allerdings lediglich zwei von neun möglichen Punkten aus den letzten drei Ligaspielen zu Buche standen, wurden die Blau-Gelben auf den vierten Platz durchgereicht. Es ist der erste Rang, der am Saisonende nicht mehr in die Ligue 2 führen würde.

Noch sind die Chancen für den ewigen Underdog aber da, das Dasein als Amateurverein oder semiprofessionelles Team hinter sich zu lassen. Ein Auswärtssieg beim derzeit kriselnden US Quevilly am kommenden Wochenende und Pau könnte erneut in die Top drei klettern.

Zuvor gilt es, sich für diese Aufgabe im Coupe de France noch das nötige Selbstvertrauen zurückzuholen. Inklusive des knappen Weiterkommens in der letzten Pokalrunde beim fünftklassigen Verein Sablé, was Pau erst per Elfmeterschießen schaffte, endete keines der letzten vier Pflichtspiele in der regulären Spielzeit schließlich mit einem Sieg für „Les Capbourruts“.

Dementsprechend schlagen bei Pau gegen Bordeaux die Quoten der Buchmacher auch in Richtung der namhaften Gäste aus, die favorisiert in die Hauptstadt des südwestfranzösischen Départements Pyrénées-Atlantiques reisen.

Mut macht den Blau-Gelben dennoch ihre gute Ligabilanz. In 18 Partien gab es erst zwei Niederlagen. Zuhause im Nouveau Stade de Pau ging erst eines von zehn Spielen verloren (fünf Siege, vier Remis). Dabei ist Pau die Mannschaft mit den meisten Heimtoren der gesamten National 1. 22 Treffer durften die Fans im eigenen Stadion in der laufenden Saison schon beklatschen. Sollten gegen Bordeaux weitere dazukommen, würde sich gewiss niemand beschweren.

Beste Torschützen in der Liga:
Mamadou Lamine Gueye (9 Tore)
Cheikh Tidiane Sabaly (6 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Pau:
Guendouz – Bansais – Diaby – Kamissoko – Sadzoute – Bayard – Daubin – Name – Ba – Gueye – Sabaly

Letzte Spiele von Pau:
10.01.2020 – Pau vs. AS Lyon-Duchère 1:1 (National 1)
04.01.2020 – Sablé vs. Pau 2:2 [2:4 n.E.] (Coupe de France)
20.12.2019 – US Boulogne vs. AS Pau 0:0 (National 1)
14.12.2019 – Pau vs. CO Le Puy 2:3 (National 1)
07.12.2019 – Marssac SRT vs. Pau 1:4 (Coupe de France)

  

10€ Freebet + 100€ Bonus bei Betano

Betano Freebet + Bonus

Jetzt 10€ Freebet sichern
AGB gelten | 18+

France Bordeaux – Statistik & aktuelle Form

Bordeaux Logo

Vier Mal hat der am Gironde genannten Mündungstrichter des Flusses Garonne gelegene Verein bislang den Coupe de France gewinnen können. Letztmals gelang das dem Football Club Girondins de Bordeaux im Jahr 2013.

Es war der einzige Titel, den der einstige UEFA Cup-Finalist in der vergangenen Dekade gewinnen konnte, und zumindest in der laufenden Saison ist der wichtigste Pokalwettbewerb des Landes auch die letzte verbliebene Titelchance für die Sousa-Truppe.

Im Coupe de la Ligue scheiterten „Les marine et blanc“ schließlich schon im Achtelfinale an Stade Brest. In der Ligue 1 bekleidet der 14. der Vorsaison derzeit einen ernüchternden 13. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Tabellenführer Paris Saint-Germain beträgt bereits beträchtliche 20 Zähler.

Mit der Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb, geschweige denn dem potenziell siebten Meistertitel hat Bordeaux dieser Tage also wenig zu tun. Es sei denn, die Girondins gewinnen kurzerhand den Coupe de France, der ebenfalls ein Weg in die Europa League wäre, an der Bordeaux in der letzten Dekade immerhin vier Mal teilnehmen durfte.

Wirklich viel Momentum hat „Le club au scapulaire“ dabei aber nicht in die Waagschale zu werfen. Das einzige Erfolgserlebnis im neuen Jahr war der 2:0-Heimsieg über Le Mans FC in der neunten Runde des Coupe de France. Die letzten vier Ligaspiele gingen derweil allesamt verloren, wodurch auch Trainer Paulo Sousa neun Monate nach Amtsübernahme mächtig in der Kritik steht.

Wirklich nachvollziehbar ist die jüngste sportliche Talfahrt schließlich nicht. Nicht ein einziger Spieler fehlt derzeit verletzt oder gesperrt. Hinzu kommt, dass schmerzvolle Abgänge wie von Abwehrchef Jules Koundé nach Sevilla mit prominenten Neuzugängen wie Laurent Koscielny von Arsenal FC kompensiert werden konnten.

Umso ernster dürften die Girondins den Coupe de France allerdings jetzt nehmen. So wissen alle Beteiligten, dass ein vorzeitiges Aus bei einem Drittligisten die Krise so richtig handfest werden ließe. Genau das spricht in unseren Augen auch dafür, bei Pau gegen Bordeaux Tipp 2 zu spielen.

Schließlich kann „Le club au scapulaire“ aus einem klaren Auswärtssieg bei einem formstarken Underdog viel Selbstvertrauen schöpfen, das für das Auswärtsspiel in Nantes bei einer der Überraschungsmannschaften der laufenden Saison in der Ligue 1 benötigt wird.

