Parma vs. AS Rom Tipp, Prognose & Quoten – Coppa Italia 2020

Pokalfight in Parma?

/
Kulusevski (Parma)
Kulusevski (Parma) © imago images /
Spiel: Parma - AS Rom
Tipp: 2
Quote: 1.93 (Stand: 14.01.2020, 23:04)
Wettbewerb: Coppa Italia
Datum: 16.01.2020, 21:15 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Auch am Donnerstag steht die Coppa Italia auf dem Programm! Im Stadio Ennio Tardini empfängt Parma die AS Rom. Der Gastgeber rechnet sich durchaus gute Chancen auf das Weiterkommen aus, denn die Gäste sind nach dem Zaniolo-Schock angeschlagen. Das Offensivjuwel zog sich nämlich kürzlich einen Kreuzbandriss zu und gehört nun auch zur ohnehin schon langen Verletztenliste.

Darüber hinaus sind die Hausherren gegenwärtig ein durchaus unangenehm zu spielender Gegner. Auch deswegen deuten vor dem Spiel Parma vs. AS Rom die Quoten nicht so eindeutig auf einen Sieg der Favoriten hin, wie man es vielleicht hätte erwarten können.

Ein spannendes Pokalspiel kann also erwartet werden. Wenn Parma seine Topform abruft, dann dürfte sogar ein sehr spannendes, nicht unbedingt torreiches Spiel dabei herumkommen. Offenes Visier bei beiden Mannschaften? Das ist eher unwahrscheinlich!

Unser Value Tipp:
Es treffen nicht beide!
2.10

Bei MrGreen wetten

(Wettquoten vom 14.01.2020, 23:03 Uhr)

Italy Parma – Statistik & aktuelle Form

Parma Logo

Parma Calcio ist zweifelsohne als eine der Überraschungen der Saison in der Serie A  zu bezeichnen. Platz sieben zum jetzigen Zeitpunkt ist mehr als man sich vor der Saison erhofft hatte. Parma spielt diszipliniert, ist sehr laufstark und verfügt darüber hinaus auch noch über die nötige individuelle Klasse.

Hier zu nennen ist vor allem Dejan Kulusevski, der schon bei Juventus Turin unterschrieben hat, aber noch an Parma verliehen ist – bis zum Saisonende. Der junge Schwede ist die Entdeckung der Saison und wirbelt auf der offensiven Außenbahn.

Wie auch in der Liga, hat Parma auch im Pokal gegen die Roma nicht den ganz großen Druck. Trotzdem sehen die Buchmacher den Gastgeber vor dem Spiel Parma vs. AS Rom aufgrund der Wettquoten nicht als Favorit – im Gegenteil.

Dass die Heimmannschaft durchaus ein kniffliger Gegner ist, zeigt sich beim Blick auf die letzten Spiele. Insbesondere auswärts konnte Parma brillieren und bei Sampdoria und Neapel gewinnen. Zuhause gegen Lecce und Brescia reichte es für vier Punkte, lediglich die 0:5-Klatsche bei Atalanta fällt negativ ins Gewicht. Doch aus solchen Spielen lernt die Mannschaft.

Zu den Stärken von Parma gehört definitiv die Eingespieltheit. Das 4-3-3 von Trainer Roberto D’Aversa hat die Mannschaft sehr gut verinnerlicht, im Mittelfeld findet man eine gute Mischung aus Dynamik und kreativen Elementen. Zudem stimmt die Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Führungsspielern in nahezu allen Mannschaftsteilen.

Trotzdem ist Parma individuell unterlegen und muss über sich hinauswachsen. Auch deswegen lautet vor dem Spiel Parma vs. AS Rom unsere Prognose, dass die Gäste aus der Hauptstadt das Spiel für sich entscheiden werden.

Personell gibt es wenige Einschränkungen für Parma. Offensivspieler Yann Karacho fehlt verletzt, kann aber durch die gute Breite im Kader ersetzt werden. Kulusevski dürfte mit Gervinho auf den Außen wirbeln, im Sturmzentrum wird, wie schon gegen Lecce, Inglese auflaufen. Positiv anzumerken ist zudem, dass mit Spielern wie Kurtic, Cornelius oder Laurini einige gute Spieler von der Bank gebracht werden können.

Voraussichtliche Aufstellung von Parma:

Sepe – Darmian, Iacoponi, Bruno Alves, Galiolo – Hernani, Grassi, Kucka – Gervinho, Kulusevski, Inglese

Letzte Spiele von Parma:
13.01.2020 – Parma vs. Lecce 2:0 (Serie A)
06.01.2020 – Atalanta Bergamo vs. Parma 5:0 (Serie A)
22.12.2019 – Parma vs. Brescia 1:1 (Serie A)
14.12.2019 – Neapel vs. Parma 1:2 (Serie A)
08.12.2019 – Sampdoria vs. Parma 0:1 (Serie A)

 

Exklusiv-Bonus für Wettbasis-Leser:

Sportempire BonusJetzt 125€ Exklusiv-Bonus holen
Anbieter: Sportempire im Test | AGB gelten | 18+ 

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

Am Wochenende empfing die AS Rom den amtierenden Meister Juventus und wollte trotz einiger Ausfälle ein großes Spiel zeigen. Ein früher 0:2-Rückstand und die bereits angesprochene schwere Verletzung von Nicolo Zaniolo machten dieses Vorhaben aber zunichte.

Am Ende verlor der Klub aus der Hauptstadt gegen die „Alte Dame“ mit 1:2 und musste die zweite Heimniederlage in Folge einstecken. Die positiven Resultate der Wochen zuvor haben damit also einen herben Dämpfer erlitten. Dennoch muss man nun nach vorne schauen, denn in der Coppa Italia verfolgt die AS Rom große Ziele.

Zudem scheint man sich mit Inter über einen Wechsel von Matteo Politano einig zu sein, der den Zaniolo-Platz im Kader besetzen kann. Gegen Parma wird der Italiener aber noch nicht zur Verfügung stehen.

Mut machen sollte der Roma vor diesem Spiel die gute Auswärtsbilanz. Zwei Punkte holte man in der Liga dort im Schnitt, fünf Siege wurden bereits eingefahren. Und gerade in engen Spielen gegen kompakt verteidigende Gegner hat die Fonseca-Elf eigentlich die Mittel, um geduldig zu spielen und eiskalt zuzuschlagen.

Während in der Liga ein erbitterter Kampf um die CL-Ränge droht und man auch auf die Konkurrenten blicken muss, geht es für die AS Rom in diesem Spiel gegen Parma nur um den Sieg. Ein kluger Matchplan muss also her! Für Fonseca bedeutet das in der Regel, dass man den Gegner beschäftigen sowie müde spielen und sich dabei sehr flexibel zeigen muss.

Die personelle Lage wurde bereits angedeutet. Neben Zaniolo fehlen Innenverteidiger Fazio, Außenverteidiger Zappacosta und die Offensivspieler Mkhitaryan, Antonucci und Pastore. Das bedeutet, dass Cengiz Ünder oder Justin Kluivert in die Anfangsformation rutschen dürften, wobei der Türke derzeit die besseren Karten hat.

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:

Pau Lopez – Florenzi, Smalling, Manccini, Kolarov – Diawara, Cristante, Pellegrini, Perotti, Ünder – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
12.01.2020 – AS Rom vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)
05.01.2020 – AS Rom vs. Turin FC 0:2 (Serie A)
20.12.2019 – Fiorentina vs. AS Rom 1:4 (Serie A)
15.12.2019 – AS Rom vs. Spal Ferrara 3:1 (Serie A)
12.12.2019 – AS Rom vs. Wolfsberg 2:2 (Europa League)