Beste Torschützen in der Liga:
Nicolas de Préville (5 Tore)
Josh Maja (5 Tore)
Jimmy Briand (5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Bordeaux:
Costil – Pablo – Koscielny – Mexer – Benito – Sabaly – Tchouaméni – Otavio – Basic – de Préville – Briand

Letzte Spiele von Bordeaux:
11.01.2020 – Girondins Bordeaux vs. Lyon 1:2 (Ligue 1)
03.01.2020 – Girondins Bordeaux vs. Le Mans 2:0 (Coupe de France)
21.12.2019 – Rennes vs. Girondins Bordeaux 1:0 (Ligue 1)
18.12.2019 – Stade Brest vs. Girondins Bordeaux 2:0 (Coupe de la Ligue)
15.12.2019 – Girondins Bordeaux vs. Straßburg 0:1 (Ligue 1)

Pau vs. Bordeaux – Wettquoten Vergleich * – Coupe de la France 2020

Bet365 Logo Betway Logo MrGreen Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
MrGreen
Hier zu
Betvictor
Pau
5.00 4.50 5.25 5.00
Unentschieden 3.50 3.60 3.55 3.60
Bordeaux
1.72 1.75 1.65 1.73

(Wettquoten vom 15.01.2020, 09:08 Uhr)

Pau vs. Bordeaux France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Noch nie standen sich Pau FC und Girondins de Bordeaux im Ligabetrieb gegenüber und noch nie zuvor wurden beide Teams in einem der beiden Liga übergreifenden Pokalwettbewerbe des Landes gegeneinander gelost. Dementsprechend kommt es nun zu ihrem allerersten Aufeinandertreffen.


 

 

Pau gegen Bordeaux France Tipp & Prognose – 16.01.2020

Bei Pau gegen Bordeaux wird die Prognose von den jüngsten sportlichen Talfahrten beider Teams im Ligabetrieb beeinflusst. Während Bordeaux vier Niederlagen in Serie hinnehmen musste und von einem Anwärter auf einen Startplatz für die Europa League ins untere Tabellendrittel durchgereicht wurde, wartet auch Pau seit drei Partien auf einen weiteren Dreier.

„Les Capbourruts“ haben dadurch Platz eins in der National 1 verloren und sind als momentaner Vierter gar aus der potenziellen Aufstiegszone gerutscht. Der Coupe de France stellt also für beide Teams eine Chance dar, sich etwas von dem verloren gegangenen Selbstvertrauen zurückzuholen.

Die Girondins dürften sich dabei der Brisanz dieses Spiels gewiss sein. Sich bei einem unterklassigen Underdog zu blamieren, würde die jüngste Ergebniskrise schließlich massiv verstärken. Das Risiko, das Spiel nicht ernst zu nehmen oder den Gegner gar zu unterschätzen, dürfte entsprechend gering sein.

 

Key-Facts – Pau vs. Bordeaux Tipp

  • Pau verlor zuhause erst ein einziges Pflichtspiel in der laufenden Saison
  • Bordeaux verlor die letzten vier Ligaspiele in Serie
  • Pau gewann keines der letzten vier Pflichtspiele in der regulären Spielzeit (drei Remis, eine Niederlage)

 

Somit bringt es viel Value mit sich, bei Pau gegen Bordeaux Tipp 2 zu spielen und auf das Weiterkommen des viermaligen Coupe de France-Gesamtsiegers zu setzen. Immerhin ist dieser Wettbewerb auch die letzte realistische Chance für die Girondins, in der bislang eher enttäuschenden Saison noch einen Titel zu gewinnen.

Für den Einzug von „Le club au scapulaire“ ins Achtelfinale stehen bei Pau gegen Bordeaux Quoten von bis zu 1.75* (@ Betway) zur Verfügung, was einen positiven Erwartungswert verspricht. Wir investieren acht Units in den Favoritentipp.
 

 

Pau – Bordeaux France beste Quoten * Coupe de la France 2020

Sieg Pau: 5.25 @MrGreen
Unentschieden: 3.60 @Betvictor
France Sieg Bordeaux: 1.75 @Betway

(Wettquoten vom 15.01.2020, 09:08 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Pau / Unentschieden / Sieg Bordeaux:

1: 18%
X: 26%
2: 56%

 

Hier bei Betway auf Bordeaux wetten

Pau – Bordeaux France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 stehen bei Pau gegen Bordeaux Wettquoten von 2.10 für mehr als 2,5 Tore zur Verfügung, was in unseren Augen ebenfalls ein sehr interessanter Value-Tipp ist. Zwar ist davon auszugehen, dass „Les Capbourruts“ sehr defensiv an diese fordernde Aufgabe herangehen. Dennoch sollte an dieser Stelle noch einmal auf ihre Heimbilanz verwiesen werden.

22 Tore erzielte Pau in den bisherigen zehn Heimspielen in der National 1 – so viele wie kein anderes Team in der dritthöchsten Spielklasse Frankreichs. Umgekehrt kassierte Bordeaux in zehn Auswärtsspielen in der Ligue 1 bereits 15 Gegentreffer. Das spricht also durchaus für ein Match, das nicht bloß durch ein oder zwei Tore entschieden wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.72 @Bet365

(Wettquoten vom 15.01.2020, 09:08 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleWettbewerb
14.01./20:45Tranmere - Watford VERLEGTFA Cup
14.01./21:05Tottenham - Middlesbrough 2:1FA Cup
15.01./20:45Carlisle - Cardiff 3:4FA Cup
15.01./20:45Manchester United -Wolverhampton 1:0FA Cup
16.01./18:30GreeceAEK Athen - Asteras Tripolis 1:1Greece Cup
16.01./20:55FrancePau - Bordeaux 3:2 n.V.Coupe de France