Parma vs. AS Rom – Wettquoten Vergleich * – Coppa Italia 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsafe Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsafe
Hier zu
Comeon
Parma
3.75 3.80 3.55 3.55
Unentschieden 3.60 3.70 3.70 3.60
AS Rom
1.90 1.93 1.89 1.87

(Wettquoten vom 14.01.2020, 23:03 Uhr)

Italy Parma vs. AS Rom Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich beider Mannschaften geht sehr klar an die AS Rom. 30 Spiele konnte der Klub aus der Hauptstadt gewinnen, zehnmal trennte man sich unentschieden. Für Parma bleiben lediglich sieben Siege übrig. Allerdings ist vor dem Spiel Parma vs. AS Rom ein Tipp aufgrund dieser Bilanz nicht zu empfehlen, denn die Vorzeichen vor dem Spiel sind völlig neu.

In der Liga trennen beide Mannschaften sieben Punkte. Interessant ist, dass sich Parma heimstark und die AS Rom sehr auswärtsstark präsentiert. Hinsichtlich der Torstatistiken haben die Gäste auch einen Vorteil. Die AS Rom erzielte acht Treffer mehr als Parma, kassierte im Vergleich zudem vier Tore weniger. Die gute Balance könnte also ebenfalls ausschlaggebend sein.

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Italy Parma gegen AS Rom Italy Tipp & Prognose – 16.01.2020

Zusammenfassend verfügen beide Mannschaften über viele Qualitäten. Das direkte Duell beider Teams sollte also sehr spannend werden. Ein Pokalfight mit vielen taktischen Elementen ist möglich, deswegen lohnt sich vor dem Spiel Parma vs. AS Rom ein Blick auf die Quoten darauf, dass wenige Tore erzielt werden. Auch ist fraglich, ob beide Teams ein Tor schießen können.

Parma muss sich auf die Disziplin verlassen. Zudem muss das Mittelfeld versuchen, die Passstaffetten der Gäste zu verhindern und immer wieder den Spielfluss zu unterbrechen. Dann hat der Gastgeber eine Chance, die Pokalüberraschung zu schaffen.

 

Key-Facts – Parma vs. AS Rom Tipp

  • 1,6 Punkte im Schnitt: Parma ist durchaus heimstark!
  • 40 von 47 Spielen ungeschlagen: Parma ist der Lieblingsgegner der AS Rom!
  • Zwei Punkte im Schnitt! Die Roma ist ein echtes Auswärtsteam!

 

Die Bilanz, die individuelle Klasse und die Auswärtsstärke sprechen also für die AS Rom. Und deswegen lautet vor dem Spiel Parma vs. AS Rom unsere Prognose, dass die Gäste gewinnen und eine Runde weiterkommen werden. Dennoch lohnt es sich, diese Partie zu verfolgen, denn Spannung scheint garantiert!

 

Italy Parma – AS Rom Italy beste Quoten * Coppa Italia 2020

Italy Sieg Parma: 3.85 @TitanBet
Unentschieden: 3.75 @Sportingbet
Italy Sieg AS Rom: 1.91 @Bwin

(Wettquoten vom 14.01.2020, 23:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Parma / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1: 24%
X: 25%
2: 51%

 

Hier bei Interwetten auf AS Rom wetten

Italy Parma – AS Rom Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

(Wettquoten vom 14.01.2020, 23:03 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
14.01./15:00ItalyNeapel - Perugia 2:0Achtelfinale
14.01./18:00ItalyLazio Rom - Cremonese 4:0Achtelfinale
14.01./20:45ItalyInter Mailand - Cagliari 4:1Achtelfinale
15.01./15:00ItalyFiorentina - Atalanta Bergamo 2:1Achtelfinale
15.01./18:00ItalyAC Milan - Spal Ferrara 3:0Achtelfinale
15.01./20:45ItalyJuventus - Udinese 4:0Achtelfinale
16.01./21:15ItalyParma - AS Rom 0:2Achtelfinale